Newmen baut sein Portfolio an Produkten kontinuierlich aus. Michi Grätz zeigte uns am Gardasee die neuesten Produkte, die seiner Test-Folterkammer entsprungen sind. Ein Downhill-Laufradsatz unter 2 Kilogramm, mit breiten Felgen und optional Naben für das neueste Einbaumaß, welches uns bald erreichen wird: Boost 110.

Im Downhillbereich setzen sich Felgeninnenbreiten von 30 mm und darüber erst langsam durch. Early-Adopter sollten an dieser Stelle aufhorchen, denn aus dem Allgäu wird bald entsprechendes Material verfügbar sein: 30 und 35 mm Innenbreite bei einem Gewicht von 1896 g (30 mm / 650B).

Newmen 650B Downhill-Laufradsatz

Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch keine Komplettlaufradsätze verfügbar, sondern nur die Einzelteile. Alle Gewichte beziehen sich auf die 28 Loch-Felgen mit Sapim Race 2,0-1,8-2,0 Speichen.

  • 20 x 110 NEWMEN EVOLUTION 30mm 27,5“ / 907g
  • 12 x 157 NEWMEN EVOLUTION 30mm 27,5“ / 989g

Satz 1896g

  • 20 x 110 NEWMEN EVOLUTION 30mm 29“ / 967g
  • 12 x 157 NEWMEN EVOLUTION 30mm 29“ / 1049g

Satz 2016g

  • 20 x 110 NEWMEN EVOLUTION 35mm 27,5“ / 957g
  • 12 x 157 NEWMEN EVOLUTION 35mm 27,5“ / 1039g

Satz 1996g

  • 20 x 110 NEWMEN EVOLUTION 35mm 29“ / 997g
  • 12 x 157 NEWMEN EVOLUTION 35mm 29“ / 1079g

Satz 2076g

Natürlich können auch J-Bend Naben mit 12×142 mm und 12×148 mm sowie die Vorderrad-Naben mit 15×100 mm und 15×110 mm zu einem D- Laufradsatz komplettiert werden. Die Gewichte reduzieren sich dabei wie folgt:

  • 15×100 VR minus 40g
  • 15×110 VR minus 35g
  • 12×142 HR minus 23g
  • 12×148 HR minus 17g
Dezent, breit und leicht
# Dezent, breit und leicht - Man hat die Wahl zwischen 30 und 35 mm Innenweite.
Solide unter 1 kg kommt das Vorderrad ins Haus
# Solide unter 1 kg kommt das Vorderrad ins Haus
Am Hinterrad profitiert man vor allem von der leichten Nabe
# Am Hinterrad profitiert man vor allem von der leichten Nabe
30 mm Innenweite
# 30 mm Innenweite - Spannend ist aktuell vor allem die Entwicklung entsprechender Reifen für die breiteren Felgen.
Bei den Naben setzt man auf reguläre J-Bend Speichen
# Bei den Naben setzt man auf reguläre J-Bend Speichen
Simpel und einfach zu warten. ein Inbus reicht um die Achse zu entfernen
# Simpel und einfach zu warten. ein Inbus reicht um die Achse zu entfernen

Boost 110

Hier um zu bleiben? Boost 110
# Hier um zu bleiben? Boost 110
Neben den Nabenflanschen rückt auch die Bremsscheibe 5 mm nach außen
# Neben den Nabenflanschen rückt auch die Bremsscheibe 5 mm nach außen

Weitere Informationen: www.newmen-components.de

Hier findest du alle Neuheiten vom Bike Festival Riva 2017

  1. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    MG schrieb:
    Wir machen vorne 20x110 und 20x110 BOOST und hinten 12x157.
    Bei der 12x157 sind die Flansche so positioniert dass die Speichenspannung li. und re. fast identisch ist.
    Es können logischerweise auch alle unsere anderen J-Bend MTB Naben (15x100, 15x110, 12x142, 12x148) in Verbindung mit unseren NEWMEN EVOLUTION E.G. Felgen (in 30mm und 35mm und jeweils in 27,5" und 29") in unseren DH-Laufrädern verwendet werden.

    Momentan sind noch keine Starightpull DH Naben geplant.


    bitte 110*20 ohne discaufnahme und hinten irgendwas mit SS nachwerfen... gibt da viel zuwenig am markt das unter 150g(vorne) und 400g(hinten) wiegt...
  2. benutzerbild

    Guru

    dabei seit 05/2004

    MG schrieb:


    Wir "basteln" noch an den breiteren Lenkern ... 8-)

    Viele Grüße,
    Michi Grätz


    Wann kommen denn die bunten Lenker? Ich wollte eigentlich meinen Lenker nie upgraden, aber für eure würde ich Geld in die Hand nehmen
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Dorsdn

    dabei seit 05/2012

    Produktvorstellung ohne Preise?!
    Wirklich?
  5. benutzerbild

    Alpenstreicher

    dabei seit 01/2014

    [URL]http://twentynineinches-de.com/2017/05/24/newmen-sl-a-35-29er-laufradsatz-testfazit/[/URL]
  6. benutzerbild

    decay

    dabei seit 04/2003

    Schön, wo kann man sie denn jetzt kaufen?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!