Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue Onza Porcupine RC
Der neue Onza Porcupine RC - will der perfekte Begleiter bei nassen Bedingungen sein
Das offene Profil soll für eine gute Selbstreinigung sorgen ...
Das offene Profil soll für eine gute Selbstreinigung sorgen ...
... während die hohen Stollen Grip in Matsch und Schlamm versprechen
... während die hohen Stollen Grip in Matsch und Schlamm versprechen
Schweizer Performance
Schweizer Performance - die neue GRC-Karkasse soll dem Faltreifen eine gute Pannensicherheit bescheren
Der Reifen kommt mit Skinwall Karkasse, ist Tubeless Ready und harmoniert mit Felgen mit 28 bis 35 mm Innenweite
Der Reifen kommt mit Skinwall Karkasse, ist Tubeless Ready und harmoniert mit Felgen mit 28 bis 35 mm Innenweite
Der neue Onza Porcupine RC ...
Der neue Onza Porcupine RC ...
... will so nicht nur Gravity-Piloten, sondern auch Enduro-Racern gefallen
... will so nicht nur Gravity-Piloten, sondern auch Enduro-Racern gefallen
Die neue Grip-Garantie für Matsch ...
Die neue Grip-Garantie für Matsch ...
... und nasse Bedingungen?
... und nasse Bedingungen?

Der neue Onza Porcupine RC soll der perfekte Begleiter bei nassen Bedingungen sein und einen Einsatzbereich von Gravity bis zu harten Enduro-Rennen abdecken. Er kommt mit einer neuen Gravity-Karkasse, die eine hohe Pannensicherheit gewährleisten soll, verfügt über eine Skinwall-Seitenwand und ist ausschließlich in 29″ verfügbar. Wir haben alle Informationen zu dem neuen Reifen für euch.

Onza Porcupine RC: Kurz und knapp

Das RC in Onza Porcupine RC steht für „Rough Conditions“. So wurde der Reifen mit der neuen GRC Gravity-Karkasse für den harten Einsatz bei nassen Bedingungen entwickelt und soll sowohl im Downhill als auch bei harten Enduro-Rennen und am E-Bike eine gute Figur machen. Die neue Karkasse liegt zwischen der alten EDC-Karkasse und der DHC Drahtreifen-Karkasse. Der faltbare Single Ply Reifen ist Tubeless Ready und soll durch eine Verstärkungsschicht vor Durchschlägen gewappnet sein. Das Gewicht liegt bei 1.200 g – der Reifen ist lediglich in 29″ mit 2,5″ Breite zu haben.

  • Tubeless-Ready
  • Laufradgröße 29″
  • Reifenbreite 2,5″
  • ETRO 63 – 622
  • Seitenwand Skinwall
  • Gummimischung Soft Compound 50a / 45a
  • Casing faltbar, GRC Gravity
  • empfohlene Felgenbreite (Innenweite) 28 – 35 mm
  • Gewicht 1.200 g (Herstellerangabe)
  • www.onza-tires.com
  • Preis 79,90 €
Der neue Onza Porcupine RC
# Der neue Onza Porcupine RC - will der perfekte Begleiter bei nassen Bedingungen sein
Diashow: Onza Porcupine RC: Neuer Reifen für den harten Einsatz
... während die hohen Stollen Grip in Matsch und Schlamm versprechen
Die neue Grip-Garantie für Matsch ...
... und nasse Bedingungen?
Der neue Onza Porcupine RC
Der Reifen kommt mit Skinwall Karkasse, ist Tubeless Ready und harmoniert mit Felgen mit 28 bis 35 mm Innenweite
Diashow starten »

Das offene, grobstollige Profil soll eine gute Selbstreinigung bei anspruchsvollen Bedingungen bieten, während die hohen Stollen Grip in Schlamm und Matsch garantieren sollen. Die doppelt abgestützten Seitenstollen sollen ein Abknicken bei hohen Kurvengeschwindigkeiten verhindern. In Sachen Gummimischung vertraut man auf etwas härtere (aber immer noch weiche) 50a bei den Stollen auf der Lauffläche und weichere 45a bei den Seitenstollen. So will man eine gute Mischung aus Rollwiderstand im Geradeauslauf und Grip bei der Kurvenfahrt gewährleisten.

Das offene Profil soll für eine gute Selbstreinigung sorgen ...
# Das offene Profil soll für eine gute Selbstreinigung sorgen ...
... während die hohen Stollen Grip in Matsch und Schlamm versprechen
# ... während die hohen Stollen Grip in Matsch und Schlamm versprechen
Schweizer Performance
# Schweizer Performance - die neue GRC-Karkasse soll dem Faltreifen eine gute Pannensicherheit bescheren
Der Reifen kommt mit Skinwall Karkasse, ist Tubeless Ready und harmoniert mit Felgen mit 28 bis 35 mm Innenweite
# Der Reifen kommt mit Skinwall Karkasse, ist Tubeless Ready und harmoniert mit Felgen mit 28 bis 35 mm Innenweite
Der neue Onza Porcupine RC ...
# Der neue Onza Porcupine RC ...
... will so nicht nur Gravity-Piloten, sondern auch Enduro-Racern gefallen
# ... will so nicht nur Gravity-Piloten, sondern auch Enduro-Racern gefallen
Die neue Grip-Garantie für Matsch ...
# Die neue Grip-Garantie für Matsch ...
... und nasse Bedingungen?
# ... und nasse Bedingungen?

Was haltet ihr von dem neuen Schlechtwetterreifen aus dem Hause Onza?

Infos & Bilder: Pressemitteilung Onza
  1. benutzerbild

    Bene2

    dabei seit 09/2009

    chorge schrieb:

    Blödsinn


    Was ist daran Blödsinn?
    Von 500 Bikes hat vielleicht eines Skinwall...
    Und meistens gehört das irgendeinem Insta-Vogel der es öfter fotografiert als fährt
  2. benutzerbild

    null-2wo

    dabei seit 04/2011

    ich hab skinwalls an meinem schlechtwetterhardtail

    und von dem gibts kein einziges foto auf insta, im gegensatz zu den anderen beiden bikes...
  3. benutzerbild

    chorge

    dabei seit 05/2002

    Bene2 schrieb:

    Was ist daran Blödsinn?
    Von 500 Bikes hat vielleicht eines Skinwall...
    Und meistens gehört das irgendeinem Insta-Vogel der es öfter fotografiert als fährt

    Täusch dich da mal nicht... Die Leute, die ich kenne (mich eingeschlossen) bewegen ihre Bikes reichlich und durchaus artgerecht! Schön, dass es zunehmend auch Enduroreifen mit Skinwall gibt, denn derzeit ist die Auswahl ja leider noch etwas mager...
  4. benutzerbild

    bobbycar

    dabei seit 12/2007

    nobss schrieb:

    Das Stachelschwein ohne RS gibt es aktuell auch in Weiss :dope:

    Mal ne Black & White Kombi montieren :ka::mexican::dope:

    Ich muss spontan an Oreo Kekse denken.
  5. benutzerbild

    MK_79

    dabei seit 05/2010

    Bene2 schrieb:

    Was ist daran Blödsinn?
    Von 500 Bikes hat vielleicht eines Skinwall...
    Und meistens gehört das irgendeinem Insta-Vogel der es öfter fotografiert als fährt



    Kann ich nicht bestätigen. Beim letzten Rennen waren einige mit Skinnwall unterwegs und durchaus schnell.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!