Wir schreiben 2020, der Trend der Northshore-Trails ist seit ungefähr 15 Jahren vorbei. Gut, dass das keiner Dave Herr gesagt hat, denn die Geschmeidigkeit, mit der er diese extrem anspruchsvolle Line bewältigt, ist höchst sehenswert!

Wann bist du zum letzten Mal einen Northshore-Trail gefahren?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    stecko

    dabei seit 06/2010

    vielleicht mag ich mich ja täuschen aber vor 15-20 Jahren hab ich schon krassere Northshore Trailfahrten gesehen...smilie
    Ziemlich sicher sogar smilie
  2. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Jetzt warst aber sehr direkt und boesesmilieops:


    Meinst smilieops:
    Für meine Mutter wäre ja Forststraße schoh zu gefährlich, wenns bergab geh. Die versteht auf Trails fahren schon net und als unötigens Risiko.

    G.smilie
  3. benutzerbild

    neo-bahamuth

    dabei seit 08/2004

    Ok hier ist ja das Internet und so, verstehe ich soweit. Die Leute lesen Zeug nur zur Häflte (da bin ich ehrlich gesagt auch nicht besser) und steigern sich natürlich gleich mal richtig rein.

    Aber wie man von meinem "Sinn hinterfragen" auf "Verbieten" kommt müsste mir man schon erklären. Von Letzterem habe ich zumindest nicht gesprochen.

    Und auch nicht von Northshores generell. Nur von 2m hohen Teilen, auf denen man mangels Breite nicht mal den Fuß absetzen könnte.
  4. benutzerbild

    FatRadler

    dabei seit 04/2018

    Wie ich schon schrieb, man sollte -wenn es hoch und schmal wird- schon sicher bei Balance und Fahrtechnik sein. Aber auch dann kann natürlich ein Unfall geschehen, keine Frage.
    In den Filmchen sieht man in der Regel ja auch Fehlversuche nicht, ...es gibt sie aber. 😁
  5. benutzerbild

    Zask06

    dabei seit 12/2011

    "Alles was mein Können oder meinen Horizont übersteigt gehört verboten" smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!