Prime Bicycles ist die neue Marke des ehemaligen World Cup-Team-Managers Peter Siulczynski. Nun möchte er mit einem konkurrenzfähigen Carbon-Downhiller den Markt aufmischen und hat sich dafür niemand geringeren als Unno-Brain Cesar Rojo ins Boot geholt. Hier findet ihr erste Bilder des neuen DH-Boliden!

Informationen um die neue Marke Prime Bicycles sind aktuell noch rar – der in Innsbruck ansässige Gründer Peter Siulczynski möchte sich noch nicht ganz in die Karten schauen lassen. Wir wissen jedoch, dass er sich nach einigen Jahren als Manager von World Cup-Teams wie Kenda Morewood oder Gravity Group Turner umorientieren und ein eigenes, sehr konkurrenzfähiges Bike auf den Markt werfen möchte. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat er sich die Expertise von Cero und Unno-Gründer Cesar Rojo aus Barcelona ins Haus geholt. Zum Start hat man uns Fotos eines sehr durchdesignt wirkenden Carbon-Downhillers zukommen lassen. Wir halten es jedoch für wahrscheinlich, dass auch Trail- oder Enduro-Bikes geplant sind.

Das erste Bike von Prime wird wohl ein High-End-Downhill-Bike, das den Platzhirschen auf dem Markt um nichts nachstehen soll
# Das erste Bike von Prime wird wohl ein High-End-Downhill-Bike, das den Platzhirschen auf dem Markt um nichts nachstehen soll - bei der Entwicklung war unter anderem Cesar Rojo beteiligt, dessen Handschrift man in den sehr fließenden, modernen Formen des Bikes erkennen kann.
BRYN9609
# BRYN9609
2449602-y396zz6py347-bryn9635-original
# 2449602-y396zz6py347-bryn9635-original

Auf den Fotos erkennt man ein stimmig wirkendes Downhill-Bike, das allem Anschein nach auf 29″ Laufräder an Front und Heck setzt. Prime-Angaben zufolge konnte für die Umsetzung des Bikes eine sehr erfahrene Premium-Fabrik in Asien gewonnen werden. Beim Hinterbau kommt ein System mit virtuellem Drehpunkt zum Einsatz, was durch die stark nach unten gezogene Kettenstrebe und den fehlenden Horst-Link angedeutet wird. Außerdem setzt Cesar Rojo bei den meisten seiner Projekte wie Unno oder dem Intense M29 auf diese Hinterbau-Anlenkung. Hinteres Rahmendreieck, Hauptrahmen und allem Anschein nach auch der große obere Umlenkhebel bestehen aus Kohlefaser. Der gesamte Rahmen wirkt wie aus einem Guss – alle Bauteile gehen formschön ineinander über und die Kabel verlaufen wohl unauffällig im Inneren des Rahmens. Sogar bei der Sattelstütze scheint es sich um eine leicht ovale Custom-Anfertigung zu handeln.

Der Carbon-Hinterbau wird unserer Meinung nach über zwei Umlenkhebel mit dem Hauptrahmen verbunden.
# Der Carbon-Hinterbau wird unserer Meinung nach über zwei Umlenkhebel mit dem Hauptrahmen verbunden.
Ein kompletter Launch der Firma soll noch folgen
# Ein kompletter Launch der Firma soll noch folgen - bisher gibt es nur Spyshots eines ungelabelten Bikes.
Den Dimensionen nach zu urteilen setzt das Rad auf 29"-Laufräder an Front und Heck.
# Den Dimensionen nach zu urteilen setzt das Rad auf 29"-Laufräder an Front und Heck.

Mehr Fotos gibt es auf der neuen Instagram-Seite: www.instagram.com/primebicycles

Was denkt ihr über Prime und ihren DH-Prototyp? Könnt ihr noch wichtige Details erkennen?

Bilder: Pressemitteilung Prime
  1. benutzerbild

    checky

    dabei seit 04/2001

    Eher wie n Summit next gen.
    Liegt ja auch nahe bei der helfenden Hand.
  2. benutzerbild

    AchseDesBoesen

    dabei seit 08/2003

    Jaider schrieb:

    noch nix richtig gesehen aber‘ Maul zerreißen ihr Helden! Abwarten!

    Okay, ich warte ab.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Aalex

    dabei seit 06/2007

    Gibt es optional einen Verklicker für den Sattel?

    Bei dem Sitzrohrtumor da muss ich in der Airtime schon wissen, ob ich nicht gerade zufällig ne Patenthalse fliege.
  5. benutzerbild

    Florent29

    dabei seit 07/2014

    Lord Shadow schrieb:

    Ne Marke Prime zu nennen ist ungefähr so eklig wie das "Niemand macht annähernd so gute Produkte wie wir"-Marketing einiger deutscher Premiumkomponentenhersteller.


    Zumal "Prime" als Name schon ziemlich häufig ist in der Bikeindustrie...wundert mich, dass das nicht schon von irgendwem geschützt wurde.

    Es gibt u.a.

    Banshee Prime
    Mondraker Prime
    ZF Bikes Prime
    Prime Components
    Swiss Primebike
    Prime Mountainbiking Magazin

    Super originell, der Name...
  6. benutzerbild

    phybsz

    dabei seit 02/2009

    Neuer Teaser auf der Instagram-Seite. Dabei fällt mir mal wieder auf, dass keiner so am haten ist, wie die Deutschen in ihren Foren. Frag mich echt woran das wohl liegen mag 😂🐒💩

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!