Brett Tippie gehörte vor beinahe 40 Jahren zu den allerersten Pionieren des Freeride-Mountainbikens. Auch im fortgeschritteneren Alter zeigt der Kanadier keine Furcht vor anspruchsvollsten Trails und zeigt Rémy Métailler einige seiner vor Fels-Abfahrten nur so strotzenden Hometrails an der North-Shore. Vorhang auf!

Was sagt ihr zu Brett Tippies Trails?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    der Trixxer

    dabei seit 02/2008

    Ich muß leider zugeben, dass ich mein Alter nicht mehr als Ausrede für meine fehlenden Skills nutzen kann. Bin nur ein Jahr älter als der Tippie. Echt super zu sehen das er wieder voll da ist, nach seinem Drogen Absturz.
  2. benutzerbild

    Veggieknödel

    dabei seit 02/2007

    Tippie cool wie früher😎 und dabei auch noch mit einem Bio -bike! Schade dass der Cameraman so viel quatscht.
  3. benutzerbild

    anotherone

    dabei seit 03/2018

    Tippie cool wie früher😎 und dabei auch noch mit einem Bio -bike! Schade dass der Cameraman so viel quatscht.
    genau, trotz Fastfoodplautze fährt der Mann kein Moped und fährt mit Ü50 lustige Lines im Wald.
    Feine Sache
  4. benutzerbild

    FastForward58

    dabei seit 01/2011

    Tippie lustig wie eh und je und mit Spaß bei der Sache geiler tricky Trail, würde ich auch gerne mal fahren wollen.

    ABER liebe MTB NEWS Crew, bitte sorgt dafür, dass die Werbung nicht über den Clip ragt!!!! Das nervt unendlich. Euere Seite war mal sooo cool, aber die viele Werbung ist schon langsam ein Ausschlusskriterium, das haben andere Seiten nicht so extrem.
  5. benutzerbild

    Markusdr

    dabei seit 06/2010

    Würde ich gerne mal in live sehen. Man kann es ahnen aber wen die Kameras und Gopros der Welt etwas schlucken dann sind es die steilen Passagen. Kommt leider nie so rüber. Aber schon lustig wenn er so weit hoch rufen muss =)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!