Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Cotic BFeMAX soll das abfahrtslastigste Cotic-Hardtail bisher sein
Das neue Cotic BFeMAX soll das abfahrtslastigste Cotic-Hardtail bisher sein - es setzt auf 29"-Laufräder sowie Federgabeln mit bis zu 160 mm Hub und kostet 630 € (Rahmen).
Das Unterrohr besteht aus Reynolds 853-Stahl und soll besonders stabil und leicht sein.
Das Unterrohr besteht aus Reynolds 853-Stahl und soll besonders stabil und leicht sein.
Cotic zufolge konnte man eine sehr geringe Überstandshöhe erreichen.
Cotic zufolge konnte man eine sehr geringe Überstandshöhe erreichen.
bfemax 49912141733 o
bfemax 49912141733 o
bfemax 49912648726 o
bfemax 49912648726 o
bfemax 49912126288 o
bfemax 49912126288 o
bfemax 49912125538 o
bfemax 49912125538 o
Jeder Kunde kann sich sein Cotic-Bike selbst konfigurieren
Jeder Kunde kann sich sein Cotic-Bike selbst konfigurieren - um einem dabei zu helfen, gibt es jedoch verschiedene vorkonfigurierte Modelle zur Auswahl.

Die Hardtail-Liebhaber von Cotic präsentieren ein neues Bike: Das Cotic BFeMAX soll dank 29″-Laufrädern, bis zu 160 mm Federweg an der Front, Stahlrahmen und kompromissloser Geometrie bereit für die härtesten Trails sein. Hier findet ihr alle relevanten Informationen zum All-Mountain-Hardtail.

Cotic BFeMAX: Infos und Preise

Cotic hat sich in den letzten Jahren einen Namen im Segment der kompromisslosen Stahl-Hardtails gemacht – stellt mit dem RocketMAX jedoch auch ein Fully her. Das neue Cotic BFeMAX soll ihr kompromisslosestes Hardtail sein und siedelt sich damit oberhalb des SolarisMAX an. Es setzt wie immer auf einen Stahl-Rahmen mit einem laut Hersteller besonders stabilen Reynolds 853-Unterrohr. An der Front können Federgabeln mit 120 bis 160 mm eingesetzt werden – empfohlen werden 140 mm. Der Rahmen hat Platz für 2,6″ dicke Reifen, verfügt über die lange und flache Long Shot-Geometrie und kostet 630 €.

  • Rahmenmaterial Stahl
  • Federweg 120–160 mm (vorne)
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Reynolds 853-Unterrohr, Long Shot-Geometrie, bis zu 2,6″-Reifen, ISCG05-Tabs
  • Gewicht 2,6 kg (Rahmen, Größe S, Herstellerangabe)
  • Farben Grau / Blau
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • www.cotic.co.uk

Preis BFeMAX-Rahmen: 630 € (UVP)
Preis BFeMAX Silver SLX: 2.125 € (UVP)
Preis BFeMAX Gold GX: 3.110 € (UVP)
Preis BFeMAX Gold XT: 3.160 € (UVP)
Preis BFeMAX Platinum X01: 6.099 € (UVP)

Das neue Cotic BFeMAX soll das abfahrtslastigste Cotic-Hardtail bisher sein
# Das neue Cotic BFeMAX soll das abfahrtslastigste Cotic-Hardtail bisher sein - es setzt auf 29"-Laufräder sowie Federgabeln mit bis zu 160 mm Hub und kostet 630 € (Rahmen).
Diashow: Neues Cotic BFeMAX: Hardcore-Hardtail für Stahl-Fanatiker
bfemax 49912125538 o
Cotic zufolge konnte man eine sehr geringe Überstandshöhe erreichen.
bfemax 49912648726 o
bfemax 49912126288 o
Das Unterrohr besteht aus Reynolds 853-Stahl und soll besonders stabil und leicht sein.
Diashow starten »
Das Unterrohr besteht aus Reynolds 853-Stahl und soll besonders stabil und leicht sein.
# Das Unterrohr besteht aus Reynolds 853-Stahl und soll besonders stabil und leicht sein.
Cotic zufolge konnte man eine sehr geringe Überstandshöhe erreichen.
# Cotic zufolge konnte man eine sehr geringe Überstandshöhe erreichen.
bfemax 49912141733 o
# bfemax 49912141733 o
bfemax 49912648726 o
# bfemax 49912648726 o
bfemax 49912126288 o
# bfemax 49912126288 o

Geometrie

Auch beim neuen Cotic BFeMAX setzen die Briten auf ihre Long Shot-Geometrie. Das bedeutet, dass relativ lange und flache Rahmen mit kurzen 30 bis 35 mm-Vorbauten kombiniert werden – dies soll viel Laufruhe und ein aktives Lenkverhalten ermöglichen. Insgesamt werden vier Rahmengrößen von S bis XL angeboten, die Reach-Werte bis zu deutlich über 500 mm bieten. Je nach Federgabel verändert sich die Geometrie leicht. Cotic zufolge wurde das BFeMAX für 140 mm-Gabeln entwickelt, kann jedoch auch mit 120 mm- bis 160 mm-Gabeln gefahren werden.

Geometrie mit 120 mm-Federgabel

GrößeSmallMediumLargeXL
Sitzrohr390mm425mm460mm495mm
Oberrohr (effektiv)606.0mm631.5mm658.0mm685.5mm
Lenkwinkel66°66°66°66°
Sitzwinkel75.5°75.5°75.5°75.5°
Kettenstrebe444mm444mm444mm444mm
Tretlagerabsenkung-65mm-65mm-65mm-65mm
Steuerrohr100mm110mm120mm130mm
Reach445.2mm468.3mm492.2mm517.3mm
Stack607.4mm616.5mm625.5mm634.6mm
Radstand1180.4mm1207.6mm1236.0mm1264.7mm
Körpergröße165cm - 172cm169cm - 180cm178cm - 188cm186cm - 195cm

Geometrie mit 140 mm-Federgabel

GrößeSmallMediumLargeXL
Sitzrohr390mm425mm460mm495mm
Oberrohr (effektiv)608.1mm633.6mm660.1mm687.6mm
Lenkwinkel65°65°65°65°
Sitzwinkel74.5°74.5°74.5°74.5°
Kettenstrebe444mm444mm444mm444mm
Tretlagerabsenkung-60mm-60mm-60mm-60mm
Steuerrohr100mm110mm120mm130mm
Reach438mm461mm485mm510mm
Stack613.3mm622.4mm631.5mm640.5mm
Radstand1186.7mm1213.9mm1242.2mm1271.0mm
Körpergröße165cm - 172cm169cm - 180cm178cm - 188cm186cm - 195cm

Geometrie mit 160 mm-Federgabel

GrößeSmallMediumLargeXL
Sitzrohr390mm425mm460mm495mm
Oberrohr (effektiv)610.9mm635.8mm663.0mm690.5mm
Lenkwinkel64°64°64°64°
Sitzwinkel73.5°73.5°73.5°73.5°
Kettenstrebe444mm444mm444mm444mm
Tretlagerabsenkung-53mm-53mm-53mm-53mm
Steuerrohr100mm110mm120mm130mm
Reach428mm450mm474mm499mm
Stack620.2mm630.3mm639.8mm649.3mm
Radstand1195.7mm1224.1mm1252.5mm1280.0mm
Körpergröße165cm - 172cm169cm - 180cm178cm - 188cm186cm - 195cm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
bfemax 49912125538 o
# bfemax 49912125538 o

Ausstattung

Cotic bietet vier vorkonfigurierte Ausstattungsvarianten für das BFeMAX an, die zwischen 2.125 bis 6.099 € liegen. Allerdings kann man sich sein Bike generell komplett nach Wunsch konfigurieren lassen. Andersfarbige oder spezielle Komponenten sind den Briten zufolge ohne Probleme möglich und können jederzeit angefragt werden. Der Versand aufs europäische Festland ist im Preis inklusive. Der nackte Rahmen wandert für 630 € über die Ladentheke.

 Silver – Shimano SLXGold – Shimano XTGold – SRAM GXPlatinum – SRAM X01
SteuersatzCane Creek Headset 40 Series ZS44/EC44Cane Creek Headset 40 Series ZS44/EC44Cane Creek Headset 40 Series ZS44/EC44Cane Creek Headset 40 Series ZS44/EC44
TretlagerMT800 XTMT800 XTSRAM DUB BBRaceFace 30 mm
FedergabelX-Fusion Trace36 RC for BFeMAX - 140 mmX-Fusion Trace36 Roughcut HLR for BFeMAX - 140 mmX-Fusion Trace36 Roughcut HLR for BFeMAX - 140 mmRock Shox Lyrik 29 Ultimate for BFeMAX - 160 mm
LaufrädernShimano MT620 Wheels Boost 29 12spdHunt Trail Wide 29 ShimanoHunt Trail Wide 29 ShimanoHunt All Mountain Carbon 29 XD
KassetteSLX 12spd 10-51XT 12spd 10-51EAGLE GX 12spd 10-50EAGLE X01 12spd 10-50
BremsenShimano Deore, 180 mm CenterlockShimano Deore XT M8100, 180 mm, 6-LochShimano Deore XT M8100, 180 mm, 6-LochHope Tech3 X2, 203/180 mm, 6-Loch
ReifenContinental Trail King 29", 2.2" with innertubes for hardtailsWTB 29" Verdict 2.5" Light High Grip and Trail Boss 2.4" Light Fast with tubeless kitWTB 29" Verdict 2.5" Light High Grip and Trail Boss 2.4" Light Fast with tubeless kitWTB 29" Verdict 2.5" Light High Grip and Trail Boss 2.4" Light Fast with tubeless kit
AntriebSLX M7100 1x12 DrivetrainXT M8100 1x12 DrivetrainSRAM Eagle GX 1x12 DrivetrainSRAM Eagle X01 1x12 Groupset with eeWings Ti Cranks
Finishing KitCotic Lockon grips and Cotic saddleCotic Lockon grips and Cotic saddleCotic Lockon grips and Cotic saddleCotic Lockon grips and Cotic saddle
LenkerCotic Calver Bars - 780 x 25 rise, 5deg up, 9deg back (black)Cotic Calver Bars - 780 x 25 rise, 5deg up, 9deg back (black)Cotic Calver Bars - 780 x 25 rise, 5deg up, 9deg back (black)Burgtec Ride Wide Carbon 800 x 20 mm Rise
VorbauCotic Shorterstem - 35 mmCotic Shorterstem - 35 mmCotic Shorterstem - 35 mmCotic Shorterstem - 35 mm
Sattelstütze/X Fusion Manic Stealth 31.6 x 375 Seatpost 125 mm dropX Fusion Manic Stealth 31.6 x 375 Seatpost 125 mm dropX Fusion Manic Stealth 31.6 x 375 Seatpost 125 mm drop
Preis (UVP)2.125 €3.110 €3.160 €6.099 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Jeder Kunde kann sich sein Cotic-Bike selbst konfigurieren
# Jeder Kunde kann sich sein Cotic-Bike selbst konfigurieren - um einem dabei zu helfen, gibt es jedoch verschiedene vorkonfigurierte Modelle zur Auswahl.

Wie gefällt euch das neue Cotic-Hardtail?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Cotic
  1. benutzerbild

    Tingltanglbob

    dabei seit 10/2009

    Hardcore gab's schon viel früher in anderen Branchen
  2. benutzerbild

    jack_steel

    dabei seit 04/2011

    BrotherMo schrieb:

    Wobei der SW doch inzwischen bei den Cotics ganz brauchbar ist. Sind bei den letzten Modellen schon (moderat) steiler geworden....

    Ich war im ersten Moment auch ziemlich stoked, bis mir klar geworden ist, dass die Geo-Tabelle mit Sag einen falschen ersten Eindruck vermittelt - 73° hat mein 2016er Transition TransAM zur Zeit und der flache Sitzwinkel in Kombination mit recht moderat langen Kettenstreben führt dazu, dass das Bike steil bergauf keine besonderen Glanzleistungen vollbringt. Keine Ahnung wie da die Erfahrungen anderer sind oder warum bei den Briten tendentiell noch recht flache Sitzwinkel üblich sind - 1,5° steiler und es würde meine Vorstellungen einer perfekten Geo ziemlich genau treffen (bis auf die Tretlagerhöhe).
  3. benutzerbild

    jack_steel

    dabei seit 04/2011

    HTWolfi schrieb:

    :
    Tretlagerhöhe bei den Cotic Hardtails ist doch auf der höheren Seite, verglichen mit anderen aktuellen Rädern in dem Segment.

    Sogar die Autoren lassen sich von der Geotabelle mit Sag im ersten Moment blenden. Tretlagerabsenkung ohne Sag mit 140 mm ist -48 mm und das ist einfach höher als gewohnt.
  4. benutzerbild

    Eaven

    dabei seit 12/2012

    Ich habe eine kleine Anmerkung zum Rohrsatz bzw. zu dem Unterschied zum Solaris. Es ist copy/paste aus dem Cotic Forum https://www.mtb-news.de/forum/t/neue-cotic-modelle-2020.918025/page-2 :
    "So, noch mal zu den Unterschieden zum Solaris: Im Grunde genommen sind nur die Kettenstreben, die Tretlagerhülse und das Steuerrohr bei den beiden Modellen gleich. Das Unterrohr - obwohl beides 853 - hat einen anderen Durchmesser und eine dickere Wandstärke. Auch das Oberrohr und die Sitzstreben haben beim BFeMax einen größeren Rohrdurchmesser und höhere Wandstärke. Ihr seht, die Rohrsätze sind eigentlich recht unterschiedlich. Das BFeMax darf auch im Bikepark hart rangenommen werden. Wahrscheinlich wird man im Bikepark eher ein Rocket mit einem schlecht eingestellten Federungssystem schrotten als ein BFe".

    Die Geo des Solaris ist auf 120/140mm Gabeln optimiert, die des BFe auf 140+mm Federweg.

    Und auch noch ein Kommentar zum Thema Fullies bei Cotic. Cotic hatte schon kurz nach dem Krieg ein Fully im Sortiment, das Hemlock. Das Rocket bzw. später das Flare gibt es auch schon seit Anfang 2012. Aktuell hat Cotic (noch) 8 verschiedene MTB-Modelle in 2 Laufradgrößen im Sortiment. Es stimmt aber, insbesondere in der Wahrnehmung in Deutschland ist Cotic (leider) ein Hersteller von Hardtails.

    Achtung: Vintage Video aus 2012
  5. benutzerbild

    Eaven

    dabei seit 12/2012

    SR82 schrieb:

    Hab hier aufgehört zu lesen:
    Gewicht 2,86 kg (Rahmen, Größe S) ops:
    Aber klar, ist natürlich "hardcore"...

    Grüße
    Sebastian

    Hier hat sich ein Fehler auf der Cotic-Webseite eingeschlichen den Gregor für die Pressemitteilung übernommen hatte. 2.6kg ist das Gewicht für einen S Rahmen, es ist zumindest hier im Text korrigiert.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!