Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Charlie Hatton auf Segelflug Richtung Ziel.
Charlie Hatton auf Segelflug Richtung Ziel. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Harry Molloy
Harry Molloy - Der GT-Profi landete am Ende auf Rang 10. Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Mal aus einer anderen Fotoposition
Mal aus einer anderen Fotoposition - Thibault Laly fuhr auf Rang 24. Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
YT-Fahrer Josh Lowe (Rang 13) zieht vom Road Gap ab.
YT-Fahrer Josh Lowe (Rang 13) zieht vom Road Gap ab. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
SI202406020830
SI202406020830 - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Auch Thomas Genon stand am Start – die Fähigkeiten des Belgiers (Slopestyle, Rampage, Racing) sind ziemlich vielfältig. Am Ende Rang 23.
Auch Thomas Genon stand am Start – die Fähigkeiten des Belgiers (Slopestyle, Rampage, Racing) sind ziemlich vielfältig. Am Ende Rang 23. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Immer noch atemberaubend – die riesigen Gaps im Mittelteil der Strecke. Hier demonstriert von Taylor Vernon.
Immer noch atemberaubend – die riesigen Gaps im Mittelteil der Strecke. Hier demonstriert von Taylor Vernon. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Forbidden-Fahrer Alex Storr auf dem Weg zu Rang 14.
Forbidden-Fahrer Alex Storr auf dem Weg zu Rang 14. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Harry Molloy.
Harry Molloy. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Hardline-Kenner Bernard Kerr ging mal wieder all in – Rang 2 für den Engländer.
Hardline-Kenner Bernard Kerr ging mal wieder all in – Rang 2 für den Engländer. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Gee Atherton, leider im Finale nicht dabei – einen Shot gibt es dennoch
Gee Atherton, leider im Finale nicht dabei – einen Shot gibt es dennoch - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne flog wie von Sinnen über die Strecke – ein unwiderstehlicher Run des jungen Iren
Ronan Dunne flog wie von Sinnen über die Strecke – ein unwiderstehlicher Run des jungen Iren - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne
Ronan Dunne - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020719
SI202406020719 - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Sattes Grün im Zielbereich – and the winner is …
Sattes Grün im Zielbereich – and the winner is … - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne!
Ronan Dunne! - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Die 1 geht nach Irland.
Die 1 geht nach Irland. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Glückwünsche gibt's vom Zweitplatzierten Bernard Kerr!
Glückwünsche gibt's vom Zweitplatzierten Bernard Kerr! - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020727
SI202406020727 - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020722
SI202406020722 - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Siegerehrung: Bernard Kerr, Ronan Dunne, Juanfer Vélez (v.l.n.r.)
Siegerehrung: Bernard Kerr, Ronan Dunne, Juanfer Vélez (v.l.n.r.) - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
-
- - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne hat gerade definitiv einen Lauf – nach dem jüngsten Gewinn des World Cup-Laufs in Polen holte er sich nun auch den Hardline-Pokal.
Ronan Dunne hat gerade definitiv einen Lauf – nach dem jüngsten Gewinn des World Cup-Laufs in Polen holte er sich nun auch den Hardline-Pokal. - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Red Bull Hardline
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Red Bull Hardline - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool

Hardline-Gewinn in Tasmanien, World Cup-Sieg in Polen, Hardline-Gewinn in Wales: Momentan kommt kaum jemand an Ronan Dunne vorbei. Der Ire siegte vor Bernard Kerr und Urban-DH-Spezialist Juanfer Vélez. Hier ist die Fotostory zum Event.

Die gute Nachricht zu Beginn: Diesmal musste die Hardline nicht wie im vergangenen Jahr windbedingt abgesagt werden (Red Bull Hardline 2023 abgesagt), sondern fand bei durchaus annehmbarem Wetter statt. Dunne fuhr noch mal 4 Sekunden schneller als in der Qualifikation und verwies Bernard Kerr so auf den zweiten Rang – mit gerade einmal 1,2 Sekunden Rückstand.

Überraschung des Rennens war Juanfer Vélez: Der im Downhill World Cup eher wenig bekannte Kolumbianer fuhr hinter Bernard Kerr aufs Podium und war sogar schneller als der amtierende DH-Weltmeister Charlie Hatton auf Rang 4.

Ich bin begeistert, doppelter Champion zu sein – ich kann es nicht glauben. Das Rennen war ganz schön krank. Man konnte die Menge die ganze Strecke hinunter hören, das war ziemlich wild.

Ronan Dunne

Charlie Hatton auf Segelflug Richtung Ziel.
# Charlie Hatton auf Segelflug Richtung Ziel. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Diashow: Red Bull Hardline 2024 – Wales: Mit Roadgap gegen die Uhr – Fotostory zum Finale
Sattes Grün im Zielbereich – and the winner is …
Ronan Dunne!
Siegerehrung: Bernard Kerr, Ronan Dunne, Juanfer Vélez (v.l.n.r.)
Hardline-Kenner Bernard Kerr ging mal wieder all in – Rang 2 für den Engländer.
Mal aus einer anderen Fotoposition
Diashow starten »
Harry Molloy
# Harry Molloy - Der GT-Profi landete am Ende auf Rang 10. Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Mal aus einer anderen Fotoposition
# Mal aus einer anderen Fotoposition - Thibault Laly fuhr auf Rang 24. Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
YT-Fahrer Josh Lowe (Rang 13) zieht vom Road Gap ab.
# YT-Fahrer Josh Lowe (Rang 13) zieht vom Road Gap ab. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Auch Thomas Genon stand am Start – die Fähigkeiten des Belgiers (Slopestyle, Rampage, Racing) sind ziemlich vielfältig. Am Ende Rang 23.
# Auch Thomas Genon stand am Start – die Fähigkeiten des Belgiers (Slopestyle, Rampage, Racing) sind ziemlich vielfältig. Am Ende Rang 23. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Immer noch atemberaubend – die riesigen Gaps im Mittelteil der Strecke. Hier demonstriert von Taylor Vernon.
# Immer noch atemberaubend – die riesigen Gaps im Mittelteil der Strecke. Hier demonstriert von Taylor Vernon. - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Forbidden-Fahrer Alex Storr auf dem Weg zu Rang 14.
# Forbidden-Fahrer Alex Storr auf dem Weg zu Rang 14. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Harry Molloy.
# Harry Molloy. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Hardline-Kenner Bernard Kerr ging mal wieder all in – Rang 2 für den Engländer.
# Hardline-Kenner Bernard Kerr ging mal wieder all in – Rang 2 für den Engländer. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Gee Atherton, leider im Finale nicht dabei – einen Shot gibt es dennoch
# Gee Atherton, leider im Finale nicht dabei – einen Shot gibt es dennoch - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne flog wie von Sinnen über die Strecke – ein unwiderstehlicher Run des jungen Iren
# Ronan Dunne flog wie von Sinnen über die Strecke – ein unwiderstehlicher Run des jungen Iren - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne
# Ronan Dunne - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020719
# SI202406020719 - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Sattes Grün im Zielbereich – and the winner is …
# Sattes Grün im Zielbereich – and the winner is … - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne!
# Ronan Dunne! - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Die 1 geht nach Irland.
# Die 1 geht nach Irland. - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
Glückwünsche gibt's vom Zweitplatzierten Bernard Kerr!
# Glückwünsche gibt's vom Zweitplatzierten Bernard Kerr! - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020727
# SI202406020727 - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
SI202406020722
# SI202406020722 - Foto: Nathan Hughes / Red Bull Content Pool
Siegerehrung: Bernard Kerr, Ronan Dunne, Juanfer Vélez (v.l.n.r.)
# Siegerehrung: Bernard Kerr, Ronan Dunne, Juanfer Vélez (v.l.n.r.) - Foto: Samantha Saskia Dugon / Red Bull Content Pool
-
# - - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
Ronan Dunne hat gerade definitiv einen Lauf – nach dem jüngsten Gewinn des World Cup-Laufs in Polen holte er sich nun auch den Hardline-Pokal.
# Ronan Dunne hat gerade definitiv einen Lauf – nach dem jüngsten Gewinn des World Cup-Laufs in Polen holte er sich nun auch den Hardline-Pokal. - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Red Bull Hardline
# Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Red Bull Hardline - Foto: Dan Griffiths / Red Bull Content Pool

Wie hat dir das Event gefallen?


Alle Artikel zur Red Bull Hardline 2024

  1. benutzerbild

    Hannes

    dabei seit 11/2000

    Red Bull Hardline 2024 – Wales: Mit Roadgap gegen die Uhr – Fotostory zum Finale

    Ein schnelles Rennen bei besten Bedingungen – statt Windabsage im vergangenen Jahr, lieferte die Red Bull Hardline in diesem Jahr auch in Wales ordentlich ab. Das Podium konnte nicht nur auf einer Position überraschen – hier ist die Fotostory zum Finale.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Red Bull Hardline 2024 – Wales: Mit Roadgap gegen die Uhr – Fotostory zum Finale

    Wie hat dir das Event gefallen?
  2. benutzerbild

    Route66

    dabei seit 12/2002

    Glückwunsch an den Gewinner smilie

    Tolle Fotos, da braucht es Eier um diese Strecke zu rocken smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!