Es war nur eine Frage der Zeit, bis Pumptrack-Fahren auch für professionelle Racer richtig spannend wurde – mit der ersten Pumptrack-Weltmeisterschaft, dem Red Bull Pump Track World Championship, fand in diesem Jahr ein großes Highlight in Bern statt. Hier ist das umfangreiche Video zur WM!

Nach 26 Qualifikationsevents in 22 Ländern haben über 120 Fahrer alles versucht, um als erster Red Bull UCI Pump Track World Championship Gewinner 2019 in die Geschichte einzugehen. Die Amerikaner Tommy Zula und Payton Ridenour triumphierten bei der ersten Red Bull UCI Pump Track Weltmeisterschaft im Swiss Bike Park in Bern im jeweiligen Finale der Herren und Damen, um erstmals die begehrten Regenbogen-Trikots der UCI zu tragen. Mit dem Start der Saison 2020 in Australien am 15. Dezember 2019 auf dem neu errichteten Mount Gambier Velosolutions Pump Track kündigt sich 2020 bereits jetzt an, ebenfalls spannend zu werden!

Wäre ein Pumptrack-Rennen auch mal für euch interessant?

Info: Pressemitteilung Velosolutions.com

Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    mowood

    dabei seit 06/2010

    Blackear schrieb:

    Es muss auch nicht für jeden Spaß eine WM geben.

    Wegen mir auch nicht zwingend, aber es schafft gewisse Aufmerksamkeit für eine Sportart die definitiv gefördert gehört.
  2. benutzerbild

    2nd_astronaut

    dabei seit 06/2007

    ich bin zugegebenermaßen ahnungslos vom wettkampfmäßigen pumptrackfahren (der artikel erklärt es nicht und videos gucke ich nicht), aber "braucht" man das denn neben bmx-race und (dem gedissten) 4c?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Irre, was die für eine Geschindigkeit drauf haben :anbet:.

    Aber was ich nicht ganz verstanden habe, der eine fährt mit einem BMX und der Sieger mit einem, keine Ahnung, 26-27,5 Zoll Rad. Kann man sich das aussuchen mit was man fährt? Manche fahren auch mit Starrgabel.

    Bei aller Liebe, dass Red Bull Randsportarten und andere Sportarten fördert und unterstützt, aber eine offizielle Weltmeisterschaft, Pump Track World Championship, hat auch noch so zu heißen o_O, und nicht mit einem Werbe-/Sponsorname versehen :aufreg:.

    Was kommt als nächstes?
    UCI MTB Allianz Arena World Cup, Mercedes XC usw usf
  5. benutzerbild

    Daniel_R_aus_S

    dabei seit 02/2018

    Blackear schrieb:

    Große Kinder mit großen Helmen auf kleinen Fahrräder fahren auf Asphalthügel. Großstädter eben .
    Es muss auch nicht für jeden Spaß eine WM geben.

    Was für ein Blödsinn! Vielerorts ist der pumptrack die einzige Möglichkeit im Winter vernünftig biken zu gehen.
    In Füssen und Lermoos sind von mir aus die nächsten. Großstadt? Weit weg!

    Allein hier in Füssen waren bei der Qualifikation 60 starter oder so.
  6. benutzerbild

    littledevil

    dabei seit 08/2003

    Ist doch super! Bringt Kids zum biken und ist ein schöner Treffpunkt verschiedener Generationen.
    Dazu kommt BMX und MTB wieder bisschen näher zusammen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!