Der schwedische Suspension-Hersteller Öhlins hat einen Rückruf für diverse Federgabeln veröffentlicht. Davon betroffen sind alle RXF 36 und RXF 34-Luftfedergabeln. 

Alle Öhlins RXF 36 29/27,5 Luftfedergabeln und RXF 34 Luftfedergabeln, die entweder im Aftermarket verkauft wurden oder an diversen Specialized-Komplettbikes verbaut sind. Laut Angaben der Schweden könne sich während der Fahrt die Top Cap der Luftfeder-Einheit lösen. Derzeit arbeitet Öhlins gemeinsam mit Specialized an einer Lösung. Vom Rückruf betroffene Kunden sollen sich bitte an ihren Händler wenden. Dämpfer oder die Coil-Variante der RXF 36-Federgabel sind vom Rückruf nicht betroffen.

Öhlins hat einen Rückruf für alle RXF 34 und RXF 36 Luft-Federgabeln veröffentlicht
# Öhlins hat einen Rückruf für alle RXF 34 und RXF 36 Luft-Federgabeln veröffentlicht - bei diesen können sich laut Angaben der Schweden die Top Cap der rechten Seite lösen, was zu einem Herausspringen der Luftfeder führen kann.

Den kompletten englischsprachigen Wortlaut des Rückrufs findet ihr hier zum Ausklappen:

„Dear Öhlins RXF Air fork rider

At Öhlins, safety is our primary concern, and when safety is compromised for the rider, we need to take action.

Based upon reports from the field, we’ve concluded the Öhlins RXF 36 29/27.5 Air forks and all RXF 34 Air forks sold to aftermarket and spec’d as original equipment on the 2017 Stumpjumper, Enduro, and Fuse, and the 2018 Stumpjumper, Enduro, Levo, may contain a defect in the top cap which potentially affects safety. Specifically, the right-side top cap on some forks may not be adequately torqued which in some cases may lead to the top cap working itself free through riding. When this happens, the air cartridge may abruptly spring out of the stanchion tube causing a risk of injury to the rider. Therefore, we’ve decided to ask riders to stop riding, and our dealers to stop selling, affected forks and bicycles.

We are working urgently in partnership with Specialized on a remedy to this issue. Once we have obtained the necessary government approvals on our solution, we will issue a recall to fix the forks and get you back riding. As we progress with our recall strategy and approvals this site will be continuously updated.

Please note that other Öhlins forks such as RXF 36 Coil forks are unaffected by this notice.

We wish to apologize for this inconvenience and thank you for your patience.

For further information please contact your dealer, origin of purchase, primary.

Thanks for riding Öhlins suspension.

Torkel Sintorn
General Manager MTB
Öhlins Racing AB”

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Infos: Pressemitteilung Öhlins
  1. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Oder Drehmomentschlüssel.
  2. benutzerbild

    Zucchi

    dabei seit 06/2015

    Oder Drehmomentschlüssel.
    Denke ich auch. Da wär's für manchen Kunden freundlicher, wenn man ihm das notwendige Drehmoment nennen würde, so könnte er sich den Weg zum autorisierten Händler sparen.
  3. benutzerbild

    Mr. Nice

    dabei seit 12/2006

    Ich könnte mir irgendwie vorstellen, die Lösung heisst Loctite... smilie

    Genau so soll es lt. einer Info von Specialized an die Werkstatt meines Vertrauens sein... Top Cap ausbauen, entfetten, Loctite 243 drauf und mit 32nm wieder fest ziehen - et voila.
  4. benutzerbild

    Steveee

    dabei seit 02/2012

    Ohje, deshalb der ganze Stress...
  5. benutzerbild

    duke1980

    dabei seit 11/2014

    https://www.ohlins.com/recall/mtb-air-forks-rxf-36-29-27-5-rxf-34/

    Update 2018-11-09

    Update #5 to the stop ride, stop sales of RXF Air forks – register for compensation

    When your RXF Air fork has been re-worked due to the recent recall, you can register at www.ohlins.com/mtb-voucher-registration/ and receive a voucher for parts to be used at the next full service at an Öhlins authorized service center.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!