Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Sonderedition, bling, teuer, fühl dich gut!
Sonderedition, bling, teuer, fühl dich gut! - Nicht bei der Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition: Hier gibt es eine grundvernünftige Sonderedition mit sinnvollen Updates, bewährter Funktion und all das zum gleichen Preis.
Die Naben in Generation 2 kommen ohne Verstellsystem zur Lagervorspannung
Die Naben in Generation 2 kommen ohne Verstellsystem zur Lagervorspannung - Am EWS-Laufrad kann dafür nur die auf dem Bild gezeigte Konfiguration gekauft werden, mit Ausnahme des Freilaufkörpers.
Das bedeutet konkret: Nur Boost, nur 29"
Das bedeutet konkret: Nur Boost, nur 29" - Nur Centerlock und Straightpull, ab Werk kann nur einer der drei Freilaufkörper gewählt werden.
Bewährte Felge
Bewährte Felge - steif, aber nicht zu schwer und vor allem haltbar – die Felge konnte uns im ersten Test schon überzeugen.
Angepasste Speichen
Angepasste Speichen - uns ist noch keine Speiche beim klassischen SL A.30 gerissen. Für den harten Einsatz gibt es trotzdem stabilere Sapim Race-Speichen.
2389684-qbu79m8ju6jc-sneedham transmadeira day1  37-original
2389684-qbu79m8ju6jc-sneedham transmadeira day1 37-original

Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition – Greg Callaghan, Gusti Wildhaber und Sofia Wiedenroth fahren sie schon eine ganze Weile und wir konnten uns auch schon ein Bild von den silbernen Laufrädern machen: Aufbauend auf dem klassischen Evolution SL A.30-Laufradsatz, kommt jetzt die für den Renneinsatz vorbereitete EWS-Edition. Newmen zeigt sich selbstbewusst – viel hat sich dafür nämlich nicht geändert. Hier gibt es die Infos und unseren ersten Eindruck zu den Laufrädern.

Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition: Infos und Preise

  • Laufradgröße:29″
  • Einbaumaße:Boost 110, 148
  • Freilauf:36z Zahnscheibe
  • Freilaufkörper:Shimano HG, Shimano Micro Spline, SRAM XD
  • Bremsenaufnahme:Centerlock
  • Gewicht:1.750 g (Herstellerangabe), 1.714 g (gewogen)
  • FarbenAlu poliert mit Lasergravur / Alu gebürstet mit schwarzen Wassertransfer-Decals
  • Verfügbarkeit ab September
  • www.newmen-components.de
  • Preis 698 € (UVP)

Wenn man nach der richtigen Beschreibung für diese neuen Laufräder sucht, kommt man an einem Wort nicht vorbei: Kompromisslos. Eine Laufradgröße, ein Einbaumaß, eine Bremsscheiben-Aufnahme, ein Finish – ein Einsatzbereich. Genau dieser Einsatzbereich schreit aber förmlich nach einem Produkt, dass sich nicht mit zweitrangigen, Kompromiss-behafteten Lösungen abgibt. Konsequent ist dieser Laufradsatz nämlich für den Renneinsatz in der Königsklasse ausgelegt.

Vom herkömmlichen Evolution SL-Laufradsatz unterscheidet sich die EWS-Edition nur in Details. Neu ist das silberne Finish, bestehend aus polierten Naben mit weißer Lasergravur und gebürsteter Alu-Felge mit schwarzen Decals. Die Nabe entspricht schon der zweiten Generation von Newmen – bei diesen entfällt die Möglichkeit, die Lager extern vorzuspannen. Felge und Nabe werden im Gegensatz zum normalen Laufradsatz nicht mit Sapim D-Light-Speichen, sondern mit den weniger stark verjüngten Sapim Race-Speichen verbunden. Auf der Waage macht sich die etwas schwerere Nabe und die etwas schwerere Speiche bemerkbar. Mit 1.780 g hat der Laufradsatz laut Hersteller 100 g zugelegt. Unser Testmuster bringt mit 1.714 g nur 34 g Mehrgewicht auf die Waage.

Abgesehen vom Finish, ist die Felge gleich geblieben. 30 mm Maulweite, ein vergleichsweise hohes Profil: In unserem Test konnte sie durch gute Haltbarkeit auch bei härtestem Einsatz überzeugen. Die Kompromisslosigkeit der Laufräder muss man abschließend etwas relativieren: Ab Werk ist der Satz zwar nur in dieser einen Konfiguration verfügbar, den Freilaufkörper kann man sich aber zumindest aussuchen und die silbernen Felgen und Naben sollen auch einzeln verkauft werden. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, einen anderen Freilaufkörper nachzurüsten.

Sonderedition, bling, teuer, fühl dich gut!
# Sonderedition, bling, teuer, fühl dich gut! - Nicht bei der Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition: Hier gibt es eine grundvernünftige Sonderedition mit sinnvollen Updates, bewährter Funktion und all das zum gleichen Preis.

Diashow: Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition - XTR-Ready in gebürsteter Alu-Optik
Die Naben in Generation 2 kommen ohne Verstellsystem zur Lagervorspannung
Bewährte Felge
Angepasste Speichen
Das bedeutet konkret: Nur Boost, nur 29"
Sonderedition, bling, teuer, fühl dich gut!
Diashow starten »

Die Naben in Generation 2 kommen ohne Verstellsystem zur Lagervorspannung
# Die Naben in Generation 2 kommen ohne Verstellsystem zur Lagervorspannung - Am EWS-Laufrad kann dafür nur die auf dem Bild gezeigte Konfiguration gekauft werden, mit Ausnahme des Freilaufkörpers.
Das bedeutet konkret: Nur Boost, nur 29"
# Das bedeutet konkret: Nur Boost, nur 29" - Nur Centerlock und Straightpull, ab Werk kann nur einer der drei Freilaufkörper gewählt werden.

Bewährte Felge
# Bewährte Felge - steif, aber nicht zu schwer und vor allem haltbar – die Felge konnte uns im ersten Test schon überzeugen.
Angepasste Speichen
# Angepasste Speichen - uns ist noch keine Speiche beim klassischen SL A.30 gerissen. Für den harten Einsatz gibt es trotzdem stabilere Sapim Race-Speichen.

Meinung @MTB-News.de

Seit Mitte Mai haben wir die Newmen Evolution SL A.30 EWS-Edition in der Mangel: Bikepark, Renneinsatz, Hometrail-Ausfahrt – bisher haben sie alles mitgemacht. Mit Generation II der Naben macht Newmen sein sehr gutes Evolution SL A.30 Laufrad noch besser. Genauer gesagt: unkomplizierter. Zwar geht die Möglichkeit verloren, das Lagerspiel selbst einzustellen, aber es wird auch eine Fehlerquelle genommen. Nebenbei ist mit den neuen Naben auch optional der Shimano Micro Spline-Freilaufkörper an Newmen-Laufrädern angekommen. Speziell für den Einsatz von Bremsen und Antriebskomponenten des japanischen Herstellers ist die neue EWS-Edition ausgelegt. Der Laufradsatz in schicker, gebürsteter Alu-Optik, mit Micro Spline-Freilauf und Centerlock-Aufnahme, hat uns bisher zuverlässig begleitet. Dellen, Seiten- oder Höhenschläge, rau laufende Lager? Fehlanzeige – zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinen Grund zur Beschwerde. Nachdem die Sonderedition preislich gleichauf mit der herkömmlichen Version liegt und man für das schicke Finish keinen Märchenpreis zahlen muss, kann man hier guten Gewissens sagen: Alles richtig gemacht!


Gefällt euch die Raw-Optik nur am Rahmen oder auch an den Laufrädern?

  1. benutzerbild

    RomainK

    dabei seit 11/2014

    Sieht ja echt spitzenmäßig aus.

    Sind die Teile farblos eloxiert oder mit Klarlack.
    Oder „richtig“ RAW?
  2. benutzerbild

    zappmaxl

    dabei seit 04/2016

    Hat der Laufradsatz eine Ebike Freigabe, falls ja würden die super auf meinem E aussehen und aufjeden Fall die schönen Eddy Current montiert werden vorne u hinten
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Grinsekater

    dabei seit 08/2002

    schlumo schrieb:

    Fototechnisch schöne Bilder, aber mal ein Bild vom kompletten Laufrad ohne viel Spielerei fehlt mir noch.


    [url=https://fotos.mtb-news.de/p/2413982][img]https://fstatic1.mtb-news.de/v3/24/2413/2413982-5dewfaer4ih2-foto_jens_staudt_newmen_a30_2697-large.jpg[/img][/url]

    [url=https://fotos.mtb-news.de/p/2413981][img]https://fstatic1.mtb-news.de/v3/24/2413/2413981-wy2xraa0hx7l-foto_jens_staudt_newmen_a30_2696-large.jpg[/img][/url]
  5. benutzerbild

    Orby

    dabei seit 07/2014

    seven21 schrieb:

    Seit ich die neuen Lager drin habe, habe ich auch mit Gen1 keine Probleme mehr. Der erste Satz Lager war nach knapp 1000km am Ende, der zweite hält schon über 5000km. Musste das Lagerspiel in der ganzen Zeit genau einmal nachstellen.


    So viel Glück hatte ich leider nicht.
    Meine waren nach 380km durch. Nach weiteren 500km Umbau auf Gen2, was leider nichts gebracht hat und das Knacken/Knarzen geblieben ist was davor mit einem anderen Laufrad weg war. Leider hatte dies auch keiner getestet beim bzw. nach dem Umbau.
    War mir dann aber auch egal ob es die Newmen Naben/Lager waren, Wippe, Rahmen oder Gabel. Wenn ein neues Bike mehr in der Werkstatt steht als im Wald ist, weil es ab dem 50km vom Kauf immer knarzt, ist die schlechte Laune immens und Bike kam weg.

    Hatte wohl Pech, sonst scheinen die meisten im Bekanntenkreis zufrieden zu sein, auch hier liest man nichts schlechtes.
  6. benutzerbild

    schlumo

    dabei seit 09/2007

    Grinsekater schrieb:

    [URL='https://fotos.mtb-news.de/p/2413982'][IMG width="192px"]https://fstatic1.mtb-news.de/v3/24/2413/2413982-5dewfaer4ih2-foto_jens_staudt_newmen_a30_2697-large.jpg[/IMG][/URL]

    [URL='https://fotos.mtb-news.de/p/2413981'][IMG width="192px"]https://fstatic1.mtb-news.de/v3/24/2413/2413981-wy2xraa0hx7l-foto_jens_staudt_newmen_a30_2696-large.jpg[/IMG][/URL]


    Sehr schön, Vielen Dank!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

newmen bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt newmen-Events eintragen!

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!