Cotic ist u. a. bekannt für die abfahrtslastigen Hardtails. Und ihr BFe ist ein Klassiker in diesem Segment. Nachdem die Briten in diesem Jahr quasi alle Lager leer verkaufen konnten, präsentieren sie schon jetzt die neue Überarbeitungsstufe des Klassikers aus Stahl. Hier gibt es die ersten Informationen über den Rahmen, der ab nächstem Frühjahr erhältlich sein wird. 

Cotic BFe 27,5″: Infos und Preise

2005 wurde die erste Version vorgestellt, das neue BFe wurde dann schon ganze siebenmal verbessert und verfeinert. Das neue Modell kommt ebenfalls in Stahl, soll noch aggressiver, flacher und vielseitiger denn je sein – also ein wahres “Do-it-all”-Rad. Anteil daran dürften die verspielten 27,5″ Laufräder haben, die mit bis zu 2,6″ Reifen gefahren werden können.

Seit Anfang Oktober kann das neue BFe vorbestellt werden – ab Februar 2021 soll es dann ausgeliefert werden. Auch bei Cotic lief des jedes Jahr entgegen den ersten Vermutungen bombastisch: alle Lager sind komplett leer gekauft worden. Aufgrund dieser hohen Nachfrage wird das neue Rahmenset jetzt schon veröffentlicht, obwohl es noch nicht mal echte Bilder gibt. Die hier gezeigten Illustrationen sind die einzigen existierenden.

  • Rahmenmaterial Stahl
  • Federweg 120-160 mm (vorne)
  • Laufradgröße 27,5″
  • Besonderheiten aggressives Trails-Hardtail / neue Farben / überarbeitete Geometrie
  • Farben Army Green / Cotic Orange
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab Februar 2021
  • www.cotic.com

Preis Cotic BFe Rahmen: 549 £ (UVP)

Das Cotic BFe in der siebten Ausbaustufe
# Das Cotic BFe in der siebten Ausbaustufe - so neu, dass es noch nicht einmal echte Bilder vom Rahmen gibt

Geometrie

Hardcore, agressiv – diese Attribute schreibt Cotic dem BFe zu. Die Ausrichtung ist folglich klar: Das Hardtail soll alles mitmachen und sich auch vor harten Strecken nicht fürchten müssen. Dementsprechend soll die Geometrie ausgelegt sein. So beträgt der Lenkwinkel mit einer 140 mm Gabel recht flache 65° und der  BB Drop wurde um 10 mm abgesenkt, um in Kurvensituationen mehr Stabilität zu verleihen. Der Stack wurde bei allen Größen verlängert, was besonders größeren Fahrern in die Karten spielen soll.

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 27,5″ 27,5″ 27,5″ 27,5″
Federweg (vorn) 140 mm 140 mm 140 mm 140 mm
Sitzrohr 390 mm 425 mm 460 mm 495 mm
Radstand 1.164 mm 1.194 mm 1.220 mm 1.252 mm
Lenkwinkel 65° 65° 65° 65°
Tretlagerabsenkung 53 mm 53 mm 53 mm 53 mm
Sitzwinkel, effektiv 74,5° 74,5° 74,5° 74,5°
Sitzwinkel, real 74,5° 74,5° 74,5° 74,5°
Kettenstreben 428 mm 428 mm 428 mm 428 mm
Oberrohr 605 mm 634 mm 657 mm 687 mm
Reach 438 mm 463 mm 485 mm 513 mm
Stack 592 mm 602 mm 611 mm 620 mm
STR 1,35 1,30 1,26 1,21

Ausstattung

Zur Ausstattung der Kompletträder gibt es noch keine wirklichen Informationen, außer das die Rahmen vermutlich in drei unterschiedlich hochwertigen ausgestatteten Versionen kommen werden. Geplant sei laut Cotic eine Untergliederung in Silber (SLX-Schaltung), Gold (XT oder Eagle GX) und Platin (XO1/eeWing). Doch aufgrund von eventuellen Lieferschwierigkeiten könne sich hier noch etwas ändern.

Die ersten echten Bilder und genauere Informationen wird es laut Cotic erst im Januar 2021 geben. Der Hersteller verspricht, ihre Kunden hier immer auf dem Laufenden zu halten.


Wie gefällt euch das neue Cotic BFe?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Cotic
  1. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    cycophilipp schrieb:

    kann man per Wassertransferdruck nicht den ganzen Fahrer samt Rad einfärben? Stellt euch das mal in rot vor!

    Da kommt dann der Lucky Luke unter den MTBikern raus: Der Mann, der schneller fährt als sein Fahrrad.
  2. benutzerbild

    seblubb

    dabei seit 09/2015

    Geisterfahrer schrieb:

    Da kommt dann der Lucky Luke unter den MTBikern raus: Der Mann, der schneller fährt als sein Fahrrad.

    Endet das nicht öfter in der Notaufnahme? 🤔
  3. benutzerbild

    Homer4

    dabei seit 03/2016

    Find ja, nix geht über nen Ragley Blue Pig. Insbesondere das 2019er Blau ist irre geil
  4. benutzerbild

    themountain

    dabei seit 04/2005

    Geisterfahrer schrieb:

    Noch viel schlimmer! Der sagt: "Hat ja noch nicht mal ne Federgabel hinten".

    ....uuuund keinen Flaschehalter...unfahrbar!
  5. benutzerbild

    davez

    dabei seit 11/2017

    themountain schrieb:

    ....uuuund keinen Flaschehalter...unfahrbar!

    Fährst Du ohne Wasserträger? Haben die sogar bei der Tour de France

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!