Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die neue 77designz Oval Guide bringt laut Hersteller schlappe 23 g auf die Waage und ist für einen Preis von 49,95 € erhältlich.
Die neue 77designz Oval Guide bringt laut Hersteller schlappe 23 g auf die Waage und ist für einen Preis von 49,95 € erhältlich.
Wahlweise ist die Oval Guide entweder mit ISCG-05-Aufnahme oder mit Innenlagerklemmung erhältlich.
Wahlweise ist die Oval Guide entweder mit ISCG-05-Aufnahme oder mit Innenlagerklemmung erhältlich.
Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet
Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet - die 22 g leichte Führung ist jetzt auch mit Innenlagerklemmung erhältlich und wandert für einen Preis von rund 50 € über die Ladentheke.
77designz-Scale
77designz-Scale
77designz-Freesolo-ISCG-05
77designz-Freesolo-ISCG-05
Die 77designz Crash Plate V2 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals optimiert und ist für einen Preis von 35 € ab sofort erhältlich.
Die 77designz Crash Plate V2 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals optimiert und ist für einen Preis von 35 € ab sofort erhältlich.
Crash-Plate-05-V2-BLK-32
Crash-Plate-05-V2-BLK-32
Crash-Plate-05-V2-BLK-32-1
Crash-Plate-05-V2-BLK-32-1

Obwohl Giacomo und Stefan gerade fleißig weiter an der Marktreife des Kavenzs VHP160 arbeiten, haben die beiden noch genug Zeit gefunden, um ihre beliebten 77designz-Kettenführungen einem gründlichen Update zu unterziehen. Alle Infos zu den neuen Kettenführungen gibt’s hier.

Die minimalistischen Kettenführungen von 77designz erfreuen sich bereits seit einiger Zeit großer Beliebtheit bei Mountainbikern jeglicher Disziplinen. Trotzdem war es laut 77designz an der Zeit, den Führungen ein Update zu verpassen. Ziel hierbei war es, genügend Platz für ovale 36 Zähne-Kettenblätter zu schaffen und eine Variante mit Innenlagerklemmung anzubieten. Zudem wurde die Produktion der Kettenführungen nach Deutschland verlegt. Anders als man vielleicht vermuten könnte, geht damit allerdings keine Preissteigerung, sondern sogar eine leichte Reduzierung des Kaufpreises einher. Dies erreicht 77designz durch den zukünftigen Verzicht auf einen Vertrieb und OEM-Kunden. Außerdem setzt 77designz anstatt von Titanschrauben ab sofort auf hohle Stahlschrauben.

77designz Oval Guide

Die 77designz Oval Guide bietet Kettenblättern bis zu einer Größe von 38 Zähnen Platz und ist sowohl mit ISCG-05-Montage als auch mit Innenlagerklemmung erhältlich. Die Montage der neuen Führung geht laut 77designz äußerst leicht von der Hand die Kurbel muss dafür nicht ausgebaut werden (ausgenommen das Modell mit Innenlagerklemmung). Für die optimale Einstellung der Kettenlinie liegen eine Tabelle und die passenden Spacer bei. Weiterhin soll eine eingefräste Skalierung das perfekte Einstellen der oberen Führung erleichtern. Diese lässt sich dank der Front Flip-Technologie zudem leicht öffnen, was laut Hersteller das einfache Entfernen von Kette oder Kurbel ermöglicht. Die 77designz Oval Guide bringt inklusive Montagematerial 23 g auf die Waage und ist ab sofort für einen Preis von rund 50 € erhältlich.

  • leichte und stabile Kettenführung für runde und ovale Kettenblätter
  • Front Flip-Technologie für werkzeuglosen Service
  • nur ein Torx 25-Schlüssel für die Montage nötig
  • Made in Germany
  • Montage-Optionen ISCG-05 / Tretlagerklemmung
  • Kettenblattgröße 24 bis 38 Zähne (rund) / 26 bis 36 Zähne (oval)
  • Kettenlinie 48 bis 53 mm
  • Kompatibilität 1×10 / 1×11 / 1×12
  • Farbe Schwarz
  • Gewicht 23 g (inkl. Montagematerial, Herstellerangabe)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Preis 49,95 € (UVP)
  • www.77designz.com
Die neue 77designz Oval Guide bringt laut Hersteller schlappe 23 g auf die Waage und ist für einen Preis von 49,95 € erhältlich.
# Die neue 77designz Oval Guide bringt laut Hersteller schlappe 23 g auf die Waage und ist für einen Preis von 49,95 € erhältlich.
Diashow: Neue 77designz Kettenführungen und Bashguards: Besser, preiswerter, made in Germany
Die neue 77designz Oval Guide bringt laut Hersteller schlappe 23 g auf die Waage und ist für einen Preis von 49,95 € erhältlich.
Wahlweise ist die Oval Guide entweder mit ISCG-05-Aufnahme oder mit Innenlagerklemmung erhältlich.
77designz-Freesolo-ISCG-05
Crash-Plate-05-V2-BLK-32
Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet
Diashow starten »
Wahlweise ist die Oval Guide entweder mit ISCG-05-Aufnahme oder mit Innenlagerklemmung erhältlich.
# Wahlweise ist die Oval Guide entweder mit ISCG-05-Aufnahme oder mit Innenlagerklemmung erhältlich.

77designz Freesolo V2

Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet. Die laut 77designz leichteste voll einstellbare Kettenführung ist ab sofort ebenfalls mit Innenlagerklemmung erhältlich. Genau wie die neue Oval Guide, lässt sich auch die Freesolo V2 ohne Demontage der Kurbel montieren. Die praktische Front Flip-Technologie soll zudem für eine einfache Handhabung sorgen, während die durchweg verbauten 25er Torx-Schrauben und die eingefrästen Markierungen die Montage erleichtern sollen. Die laut Hersteller 22 g leichte 77designz Freesolo V2 ist ab sofort für einen Preis von rund 50 € erhältlich.

  • sehr leichte und stabile Kettenführung
  • Front Flip-Technologie für werkzeuglosen Service
  • nur ein Torx 25-Schlüssel für die Montage nötig
  • offener Käfig zur besseren Funktion im Matsch
  • Made in Germany
  • Montage-Optionen ISCG-05 / Tretlagerklemmung
  • Kettenblattgröße 28 bis 38 Zähne (rund)
  • Kettenlinie 48 bis 53 mm
  • Kompatibilität 1×10 / 1×11 / 1×12
  • Farbe Schwarz
  • Gewicht 22 g (inkl. Montagematerial, Herstellerangabe)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Preis 49,95 € (UVP)
  • www.77designz.com
Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet
# Auch die beliebte 77designz Freesolo-Kettenführung wurde überarbeitet - die 22 g leichte Führung ist jetzt auch mit Innenlagerklemmung erhältlich und wandert für einen Preis von rund 50 € über die Ladentheke.
77designz-Scale
# 77designz-Scale
77designz-Freesolo-ISCG-05
# 77designz-Freesolo-ISCG-05

77designz Crash Plate

Nicht nur die Kettenführungen, sondern auch die beliebte 77designz Crash Plate erstrahlt ab sofort in neuem Glanz. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde der neue Bashguard nochmals optimiert: So wurde einerseits die Ausrichtung der Kontakt-Zone optimiert, während ein Langloch an der vorderen Aufnahme für zusätzliche Einstellbarkeit sorgt. Dadurch soll die Crash Plate V2 jetzt auch an Santa Cruz Carbon-Rahmen passen. Selbstverständlich sind ist die Crash Plate V2 problemlos mit den 77designz-Kettenführungen kompatibel und kann montiert werden, ohne dass ein Ausbau der Kurbel nötig ist. Der aus 7075 T6 Aluminium gefräste Bashguard ist ab sofort in den Größen 32t und 34t erhältlich. Insgesamt wird es dem Hersteller zufolge jedoch vier Größen und sieben Farben zur Wahl geben. Preislich liegt die 77designz Crash Plate bei rund 35 €.

  • leichter Bashguard aus 7075 T6 Aluminium
  • Langloch an der vorderen Aufnahme ermöglicht Kompatibilität mit Santa Cruz Carbon-Rahmen
  • für runde und ovale Kettenblätter geeignet
  • maximale Bodenfreiheit durch minimale Überlappung
  • optimierte Rotation des Aufsetzbereichs
  • Montage-Optionen ISCG-05
  • Farben Schwarz (mehr in Planung)
  • Größen 32t / 34t (mehr in Planung)
  • Gewicht 32 g (32t) / 34 g (34t, Herstellerangaben)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Preis 34,95 € (UVP)
  • www.77designz.com
Die 77designz Crash Plate V2 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals optimiert und ist für einen Preis von 35 € ab sofort erhältlich.
# Die 77designz Crash Plate V2 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals optimiert und ist für einen Preis von 35 € ab sofort erhältlich.
Crash-Plate-05-V2-BLK-32
# Crash-Plate-05-V2-BLK-32
Crash-Plate-05-V2-BLK-32-1
# Crash-Plate-05-V2-BLK-32-1

Wie gefallen euch die neuen Produkte von 77designz?

Infos und Bilder: Pressemitteilung 77designz
  1. benutzerbild

    souldriver

    dabei seit 09/2001

    @giaco77
    Was hat sich denn an der Crashplate geändert? Ich habe die an einem Santa Cruz Hightower V1 montiert und wüsste nicht, wo da ein Problem sein könnte.
    Und ist die alte Crashplate mit den neuen Kettenführungen kompatibel? Braucht man ggfl. andere Schrauben?
  2. benutzerbild

    giaco77

    dabei seit 11/2006

    souldriver schrieb:

    @giaco77
    Was hat sich denn an der Crashplate geändert? Ich habe die an einem Santa Cruz Hightower V1 montiert und wüsste nicht, wo da ein Problem sein könnte.
    Und ist die alte Crashplate mit den neuen Kettenführungen kompatibel? Braucht man ggfl. andere Schrauben?


    Santa Cruz ist von den Toleranzen extrem weit gestreut. Du hast eben einen Rahmen erwischt wo es passt. Die Kettenführungen sind 100% Rückwärtskompatibel.
  3. benutzerbild

    Route66

    dabei seit 12/2002

    Vorher: Hope SGS


    Nachher: 77designz Oval Guide & Crash Plate ISCG05 V2


    Da muss die Hope SGS leider weichen....
    Die Oval Guide von 77designz ist wesentlich filigraner als die Hope und für ovale Kettenblätter definitiv besser geeignet
    Zudem ist die Hope recht klobig und passt nicht wirklich gut ans SC Bronson :ka:
  4. benutzerbild

    hans7

    dabei seit 04/2003

    @giaco77
    Die crash plate, nimmt die die Kraft im Fall der Fälle auf oder werden die an den Rahmen weiter geleitet? Mit den Hohlschrauben gibt's jetzt da wohl eine Sollbruchstelle, dann evtl. ältere Modelle gehen diese Schrauben tauschen, oder?
    Andere Hersteller nehmen extra weiches Material was sich selbst verformt, was meiner Meinung nach auch mehr Sinn macht. Hab jetzt zwar schon alle Bikes mit deinem Zeug ausgestattet, wäre dennoch interessiert an einer Info.
  5. benutzerbild

    giaco77

    dabei seit 11/2006

    hans7 schrieb:

    @giaco77
    Die crash plate, nimmt die die Kraft im Fall der Fälle auf oder werden die an den Rahmen weiter geleitet? Mit den Hohlschrauben gibt's jetzt da wohl eine Sollbruchstelle, dann evtl. ältere Modelle gehen diese Schrauben tauschen, oder?
    Andere Hersteller nehmen extra weiches Material was sich selbst verformt, was meiner Meinung nach auch mehr Sinn macht. Hab jetzt zwar schon alle Bikes mit deinem Zeug ausgestattet, wäre dennoch interessiert an einer Info.


    Unsere Crashplate absorbiert natürlich auch selbst einen Teil der Energie durch elastische Verformung, so wie andere Tacos das tun. Ein Teil der Energie wird aber auch immer in den Rahmen eingeleitet. Es gibt aber nur ganz wenige Rahmen am Markt die für die eingeleiteten Kräfte nicht ausgelegt sind. Das sind meist Stahlrahmen aber auch ein paar Carbon Rahmen, man sollte sich also immer beim Hersteller absichern. Wir haben viele Tausende von der Crashplate im Umlauf und die Fälle wo es zu Schäden am Rahmen kam liegen im Promille Bereich. Seit dem wir mit den Hohlschrauben Arbeiten wurde uns übrigens nie wieder ein Problem mit einer ISCG05 Aufnahme gemeldet.

    Konkret zu deiner Frage; du kannst gerne auf die hohlen upgraden aber vermutlich ist das abgesehen von der kleinen Gewichtsersparnis nicht notwendig.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!