Neues Pivot Mach 6 2021: Das 27,5″-Enduro Mach 6 der US-amerikanischen Edelschmiede Pivot Cycles bekommt ein umfassendes Update. Der Abfahrts-Alleskönner liefert knapp 160 mm Federweg am Heck und legt den Fokus ganz besonders auf maximalen Fahrspaß. Wir haben alle Infos für euch!

Pivot Mach 6: Infos und Preise

Schon auf den ersten Blick wird klar: Beim neuen Pivot Mach 6 hat sich gegenüber dem Vorgänger einiges geändert. Der kleine Bruder des Vollgas-29ers Firebird hat einen brandneuen Rahmen bekommen, der stark an das Anfang des Jahres vorgestellte Trailbike Switchblade erinnert. Dank vertikal platziertem Dämpfer konnte der Rahmen insgesamt kompakter gestaltet und auch die Progression am Heck erhöht werden – das nutzt Pivot aus und bietet das neue Mach 6 auch mit Coil-Dämpfer an.

Mit 160 mm Federweg vorne und 158 mm am Heck in Kombination mit den kleineren 27,5″-Laufrädern soll das neue Pivot Mach 6 ein robuster und verspielter Begleiter sein, dessen Fokus klar auf dem Fahrspaß liegt.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 158 mm (hinten)
  • Hinterbau DW-Link
  • Laufradgröße 27,5″
  • Besonderheiten vollständig überarbeiteter Rahmen, erhöhte Steifigkeit und Progression, kompakteres Rahmendesign mit vertikalem Dämpfer, bessere Fox Live Valve-Integration, kompatibel mit Pivot Tool Dock-System
  • Farben Mint Relic / Stealth Black
  • Rahmengrößen XS / S / M / L
  • Verfügbar ab sofort
  • www.pivotcycles.com

Preis Pivot Mach 6: 6.099 € bis 13.199 € (UVP)

Das neue Pivot Mach 6 hat rein optisch nur wenige Gemeinsamkeiten mit dem bisherigen Mach 6
# Das neue Pivot Mach 6 hat rein optisch nur wenige Gemeinsamkeiten mit dem bisherigen Mach 6 - stattdessen wirkt das neue 27,5"-Enduro nun wie eine etwas massivere Version des Anfang des Jahres vorgestellten Trailbikes Switchblade.
Darfs ein bisschen mehr sein?
# Darfs ein bisschen mehr sein? - Das neue Mach 6 gibt es in verschiedenen Konfigurationen mit Coil-Dämpfer am Heck.
Alles am Rad was man braucht
# Alles am Rad was man braucht - dank mehrerer Befestigungspunkte kann man Ersatzteile und Werkzeug problemlos am Rahmen befestigen.

Jeder weiß, dass 27,5″-Laufräder auf dem Trail mehr Spaß machen und mit dem neuen Mach 6 kannst du deine Spaß-Skala nach oben erweitern. Wir verbringen nicht unsere gesamte Zeit damit, unseren World Cup-Rennfahrern die perfekten Werkzeuge zu erschaffen, obwohl das natürlich ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist. Wir wollen auch Bikes bauen, auf denen wir uns selbst wie Superhelden fühlen und die uns das breiteste Grinsen ins Gesicht zaubern. Mit dem neuen Mach 6 ist uns das gelungen und damit ist es für mich aktuell mein Lieblings-Bike. Wir haben es von Grund auf für ein super spaßiges und verspieltes Fahrverhalten optimiert, für ein sattes Fahrgefühl, maximale Performance und die größte Fahrfreude.

Chris Cocalis, Pivot-Gründer

Anders als beim langhubigen 29er Firebird und dem vielseitigen Trail-29er Switchblade ist das neue Pivot weniger für die Enduro-Rennstrecken dieses Planeten konzipiert, wenngleich die Firma aus Arizona das Mach 6 nach wie vor klar der Enduro-Kategorie zuordnet. Doch Enduro muss nicht zwangsläufig der Wettkampf um Sekunden sein. Stattdessen soll sich das neue Pivot Mach 6 für alle bergab-orientierten Einsatzgebiete von Trail über Enduro bis hin zu Freeride-Aktionen und dem Bike Park-Einsatz eignen – und dabei stets extrem viel Spaß machen.

Das neue Mach 6 ist nun deutlich kantiger und gradliniger als die bisherige Version.
# Das neue Mach 6 ist nun deutlich kantiger und gradliniger als die bisherige Version.
Stealth Headtube Decal
# Stealth Headtube Decal
Stealth Model Decal
# Stealth Model Decal

Pivot hat sich beim Mach 6 für ein Rahmen-Design entschieden, das sich stark vom eher geschwungenen Vorgänger unterscheidet. Der Dämpfer sitzt nun vertikal vor dem Sitzrohr. Die Anordnung der Drehpunkte soll für ein sehr progressives Heck sorgen – je nach Gusto kann man das Mach 6 mit Coil- oder Luft-Dämpfer erwerben. Im vorderen Rahmendreieck ist ausreichend Platz für eine Wasserflasche. Dank Aufnahme unter dem Oberrohr kann man außerdem Werkzeug direkt am Rahmen montieren. Über einen Flip Chip lässt sich außerdem die Geometrie anpassen.

Der wellenförmige Kettenstreben-Protektor soll die Geräuschkulisse minimieren.
# Der wellenförmige Kettenstreben-Protektor soll die Geräuschkulisse minimieren. - Auch die Unterseite der Sitzstrebe ist großflächig geschützt.

Geometrie

Das neue Pivot Mach 6 ist in vier Größen erhältlich – die Reach-Werte reichen dabei von 410 mm (Größe XS) bis hin zu 480 mm (Größe L). Im hohen Setting verlängern sich diese jeweils um 5 mm. Die Stack-Werte sind insgesamt eher niedrig, mit einer Länge von 431 mm fällt das Heck moderat aus. Auch der 65°-Lenkwinkel im flachen Setting ist nicht besonders extrem. Bei jeder Größe wurde laut Pivot das Carbon-Layup optimiert. Auffällig ist das Fehlen einer XL-Größe.

Rahmengröße XS
S
M
L
Laufradgröße 27,5″ / 650B 27,5″ / 650B 27,5″ / 650B 27,5″ / 650B
Reach 415 mm410 mm 435 mm430 mm 460 mm465 mm 480 mm485 mm
Stack 564 mm568 mm 578 mm581 mm 585 mm589 mm 596 mm600 mm
STR 1,361,39 1,331,35 1,271,27 1,241,24
Lenkwinkel 65°65,5° 65°65,5° 65°65,5° 65°65,5°
Sitzwinkel, effektiv 76°75,5° 76°75,5° 76°75,5° 76°75,5°
Oberrohr 562 mm 586 mm 618 mm 641 mm
Steuerrohr 85 mm 100 mm 108 mm 120 mm
Sitzrohr 343 mm 368 mm 394 mm 432 mm
Kettenstreben 431 mm 431 mm 431 mm 431 mm
Radstand 1.146 mm1.148 mm 1.173 mm1.175 mm 1.206 mm1.208 mm 1.231 mm1.233 mm
Tretlagerabsenkung 1 mm7 mm 1 mm7 mm 1 mm7 mm 1 mm7 mm
Tretlagerhöhe 359 mm353 mm 359 mm353 mm 359 mm353 mm 359 mm353 mm
Federweg (hinten) 158 mm 158 mm 158 mm 158 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
High oder Low?
# High oder Low? - Dank Flip Chip kann man die Geometrie nach seinen Vorlieben anpassen.

Ausstattung

Wer das neue Pivot Mach 6 erwerben möchte, muss dafür zwischen saftigen 6.099 € und noch viel viel saftigeren 13.199 € – dann allerdings inklusive Fox Live Valve-Fahrwerk und Carbon bis zum Abwinken – hinblättern. Zur Auswahl stehen die Linien Race, Team und Pro. Bei den beiden letztgenannten hat man die Wahl zwischen SRAM und Shimano, zwischen Coil- und Luft-Fahrwerk und optional auch mit Laufrad- und Fox Live Valve-Upgrade. Übersichtlicher sind da schon die Farben: Hier muss man sich zwischen einem schicken Türkis und einem sehr dezenten Mattschwarz entscheiden. Erhältlich ist das neue Pivot Mach 6 ab sofort.

Pivot Mach 6 – Alle Ausstattungen

M6Cv4_SpecChart

Das Mach 6 ist in insgesamt 14 verschiedenen Varianten mit Luft-Fahrwerk …
# Das Mach 6 ist in insgesamt 14 verschiedenen Varianten mit Luft-Fahrwerk …
… oder auch mit Coil-Dämpfer am progressiven Heck erhältlich. Preislich geht's los bei 5.699 €.
# … oder auch mit Coil-Dämpfer am progressiven Heck erhältlich. Preislich geht's los bei 5.699 €.

Meinung @MTB-News.de

Mit dem neuen Mach 6 entwickelt Pivot das Line Up konsequent weiter und modernisiert die Enduro-Plattform gehörig. Die zahlreichen Detaillösungen am Rahmen gefallen und auch wenn 29" in aller Munde ist, haben 27,5"-Bikes nach wie vor ihre Fans. Wir sind gespannt, wie sich das Pivot Mach 6 in der Praxis schlägt!

Bereit für den Vollgas-Einsatz: Das neue Pivot Mach 6!
# Bereit für den Vollgas-Einsatz: Das neue Pivot Mach 6!
DSC02128 Pivot
# DSC02128 Pivot
DSC02008 Pivot
# DSC02008 Pivot

Genau das richtige Bike oder uninteressant: Was sagt ihr zum neuen Pivot Mach 6?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Pivot
  1. benutzerbild

    MeliFe89

    dabei seit 04/2014

    Warten lohnt aber, ein echt schickes Bike. Sehr gute Verarbeitung.
    Meine Frau hat ihrs letztes Wochenende bekommen und ist nach ein paar kleinen Änderungen begeistert.
    Nur einen Knackpunkt gibts bis jetzt. Der neue Fox DHX harmoniert mit dem neuen Hebelchen net wirklich gut, wenn man Flaschenkind ist smilieops:

    G.smilie
    Was für Änderungen musstet ihr machen? Bei knapp 8k möchte ich nicht noch viel dran rumbasteln wollen 😬
  2. benutzerbild

    MeliFe89

    dabei seit 04/2014

    Gibt es irgendwo ein Bild vom XS-Bike?
    Das Bike ist für kleine Fahrer ja mal richtig interessant.
    Hattest du eins gefunden?
  3. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Was für Änderungen musstet ihr machen? Bei knapp 8k möchte ich nicht noch viel dran rumbasteln wollen 😬

    Nichts was man hätte machen müssen. Sprich es ist ein anderer Lenker dran gekommen. Ein schmälerer Syntace Vector mit mehr Rise und 12°.
    Reifen hinten haben wir noch gleich geweschselt, da war MaxxTerrra zu schade und wurde durch die Dualmischung ersetzt. Der MaxxTerra Reifen kommt dann auch irgendwann vorne drauf.

    Die Feder am Dämpfer war noch zu hart, aber da haben wir eine 450er im Bikemarkt gefunden.

    Am Gummischutz unten an der Kettenstrebe sollte man vorne noch etwas verbessern.

    Also alles im grünen Bereich smilie

    G.smilie
  4. benutzerbild

    MeliFe89

    dabei seit 04/2014

    Nichts was man hätte machen müssen. Sprich es ist ein anderer Lenker dran gekommen. Ein schmälerer Syntace Vector mit mehr Rise und 12°.
    Reifen hinten haben wir noch gleich geweschselt, da war MaxxTerrra zu schade und wurde durch die Dualmischung ersetzt. Der MaxxTerra Reifen kommt dann auch irgendwann vorne drauf.

    Die Feder am Dämpfer war noch zu hart, aber da haben wir eine 450er im Bikemarkt gefunden.

    Am Gummischutz unten an der Kettenstrebe sollte man vorne noch etwas verbessern.

    Also alles im grünen Bereich smilie

    G.smilie
    Danke! Hab dir auch eine PN geschickt, vlt mag deine Frau mir auch etwas Feedback geben? Bin kurz vor dem Kauf

    LG Meli
  5. benutzerbild

    Mr_Chicks

    dabei seit 09/2017

    Die Antwort von Pivot bezüglich eines Rahmenkits:
    Wir hoffen, dass dies später im Jahr 2021 verfügbar sein wird, haben jedoch keine genaue ETA, wann dies sein wird. Wenn es verfügbar ist, ist es als Rahmen + Carbon-Kurbel erhältlich.
    Also heißt es hoffen das es dieses Jahr noch was wird,
    Auf meine Frage nach dem Framset gestern im live Chat hieß es, wird wohl eher erst nächstes Jahr kommen smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!