Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue SRAM AXS Rocker Paddle bietet eine andere Ergonomie als der bisherige Controller
Das neue SRAM AXS Rocker Paddle bietet eine andere Ergonomie als der bisherige Controller - es kostet 20 €. Alternativ kann man auch einen neuen Controller für 200 € kaufen.
Die Unterschiede zwischen alt (links) und neu (rechts) sind offensichtlich
Die Unterschiede zwischen alt (links) und neu (rechts) sind offensichtlich - das neue Paddle bietet zwei unterschiedliche Schaltebenen und erinnert eher an einen klassischen Schalthebel.
Wie immer kann man auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.
Wie immer kann man auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.
Das Paddle lässt sich ganz leicht über die kleine Schraube austauschen.
Das Paddle lässt sich ganz leicht über die kleine Schraube austauschen.
Für 20 € bekommt man das Rocker Paddle mit einer neuen Schraube und Feder.
Für 20 € bekommt man das Rocker Paddle mit einer neuen Schraube und Feder.
Nach einigen Ausfahrten würden wir das neue SRAM AXS Rocker Paddle dem bisherigen vorziehen.
Nach einigen Ausfahrten würden wir das neue SRAM AXS Rocker Paddle dem bisherigen vorziehen. - Man muss den Daumen nun nicht mehr so weit vom Lenker heben. Dafür ragt es sehr weit in den Griff hinein.

SRAM AXS Rocker Paddle: Die SRAM Eagle AXSSchaltung ist im vergangenen Jahr auf dem Fahrrad-Markt eingeschlagen wie eine Bombe – sie ist die erste komplett kabellose, elektrische Funkschaltung für Mountainbikes. Einer der wenigen Kritikpunkte war bis jetzt die recht ungewohnte Schaltergonomie – nun bietet SRAM ein optionales Update.

Neues SRAM AXS Rocker Paddle: Infos und Preise

Das neue AXS Rocker Paddle kann optional das bisherige, wannenförmige Paddle ersetzen und bietet eine Schaltergonomie, die etwas mehr an einen traditionellen Schalthebel erinnert. Die gute Nachricht: Man muss keinen neuen Controller für 200 € kaufen, sondern kann nur das Kunststoffteil selbst ersetzen – für 20 €.

  • optionales Bedienelement für SRAM Eagle AXS
  • kompatibel mit SRAM Eagle AXS-Controller
  • bietet ein traditionelleres Schaltgefühl
  • Verfügbarkeit ab Oktober 2020
  • www.sram.com
  • Preis 20 € (UVP)
Das neue SRAM AXS Rocker Paddle bietet eine andere Ergonomie als der bisherige Controller
# Das neue SRAM AXS Rocker Paddle bietet eine andere Ergonomie als der bisherige Controller - es kostet 20 €. Alternativ kann man auch einen neuen Controller für 200 € kaufen.
Diashow: Neues SRAM AXS Rocker Paddle: Mehr Schaltergonomie für die Funkschaltung
Die Unterschiede zwischen alt (links) und neu (rechts) sind offensichtlich
Das neue SRAM AXS Rocker Paddle bietet eine andere Ergonomie als der bisherige Controller
Wie immer kann man auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.
Nach einigen Ausfahrten würden wir das neue SRAM AXS Rocker Paddle dem bisherigen vorziehen.
Für 20 € bekommt man das Rocker Paddle mit einer neuen Schraube und Feder.
Diashow starten »
Die Unterschiede zwischen alt (links) und neu (rechts) sind offensichtlich
# Die Unterschiede zwischen alt (links) und neu (rechts) sind offensichtlich - das neue Paddle bietet zwei unterschiedliche Schaltebenen und erinnert eher an einen klassischen Schalthebel.
Wie immer kann man auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.
# Wie immer kann man auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.
Das Paddle lässt sich ganz leicht über die kleine Schraube austauschen.
# Das Paddle lässt sich ganz leicht über die kleine Schraube austauschen.

Der bisherige Controller funktioniert wie eine Wanne, in die der Daumen gelegt und dann zum Schalten hoch- oder runtergekippt wird. Das neue Rocker Paddle hingegen bietet zwei verschiedene Ebenen, die etwas mehr an die Ergonomie des klassischen SRAM-Triggers erinnern. Wie zuvor kann man jedoch auch mit dem Zeigefinger vorne schalten.

Der Umbau des Paddles ist denkbar einfach: Es gibt genau eine Schraube, die man lösen muss. Idealerweise passt man noch auf, dass die kleine Feder unter dem Paddle nicht herunterfliegt, da sie dann schwer zu finden sein kann – im Set sind jedoch Feder und Schraube nochmal enthalten.

Für 20 € bekommt man das Rocker Paddle mit einer neuen Schraube und Feder.
# Für 20 € bekommt man das Rocker Paddle mit einer neuen Schraube und Feder.

SRAM AXS Rocker Paddle: Erster Testeindruck

Bereits im SRAM X01 Eagle AXS-Test hatten wir angesprochen, dass wir mit der bisherigen Schaltwippe nicht 100 Prozent warm geworden sind. Auch das neue Rocker Paddle kann keinen regulären Schalthebel imitieren, schafft es jedoch deutlich besser, die Vorteile einer elektrischen Schaltung zu nutzen. Ich konnte ihn bereits einige Wochen fahren und habe mir angewöhnt, mit dem unteren, zurückgesetzten Feld in einen schweren Gang zu schalten und über den Daumenknöchel mit dem oberen, eng am Griff entlangführenden Arm in einen leichteren. Das hat den großen Vorteil, dass man den Daumen nicht mehr weit vom Lenker heben muss und auch in ruppigem Gelände die Gänge sicher einschieben kann. Aufgefallen ist auch, dass man bei plötzlichen Schlägen im Lenker mit dem neuen Rocker Paddle nicht mehr so schnell versehentlich schaltet.

Etwas ungewöhnlich hingegen ist, dass ich den Controller das erste Mal in meinem Leben in der Bohrung montiert habe, die ihn weiter nach innen schiebt, da er mir mit dem neuen Paddle sonst zu weit in den Griff geragt hat. Außerdem habe ich den Controller wieder deutlich nach hinten gedreht – vorher war er so weit wie möglich vorne, um die Wanne weit nach unten zu bekommen.

Nach einigen Ausfahrten würden wir das neue SRAM AXS Rocker Paddle dem bisherigen vorziehen.
# Nach einigen Ausfahrten würden wir das neue SRAM AXS Rocker Paddle dem bisherigen vorziehen. - Man muss den Daumen nun nicht mehr so weit vom Lenker heben. Dafür ragt es sehr weit in den Griff hinein.

Was sagt ihr zur Schaltergonomie des klassischen SRAM AXS-Paddles?

Infos: Pressemitteilung SRAM
  1. benutzerbild

    RaceFace67

    dabei seit 12/2006

    Vielliecht macht die 3D-Drucker-Szene da bald mehr?
  2. benutzerbild

    Orbea-OIZ

    dabei seit 07/2020

    Ich habe auch wieder zurück gerüstet. Habe meine Sram Bremse gegen eine XTR Race getauscht. In der Kombi komme ich jetzt mit dem alten Paddle besser klar. Aber mal ganz ehrlich? Es geht nichts über einen Shimano XTR Shifter.
  3. benutzerbild

    brasax

    dabei seit 02/2002

    Heute das neue Paddle bekommen. Hat Mega-Spiel von über 1mm. Der alte hatte auch Spiel, aber minimal, kaum spürbar.

    Habe beide Schrauben und Federn versucht, passt nicht.
    Hatte das auch jemand?
  4. benutzerbild

    CHausK

    dabei seit 05/2014

    Dann sitzt die Feder nicht richtig. Hatte das auch schon mal. Nochmal neu montiert, dann hat es deutlich besser gepasst.
  5. benutzerbild

    brasax

    dabei seit 02/2002

    Dann sitzt die Feder nicht richtig. Hatte das auch schon mal. Nochmal neu montiert, dann hat es deutlich besser gepasst.
    Liegt nicht an der Feder. Nochmals angesehen. Zwischen Hebel und Button ist ein Spalt von einem halben Millimeter. Der original sitzt direkt drauf.
    Auch lässt sich der Heben nach rechts und links verschieben.
    Ich denke ich werde hier mit etwas Sugru nachhelfen, damit er nicht mehr wackelt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!