Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Pedalrückschlag
Pedalrückschlag
Übersetzungsverhältnis
Übersetzungsverhältnis
Der Effizienz-Nachteil gegeüber einem herkömmlichen Antrieb ohne Highpivot-Design soll nicht spürbar sein.
Der Effizienz-Nachteil gegeüber einem herkömmlichen Antrieb ohne Highpivot-Design soll nicht spürbar sein.
Raderhebungskurve
Raderhebungskurve
Antisquat
Antisquat
Antirise
Antirise
Nicolai Nucleon 16 24
Nicolai Nucleon 16 24
Nicolai Nucleon 16 23
Nicolai Nucleon 16 23
Nicolai Nucleon 16 22
Nicolai Nucleon 16 22
Nicolai Nucleon 16 21
Nicolai Nucleon 16 21
Nicolai Nucleon 16 20
Nicolai Nucleon 16 20
Nicolai Nucleon 16 19
Nicolai Nucleon 16 19
Nicolai Nucleon 16 18
Nicolai Nucleon 16 18
Nicolai Nucleon 16 17
Nicolai Nucleon 16 17
Nicolai Nucleon 16 16
Nicolai Nucleon 16 16
Wie bei Nicolai üblich kann man auch das Nucleon 16 im Konfigurator großzügig individualisieren.
Wie bei Nicolai üblich kann man auch das Nucleon 16 im Konfigurator großzügig individualisieren.
Nicolai Nucleon 16 14
Nicolai Nucleon 16 14
Nicolai Nucleon 16 13
Nicolai Nucleon 16 13
Nicolai Nucleon 16 12
Nicolai Nucleon 16 12
Nicolai Nucleon 16 11
Nicolai Nucleon 16 11
Nicolai Nucleon 16 10
Nicolai Nucleon 16 10
Nicolai Nucleon 16 09
Nicolai Nucleon 16 09
Nicolai Nucleon 16 08
Nicolai Nucleon 16 08
Nicolai Nucleon 16 07
Nicolai Nucleon 16 07
Nicolai Nucleon 16 06
Nicolai Nucleon 16 06
Nicolai Nucleon 16 05
Nicolai Nucleon 16 05
Nicolai Nucleon 16 04
Nicolai Nucleon 16 04
Nicolai Nucleon 16 03
Nicolai Nucleon 16 03
Nicolai Nucleon 16 02
Nicolai Nucleon 16 02
Das Schaltwerk sitzt gut geschützt im Rahmen und kommt mit lediglich einer Umlenkrolle aus.
Das Schaltwerk sitzt gut geschützt im Rahmen und kommt mit lediglich einer Umlenkrolle aus.
Die Rahmenformen fallen alles andere als Nicolai-typisch aus
Die Rahmenformen fallen alles andere als Nicolai-typisch aus - sogar eine integrierte Sattelklemme ist am Nicolai Nucleon 16 zu finden.
Nicolai Nucleon 16 24
Nicolai Nucleon 16 24
Nicolai Nucleon 16 23
Nicolai Nucleon 16 23
Nicolai Nucleon 16 22
Nicolai Nucleon 16 22
Nicolai Nucleon 16 21
Nicolai Nucleon 16 21
Nicolai Nucleon 16 20
Nicolai Nucleon 16 20
Nicolai Nucleon 16 19
Nicolai Nucleon 16 19
Nicolai Nucleon 16 18
Nicolai Nucleon 16 18
Nicolai Nucleon 16 17
Nicolai Nucleon 16 17
Der Kettenspanner wird mittels Tretlagerklemmung befestigt.
Der Kettenspanner wird mittels Tretlagerklemmung befestigt.
Nicolai Nucleon 16 15
Nicolai Nucleon 16 15
Nicolai Nucleon 16 14
Nicolai Nucleon 16 14
Nicolai Nucleon 16 13
Nicolai Nucleon 16 13
Nicolai Nucleon 16 12
Nicolai Nucleon 16 12
Nicolai Nucleon 16 11
Nicolai Nucleon 16 11
Nicolai Nucleon 16 10
Nicolai Nucleon 16 10
Nicolai Nucleon 16 09
Nicolai Nucleon 16 09
Nicolai Nucleon 16 08
Nicolai Nucleon 16 08
Nicolai Nucleon 16 07
Nicolai Nucleon 16 07
Die Dämpfungskartusche ist im Unterrohr versteckt und wird über einen Zug mit dem Umlenkröllchen verbunden.
Die Dämpfungskartusche ist im Unterrohr versteckt und wird über einen Zug mit dem Umlenkröllchen verbunden.
Der Lal Bikes Supre Drive-Antrieb unterscheidet sich recht deutlich von einer herkömmlichen Kettenschaltung.
Der Lal Bikes Supre Drive-Antrieb unterscheidet sich recht deutlich von einer herkömmlichen Kettenschaltung.
Nicolai Nucleon 16 04
Nicolai Nucleon 16 04
Nicolai Nucleon 16 03
Nicolai Nucleon 16 03
Das Nicolai Nucleon 16 Supre ist in vielerlei Hinsicht besonders.
Das Nicolai Nucleon 16 Supre ist in vielerlei Hinsicht besonders.
Das hier gezeigte Bike bringt ohne Pedale 16,6 kg auf die Pedale
Das hier gezeigte Bike bringt ohne Pedale 16,6 kg auf die Pedale - aufgrund einiger Prototyping-Teile sollten die Serien-Bikes aber etwas leichter ausfallen.

Mit dem Nucleon 16 stellen die Schweiß-Experten von Nicolai ein Enduro-Bike mit revolutionärem Antrieb, High Pivot-Hinterbau und einem völlig neuen Design vor. Alle Infos zum Nicolai Nucleon 16 gibt’s hier.

Nicolai Nucleon 16 Supre: Infos und Preise

Vor einiger Zeit haben wir an dieser Stelle über Lal Bikes Supre Drive berichtet – eine vermeintliche Antriebs-Revolution eines jungen kanadischen Ingenieurs. Hier geht’s zum Artikel: Lal Bikes Supre Drive: Mountainbike-Schaltung neu gedacht. Ehrlicherweise müssen wir allerdings zugeben, dass wir damals nicht unbedingt damit gerechnet hätten, dieses Antriebs-Konzept je in einem Serienrad bewundern zu dürfen. Umso erfreulicher ist es hingegen, dass wir nun eines Besseren belehrt wurden: Das neue Nicolai Nucleon 16 Supre Enduro-Bike fährt mit Supre Drive.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 160 mm bis 180 mm (vorne) / 165 mm oder 178 mm (hinten)
  • Hinterbau High Pivot
  • Laufradgröße 29″ (Mullet-Option)
  • Besonderheiten Lal Bikes Supre Drive-Antrieb, High Pivot-Hinterbau, komplett neues Design, unterschiedliche Federwege realisierbar, mit 29″ und Mullet fahrbar, 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Ersatzteilversorgung, Custom Design und Ausstattung
  • Gewicht 16,6 kg (Größe M, aufgrund von Prototyping-Teilen schwerer als Serien-Bikes)
  • Farben Custom
  • Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
  • Preis (UVP) Komplett-Bikes ab 7.499 € / Rahmen ab 3.099 €
  • www.nicolai-bicycles.com
Das Nicolai Nucleon 16 Supre ist in vielerlei Hinsicht besonders.
# Das Nicolai Nucleon 16 Supre ist in vielerlei Hinsicht besonders.
Diashow: Nicolai Nucleon 16 Supre: Revolutionäres Antriebskonzept, Highpivot-Hinterbau und extrudierte Rohre
Nicolai Nucleon 16 14
Die Rahmenformen fallen alles andere als Nicolai-typisch aus
Nicolai Nucleon 16 06
Der Kettenspanner wird mittels Tretlagerklemmung befestigt.
Nicolai Nucleon 16 10
Diashow starten »
Nicolai Nucleon 16 04
# Nicolai Nucleon 16 04
Nicolai Nucleon 16 03
# Nicolai Nucleon 16 03
Nicolai Nucleon 16 13
# Nicolai Nucleon 16 13
Nicolai Nucleon 16 24
# Nicolai Nucleon 16 24
Der Lal Bikes Supre Drive-Antrieb unterscheidet sich recht deutlich von einer herkömmlichen Kettenschaltung.
# Der Lal Bikes Supre Drive-Antrieb unterscheidet sich recht deutlich von einer herkömmlichen Kettenschaltung.

Der Name Nucleon steht bei Nicolai seit jeher für spezielle Antriebs-Konzepte und High Pivot-Hinterbauten. So ist es wenig verwunderlich, dass auch der neuste Spross aus den heiligen Nicolai-Hallen diesen Namen trägt. Das High Pivot-Bike mit Supre Drive-Antrieb rollt wahlweise auf 29″- oder Mullet-Laufrädern und verfügt über 165 mm oder 178 mm Federweg. Erreicht wird diese Variabilität durch unterschiedlich lange Dämpferhübe. Passend zum Federweg am Heck kann das neue Nicolai Nucleon 160 entweder mit 160 mm oder 180 mm-Federgabeln gefahren werden.

Wendet man seinen Blick ab vom auffälligen Antrieb- und Hinterbau-Konzept, so kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Mit dem Nicolai Nucleon 16 haben die Schweiß-Experten offensichtlich eines ihrer ungeschriebenen Gesetze gebrochen. Extrudierte Rohrprofile, ein Steuerrohr-Gusset mit Eingängen für innenverlegte Züge und eine stylische Sitzrohr-Verstrebung mit integrierter Sattelklemme könnten bei eingefleischten Nicolai-Fans für Schnappatmung sorgen.

Leben ist Veränderung. Unabhängig von unseren Traditionen haben wir mit dem Nucleon 16 ein völlig neuartiges Bike für ein breites Publikum konstruiert.

Kalle Nicolai

Die Rahmenformen fallen alles andere als Nicolai-typisch aus
# Die Rahmenformen fallen alles andere als Nicolai-typisch aus - sogar eine integrierte Sattelklemme ist am Nicolai Nucleon 16 zu finden.
Nicolai Nucleon 16 20
# Nicolai Nucleon 16 20
Nicolai Nucleon 16 07
# Nicolai Nucleon 16 07

Preislich gehts beim Nicolai Nucleon 16 Supre mit 3.099 € für den Rahmen exklusive Antrieb und Dämpfer los (Preis inklusive Antrieb bei Nicolai angefragt), während hochwertig ausgestattete Komplett-Bikes bei 7.499 € beginnen. Das hier abgebildete Nucleon mit abfahrtslastiger Ausstattung bringt in Größe M 16,6 kg ohne Pedale auf die Waage. Da es sich hierbei allerdings um eine Vorserienproduktion handelt, bei der noch viele gedruckte Prototyping-Teile verbaut sind, soll das Gewicht in der Serienversion laut Nicolai aber noch geringer ausfallen.

Das hier gezeigte Bike bringt ohne Pedale 16,6 kg auf die Pedale
# Das hier gezeigte Bike bringt ohne Pedale 16,6 kg auf die Pedale - aufgrund einiger Prototyping-Teile sollten die Serien-Bikes aber etwas leichter ausfallen.

Supre Drive-Antrieb

Der große Clou des Supre Drive-Antriebs ist eine Trennung von Schaltwerk und Kettenspanner. Der Kettenspanner wandert nach vorn ans Kettenblatt, während das dadurch kleinere Schaltwerk innerhalb des Rahmens Platz findet. Hierdurch ist nicht nur die Schaltung gut vor Beschädigungen geschützt, sondern auch die Bodenfreiheit fällt ungleich höher und die ungefederte Masse am Hinterbau geringer aus. Das sind allerdings bei Weitem nicht die einzigen Vorzüge des Systems. Der mittels Tretlagerklemmung befestigte Kettenspanner arbeitet nicht wie herkömmliche Schaltwerke mit einer Reibungsdämpfung, sondern setzt auf eine Öldämpfung mit Spiralfeder. Diese ist in das Unterohr des Nucleons integriert und arbeitet geschwindigkeitsabhängig. Zudem legt die Dämpfung unabhängig von der gerade aufgelegten Ritzelgröße die gleiche Performance an den Start.

Das Schaltwerk sitzt gut geschützt im Rahmen und kommt mit lediglich einer Umlenkrolle aus.
# Das Schaltwerk sitzt gut geschützt im Rahmen und kommt mit lediglich einer Umlenkrolle aus.

Überdies ist beim Supre Drive-Antrieb der untere Kettenstrang auf den Schwingendrehpunkt ausgerichtet, wodurch so gut wie keine Längenänderung beim Einfedern mehr stattfindet. Weniger Kettenbewegungen, ein leiserer Antrieb und ein geringerer Verschleiß sollen die Folgen sein. Insgesamt soll die Kette auf ruppigen Trails deutlich besser gedämpft werden, ohne dass die Dämpfung wie bei herkömmlichen Schaltwerken die Schaltperformance negativ beeinträchtigt. Zum Ausbau des Hinterrads lässt sich der Kettenspanner übrigens einfach am Bashguard arretieren.

Der Kettenspanner wird mittels Tretlagerklemmung befestigt.
# Der Kettenspanner wird mittels Tretlagerklemmung befestigt.
Nicolai Nucleon 16 08
# Nicolai Nucleon 16 08
Nicolai Nucleon 16 23
# Nicolai Nucleon 16 23
Die Dämpfungskartusche ist im Unterrohr versteckt und wird über einen Zug mit dem Umlenkröllchen verbunden.
# Die Dämpfungskartusche ist im Unterrohr versteckt und wird über einen Zug mit dem Umlenkröllchen verbunden.

Der Reibungsverlust durch die Kettenumlenkung wird durch möglichst große Umlenkröllchen auf ein Minimum reduziert. Auch der Idler fällt mit 22 Zähnen vergleichsweise groß aus. Dadurch soll der Supre Drive-Antrieb nur minimal mehr Reibung als ein herkömmlicher Antrieb ohne Kettenumlenkung aufweisen und etwas effizienter als herkömmliche High Pivot-Bikes sein.

Der Effizienz-Nachteil gegeüber einem herkömmlichen Antrieb ohne Highpivot-Design soll nicht spürbar sein.
# Der Effizienz-Nachteil gegeüber einem herkömmlichen Antrieb ohne Highpivot-Design soll nicht spürbar sein.
Nicolai Nucleon 16 15
# Nicolai Nucleon 16 15
Nicolai Nucleon 16 21
# Nicolai Nucleon 16 21
Nicolai Nucleon 16 09
# Nicolai Nucleon 16 09

Der Nachteil dieses offensichtlich nur mit High Pivot-Bikes kompatiblen Antriebs liegt natürlich auf der Hand: Es braucht einen proprietären, rund um den Supre Drive-Antrieb konstruierten Rahmen. Abgesehen von Schaltwerk kommen allerdings herkömmliche Shimano 12-fach-Komponenten sowie eine herkömmliche Superboost-Nabe zum Einsatz. Dementsprechend liegt die Gesamtübersetzung bei 510 %.

Hinterbau-Kinematik

Der Clou eines High Pivot-Hinterbaus ist selbstverständlich die nach hinten gerichtete Raderhebungskurve. Dadurch kann der Hinterbau Schlägen nach hinten ausweichen, wodurch man auf ruppigen Stein- oder Wurzelpassagen messbar schneller unterwegs sein soll.

Raderhebungskurve
# Raderhebungskurve
Pedalrückschlag
# Pedalrückschlag
Nicolai Nucleon 16 18
# Nicolai Nucleon 16 18

Das Nicolai Nucleon 16 Supre wurde speziell auf Stahlfeder-Dämpfer abgestimmt, soll aber auch mit großvolumigen Luftdämpfern harmonieren. Das Federbein wird beim Nucleon über einen Umlenkhebel, der über eine Zugstange mit dem Hinterbau verbunden ist, angelenkt. Im Verlauf des Federwegs sinkt das Übersetzungsverhältnis von hohen 1:3,35 zu Beginn auf 1:3 im Sag-Bereich und endet schließlich bei 1:2,3 am Ende des Federwegs. Dadurch verspricht sich Nicolai ein feines Ansprechverhalten, viel Gegenhalt im mittleren Federwegsbereich und eine hohe Endprogression.

Übersetzungsverhältnis
# Übersetzungsverhältnis

Nicolai hat dem Nucleon einen Anti Squat von 155 % im größten und 105 % im kleinsten Gang verpasst. Dadurch soll das Bike sowohl in den kleineren, meist im Sitzen gefahrenen Gängen als auch in den größeren, öfter im Wiegetritt und mit viel Kraft bewegten Gängen eine hervorragende Leistung abliefern. Zudem soll ein Anti Rise von 90 % im Sag-Bereich für einen unter Bremseinflüssen möglichst neutralen Hinterbau sorgen.

Antisquat
# Antisquat
Antirise
# Antirise

Geometrie

Auch beim Nucleon 16 bleibt Nicolai dem Geolution Geometrie-Konzept treu. Dieses unterscheidet sich vorwiegend durch extrem lange Reach-Werte und steile Sitzwinkel von der Konkurrenz. Der Lenkwinkel liegt bei flachen 64° und die Kettenstreben wachsen mit der Rahmengröße an. Nicolai bietet das Nucleon 160 in fünf Größen von S bis XXL zum Kauf an.

Nicolai Nucleon 16 29″:

Rahmengröße S M L XL XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 465 mm 490 mm 515 mm 535 mm 555 mm
Stack 637 mm 646 mm 655 mm 664 mm 673 mm
STR 1,37 1,32 1,27 1,24 1,21
Lenkwinkel 64° 64° 64° 64° 64°
Sitzwinkel, effektiv 78,2° 78,4° 78,6° 78,8° 78,8°
Oberrohr (horiz.) 598 mm 623 mm 647 mm 667 mm 688 mm
Steuerrohr 120 mm 130 mm 140 mm 150 mm 160 mm
Sitzrohr 420 mm 440 mm 460 mm 480 mm 500 mm
Überstandshöhe 649 mm 668 mm 684 mm 702 mm 720 mm
Kettenstreben 445 mm 445 mm 452 mm 452 mm 459 mm
Radstand 1.255 mm 1.284 mm 1.320 mm 1.345 mm 1.376 mm
Tretlagerabsenkung 30 mm 30 mm 30 mm 30 mm 30 mm

Nicolai Nucleon 16 Mullet:

Rahmengröße S M L XL XXL
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 472 mm 497 mm 522 mm 542 mm 562 mm
Stack 632 mm 640 mm 649 mm 658 mm 667 mm
STR 1,34 1,29 1,24 1,21 1,19
Lenkwinkel 64,4° 64,4° 64,4° 64,4° 64,4°
Sitzwinkel, effektiv 78,8° 79° 79,2° 79,4° 79,4°
Oberrohr (horiz.) 598 mm 623 mm 647 mm 667 mm 688 mm
Steuerrohr 120 mm 130 mm 140 mm 150 mm 160 mm
Sitzrohr 420 mm 440 mm 460 mm 480 mm 500 mm
Überstandshöhe 644 mm 664 mm 678 mm 700 mm 718 mm
Kettenstreben 441 mm 441 mm 448 mm 448 mm 455 mm
Radstand 1.252 mm 1.281 mm 1.318 mm 1.342 mm 1.374 mm
Tretlagerabsenkung 18 mm 18 mm 18 mm 18 mm 18 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Wie bei Nicolai üblich, ist auch das Nucleon großzügig individualisierbar. Hier kann man zwischen zahlreichen verschiedenen Farben-, Dekor- und Finish-Varianten auswählen. Zudem lassen sich über den Konfigurator auf der Nicolai-Website auch die Komponenten individuell zusammenstellen. Freie Bahn für das eigene Traumbike also! Preislich geht’s bei den Komplett-Bikes mit 7.499 € los. Das Rahmenset ohne Supre Drive-Antrieb und ohne Dämpfer wechselt für 3.099 € den Besitzer.

Wie bei Nicolai üblich kann man auch das Nucleon 16 im Konfigurator großzügig individualisieren.
# Wie bei Nicolai üblich kann man auch das Nucleon 16 im Konfigurator großzügig individualisieren.

Wie gefällt euch das neue Nicolai Nucleon 16?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Nicolai
  1. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    Du hast einen Punkt vergessen:
    Das Fahren so weit wie möglich zu assistieren. Dieses Jahr auf der Eurobike: produktionsreifes ABS von Bosch und automatisches Schalten bei Shimano. Wenn SRAM ihren Antrieb veröffentlicht würde es mich wundern wenn der das nicht auch könnte.
  2. benutzerbild

    Lucky3176

    dabei seit 07/2016

    Ich bin mir noch nicht sicher, ob dieser Beitrag evtl. Deinem etwas hohen Durchschnittsverbrauch geschuldet ist.
    ....kommt bestimmt vonna Boosterimpfung... oder Affenpocken... Oder beides... 😜🍻
  3. benutzerbild

    Muscovir

    dabei seit 01/2022

    R.I.P. rechtes Hosenbein
  4. benutzerbild

    Donstephano

    dabei seit 11/2018

    Tötet es!!! Bevor es Eier legt!
  5. benutzerbild

    HanHartm

    dabei seit 12/2019

    Tötet es!!! Bevor es Eier legt!
    Ich schließe mich an! 👍🏽

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!