Rock Shox bietet ab sofort den Monarch und Monarch Plus Dämpfer für die beliebtesten Specialized- und Trek-Modelle mit spezieller Montage, Tunes und Konfigurationen an. Alle weiteren Informationen gibt es in der Pressemitteilung.

1662366-j7do6ivxmlq7-rsmonarchplusrc3debonairsbc2-large
# Rock Shox Monarch Plus RC 2 DebonAir

Die Dämpfer werden für die folgendenden Trek- und Specialized-Modelle verfügbar sein:

Specialized

Den Monarch Plus RC3 gibt es für die folgenden Specialized Modelle:

  • Stumpjumper FSR EVO 29″ 2012-2014
  • Stumpjumper FSR EVO 26″ 2012-2014
  • Enduro 29″ 2013-2014
  • Enduro 26″ 2013-2014

RS Monarch Plus RC3 DebonAir SBC 4 RS Monarch Plus RC3 DebonAir SBC 3 RS Monarch Plus RC3 DebonAir SBC 2 RS Monarch Plus RC3 DebonAir SBC 1
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Den Monarch RT3 Auto Sag gibt es für diese Specialized Modelle:

  • Specialized Camber 29″/Rumor 29″ 2013-2014
  • Specialized Camber 29″ EVO 2014

RS Monarch RT3 AutoSag SBC 4 RS Monarch RT3 AutoSag SBC 3 RS Monarch RT3 AutoSag SBC 2 RS Monarch RT3 AutoSag SBC 1
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Trek

Der Monarch RT3 ist für diese Trek Modelle erhältlich:

  • Fuel EX 29″ 2014
  • Remedy 26″/27.5″ 2010-2014
  • Remedy 29″ 2014

RS Monarch RT3 DebonAir Trek 4 RS Monarch RT3 DebonAir Trek 3 RS Monarch RT3 DebonAir Trek 2 RS Monarch RT3 DebonAir Trek 1
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Der Monarch Plus RC3 für folgende Trek Modelle zu haben:

  • Trek Slash 26″/27.5″ 2012-2014

Hersteller-Info

Monarch

Die Monarch ist ein Wolf im Schafspelz. Ihr neues leichtes Design bietet nicht nur einen butterweichen Federweg, sondern dank der überarbeiteten Solo Air-Feder mit verbesserter Dämpfungssteuerung verfügt sie auch über eine Federhärte, die man sonst nur bei einer deutlich schwereren Stahlfeder bekommt. Das Ergebnis ist ein robuster, vollständig einstellbarer Dämpfer, der die meisten aggressiven Schläge absorbiert und mit dem du gleichzeitig Gewicht für anstrengende Cross-Country-Fahrten einsparst. Mit anderen Worten, das perfekte Gleichgewicht aus Leistung und Effizienz. Lass dich also von ihrem Aussehen nicht täuschen. Denn genau wie beim Wolf weiß man nie genau, was sich dahinter verbirgt.

Beschreibung Preis in € Modelle
Monarch RT3 Auto Sag (197×48/7.75″x1.9″) 347 2013-2014 Specialized Camber 29/Rumor 29 Alloy
Monarch RT3 Auto Sag (197×51/7.75″x2.0″) 347 2014 Specialized Camber 29 EVO
Monarch RT3 (184×48/7.25″x1.9″) DebonAir 347 2014 Trek Mount Fuel EX 29″
Monarch RT3 (197×57/7.75″x2.25″) DebonAir 347 2010-2014 Trek Mount Remedy 26″/27.5″
Monarch RT3 (197×54/7.75″x2.125″) DebonAir 347 2014 Trek Mount Remedy 29″

Monarch Plus

Anders als bei einem Dirt Bike besitzt der neue Monarch Plus-Dämpfer keinen Drehzahlbegrenzer. Denn durch die Kombination des unerreicht geringen Gewichts des Monarch mit einem brandneuen Solo Air-System und ein an das Vivid Air angelehntes Dämpfungsdesign fliegt der Monarch Plus förmlich über All-Mountain-Strecken, als wäre er für Downhill-Fahrten geboren. Mit anderen Worten, du brauchst ganz schön viel Power, um diesen Güterzug aufzuhalten. Deshalb ist es vielleicht an der Zeit, nach Bremssatteln mit vier Kolben Ausschau zu halten.

Beschreibung Preis Modelle
Rear Shock Monarch Plus RC3 (195×46/7.675″x1.8″) DebonAir 444 2012-2014 Specialized Stumperjumper FSR EVO 29er
Rear Shock Monarch Plus RC3 (195×51/7.675″x2.0″) DebonAir 444 2012-2014 Specialized Stumpjumper FSR EVO 26
Rear Shock Monarch Plus RC3 (216×57/8.5×2.25″) DebonAir 444 Specialized Enduro 29″ Carbon/Alloy
Rear Shock Monarch Plus RC3 (216×63/8.5″x2.5″) DebonAir 444 Specialized Enduro 26″ Carbon/Alloy
Rear Shock Monarch Plus RC3 (210×60/8.25″x2.35″) DebonAir 444 Trek Slash 26”/27.5”

Über DebonAir

Mit DebonAir spricht der Dämpfer noch sensibler an und sorgt für mächtig Traktion. Selbst auf die kleinsten Schläge reagiert das Fahrwerk sehr gut. DebonAir ist als Option für den Monarch RT3 und als Standardkonfiguration für den Monarch Plus RC3 erhältlich.

————–

Info: Pressemitteilung SRAM

  1. benutzerbild

    beutelfuchs

    dabei seit 06/2012

    Heb den Daempfer auf, falls du den Monarch mal wegen Defekt oder Service einschicken musst. Wochenlang nicht fahren wegen paar Euro war dann meisst ein schlechtes Geschaeft.
  2. benutzerbild

    Kyuss1975

    dabei seit 03/2014

    beutelfuchs schrieb:
    Heb den Daempfer auf, falls du den Monarch mal wegen Defekt oder Service einschicken musst. Wochenlang nicht fahren wegen paar Euro war dann meisst ein schlechtes Geschaeft.

    Ist natürlich auch eine Möglichkeit.
    Ich würde mir für den Fall aber einen zweiten Monarch auf Lager legen.
  3. benutzerbild

    Kyuss1975

    dabei seit 03/2014

    Hab den Monarch jetzt im Gelände testen können.
    Erst war er mir zu weich - zu viel SAG.
    Ich hab ihn einfach stärker aufgepumpt, jetzt passt er und er ist echt gut!
    Ein mehr als passender Ersatz für den FOX Brain.
    Da wo man den Fox überreden musste zu arbeiten, legt der RS gleich los.
    Man spürt den RS einfach nicht - im positiven Sinne, denn er macht einfach.
    Den FOX spürt man deutlich beim Arbeiten.
    Der Monarch ist unauffällig aber effizient.
  4. benutzerbild

    beutelfuchs

    dabei seit 06/2012

    Hatte Heute ein ein seltsames Erlebnis mit meinem DA. Irgendwie kam mir meine Sitzposi komisch vor und als ich dazu kam, nach unten zu schauen, stak der DA ca. auf halben Federweg fest. Einfedern ging noch, aber er kam nicht mehr bis auf SAG raus.
    Luftdruck passte. Habe dann aus Verzweiflung Luft abgelassen und die Luftkammer abgezogen, wieder montiert und aufgepumpt. In Folge funktionierte er wieder normal. In zwei Wochen geht's in die Alpen. Sollte ich mir Sorgen machen?
  5. benutzerbild

    Thebike69

    dabei seit 01/2014

    Hallo,
    ich habe für mein TREK SLASH9 2014 einen Rock Shox Monarch + 210x60 Dämpfer bestellt.
    Wo bekomme ich die dafür passenden Buchsen her?

    Gruß
    Mike

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!