Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Pirelli Scorpion XC RC-Reifen ist ab sofort auch in 2,4" erhältlich und soll somit bestens für die immer anspruchsvoller werdenden XC-Strecken gewappnet sein.
Der Pirelli Scorpion XC RC-Reifen ist ab sofort auch in 2,4" erhältlich und soll somit bestens für die immer anspruchsvoller werdenden XC-Strecken gewappnet sein.
2536341-yl7guudh9812-pirelli 55048-original
2536341-yl7guudh9812-pirelli 55048-original
2536343-lfqj0cvhhcfr-pirelli 55051-original
2536343-lfqj0cvhhcfr-pirelli 55051-original
PIRELLI Scorpion XC - RC Team - ProWALL - section RID
PIRELLI Scorpion XC - RC Team - ProWALL - section RID
rossbellphoto - Team Trek Pirelli - Vlad Dascalu RID
rossbellphoto - Team Trek Pirelli - Vlad Dascalu RID

Die Reifen-Experten von Pirelli erweitern die Scorpion XC RC Linie: Ab sofort ist der für maximale Race-Performance ausgelegte Cross-Country-Reifen auch in der Reifenbreite 2,4″ erhältlich. Alle Infos zum Pirelli Scorpion XC RC gibt’s hier.

Pirelli Scorpion XC RC MTB-Reifen: Infos und Preise

Der 2020 auf den Markt gekommene Scorpion XC RC ist ein wettkampforientierter MTB-Reifen, der für eine Vielzahl von Terrains entwickelt wurde, wie sie normalerweise auf modernen olympischen Cross-Country-Strecken anzutreffen sind. Er soll sowohl auf künstlichen als auch auf natürlichen Streckenabschnitten gut zurechtkommen. Egal, ob der Untergrund hart oder locker ist.

  • Einsatzbereich XC-Race
  • Reifenbreite 2,4″ (neu) / 2,2″
  • Laufradgröße 29″
  • Karkassen Prowall / Lite
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.velo.pirelli.com
  • Preis (UVP) 59,95 €
Der Pirelli Scorpion XC RC-Reifen ist ab sofort auch in 2,4" erhältlich und soll somit bestens für die immer anspruchsvoller werdenden XC-Strecken gewappnet sein.
# Der Pirelli Scorpion XC RC-Reifen ist ab sofort auch in 2,4" erhältlich und soll somit bestens für die immer anspruchsvoller werdenden XC-Strecken gewappnet sein.
PIRELLI Scorpion XC - RC Team - ProWALL - section RID
# PIRELLI Scorpion XC - RC Team - ProWALL - section RID

Der Scorpion XC RC ist für erfahrene Fahrer bestimmt, die im Rennen maximale Geschwindigkeiten erreichen wollen. Der Reifen ist sowohl in der klassischen 29″ x 2,2″-Version als auch in der neuen 29″ x 2,4″-Version erhältlich. Für alle, die maximale Leichtigkeit wünschen, wird auch die neue Größe in der Lite-Version angeboten. Die etwas schwerere Prowall-Version bietet dagegen mehr Schutz an den Seiten und eine besonders gute Kurvenstabilität. Der neue Scorpion XC RC wird in der Team-Version mit gelben Logos angeboten.

Der aktuelle Trend zu neuen, breiten Felgen und die zunehmend anspruchsvolleren heutigen XCO-Trails führen dazu, dass die Fahrer immer leistungsfähigere Bikes verlangen. Daher entscheiden sich die Fahrer immer öfter für Reifen mit größerem Luftvolumen, die höhere Geschwindigkeiten bergab, bergauf und in unwegsamem Gelände ermöglichen. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat Pirelli nun die Reifenbreite 2,4″ entwickelt. Die breiten Reifen sollen perfekt mit Felgen mit einer 30 mm-Innenweite harmonieren.

2536341-yl7guudh9812-pirelli 55048-original
# 2536341-yl7guudh9812-pirelli 55048-original
2536343-lfqj0cvhhcfr-pirelli 55051-original
# 2536343-lfqj0cvhhcfr-pirelli 55051-original

Wie alle Pirelli-Reifen wurde auch der neue Scorpion XC RC 2,4″ ausführlich in der Praxis getestet. Dabei lieferte das Trek-Pirelli-Team, das den Reifen bereits seit Beginn der Saison im Einsatz hat, jede Menge wertvolles Feedback. Darüber hinaus konnte der neue Reifen sich auch schon seine ersten Sporen verdienen und ein World Cup-Podium erobern: Mit Ondrej Cink (Team Kross Orlen), der sowohl im XCO als auch im Shorttrack in Leogang Zweiter wurde, und dem jungen Vlad Dascalu, in seiner ersten vollen Saison in der Elite-Klasse, der im gleichen Rennen in Leogang bereits einen 5. Platz erzielte.

Der neue Pirelli Scorpion ist ab sofort für einen Preis von € 59,90 erhältlich.

Einen ausgiebigen Überblick über alle Pirelli Mountainbike Reifen findet ihr hier: Vorgestellt! Pirelli Scorpion-Reifen: Rennsport-Expertise aus Italien

rossbellphoto - Team Trek Pirelli - Vlad Dascalu RID
# rossbellphoto - Team Trek Pirelli - Vlad Dascalu RID

Wie gefällt euch der extrabreite Pirelli Scorpion-Reifen?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Pirelli
  1. benutzerbild

    hellmachine

    dabei seit 08/2007

    Also der Scopion XC RC 29 x 2,20 SmartGrip ProWall wog schon 700g. Quelle r2 Bikes.

    Ein Race King 2.2 selbst als Protectionvariante hat 100g weniger. Die Racesport Variante liegt bei nur 500g.
  2. benutzerbild

    Triptube

    dabei seit 12/2009

    Moin,

    der Vergleich zum Conti. Cross King RS in 2.3, würde mich sehr interessieren. 🤔
    Da beide Reifen sehr ähnlich sind vom Aufbau des Profils.

    Happy trails ❗

    Steve
  3. benutzerbild

    mendel

    dabei seit 08/2008

    Wird wohl mein nächster Reifen, wenn Conti nicht in die Pötte kommt und einen breiteren Raceking bringt.
    650g bei 2.4 ist auch was, mit dem man leben könnte.

    Bin gespannt, ab wann der wirklich lieferbar ist. Auf der Pirelli Seite ist er ja schon eine Zeit lang. In einem Shop hab ich ihn bislang noch nicht gesehen.
  4. benutzerbild

    dino113

    dabei seit 11/2020

    650g bei 2.4 i
    Wäre auch der Kenda Booster eine Alternative. Habe hier schon Gewichte von 620g bis 655g gesehen.
    Die Pirelli werden meiner Erfahrung nach so 10-20g Speck auf den Hüften haben.

    Ein weitere Alternative wäre auch der Vittoria Mezcal 2,25. wiegt 690g und hat auf einer Felge mit 30mm iw auch ein sehr gutes Volumen und eine Breite von 59,5mm.
    Der Mezcal hat dazu vermutlich deutlich mehr Grip als der Pirelli. Der RoWi dürfte annähernd gleich sein.
  5. benutzerbild

    DanielBerlin

    dabei seit 04/2020

    Na guten Erfahrungen mit den Scorpion H Lite jetzt mal davon einen Satz bestellt.
    War mit RK Protection vom Fahrverhalten her auch zufrieden, aber Tubeless immer Luftverlusst, und beide Reifen durch Platten verloren, statt die abzufahren.
    Die Pirelli rollen ein bisschen schlechter, aber guter Grip, kein Platten, halten die Luft (zur Not sogar ohne Milch) und lassen sich tubeless montieren, ohne zur Tanke laufen zu müssen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!