Michelle Parker weiß als professionelle Skifahrerin, wie man die besten Lines im ausgesetzten Gelände findet. Also konnte sie der Herausforderung nicht widerstehen, beim ersten echten Frauen-Freeride Event in der Wüste Utahs an den Start zu gehen – der Red Bull Formation. Könnte das Event der erste Schritt in Richtung einer lange überfälligen Damen-Wertung bei der Red Bull Rampage sein? Die Profis rund um Casey Brown, Tahnée Seagrave, Veronique Sandler und Micayla Gatto sorgen jedenfalls für massig Action. Film ab!

Was glaubt ihr: wird es bei der nächsten Red Bull Rampage eine Frauen-Wertung geben?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    Lenka K.

    dabei seit 09/2004

    Wer's mag ... beim Skifahren wird mindestens nicht der halbe Berg umgegraben ... :ka:. Gehöre halt nicht zur Zielgruppe .
  2. benutzerbild

    xyzHero

    dabei seit 04/2011

    Lenka K. schrieb:

    Wer's mag ... beim Skifahren wird mindestens nicht der halbe Berg umgegraben ... :ka:. Gehöre halt nicht zur Zielgruppe .


    Schon mal in einem Skigebiet gewesen?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Lenka K.

    dabei seit 09/2004

    xyzHero schrieb:

    Schon mal in einem Skigebiet gewesen?

    Ich dachte an das, was Michelle Parker sonst so fährt ... auf der Piste eher nicht .
  5. benutzerbild

    Votec Tox

    dabei seit 04/2009

    Der Film hat mir gut gefallen und um Eure Frage zu beantworten:
    langfristig ja, aber momentan fände ich es besser, die Frauen würden ihre eigene Veranstaltung - so wie im Film - durchführen, ich finde sie fahren wirklich beeindruckend gut, aber im Rahmen der Rampage würde das untergehen und man würde sie immer mit den natürlich stärkeren Männern vergleichen.
  6. benutzerbild

    MissesDee

    dabei seit 08/2012

    👍 wouw, beeindruckend! ich krieg beim bloßen Zuschauen schon schwitzige Hände ...
    mehr Fahren und weniger Gerede hätte mir allerdings noch besser gefallen

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!