Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die beiden Versionen der Camelbak Quick Stow Trinkflasche
Die beiden Versionen der Camelbak Quick Stow Trinkflasche
Entweder ohne ...
Entweder ohne ...
... oder mit Isolation
... oder mit Isolation
Simpel zu bedienender Beißverschluss
Simpel zu bedienender Beißverschluss - mit der Möglichkeit, den Verschluss durch Drehen komplett zu versiegeln
Recht große Öffnung zur einfachen Reinigung
Recht große Öffnung zur einfachen Reinigung
Das Camelbak Palos LR 4 Hipbag
Das Camelbak Palos LR 4 Hipbag
Sitzt auf den ersten Blick gut auf der Hüfte
Sitzt auf den ersten Blick gut auf der Hüfte
Eine seitliche Tasche verfügt über einen Reißverschluss ...
Eine seitliche Tasche verfügt über einen Reißverschluss ...
... die andere verfügt über einen praktischen Schnellzugriff
... die andere verfügt über einen praktischen Schnellzugriff
Der Trinkschlauch wird per Magnet befestigt
Der Trinkschlauch wird per Magnet befestigt - wobei der Verschluss einen recht sicheren Eindruck macht
Das große Hauptfach bietet Platz für die Trinkblase mit 1,5 l Volumen und einige weitere Gegenstände
Das große Hauptfach bietet Platz für die Trinkblase mit 1,5 l Volumen und einige weitere Gegenstände - wie zum Beispiel eine Regenjacke
Mit den seitlichen  „Compression Straps“ ...
Mit den seitlichen „Compression Straps“ ...
... lässt sich die Trinkblase komprimieren, um für einen festen Sitz auf dem Rücken zu sorgen
... lässt sich die Trinkblase komprimieren, um für einen festen Sitz auf dem Rücken zu sorgen
Perforierte Rückseite
Perforierte Rückseite
Auf der Vorderseite findet sich ein leicht zugängliches ...
Auf der Vorderseite findet sich ein leicht zugängliches ...
... aufklappbares Werkzeugfach
... aufklappbares Werkzeugfach

Während für die Expo in Riva nichts exklusiv Brandneues dabei war, so sind die flexiblen Camelbak Quick Stow Trinkflaschen für die Trikot-Tasche sowie das Hipbag Palos LR 4 dennoch definitiv einen Blick wert.

Camelbak Quick Stow Trinkflasche

Die beiden Versionen der Camelbak Quick Stow Trinkflasche
# Die beiden Versionen der Camelbak Quick Stow Trinkflasche

Die Camelbak Quick Stow Trinkflaschen sind aus einem flexiblen, BPA-freien Kunststoff gefertigt, bieten 500 ml Volumen und wiegen nur 37 g. Am Verschluss kommt das von Camelbak bekannte Mundstück mit Beißverschluss zum Einsatz, sodass man sich nicht um das Öffnen und Schließen der Flasche kümmern muss. Wenn die Flasche leer ist, lässt sie sich sehr kompakt zusammenfalten und transportieren. Aufgedruckte Indikatoren zeigen an, wie viel Flüssigkeit sich noch in der Flasche befindet. Die Camelbak Quick Stow ist zudem spülmaschinenfest und lässt sich zum Trocknen einfach kopfüber aufhängen.

Die Quick Stow Chill Trinkflasche bietet die gleichen Funktionen wie die kleine Schwester, verfügt aber über eine zusätzliche Isolationsschicht, die Wasser etwa zweimal länger kalt halten soll. Die zusätzliche Schicht bringt die Flasche auf ein Gewicht von 54 g.

Entweder ohne ...
# Entweder ohne ...
... oder mit Isolation
# ... oder mit Isolation
Simpel zu bedienender Beißverschluss
# Simpel zu bedienender Beißverschluss - mit der Möglichkeit, den Verschluss durch Drehen komplett zu versiegeln
Recht große Öffnung zur einfachen Reinigung
# Recht große Öffnung zur einfachen Reinigung

Camelbak Palos LR 4 Hipbag

Das Camelbak Palos LR 4 Hipbag
# Das Camelbak Palos LR 4 Hipbag

Hipbags liegen aktuell wieder mehr im Trend – zumindest unter Mountainbikern. Camelbak hat mit dem Palos LR 4 ein durchdachtes Modell im Programm, das mit cleveren Funktionen und 1,5 l Trinkblase auftrumpft. Im Hipbag kommt die neue Camelbak Crux LR Trinkblase zum Einsatz, deren Schlauch über einen Magnetverschluss an der Tasche befestigt wird.

In einer Seitentasche mit Reißverschluss finden Dinge ihren Platz, die nicht verloren gehen sollen. In der zweiten Seitentasche mit Schnellzugriff können zum Beispiel Riegel oder Gels untergebracht werden. Ein integriertes Werkzeugfach lässt sich ausklappen und bietet Platz, um die wichtigsten Begleiter auf Tour organisiert zu verstauen. Im großen Hauptfach findet sich neben der Trinkblase noch Platz für eine Regenjacke oder ähnliches.

Sitzt auf den ersten Blick gut auf der Hüfte
# Sitzt auf den ersten Blick gut auf der Hüfte
Eine seitliche Tasche verfügt über einen Reißverschluss ...
# Eine seitliche Tasche verfügt über einen Reißverschluss ...
... die andere verfügt über einen praktischen Schnellzugriff
# ... die andere verfügt über einen praktischen Schnellzugriff
Der Trinkschlauch wird per Magnet befestigt
# Der Trinkschlauch wird per Magnet befestigt - wobei der Verschluss einen recht sicheren Eindruck macht

Ein spannendes Feature sind die „Compression Straps“: Bänder, die sich seitlich an der Tasche findeen und über die Trinkblase verlaufen. Werden diese festgezurrt, wird die Trinkblase komprimiert. Das soll für einen sicheren Sitz des Schwerpunktes nah am Körper sorgen.

Das große Hauptfach bietet Platz für die Trinkblase mit 1,5 l Volumen und einige weitere Gegenstände
# Das große Hauptfach bietet Platz für die Trinkblase mit 1,5 l Volumen und einige weitere Gegenstände - wie zum Beispiel eine Regenjacke
Mit den seitlichen  „Compression Straps“ ...
# Mit den seitlichen „Compression Straps“ ...
... lässt sich die Trinkblase komprimieren, um für einen festen Sitz auf dem Rücken zu sorgen
# ... lässt sich die Trinkblase komprimieren, um für einen festen Sitz auf dem Rücken zu sorgen
Perforierte Rückseite
# Perforierte Rückseite
Auf der Vorderseite findet sich ein leicht zugängliches ...
# Auf der Vorderseite findet sich ein leicht zugängliches ...
... aufklappbares Werkzeugfach
# ... aufklappbares Werkzeugfach

Weitere Informationen: camelbak.com

Hier findest du alle Neuheiten vom Bike Festival Riva 2017

  1. benutzerbild

    SEB92

    dabei seit 10/2010

    Während für die Expo in Riva nichts exklusiv Brandneues dabei war, so sind die flexiblen Camelbak Quick Stow Trinkflaschen für die Trikot-Tasche sowie das Hipbag Palos LR 4 dennoch definitiv einen Blick wert – hier sind die Infos von Camelbak.


    → Den vollständigen Artikel "[url=http://www.mtb-news.de/news/2017/05/06/riva-2017-camelbak/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news]Riva 2017: Camelbak - Trikot-Trinkflaschen & Hipbag[/url]" im Newsbereich lesen


    [url=http://www.mtb-news.de/news/2017/05/06/riva-2017-camelbak/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/83/aHR0cDovL3d3dy5tdGItbmV3cy5kZS9uZXdzL3dwLWNvbnRlbnQvdXBsb2Fkcy8yMDE3LzA0L1JpdmEtNDI4MDA0OC0yLTEuanBn.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    Danimal

    dabei seit 12/2003

    Zu den Trikot-Flaschen: Solche "Soft flask" genannten Schläuche gibt es schon lange. Ich besitze ein nahezu identisches Modell von Salomon und nutze das bei Rennen für Liquid Gels. Vorteil: Man braucht unterwegs keine Tütchen aufzureißen und muss danach auch keinen klebrigen Müll mit sich rumschleppen. Das funktioniert total super und wenn man so leicht an das Gel drankommt, nutzt man es auch viel regelmäßiger. Für Getränke wäre mir das Ding zu klein, dafür nutze ich immer noch eine herkömmliche Pulle im Flaschenhalter.
  3. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!