Aus dem Fünfkampf ist mittlerweile ein Dreikampf geworden – Marc, Christian und Johnny kämpfen weiterhin mit viel Kreativität um die Krone des neuen Orbea Commission-Teamfahrers. Auch in der 4. Challenge gab es drei sehr sehenswerte Clips, die wir euch hier mitsamt der allerletzten und entscheidenden Challenge Nummer #5 vorstellen.

Ein kleiner, neuer Anreiz ist übrigens auch da – wer letzte Woche das neue Orbea Rallon gesehen hat, wird es sich schon denken: Natürlich erhält der neue Teamfahrer als Untersatz dieses brandneue Bike statt des letztjährigen Modells … das könnte für eine Extra-Motivation sorgen!

Orbea The Commission: So lief die 4. Challenge

Johnny Hirsch @jonahirschmtb

Bullys, Bikes und good times: So beschreibt Johnny die drei Hauptkomponenten, die bei ihm auf keinen Fall fehlen dürfen. Mit einem feinen Rückblick und jenen Komponenten auf dem Shirt geht es für ihn in die vierte Challenge:

Johnny
# Johnny

Zu seiner 4. Challenge geht es hier: Challenge #4

Marc Pohle @marc_oliver.911

Ein richtiger Designer ist Marc nicht, was er im Video auch frei zugibt. Aber trotzdem gibt es natürlich mit den persönlichen Fahrtechnik-Skills Möglichkeiten, einen besonderen Touch aufs Shirt zu bringen. Hier ist das Reel von Marc:

Marc
# Marc

Zu seiner 4. Challenge geht es hier: Challenge #4

Christian Kohlhausen @kohligrafie

Wie könnte man ein Shirt designen, ohne Stift oder Pinsel in die Hand zu nehmen? Man nimmt einfach Schlamm und hält das Gesicht hin … hier ist die kreative Gestaltung von Christian:

Christian
# Christian

Zu seiner 4. Challenge geht es hier: Challenge #4


Von @_luismtb und @finn.bike gab es für die 4. Challenge leider keine Einreichung.

Challenge Nummer #5

Das große Finale gibt es in Challenge Nummer #5 und hier dürfen alle Bewerber schon einmal vom möglichen Traumbike träumen, dass sich der Gewinner exakt so selbst designen kann.

Und so lautet die Aufgabe: Gestalte dein persönliches Orbea Rallon im Orbea MyO-Programm und beschreibe in einem Text, warum das Bike genau so aussehen muss, wie es aussieht.

Die Antwort muss diesmal als Foto hochgeladen und wie immer mit #wearethecommission getaggt werden. Die Punktzahlen generieren sich wie bei der Bewerbung zu je einem Drittel über die Bewertungen von Orbea, MTB-News.de und der Community – über die Klickzahlen und Likes. Der Einsendeschluss für die vierte Challenge ist der 23.09.2021 um 20:00 Uhr.

Infos zur Orbea The Commission Challenge

Worum geht es bei den Challenges?

Nach Bewerbungsschluss sucht die Jury, bestehend aus MTB-News, Orbea und der Community, die vielversprechendsten Einsendungen aus und bestimmt 5 Bewerber*innen, die im zweiten und letzten Schritt der Bewerbungsphase teilnehmen werden – der Challenge.

Die Challenge besteht aus fünf kleinen, wöchentlichen Aufgaben, die erledigt werden und ebenfalls als Video-Reel auf Instagram hochgeladen werden müssen. Auch diese Aufgaben werden von der Jury bewertet – hierbei verfügt jedes Jurymitglied (MTB-News, Orbea, Community) über 1 Punkt, der vergeben werden kann. Der Punkt der Community wird über die Anzahl der Likes auf die einzelnen Clips auf Instagram bestimmt. Jede Woche werden die Videos der fünf Bewerber*innen auf MTB-News präsentiert und die jeweils neue Aufgabe vorgestellt.

Nach Ablauf der fünf Challenges am 23.09.2021 wird am 30.09.2021 die Person ermittelt, die am meisten überzeugen konnte und sich ab diesem Zeitpunkt Mitglied der Orbea The Commission nennen darf!

Welcher Clip war dein Favorit?


Alle Artikel zur Orbea The Commission Challenge gibt es hier:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!