Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Propain Rage Carbon
Das neue Propain Rage Carbon
Pro10 Hinterbau mit 210 mm Federweg
Pro10 Hinterbau mit 210 mm Federweg
Der Rahmen wird sicher vor den Standrohren der Gabel geschützt
Der Rahmen wird sicher vor den Standrohren der Gabel geschützt
Steile Zugverlegung um die Montage von Raceplates zu vereinfachen
Steile Zugverlegung um die Montage von Raceplates zu vereinfachen
Der komplette Rahmen inklusive Hinterbau besteht aus Carbon
Der komplette Rahmen inklusive Hinterbau besteht aus Carbon - lediglich die Wippe wird aus Alu gefertigt
Mit diesen Insets lässt sich der Reach ...
Mit diesen Insets lässt sich der Reach ...
... um +10 mm oder -10 mm verstellen
... um +10 mm oder -10 mm verstellen
Die Einsätze sind durch Nasen im Steuerrohr des Rage Carbon verdrehsicher angebracht
Die Einsätze sind durch Nasen im Steuerrohr des Rage Carbon verdrehsicher angebracht - auch ein Einsatz mit mittlerer Bohrung ist erhältlich
Farblich abgestimmte Magura MT 7
Farblich abgestimmte Magura MT 7
Propain Rage Carbon-19
Propain Rage Carbon-19
Propain Rage Carbon-20
Propain Rage Carbon-20
Propain Rage Carbon-17
Propain Rage Carbon-17
Propain Rage Carbon-31
Propain Rage Carbon-31

Kurz vor der diesjährigen Eurobike bekamen wir das neue Propain Rage CF zu sehen. Wie bereits angekündigt wird das Rage CF für kurze Zeit in einer limitierten „First Ride Edition“ für Vorbesteller angeboten. Zum Preis von 4.999 € gibt es das top ausgestattete Modell ab 10.10.2016 um 0:00 Uhr in einer exklusiven Farbkombination im Onlineshop zu bestellen – solange der Vorrat reicht. Das schicke Royalblau wird bei der Serienvariante später übrigens nicht mehr zu haben sein.

Der reinrassige Downhiller stellt die mittlerweile vierte Generation des beliebten Bikes dar. Erstmalig setzt Propain beim Rage auf Carbon als Rahmenmaterial, mit dem Ziel durch die höhere Steifigkeit ein direktes und vorhersehbares Fahrverhalten zu erreichen. Zudem kommt das Bike dank einer innovativen Reach-Verstellung in nur zwei Rahmengrößen. An die Körpergröße und die persönlichen Vorlieben lässt es sich nicht nur dank des variablen Reachs, sondern auch die verstellbare Kettenstrebenlänge anpassen.

Während das Bike mit langen Kettenstreben, großem Reach und flachem Lenkwinkel als reinrassiger Downhiller für Worldcupstrecken entwickelt wurde, soll es dank der enormen Anpassbarkeit auch bei Bikepark-Ausflügen und auf Jumptrails mächtig Spaß machen.

„Unser Ziel war es ein Bike zu bauen, mit dem man im Worldcup gewinnen kann… mit dem man aber auch am Wochenende im Park jede Menge Spaß hat!“ – Robert Krauss, Konstrukteur

Weiterhin überzeugt das Propain Rage CF mit vielen kleinen Details, die ihr in unserem Vorstellungsartikel nochmal nachlesen könnt.

Das neue Propain Rage Carbon
# Das neue Propain Rage Carbon
Pro10 Hinterbau mit 210 mm Federweg
# Pro10 Hinterbau mit 210 mm Federweg
Der Rahmen wird sicher vor den Standrohren der Gabel geschützt
# Der Rahmen wird sicher vor den Standrohren der Gabel geschützt

Propain Rage CF – Kurz und knapp

  • Laufradgröße: 27,5″
  • Anpassung: Verstellbare Kettenstrebenlänge, verstellbarer Reach
  • Federweg: 210 mm
  • Bremsaufnahme: Direct Mount 210 mm
  • Rahmengewicht: 3,1 kg
  • Gewicht: 15,1 kg
  • Rahmengrößen: S/M, L/XL
  • Preis: 4.999 € (First Ride Edition)
  • Carbon Hauptrahmen
  • Innovative Reachverstellung (+10 mm / 0 mm / -10 mm)
  • Kettenstrebenverstellung (445 mm / 459 mm)
  • Interne Züge mit Startnummern freundlicher Verlegung
  • Kombinierte Gabelanschlagspuffer und Zugeinführung
  • Stabiler und haltbarer Unterrohrschutz aus speziellem Kunststoff
  • Austauschbare ISCG-Aufnahme, die den Rahmen bei Kollisionen schützt
  • Kompatibel mit den neuesten metrischen Dämpferstandards (250 x 75 mm)
  • Unanfälliges und wartungsfreundliches BSA-Innenlager

Ausstattung

FedergabelFox 40 Factory
DämpferFox Float X2 Factory
AntriebSram X01 DH 1x7
KurbelSram X01 DH Carbon
BremsenMagura MT7 „First Edition“
LaufräderZelvy Carbon DH 35
LenkerSixpack Millenium Carbon 785
VorbauSixpack Millenium 35
SattelstützeSixpack Forward
SattelSixpack Kamikaze
ReifenOnza Ibex DHC 650B
RahmengrößenS/M und L/XL
Gesamtgewicht15,1 kg
Preis4.999 EUR
Steile Zugverlegung um die Montage von Raceplates zu vereinfachen
# Steile Zugverlegung um die Montage von Raceplates zu vereinfachen

Geometrie

-100+10-100+10
RahmengrößeS/MS/MS/ML/XLL/XLL/XL
Radstand (kurze Kettenstreben)1.218 mm1.228 mm1.238 mm1.248 mm1.258 mm1.268 mm
Radstand (lange Kettenstreben)1.232 mm1.242 mm1.252 mm1.262 mm1.272 mm1.282 mm
Lenkwinkel63,0°63,0°63,0°63,0°63,0°63,0°
Tretlagerabsenkung3 mm3 mm3 mm3 mm3 mm3 mm
Sitzwinkel (tatsächlich)60,5°60,5°60,5°60,5°60,5°60,5°
Sitzwinkel (effektiv)74,0°74,0°74,0°74,0°74,0°74,0°
Steurrohrlänge120 mm120 mm120 mm120 mm120 mm120 mm
Federgabellänge583 mm583 mm583 mm583 mm583 mm583 mm
Gabel-Offset48 mm48 mm48 mm48 mm48 mm48 mm
Kettenstrebenlänge (kurz)445 mm445 mm445 mm445 mm445 mm445 mm
Kettenstrebenlänge (lang)459 mm459 mm459 mm459 mm459 mm459 mm
Oberrohrlänge585 mm595 mm605 mm615 mm625 mm635 mm
Reach411 mm421 mm431 mm441 mm451 mm461 mm
Stack604 mm608 mm612 mm604 mm608 mm612 mm
Der komplette Rahmen inklusive Hinterbau besteht aus Carbon
# Der komplette Rahmen inklusive Hinterbau besteht aus Carbon - lediglich die Wippe wird aus Alu gefertigt
Mit diesen Insets lässt sich der Reach ...
# Mit diesen Insets lässt sich der Reach ...
... um +10 mm oder -10 mm verstellen
# ... um +10 mm oder -10 mm verstellen
Die Einsätze sind durch Nasen im Steuerrohr des Rage Carbon verdrehsicher angebracht
# Die Einsätze sind durch Nasen im Steuerrohr des Rage Carbon verdrehsicher angebracht - auch ein Einsatz mit mittlerer Bohrung ist erhältlich
Farblich abgestimmte Magura MT 7
# Farblich abgestimmte Magura MT 7
Propain Rage Carbon-19
# Propain Rage Carbon-19
Propain Rage Carbon-20
# Propain Rage Carbon-20
Propain Rage Carbon-17
# Propain Rage Carbon-17
Propain Rage Carbon-31
# Propain Rage Carbon-31

Weitere Informationen: www.propain-bikes.com/RageCFNews

Info: Presssemitteilung Propain Bikes
  1. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Besonders wenn Propain am Testride in der Lenzerheide anwesend ist, Canyon aber nicht. Und man ein neues Downhill-Bike sucht. Tut mir leid, aber der Sender hat verloren ohne Probefahrt.
    Eigentlich hätte man ja das Rage CF in der Lenzerheide auch nicht probefahren dürfen, war ja noch ein Prototyp und einer von drei Rahmen. Glücklicherweise durfte ich es dann doch fahren (als einer der ersten ausserhalb von Propain). Es war Hammer.

    Was denn das für eine sinnfreie Aussage? In Winterberg standen ungefähr 20 Sender die du hättest fahren können ? Als ob alle Hersteller in lenzerheide gewesen wären...
    Das Sender find ich persönlich schicker und die Kettenstrebe vom Propain ist einfach mal viel zu lang für deutsche Strecken
  2. benutzerbild

    Spezialeis

    dabei seit 08/2013

    Was denn das für eine sinnfreie Aussage? In Winterberg standen ungefähr 20 Sender die du hättest fahren können ? Als ob alle Hersteller in lenzerheide gewesen wären...
    Sind ja auch nur 6h nach Winterberg.
  3. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Für andere sind es zehn nach Lenzerheide


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. benutzerbild

    struppie2005

    dabei seit 05/2010

    in Schöneck war Canyon auch am 14 August
  5. benutzerbild

    Sushi1976

    dabei seit 10/2007

    Und wer hat das Bike bestellt?
    Sieht schon klasse aus


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!