Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das YT Capra Uncaged 6 wandert für 9.000 € über die virtuelle Ladentheke und steht ziemlich edel da!
Das YT Capra Uncaged 6 wandert für 9.000 € über die virtuelle Ladentheke und steht ziemlich edel da!
R FA BikePortraits CO AS 2746 H
R FA BikePortraits CO AS 2746 H
R FA BikePortraits CO AS 2728 H
R FA BikePortraits CO AS 2728 H
R FA BikePortraits CO AS 2781 H
R FA BikePortraits CO AS 2781 H
Wir konnten das YT Capra Uncaged 6 bereits gründlich testen.
Wir konnten das YT Capra Uncaged 6 bereits gründlich testen.
Das YT Jeffsy Uncaged 6 dürfte das ideale Gefährt für alle Trailbike sein, die sich keine Gedanken über ihr Fahrwerk machen wollen.
Das YT Jeffsy Uncaged 6 dürfte das ideale Gefährt für alle Trailbike sein, die sich keine Gedanken über ihr Fahrwerk machen wollen.
R FA BikePortraits CO AS 2908 H
R FA BikePortraits CO AS 2908 H
R FA BikePortraits CO AS 2899 H
R FA BikePortraits CO AS 2899 H
R FA BikePortraits CO AS 2809 H
R FA BikePortraits CO AS 2809 H
Canyon stellt mit dem Spectral 29 CF LTD AXS ein edles Trailbike mit Downhill-Ambitionen auf die Beine.
Canyon stellt mit dem Spectral 29 CF LTD AXS ein edles Trailbike mit Downhill-Ambitionen auf die Beine.
R FA BikePortraits CO AS 3010 H
R FA BikePortraits CO AS 3010 H
R FA BikePortraits CO AS 3025 H
R FA BikePortraits CO AS 3025 H
R FA Canyon Spectral  PC Anthony Smith
R FA Canyon Spectral PC Anthony Smith
R FA Canyon Spectral w Bringhurst PC Anthony Smith
R FA Canyon Spectral w Bringhurst PC Anthony Smith
Wer am liebsten ausgedehnte Touren fährt und dabei immer im perfekten Fahrwerksmodus sein will, greift zum Canyon Neuron CF SLX LTD für 8.000 €.
Wer am liebsten ausgedehnte Touren fährt und dabei immer im perfekten Fahrwerksmodus sein will, greift zum Canyon Neuron CF SLX LTD für 8.000 €.
R FA BikePortraits CO AS 2923 H
R FA BikePortraits CO AS 2923 H
R FA BikePortraits CO AS 2933 H
R FA BikePortraits CO AS 2933 H
R FA BikePortraits CO AS 2862 H
R FA BikePortraits CO AS 2862 H
R  FA Canyon Neuron w Pruitt 2 PC Joey Schusler
R FA Canyon Neuron w Pruitt 2 PC Joey Schusler
Specialized-Fans haben die Möglichkeit, demnächst ein hochwertiges Enduro S-Works mit Flight Attendant-Fahrwerk zu erwerben.
Specialized-Fans haben die Möglichkeit, demnächst ein hochwertiges Enduro S-Works mit Flight Attendant-Fahrwerk zu erwerben.
R FA BikePortraits CO AS 3079 H
R FA BikePortraits CO AS 3079 H
R FA BikePortraits CO AS 3067 H
R FA BikePortraits CO AS 3067 H
R FA BikePortraits CO AS 3045 H
R FA BikePortraits CO AS 3045 H
Robin ONeill - 210718-ONeill-03227-A20I3703
Robin ONeill - 210718-ONeill-03227-A20I3703
Ein ziemlich edles weißes Geschoss schickt Trek mit diesem Slash-Modell ins Rennen.
Ein ziemlich edles weißes Geschoss schickt Trek mit diesem Slash-Modell ins Rennen. - Weitere Infos dazu folgen in wenigen Tagen.
R FA BikePortraits CO AS 2951 H
R FA BikePortraits CO AS 2951 H
R FA BikePortraits CO AS 2957 H
R FA BikePortraits CO AS 2957 H
R FA BikePortraits CO AS 2837 H
R FA BikePortraits CO AS 2837 H

RockShox hat soeben das vollautomatische Flight Attendant-System vorgestellt. Zu Beginn wird es insgesamt sechs Modelle von den vier Herstellern YT, Canyon, Specialized und Trek geben. Hier bekommt ihr eine Übersicht über die Ausstattung und Preise der Bikes.

MTB-News.de konnte das neue RockShox Flight Attendant-System bereits exklusiv über mehrere Wochen testen. Hier findet ihr alle Infos und Testeindrücke zum automatischen MTB-Fahrwerk:

RockShox Flight Attendant-Test

YT Industries

YT Capra Uncaged 6

Mit dem YT Capra Uncaged 6 schickt der Versender aus Forchheim sein bewährtes und im Frühjahr neu aufgelegtes Enduro-Bike ins Rennen. Der Carbon-Rahmen mit 170 mm Federweg wurde mit einer RockShox Zeb Flight Attendant mit ebenso viel Hub bestückt. Auch die restliche Ausstattung fällt überaus edel aus: Die SRAM X01 AXS-Schaltung trifft auf Crankbrothers Synthesis-Laufräder und ein Carbon-Cockpit von Renthal. Wir konnten das knapp 9.000 € teure Capra Uncaged 6 bereits ausführlich testen – seid gespannt auf unsere Eindrücke.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 165 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe grau
  • Rahmengrößen S, M, L, XL, XXL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.yt-industries.com

Preis YT Capra Uncaged 6: 8.999 € (UVP)

Das YT Capra Uncaged 6 wandert für 9.000 € über die virtuelle Ladentheke und steht ziemlich edel da!
# Das YT Capra Uncaged 6 wandert für 9.000 € über die virtuelle Ladentheke und steht ziemlich edel da!
Diashow: RockShox Flight Attendant-Fahrwerk: Diese 6 Bikes kannst du kaufen!
R FA BikePortraits CO AS 2728 H
R FA BikePortraits CO AS 2781 H
Specialized-Fans haben die Möglichkeit, demnächst ein hochwertiges Enduro S-Works mit Flight Attendant-Fahrwerk zu erwerben.
R FA Canyon Spectral w Bringhurst PC Anthony Smith
Ein ziemlich edles weißes Geschoss schickt Trek mit diesem Slash-Modell ins Rennen.
Diashow starten »
R FA BikePortraits CO AS 2746 H
# R FA BikePortraits CO AS 2746 H
R FA BikePortraits CO AS 2728 H
# R FA BikePortraits CO AS 2728 H

Ausstattung

 YT Capra Uncaged 6
RahmenUltra Modulus Carbon Frame | V4L | 165 mm | 148 x 12 mm DT Swiss Thru Axle I UDH
GabelRockShox ZEB Ultimate Flight Attendant | 29“ | 170 mm | AXS | Charger Flight Attendant | DebonAir+ | ButterCups | 15 x 110 mm | 44 mm Offset
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate Flight Attendant | 230 x 65 mm | AXS | RCT3 | Custom Tune
SteuersatzCane Creek Hellbender 70
VorbauRenthal Apex 35 | 50 mm
LenkerRenthal Fatbar Carbon | 800 mm
GriffeOdi Elite Motion 2.1
KurbelnSRAM X01 Eagle Flight Attendant
Kettenführunge*thirteen TRS+
KassetteSRAM XG 1295 Eagle / 10–52 T
SchaltwerkSRAM X01 Eagle AXS
SchalthebelSRAM AXS Rocker Pedal
LaufräderCrankbrothers Synthesis Enduro Carbon I9 Hydra | 29"
ReifenMaxxis Assegai 29" x 2,5" WT Exo+ | Maxxis Minion DHR II 29" x 2,4" WT Exo+
BremsenSRAM Code RSC | Centerline 200/200 mm
SattelstützeSRAM Reverb AXS | 100 mm (S), 125 mm (M), 150 mm (L), 170 mm (XL-XXL)
SattelSDG Bel Air 3.0
TretlagerSRAM DUB Pressfit
Gewicht14,8 kg (Herstellerangabe)
Preis (UVP)8.999 €
R FA BikePortraits CO AS 2781 H
# R FA BikePortraits CO AS 2781 H

Geometrie

Rahmengröße S
M
L
XL
XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 427 mm 447 mm 467 mm 487 mm 507 mm
Stack 625 mm 634 mm 634 mm 643 mm 652 mm
STR 1,46 1,42 1,36 1,32 1,29
Lenkwinkel 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5°
Sitzwinkel, effektiv 77,7°78° 77,6°77,9° 77,6°77,9° 77,6°77,9° 77,5°77,8°
Oberrohr 563 mm 586 mm 606 mm 629 mm 652 mm
Steuerrohr 100 mm 110 mm 110 mm 120 mm 130 mm
Sitzrohr 395 mm 420 mm 445 mm 470 mm 495 mm
Überstandshöhe 745 mm 737 mm 735 mm 746 mm 743 mm
Kettenstreben 438 mm 438 mm 438 mm 443 mm 443 mm
Radstand 1.204 mm 1.228 mm 1.248 mm 1.277 mm 1.302 mm
Tretlagerabsenkung 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm
Tretlagerhöhe 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm
Einbauhöhe Gabel 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Wir konnten das YT Capra Uncaged 6 bereits gründlich testen.
# Wir konnten das YT Capra Uncaged 6 bereits gründlich testen.

YT Jeffsy Uncaged 6

Für die trailbikende Fraktion schickt YT das Jeffsy Uncaged 6 ins Rennen. Seinem Einsatzzweck entsprechend ist es mit einer RockShox Lyrik Ultimate Flight Attendant mit 150 mm Federweg ausgerüstet. Die ehemalige Enduro-Gabel hat RockShox nun ins Trail-Segment verschoben. Die Ausstattung ähnelt dem Capra-Modell, das Trailbike Jeffsy hat jedoch die nochmals leichtere SRAM XX1 AXS-Schaltung spendiert bekommen und rollt auf dünnwandigeren Exo-Reifen aus dem Hause Maxxis, die ebenfalls auf Crankbrothers-Carbon-Laufrädern aufgezogen sind. Der Preis liegt erneut bei knapp 9.000 €. Infos zum Bike: YT Jeffsy-Test.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 150 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe grau
  • Rahmengrößen S, M, L, XL, XXL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.yt-industries.com

Preis YT Jeffsy Uncaged 6: 8.999 € (UVP)

Das YT Jeffsy Uncaged 6 dürfte das ideale Gefährt für alle Trailbike sein, die sich keine Gedanken über ihr Fahrwerk machen wollen.
# Das YT Jeffsy Uncaged 6 dürfte das ideale Gefährt für alle Trailbike sein, die sich keine Gedanken über ihr Fahrwerk machen wollen.
R FA BikePortraits CO AS 2908 H
# R FA BikePortraits CO AS 2908 H
R FA BikePortraits CO AS 2899 H
# R FA BikePortraits CO AS 2899 H

Ausstattung

 YT Capra Jeffsy 6
RahmenUltra Modulus Carbon Frame | V4L | 150 mm | 148 x 12 mm DT Swiss Thru Axle w/o lever
GabelRockShox Lyrik Ultimate Flight Attendant | 29“ | 150 mm | AXS | Charger Flight Attendant | DebonAir+ | ButterCups | 15 x 110 mm | 44 mm Offset
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate Flight Attendant | 210 x 55 mm | AXS | RCT3 | Custom Tune
SteuersatzCane Creek Hellbender 70
VorbauRenthal Apex 35 | 50 mm
LenkerRenthal Fatbar Carbon 35 | 780 mm
GriffeOdi Elite Motion 2.1
KurbelnSRAM XX1 Eagle Flight Attendant
Kettenführunge*thirteen TRS+
KassetteSRAM XG 1295 Eagle / 10–52 T
SchaltwerkSRAM XX1 Eagle AXS
SchalthebelSRAM AXS Rocker Pedal
LaufräderCrankbrothers Synthesis Enduro Carbon I9 Hydra | 29"
ReifenMaxxis Minion DHF 29" x 2,5" WT Exo | Maxxis Minion DHR II 29" x 2,4" WT Exo
BremsenSRAM G2 Ultimate | 200/200 mm
SattelstützeSRAM Reverb AXS | 100 mm (S), 125 mm (M), 150 mm (L), 170 mm (XL-XXL)
SattelSDG Bel Air 3.0
TretlagerSRAM DUB Pressfit
Gewicht13,9 kg (Herstellerangabe)
Preis (UVP)8.999 €
R FA BikePortraits CO AS 2809 H
# R FA BikePortraits CO AS 2809 H

Geometrie

Rahmengröße S
M
L
XL
XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 430 mm 450 mm 470 mm 490 mm 510 mm
Stack 618 mm 622 mm 627 mm 636 mm 640 mm
STR 1,44 1,38 1,33 1,30 1,25
Lenkwinkel 66°66,5° 66°66,5° 66,5°66° 66,5°66° 66,5°66°
Sitzwinkel, effektiv 77°77,5° 77°77,5° 77,5°77° 77,5°77° 77,5°77°
Oberrohr 572 mm 593 mm 615 mm 638 mm 660 mm
Steuerrohr 100 mm 105 mm 110 mm 120 mm 125 mm
Sitzrohr 400 mm 415 mm 435 mm 460 mm 485 mm
Kettenstreben 435 mm 435 mm 435 mm 440 mm 440 mm
Radstand 1.174 mm 1.196 mm 1.218 mm 1.247 mm 1.269 mm
Tretlagerabsenkung 32 mm34 mm 32 mm34 mm 34 mm32 mm 34 mm32 mm 34 mm32 mm
Tretlagerhöhe 344 mm352 mm 344 mm352 mm 352 mm344 mm 352 mm344 mm 352 mm344 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Canyon

Canyon Spectral 29 CF LTD AXS

Canyon platziert das neue RockShox Flight Attendant-System eher im Trail- bis Tour-Bereich und bietet mit dem Spectral 29 CF LTD AXS ein edles Trailbike mit RockShox Lyrik-Federgabel mit 160 mm Federweg sowie dem passenden, elektrischen Super Deluxe-Dämpfer, der die 150 mm Federweg am Heck verwaltet. Auch die restliche Ausstattung mit dem SRAM X01 AXS-Antrieb und den DT Swiss-Alu-Laufrädern kann sich sehen lassen. Mit 7.999 € ist es natürlich im höherpreisigen Segment angesiedelt, im Verhältnis der hier gezeigten Bikes ist es allerdings fast schon günstig. Infos zum Bike: Canyon Spectral-Test.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe schwarz/weiß
  • Rahmengrößen M, L, XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.canyon.com

Preis Canyon Spectral 29 CF LTD AXS: 7.999 € (UVP)

Canyon stellt mit dem Spectral 29 CF LTD AXS ein edles Trailbike mit Downhill-Ambitionen auf die Beine.
# Canyon stellt mit dem Spectral 29 CF LTD AXS ein edles Trailbike mit Downhill-Ambitionen auf die Beine.
R FA BikePortraits CO AS 3010 H
# R FA BikePortraits CO AS 3010 H
R FA BikePortraits CO AS 3025 H
# R FA BikePortraits CO AS 3025 H

Ausstattung

RahmenCanyon Spectral 29 CF M121
FedergabelRockShox Lyrik Ultimate Flight Attendant
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate Flight Attendant
BremsenSRAM Code RSC
LaufräderDT Swiss XMC 1501 29"
ReifenMaxxis Minion DHF 2,5" WT MT Exo / Maxxis Minion DHR 2,4" WT MT Exo+
KurbelnSRAM X01 Flight Attendant Carbon 32T
AntriebSRAM X01 AXS / 10–52t
CockpitCanyon CP009 One Piece Carbon Cockpit
SattelErgon SM10 Enduro Comp
SattelstützeRockShox Reverb AXS
FarbeMono Chrome
GrößenM, L, XL
Gewicht13,76 kg (Herstellerangabe)
Preis (UVP)7.999 €
R FA Canyon Spectral  PC Anthony Smith
# R FA Canyon Spectral PC Anthony Smith

Geometrie

Rahmengröße S
M
L
XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 435 mm 460 mm 485 mm 510 mm
Stack 610 mm 619 mm 628 mm 637 mm
STR 1,40 1,35 1,29 1,25
Lenkwinkel 64,5°64° 64,5°64° 64,5°64° 64,5°64°
Sitzwinkel, effektiv 76,5°76° 76,5°76° 76,5°76° 76,5°76°
Oberrohr 582 mm 609 mm 636 mm 663 mm
Steuerrohr 95 mm 105 mm 115 mm 125 mm
Sitzrohr 395 mm 430 mm 460 mm 490 mm
Kettenstreben 437 mm 437 mm 437 mm 437 mm
Radstand 1.195 mm 1.224 mm 1.253 mm 1.283 mm
Tretlagerabsenkung 28 mm36 mm 28 mm36 mm 28 mm36 mm 28 mm36 mm
Einbauhöhe Gabel 571 mm 571 mm 571 mm 571 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 150 mm 150 mm 150 mm 150 mm
Federweg (vorn) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
R FA Canyon Spectral w Bringhurst PC Anthony Smith
# R FA Canyon Spectral w Bringhurst PC Anthony Smith

Canyon Neuron CF SLX LTD

Das Touren-orientierteste Bike im aktuellen Flight Attendant-Angebot ist das Canyon Neuron CF SLX LTD. Es kostet ebenfalls 7.999 € und bietet als einziges Modell die leichte RockShox Pike Flight Attendant-Federgabel mit 140 mm Federweg, kombiniert mit 130 mm Hub am Heck, die von einem Super Deluxe-Dämpfer in Zaum gehalten werden. Auch hier gibt’s die SRAM X01 AXS-Schaltung, Reverb AXS, DT Swiss-Carbon-Laufräder und ein Canyon-eigenes Carbon-Cockpit. Infos zum Bike: Canyon Neuron-Test.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 140 mm (vorne) / 130 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe rot
  • Rahmengrößen M, L, XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.canyon.com

Preis Canyon Neuron CF SLX LTD: 7.999 € (UVP)

Wer am liebsten ausgedehnte Touren fährt und dabei immer im perfekten Fahrwerksmodus sein will, greift zum Canyon Neuron CF SLX LTD für 8.000 €.
# Wer am liebsten ausgedehnte Touren fährt und dabei immer im perfekten Fahrwerksmodus sein will, greift zum Canyon Neuron CF SLX LTD für 8.000 €.
R FA BikePortraits CO AS 2923 H
# R FA BikePortraits CO AS 2923 H
R FA BikePortraits CO AS 2933 H
# R FA BikePortraits CO AS 2933 H

Ausstattung

RahmenNeuron CF SLX M089
FedergabelRockShox Pike Ultimate Flight Attendant
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate Flight Attendant
BremsenSRAM Code RSC
LaufräderDT Swiss XMC 1200 29er
ReifenF: Schwalbe Hans Dampf 2.35 Super Trail Addix Soft / R: Schwalbe Wicked Will 2.40 Super Trail Addix Speedgrip
KurbelnSRAM X01 Flight Attendant Carbon 32T
AntriebSRAM X01 AXS 10-52t
CockpitCanyon H23 Carbon, Canyon V12 Stem
SattelErgon SM10 Sport
SattelstützeRockShox Reverb AXS
FarbenRadiant Red
GrößenM, L, XL
Gewicht13,32 kg
R FA BikePortraits CO AS 2862 H
# R FA BikePortraits CO AS 2862 H

Geometrie

Rahmengröße M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″
Reach 428 mm 448 mm 468 mm
Stack 617 mm 627 mm 655 mm
STR 1,44 1,40 1,40
Lenkwinkel 67° 67° 67°
Sitzwinkel, effektiv 74° 74° 74°
Oberrohr 603 mm 626 mm 654 mm
Steuerrohr 102 mm 112 mm 143 mm
Sitzrohr 445 mm 480 mm 520 mm
Kettenstreben 440 mm 440 mm 440 mm
Radstand 1.170 mm 1.193 mm 1.225 mm
Tretlagerabsenkung 38 mm 38 mm 38 mm
Federweg (hinten) 130 mm 130 mm 130 mm
Federweg (vorn) 140 mm 140 mm 140 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
R  FA Canyon Neuron w Pruitt 2 PC Joey Schusler
# R FA Canyon Neuron w Pruitt 2 PC Joey Schusler

Specialized

Specialized Enduro

Specialized schickt ein edel ausgestattetes Enduro-Modell ins Rennen. Infos und Preise liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor – es dürfte jedoch sicherlich ein fünfstelliger Betrag fällig werden. Das Modell setzt auf den hochwertigeren S-Works-Carbon-Rahmen und auch an der Ausstattung ist viel Carbon zu sehen – von den Roval-Felgen über die SRAM X01-Kurbeln bis zum Truvativ Descendant-Lenker. Wir werden sämtliche Infos nachreichen, sobald sie vorliegen! Infos zum Bike: Specialized Enduro-Test.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe rot
  • Rahmengrößen S2, S3, S4, S5
  • Verfügbar unbekannt
  • www.specialized.com
Specialized-Fans haben die Möglichkeit, demnächst ein hochwertiges Enduro S-Works mit Flight Attendant-Fahrwerk zu erwerben.
# Specialized-Fans haben die Möglichkeit, demnächst ein hochwertiges Enduro S-Works mit Flight Attendant-Fahrwerk zu erwerben.
R FA BikePortraits CO AS 3079 H
# R FA BikePortraits CO AS 3079 H
R FA BikePortraits CO AS 3067 H
# R FA BikePortraits CO AS 3067 H

Ausstattung

Liegt aktuell noch nicht vor

R FA BikePortraits CO AS 3045 H
# R FA BikePortraits CO AS 3045 H

Geometrie

Rahmengröße S2
S3
S4
S5
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 437 mm 464 mm 487 mm 511 mm
Stack 616 mm 620 mm 629 mm 638 mm
STR 1,41 1,34 1,29 1,25
Lenkwinkel 64,3°63,9° 64,3°63,9° 64,3°63,9° 64,3°63,9°
Sitzwinkel, effektiv 76°66,6° 76°66,6° 76°66,6° 76°66,6°
Oberrohr 591 mm 619 mm 644 mm 670 mm
Steuerrohr 95 mm 100 mm 110 mm 120 mm
Sitzrohr 400 mm 420 mm 440 mm 465 mm
Kettenstreben 442 mm 442 mm 442 mm 442 mm
Radstand 1.217 mm 1.246 mm 1.274 mm 1.302 mm
Tretlagerabsenkung 21 mm28 mm 21 mm28 mm 21 mm28 mm 21 mm28 mm
Tretlagerhöhe 354 mm347 mm 354 mm347 mm 354 mm347 mm 354 mm347 mm
Gabel-Offset 46 mm 46 mm 46 mm 46 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Robin ONeill - 210718-ONeill-03227-A20I3703
# Robin ONeill - 210718-ONeill-03227-A20I3703

Trek

Trek Slash

Auch für Infos über das schicke Trek Slash mit RockShox Flight Attendant-Fahrwerk müssen wir uns noch bis zum 07. Oktober gedulden – erst dann will Trek alle Details verlautbaren. Wie schon bei Specialized dürften wir preislich bei diesem edlen, weißen Geschoss weit im fünfstelligen Bereich liegen. Das elektronische Fahrwerk besteht aus Zeb-Federgabel und Super Deluxe-Dämpfer, kombiniert mit der SRAM XX1-Schaltung, hauseigenen Bontrager-Carbon-Laufrädern und einem Truvativ-Cockpit. Infos zum Bike: Trek Slash-Test.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 160 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Farbe weiß
  • Rahmengrößen S, M, ML, L, XL
  • Verfügbar unbekannt
  • www.trekbikes.com
Ein ziemlich edles weißes Geschoss schickt Trek mit diesem Slash-Modell ins Rennen.
# Ein ziemlich edles weißes Geschoss schickt Trek mit diesem Slash-Modell ins Rennen. - Weitere Infos dazu folgen in wenigen Tagen.
R FA BikePortraits CO AS 2951 H
# R FA BikePortraits CO AS 2951 H
R FA BikePortraits CO AS 2957 H
# R FA BikePortraits CO AS 2957 H

Ausstattung

Liegt aktuell noch nicht vor

R FA BikePortraits CO AS 2837 H
# R FA BikePortraits CO AS 2837 H

Geometrie

Rahmengröße S
M
ML
L
XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 425 mm431 mm 450 mm456 mm 469 mm474 mm 486 mm491 mm 516 mm521 mm
Stack 621 mm618 mm 622 mm618 mm 626 mm622 mm 635 mm631 mm 658 mm654 mm
STR 1,461,43 1,381,36 1,331,31 1,311,29 1,281,26
Lenkwinkel 64,1°64,6° 64,1°64,6° 64,1°64,6° 64,1°64,6° 64,1°64,6°
Sitzwinkel, effektiv 66,6°67,1° 66,6°67,1° 66,6°67,1° 66,6°67,1° 66,6°67,1°
Sitzwinkel, real 75,6°76,1° 75,6°76,1° 75,6°76,1° 75,6°76,1° 75,6°76,1°
Oberrohr 585 mm584 mm 610 mm609 mm 629 mm628 mm 649 mm647 mm 684 mm683 mm
Steuerrohr 100 mm 100 mm 105 mm 115 mm 140 mm
Sitzrohr 395 mm 420 mm 435 mm 450 mm 500 mm
Überstandshöhe 705 mm711 mm 743 mm749 mm 743 mm749 mm 753 mm759 mm 773 mm770 mm
Kettenstreben 437 mm435 mm 437 mm435 mm 437 mm435 mm 437 mm435 mm 437 mm435 mm
Radstand 1.197 mm 1.222 mm1.212 mm 1.243 mm1.242 mm 1.264 mm1.263 mm 1.305 mm1.304 mm
Tretlagerabsenkung 29 mm22 mm 29 mm22 mm 29 mm22 mm 29 mm22 mm 29 mm22 mm
Tretlagerhöhe 345 mm352 mm 345 mm352 mm 345 mm352 mm 345 mm352 mm 345 mm352 mm
Gabel-Offset 43 mm 43 mm 43 mm 43 mm 43 mm
Federweg (hinten) 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm 160 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Welches der Bikes würdest du dir am liebsten in den Warenkorb legen?


Hier findest du alle weiteren Artikel zum RockShox Flight Attendant-System:

Infos: Hersteller | Fotos: RockShox / Bike-Hersteller
  1. benutzerbild

    MrMaxx

    dabei seit 01/2021

    12500 statt 10500 Dollar in den USA.
    Bei uns kostet es schon so 13500 Euro smilie
  2. benutzerbild

    GrazerTourer

    dabei seit 10/2003

    Nix akku. Stink normale cr2025 und um die brauchst du dir mindestens 1 jahr keine sorgen machen.

    Das ist trotzdem scheiße.

    Bei mir schaut der Alltag so aus:
    • Fenix 5: wird eigtl nur beim Sport verwendet. Alle 1-2 Wochen wird sie geladen
    • Powermeter: hat 2032er Batterie drin. Mich nervt's schon, wenn die Garmin mir wochenlang warnt, dass die batterie leer wird (das heißt nämlich noch genau garnix).
    • Smartphone: wird täglich geladen und beim Sport nur für's Fotografieren verwendet.

    Und nun meine Vorstellung:
    • der Garmin warnt mich beim Losfahren schon 6 Monate bevor es nötig ist die Batterien in zwei Triggern plus Kurbelsensor zu tauschen (mich würde das ärgern. Das geht mi beim powermeter schon auf die Nerven!).
    • Ich muss mir immer wieder Gedanken machen die Akkus von: Schaltwerk, Stütze, Gabel, Dämpfer zu laden
    klar kommt das nicht dauernd vor, aber doch....

    Hinzu kommt, dass die 2032er oder 2025er Batterien ja nicht gleich schnell leer werden: Sprich: "dann tausche ich halt im April wieder alle Knopfbatterien" funktioniert nicht. Man kennt das ja von Rauchmeldern daheim. Die halten ewig, aber wenn's mal anfängt, dann driften die auseinander und immer wieder ist wo einer leer... smilie

    Und dann kommt noch dazu, dass man regelmäßig mit seinem Smartphone herum tun wird, wenn man eigtl. biken will.
    Und von ggf auftretenden Problemen will ich garnicht erst reden (wird zwar nicht oft sein, aber wenn, dann ist das zum Speiben).

    Ich find's enorm abschreckend. Und das alles für: andere Haptik am Schalthebel, einen anderen Sound und ein Lockout für Faule hihi
  3. benutzerbild

    Habitat84

    dabei seit 05/2019

    @GrazerTourer kann man die akkuwarnung am Garmin nicht konfigurieren? Oder wird die von den komponenten nur weitergereicht ans Garmin?
    Wenn dem so ist würde mir das auch auf den sack gehen.
  4. benutzerbild

    GrazerTourer

    dabei seit 10/2003

    @GrazerTourer kann man die akkuwarnung am Garmin nicht konfigurieren? Oder wird die von den komponenten nur weitergereicht ans Garmin?
    Wenn dem so ist würde mir das auch auf den sack gehen.
    Ich weiß es nicht. Müsste ich mir anschauen... Ich bin aber auch nicht der Typ, der dauernd das optium aus dem Gerät raus konfiguriert. Ich hab mir am Tag des Kaufs die datenfelder dort hin getan wo ich sie wollte, und seitdem mach ich nicht viel mehr als "Start" und "Stop" drücken gg
  5. benutzerbild

    der5te

    dabei seit 03/2009

    Mit nem Fox Fahrwerk würd ich es nehmen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!