Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.
Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.
Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.
Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.
FH-TX506 C6 1
FH-TX506 C6 1
FH-MT410-B C6 1
FH-MT410-B C6 1
Die zwei neuen Microspline-Naben sind zu attraktiven Preispunkten erhältlich.
Die zwei neuen Microspline-Naben sind zu attraktiven Preispunkten erhältlich.
Auch für Schnellspanner hat Shimano eine passende Nabe im Programm.
Auch für Schnellspanner hat Shimano eine passende Nabe im Programm.
FH-MT401 C6 1
FH-MT401 C6 1
Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.
Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.
FC-MT610-2 36-26T C6 1
FC-MT610-2 36-26T C6 1
FC-MT610 30T C6 1
FC-MT610 30T C6 1
FC-MT511-1 32T C6 1
FC-MT511-1 32T C6 1
FC-MT511-1 30T C6 1
FC-MT511-1 30T C6 1
FC-MT510-1 30T C6 1
FC-MT510-1 30T C6 1
Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.
Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.
FC-M9130-1 32T C219 1
FC-M9130-1 32T C219 1
FC-M9130-1 30T C219 1
FC-M9130-1 30T C219 1
Ab sofort bietet Shimano die XTR-, XT- und SLX-Bremssättel auch als Flatmount-Varianten an.
Ab sofort bietet Shimano die XTR-, XT- und SLX-Bremssättel auch als Flatmount-Varianten an.
BR-M8110 C219 1
BR-M8110 C219 1
BR-M7110 C219 1
BR-M7110 C219 1
WH-MT601-TL-F15-B-275 C6 2
WH-MT601-TL-F15-B-275 C6 2
WH-MT601-TL-F15-B-275 C6 1
WH-MT601-TL-F15-B-275 C6 1
WH-MT601-TL-F15-B-29 C6 2
WH-MT601-TL-F15-B-29 C6 2
WH-MT601-TL-F15-B-29 C6 1
WH-MT601-TL-F15-B-29 C6 1
WH-MT601-TL-F15-275 C6 2
WH-MT601-TL-F15-275 C6 2
WH-MT601-TL-F15-275 C6 1
WH-MT601-TL-F15-275 C6 1
Der Shimano WH-MT601-TL-Laufradsatz kommt in den Laufradgrößen 29" und 27,5" und bringt 2.320 g auf die Waage.
Der Shimano WH-MT601-TL-Laufradsatz kommt in den Laufradgrößen 29" und 27,5" und bringt 2.320 g auf die Waage.
WH-MT601-TL-F15-29 C6 1
WH-MT601-TL-F15-29 C6 1
HB-TX506 C6 1
HB-TX506 C6 1
HB-MT410-B C6 1
HB-MT410-B C6 1
HB-MT410 C6 1
HB-MT410 C6 1

Neben der neuen 12-fach Deore-Gruppe präsentiert Shimano auch noch eine Reihe weiterer interessanter Produktneuheiten. Abgesehen von einer XTR-Kurbel für den Superboost-Standard und neuen Microspline-Naben haben die Japaner ab sofort auch eine große Riege an Flatmount-Bremssätteln im Programm. Die Infos dazu gibt’s hier.

Neue 12-fach-Kurbelgarnituren

Um auch für den Superboost Plus-Standard mit 157 mm Naben-Einbaubreite eine ideale Kettenlinie zu ermöglichen, nimmt Shimano für 2020 eine zusätzliche Kurbelgarnitur ins Portfolio auf. Die neuen XTR FC-M9130-1-Kurbeln ermöglichen eine Kettenlinie von 56,5 mm und eignen sich dementsprechend perfekt für den breiteren Standard. Der Q-Faktor liegt bei 171 mm und soll dadurch Shimano zufolge eine stabilere Fahrposition erlauben. Selbstverständlich teilen sich die neuen Kurbeln alle Technologien mit ihren XTR-Geschwistern.

Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.
# Die neue XTR FC-M9139-1-Kurbel soll sich perfekt für Mountainbikes mit Superboost Plus-Standard eignen.

Zudem gibt es für 2020 auch eine neue, preiswerte 2-fach-Kurbelgarnitur für 12-fach-Antriebe. Die auf Deore-Niveau angesiedelte, gruppenfreie Direct-Mount-Kurbel hört auf den Namen FC-MT610-2/B2, ist in allen gängigen Einbaubreiten erhältlich und kommt mit einem 36- sowie einem 26-Zähne Kettenblatt. Bei der Kurbellänge hat der Kunde die Wahl zwischen 170 mm oder 175 mm Länge.

Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.
# Die neue 2-fach Kurbel für 12-fach Antriebe liegt auf Deore-Niveau und soll einen preiswerten 2x12-Einstieg ermöglichen.

Naben und Laufräder

Nicht nur die 12-fach-Kurbeln bekommen dieses Jahr Zuwachs, auch das Angebot an Naben und Laufrädern wird von Shimano erweitert. So steht den Kunden künftig auch ein neuer Microspline Aluminium-Laufradsatz (WH-MT601) auf Deore-Niveau zur Verfügung. Der neue Laufradsatz ist tubeless-fähig und sowohl in 29″ als auch 27,5″ erhältlich. Je nach Bedarf kann man zwischen Boost und Non-Boost Einbaubreite wählen. Gewichtstechnisch pendelt sich die 29″-Variante des WH-MT601 Shimano zufolge bei rund 2.230 g ein.

    • neuer Aluminium-Laufradsatz auf Deore-Niveau
    • tubeless-fähig
    • Freilaufkörper Microspline
    • Laufradgröße 29″ / 27,5″
    • Gewicht 2.320 g (29″, Herstellerangabe)
Der Shimano WH-MT601-TL-Laufradsatz kommt in den Laufradgrößen 29" und 27,5" und bringt 2.320 g auf die Waage.
# Der Shimano WH-MT601-TL-Laufradsatz kommt in den Laufradgrößen 29" und 27,5" und bringt 2.320 g auf die Waage.

Zudem bringt Shimano zwei neue Microspline-Hinterradnaben auf Einsteiger-Niveau mit Stahl-Freilaufkörper auf den Markt. Die FH-MT410 ist für Einbaubreiten von 142 mm oder 148 mm mit E-Thru Steckachssystem verfügbar. Die FH-MT401 weist eine Einbaubreite von 135 mm oder 141 mm auf und setzt auf Schnellspanner-Achsen. Alle Naben sind wahlweise mit 28, 32 oder 36 Speichenlöchern erhältlich.

Die zwei neuen Microspline-Naben sind zu attraktiven Preispunkten erhältlich.
# Die zwei neuen Microspline-Naben sind zu attraktiven Preispunkten erhältlich.
Auch für Schnellspanner hat Shimano eine passende Nabe im Programm.
# Auch für Schnellspanner hat Shimano eine passende Nabe im Programm.

Flatmount-Bremssättel für XTR, XT und SLX

Neu im Sortiment sind darüber hinaus drei neue Flatmount 2-Kolben-Bremssättel, die für den Cross-Country-Einsatz vorgesehen sind. Damit reagiert Shimano auf neue Trends im Rahmendesign und bietet Herstellern auch für diesen Montage-Typ Optionen an. Die Bremsleitung der Flatmount-Bremsen soll den Postmount-Konterparts dabei in nichts nachstehen. Die neuen Bremssättel können wahlweise mit Resin- oder Metallbelägen, jeweils mit oder ohne Kühlrippen bestückt werden. Die XTR-Variante kommt mit Bremsscheibengrößen von 140 mm und 160 mm zurecht, während die XT- und SLX-Modelle sogar Durchmesser von bis zu 180 mm erlauben.

Ab sofort bietet Shimano die XTR-, XT- und SLX-Bremssättel auch als Flatmount-Varianten an.
# Ab sofort bietet Shimano die XTR-, XT- und SLX-Bremssättel auch als Flatmount-Varianten an.
BR-M8110 C219 1
# BR-M8110 C219 1
BR-M7110 C219 1
# BR-M7110 C219 1

Wie gefallen euch die neuen Shimano Komponenten?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Shimano
  1. benutzerbild

    pinnback

    dabei seit 05/2008

    Florent29 schrieb:

    Das sind jeweils nur ein paar Gramm, aber wir reden hier von einer Sportart, in der aus Gewichtsgründen keine Ventilkappen am Rad verbaut werden.


    also nix für meine 200/180er am Enduro. An meinem Rennrad hab ich, auch aus dem Ventilkappengrund,gar keine Scheibe, sondern Felge, wie es sich für Leichtbau gehört
  2. benutzerbild

    Florent29

    dabei seit 07/2014

    pinnback schrieb:

    also nix für meine 200/180er am Enduro. An meinem Rennrad hab ich, auch aus dem Ventilkappengrund,gar keine Scheibe, sondern Felge, wie es sich für Leichtbau gehört


    Felgenbremsen sind top, wenn man hauptsächlich Bergrennen fährt und nur wegen des Reglements eine Bremse braucht. In der realen Welt sind Scheibenbremsen, und seien sie noch so winzig, einfach besser, vor allem im Regen.

    Das erkennen auch immer mehr Pros, zumal heutzutage selbst mit Scheibenbremsen problemlos 6,8 kg Bikes möglich sind. Viele aktuelle Modelle, zB das Specialized Tarmac, gibt es schon gar nicht mehr mit Felgenbremse.
  3. benutzerbild

    Trail Surfer

    dabei seit 03/2004

    Wieder 1 schöner Die-Hand-fusseligschreib-Thread. ?
  4. benutzerbild

    extreme-tom

    dabei seit 05/2002

    Wow, geile federleichte Laufräder!
  5. benutzerbild

    brmlm

    dabei seit 09/2015

    extreme-tom schrieb:

    Wow, geile federleichte Laufräder!

    Das gesparte Gewicht der Flatmount Sättel muss ja irgendwie wieder drauf!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!