Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 05
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 05
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 04
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 04
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 03
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 03
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 02
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 02
Das Nicolai Saturn 14 ST rollt wahlweise auf 29"- oder 27,5"-Laufrädern und verfügt über 130 mm oder 138 mm Federweg am Heck
Das Nicolai Saturn 14 ST rollt wahlweise auf 29"- oder 27,5"-Laufrädern und verfügt über 130 mm oder 138 mm Federweg am Heck - durch eine stabilere Bauweise ist das neue Trailbike auch für den Bikepark freigegeben.
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 20
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 20
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 19
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 19
Neue Gussets am Steuerrohr sowie ein dickwandigerer Rohrsatz sorgen beim Nicolai Saturn 14 ST für zusätzliche Stabilität.
Neue Gussets am Steuerrohr sowie ein dickwandigerer Rohrsatz sorgen beim Nicolai Saturn 14 ST für zusätzliche Stabilität.
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 17
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 17
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 16
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 16
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 15
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 15
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 14
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 14
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 13
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 13
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 12
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 12
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 11
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 11
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 10
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 10
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 09
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 09
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 08
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 08
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 07
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 07
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 06
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 06
Der Ronny Racing Rahmen ist auf zehn Stück limitiert und schlägt mit einem Preis von 1.999 € zu Buche
Der Ronny Racing Rahmen ist auf zehn Stück limitiert und schlägt mit einem Preis von 1.999 € zu Buche - dazu gibt es ein Trikot von Ronny Racing in Wunschgröße.

Seit gut einem halben Jahr hat Nicolai das bei den Kunden überaus beliebte Trailbike Saturn 14 im Programm. Jetzt reagieren die Rahmenbau-Experten auf den vielfachen Kundenwunsch nach einer stabileren Version mit Bikepark-Freigabe und präsentieren das Nicolai Saturn 14 ST. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Nicolai Saturn 14 ST: Infos und Preise

Bereits bei der Einführung des Nicolai Saturn 14 vor gut einem halben Jahr kam bei vielen Kunden und Interessenten der Wunsch nach einer Bikeparkfreigabe auf – auch wir sprachen das Thema bereits im Interview mit Nicolai an. Diese wollte Nicolai dem Saturn 14 aufgrund seiner gewichtsoptimierten Bauweise jedoch nicht so ohne weiteres gewähren. Stattdessen konstruierte man kurzerhand eine stabilere Version. Diese verfügt gegenüber dem Saturn 14 über ein dickwandigeres Unterrohr, Sitzrohr und Oberrohr sowie zusätzliche Gussets am Steuerrohr. Auch die Schwinge wurde modifiziert, um das Heck noch steifer zu machen. Um das neue Bike im Bezug auf die Namesgebung von seinem kleinen Bruder abzugrenzen, verlieh man ihm kurzerhand den Zusatz „ST“. Dieser steht jedoch nicht wie in der Vergangenheit üblich für Super Travel, sondern für Super Trail.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg am Heck 130 mm / 138 mm (nur 27,5″ und Mullet)
  • Hinterbau Viergelenker
  • Laufradgröße 29″ / 27,5″ / Mullet
  • Besonderheiten Maßgeschneiderte Geometrie verfügbar, vollständige Farb- und Komponenten-Anpassung, 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit, hergestellt in Deutschland
  • Gewicht 3,25 kg (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Farben individuell wählbar
  • Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
  • Preis 2.499 € (Rahmen) / Kompletträder ab 6.499 €
  • www.nicolai-bicycles.com
Das Nicolai Saturn 14 ST rollt wahlweise auf 29"- oder 27,5"-Laufrädern und verfügt über 130 mm oder 138 mm Federweg am Heck
# Das Nicolai Saturn 14 ST rollt wahlweise auf 29"- oder 27,5"-Laufrädern und verfügt über 130 mm oder 138 mm Federweg am Heck - durch eine stabilere Bauweise ist das neue Trailbike auch für den Bikepark freigegeben.
Diashow: Nicolai Saturn 14 ST - Beliebtes Trailbike jetzt auch mit Bikeparkfreigabe
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 05
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 20
Das Nicolai Saturn 14 ST rollt wahlweise auf 29"- oder 27,5"-Laufrädern und verfügt über 130 mm oder 138 mm Federweg am Heck
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 11
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 07
Diashow starten »
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 19
# NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 19
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 12
# NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 12

Durch die Modifikationen am Rahmen bringt das Nicolai Saturn 14 ST ungefähr 300 g mehr auf die Waage. Dafür verfügt das Trailbike jedoch auch über eine uneingeschränkte Bikeparkfreigabe und ist nicht mehr auf Federgabeln mit einem Standrohrdurchmesser von 34 mm beschränkt. Ab sofort hat der geneigte Kunde Nicolais Segen, Gabeln mit einer Einbaulänge von bis zu 570 mm und einem Standrohrdurchmesser von bis zu 36 mm zu verbauen. Nach wie vor kann man das Saturn 14 ST sowohl mit 29″, 27,5″ oder als Mullet-Bike fahren. Zum Umbau auf eine andere Laufradgröße müssen lediglich der Steuersatz und die Druckstreben-Mutatoren ausgetauscht werden.

Je nach Dämpferhub stehen dem Saturn 14 ST in 27,5″ entweder 138 mm oder 130 mm Federweg zur Verfügung. Die 29″-Variante verfügt aufgrund der verringerten Reifenfreiheit lediglich über 130 mm Federweg am Heck. Preislich gehts ab 2.499 € für den Rahmen los, die Kompletträder starten bei 6.499 €.

Neue Gussets am Steuerrohr sowie ein dickwandigerer Rohrsatz sorgen beim Nicolai Saturn 14 ST für zusätzliche Stabilität.
# Neue Gussets am Steuerrohr sowie ein dickwandigerer Rohrsatz sorgen beim Nicolai Saturn 14 ST für zusätzliche Stabilität.
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 04
# NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 04
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 08
# NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 08
NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 13
# NICOLAI Saturn 14 ST - Industy 13

Geometrie

Die Geometrie des neuen Nicolai Saturn 14 wurde ohne Änderungen vom etwas leichteren Bruder übernommen. Hier setzt man wie bei Nicolai üblich auf das Geolution-Konzept, dass mit einem flachen Lenkwinkel, einem langen Reach, langen Kettenstreben sowie einem steilen Sitzwinkel für jede Menge Trail-Performance sorgen soll. In Zahlen ausgedrückt heißt das: Der Reach misst in Größe L beachtliche 500 mm, der Lenkwinkel ist 65,5° flach und der Sitzwinkel liegt bei steilen 76,5°. Kombiniert wird dies mit 446 mm langen Kettenstreben.

Nicolai Saturn 14 ST – 29″

 SMLXLXXL
Empfohlene Körpergröße164–172 cm170–180 cm178–190 cm188–200 cm198–205 cm
Oberrohrlänge595 mm626 mm648 mm668 mm693 mm
Sitzrohrlänge405 mm440 mm455 mm475 mm520 mm
Steuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm140 mm150 mm
Radstand1206 mm1341 mm1264 mm1291 mm1313mm
Sitzrohrüberstand45 mm80 mm80 mm80 mm80 mm
Schrittfreiheit726 mm726 mm740 mm759 mm782 mm
Reach450 mm480 mm500 mm520 mm540 mm
Stack570 mm610 mm618 mm627 mm637 mm
Hinterbaulänge446 mm446 mm446 mm446 mm446 mm
Sitzwinkel real74,9°75,2°75,2°75,2°75,2°
Sitzwinkel effektiv76,2°76,5°76,5°76,5°76,5°
Lenkwinkel65,2°65,5°65,5°65,5°65,5°
Tretlagerabsenkung-27 mm-30 mm-30 mm-30 mm-30 mm

Nicolai Saturn 14 ST – 27,5″

 SMLXLXXL
164-172 cm170-180 cm178-190 cm188-200cm198-205cm
Oberrohrlänge595 mm626 mm648 mm668 mm693 mm
Sitzrohrlänge405 mm440 mm455 mm475 mm520 mm
Steuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm140 mm150 mm
Radstand1206 mm1341 mm1264 mm1291 mm1313mm
Sitzrohrüberstand45 mm80 mm80 mm80 mm80 mm
Schrittfreiheit711 mm711 mm729 mm748 mm771 mm
Reach450 mm480 mm500 mm520 mm540 mm
Stack570 mm610 mm618 mm627 mm637 mm
Hinterbaulänge446 mm446 mm446 mm446 mm446 mm
Sitzwinkel real75,2°75,2°75,2°75,2°75,2°
Sitzwinkel effektiv76,5°76,5°76,5°76,5°76,5°
Lenkwinkel65,6°65,6°65,6°65,6°65,6°
Tretlagerabsenkung-15 mm-15 mm-15 mm-15 mm-15 mm

Nicolai Saturn 14 ST – Mullet

RahmengrößeSMLXLXXL
Empfohlene Rahmengröße164-172 cm170-180 cm178-190 cm188-200cm198-205cm
Oberrohrlänge595 mm626 mm652 mm673 mm695 mm
Sitzrohrlänge405 mm440 mm455 mm475 mm520 mm
Steuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm140 mm150 mm
Radstand1206 mm1241 mm1264 mm1298 mm1322mm
Sitzrohrüberstand45 mm80 mm80 mm80 mm80 mm
Schrittfreiheit727 mm724 mm737 mm756 mm779 mm
Reach445 mm475 mm495 mm505 mm525 mm
Stack600 mm610 mm618 mm635 mm645 mm
Hinterbaulänge446 mm446 mm446 mm446 mm446 mm
Sitzwinkel real75,9°76,1°76,1°76,1°76,1°
Sitzwinkel effektiv74,5°74,8°74,8°74,8°74,8°
Lenkwinkel64,9°65,1°65,1°65,1°65,1°
Tretlagerabsenkung19 mm21 mm21 mm21 mm21 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Das Saturn 14 kann sowohl als Rahmen als auch als Komplettbike erworben werden. Anders als bei den meisten Herstellern üblich gibt es bei Nicolai jedoch keine festen Ausstattungsvarianten. Stattdessen kann sich der Kunde sein Traumbike mittels Konfigurator ganz nach seinen eigenen Wünschen zusammenstellen. Dabei steht eine breite Produktpalette an Anbauteilen zur Verfügung. Der Rahmen schlägt mit einem Preis von 2.499 € zu Buche, die Komplettbikes starten bei 6.499 €.

Zur Einführung des neuen Saturn 14 ST gibt es zudem eine limitierte Ronny Racing-Spezialversion. Dieser Rahmen ist auf lediglich 10 Stück limitiert und kommt in der Rahmenfarbe Raw mit einer Extralove-Kombination aus grünen, roten und orangen Eloxal-Anbauteilen. Dazu gibt es ein Trikot in Wunschgröße. Der Kostenpunkt für den Ronny Racing-Rahmen liegt bei 1.999 €.

Der Ronny Racing Rahmen ist auf zehn Stück limitiert und schlägt mit einem Preis von 1.999 € zu Buche
# Der Ronny Racing Rahmen ist auf zehn Stück limitiert und schlägt mit einem Preis von 1.999 € zu Buche - dazu gibt es ein Trikot von Ronny Racing in Wunschgröße.

Wie gefällt euch das neue Saturn 14 ST?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Nicolai Bicycles

  1. benutzerbild

    pillehille

    dabei seit 01/2005

    Ja, vor mehr als 5 Jahren...
  2. benutzerbild

    Hosnet

    dabei seit 04/2003

    Ist es speziell bei großen Rahmen(XL/XXL) sinnvoll bzw. im Fahrbetrieb spürbar, Vorne 29" und Hinten 27,5" zu fahren?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Antlion90

    dabei seit 04/2017

    Der Konfiguration ist super schnell und einfach erledigt. Wo sonst kann man sich durch so einen Farbpool wühlen? Es soll ja Hersteller geben, da entscheiden nur die Farben über das Modelljahr des Bikes.

    S-H-A schrieb:

    Na, ich denke es wäre ein leichtes für Nicolai das Ding wegzulassen. Vielleicht spart es Gewicht, indem dann doch dünnere Rohrsätze verwenden kann. Keine Ahnung. Aber bei Nicolai hab ich 0,0 Zweifel an der Stabilität. Mich würde es nur interessieren.


    Nicolai Homepage:

    "Jede Evolutionsstufe des SATURN weist seit 2004 eine sogenannte Zugstange oder Tension-Bar auf. Wenn der Dämpfer bei voller Kompression im Rahmen durchschlägt, wirken große Kräfte im vorderen Rahmendreieck. Die resultierenden Belastung beim Dämpferdurchschlag ist eine Zugkraft zwischen dem Umlenkhebelbock und dem Stoßdämpferhalter. Die Zugstange nimmt diese Belastung auf und reduziert die Kräfte auf die übrigen Bauteile. Hierdurch ist es möglich in diesem Bereich leichtere Rohre einzusetzen und das Gesamtgewicht zu reduzieren."

    Akira schrieb:

    Was heißt eigentlich Bikeparkfreigabe?
    Was kann bzw. darf ich denn jetzt mit dem Saturn 14 machen, was ich mit dem Saturn 11 nicht machen darf?


    Bikepark ist Bikepark, ein Trailpark wo man auch ein Saturn 11 problemlos auf Flowtrails fahren können wird ist damit nicht gemeint.
  5. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    davez schrieb:

    Dann sollten die mal zusammen ein Bike rausbringen
    Vielleicht kommt ja auch ein Kavenz in Richtung Trailbike / AM das könnte auch was sein. Tolles Projekt (aber das VHP160 ist halt ein Enduro)


    Kadenz ist auch ein geiles Projekt. Aber das Bike ist halt zu heftig. Gleicher Grund wieso auch ein G1 für mich keine Option ist.
  6. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    Antlion90 schrieb:


    Bikepark ist Bikepark, ein Trailpark wo man auch ein Saturn 11 problemlos auf Flowtrails fahren können wird ist damit nicht gemeint.


    Diese deutsche Bikepark Freigabe ist eh Quatsch. Viele geben mittlerweile die Freigabe nach diesem amerikanischen 5 Stufen Klassifizierung.
    Das ist wesentlich konkreter (Höhe Stufen, etc.)
    Im Bikepark hast du meist vernünftige Landungen, das ist viel schonender als viele Klamotten auf Naturtrails.
    Nur wenn du im Bikepark mal nen wirklich heftigen DH hast, kann das schon mal anders sein. Da glaube ich aber nicht, dass jemand der sich ein S14ST aussucht wirklich die heftigen Strecken fährt - Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!