Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Rose Root Miller soll mit einem modernen Look, ausgewogener Geometrie und 150 mm Federweg überzeugen
Das neue Rose Root Miller soll mit einem modernen Look, ausgewogener Geometrie und 150 mm Federweg überzeugen - das Alu-Trailbike ist bereits ab 1.899 € erhältlich.
Eine auffällige Änderung ist der neue Viergelenker-Hinterbau mit senkrecht positioniertem Trunnion-Mount-Dämpfer.
Eine auffällige Änderung ist der neue Viergelenker-Hinterbau mit senkrecht positioniertem Trunnion-Mount-Dämpfer.
Das 29"-Trailbike soll ein echter Allrounder sein und in einer Vielzahl von Einsatzbereichen überzeugen.
Das 29"-Trailbike soll ein echter Allrounder sein und in einer Vielzahl von Einsatzbereichen überzeugen.
Das Root Miller verfügt über einen integrierten Unterrohrschutz …
Das Root Miller verfügt über einen integrierten Unterrohrschutz …
… sowie Gummi-Schoner an der Ketten- und Druckstrebe.
… sowie Gummi-Schoner an der Ketten- und Druckstrebe. - Nerviges Klappern dürfte so der Vergangenheit angehören.
Die Geometrie ist nicht zu aggressiv, aber ausgewogen und modern
Die Geometrie ist nicht zu aggressiv, aber ausgewogen und modern - flach Lenk- und steile Sitzwinkel unterstreichen den Allround-Charakter des Rose Root Miller.
Das Rose Root Miller 3 bietet ein Fox Kashima-Fahrwerk, SRAM X01 Eagle-Antrieb und bissige G2-Bremsen
Das Rose Root Miller 3 bietet ein Fox Kashima-Fahrwerk, SRAM X01 Eagle-Antrieb und bissige G2-Bremsen - es wandert für 3.399 € über die virtuelle Ladentheke.
Beim auffällig bunten Rose Root Miller 2 gibt's ein RockShox Select+ Fahrwerk, den soliden SRAM GX-Antrieb und seltene Formula Cura-Bremsen
Beim auffällig bunten Rose Root Miller 2 gibt's ein RockShox Select+ Fahrwerk, den soliden SRAM GX-Antrieb und seltene Formula Cura-Bremsen - es kostet 2.399 €.
Am günstigsten ist das Rose Root Miller 1 im schicken Tarn-Oliv-Grün.
Am günstigsten ist das Rose Root Miller 1 im schicken Tarn-Oliv-Grün. - Die RockShox 35 Gold-Federgabel, der SRAM NX/SX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen drücken den Preis auf 1.899 €.
Ebenfalls neu für 2020 ist das Rose Ground Control
Ebenfalls neu für 2020 ist das Rose Ground Control - ein Touren-fähiges Alu-Trailbike mit Down-Country-Genen. Das 120 mm-Bike wechselt bereits für 1.699 € den Besitzer.
Der Dämpfer sitzt weiterhin unter dem Oberrohr, passt sich jedoch deutlich besser ins Gesamtbild ein
Der Dämpfer sitzt weiterhin unter dem Oberrohr, passt sich jedoch deutlich besser ins Gesamtbild ein - Platz für einen Flaschenhalter ist auch.
Alle Kabel treten nun hinter dem Steuerrohr in den Rahmen ein
Alle Kabel treten nun hinter dem Steuerrohr in den Rahmen ein - die Eingänge wirken sauber gelöst.
Auch am Rose Ground Control gibt's einen integrierten Kettenstrebenschutz.
Auch am Rose Ground Control gibt's einen integrierten Kettenstrebenschutz.
Rose ist ein Online-Versender aus Bocholt
Rose ist ein Online-Versender aus Bocholt - dort werden die Räder auch entwickelt.
Auch wenn das neue Ground Control vor allem für Touren geeignet ist, soll es in ruppigem Gelände trotzdem viel Kontrolle vermitteln
Auch wenn das neue Ground Control vor allem für Touren geeignet ist, soll es in ruppigem Gelände trotzdem viel Kontrolle vermitteln - dazu trägt auch die neue Geometrie bei, die stark an moderne Down-Country-Bikes erinnert.
Das Rose Ground Control 3 in schlichtem Schwarz ist das Top-Modell mit RockShox Select-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Formular Cura-Bremsen.
Das Rose Ground Control 3 in schlichtem Schwarz ist das Top-Modell mit RockShox Select-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Formular Cura-Bremsen. - Mit einem Preis von 2.499 € bewegt es sich für die teuerste Ausstattung allerdings in sehr preiswerten Sphären.
Noch günstiger ist das sandfarbene Rose Ground Control 2 mit RockShox Revelation-Federgabel, Shimano SLX-Antrieb und Shimano-Bremsen.
Noch günstiger ist das sandfarbene Rose Ground Control 2 mit RockShox Revelation-Federgabel, Shimano SLX-Antrieb und Shimano-Bremsen. - Es wechselt bereits für 1.999 € den Besitzer.
Das schicke Rose Ground Control 1 dürfte sich vor allem an Einsteiger richten. Es verfügt über eine RockShox Recon Silver-Federgabel, den SRAM NX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen.
Das schicke Rose Ground Control 1 dürfte sich vor allem an Einsteiger richten. Es verfügt über eine RockShox Recon Silver-Federgabel, den SRAM NX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen. - Der Preis beträgt günstige 1.699 €.
Die neuen Alu-Trailbikes von Rose wirken deutlich moderner als ihre Vorgänger und machen einen durchdachten Eindruck.
Die neuen Alu-Trailbikes von Rose wirken deutlich moderner als ihre Vorgänger und machen einen durchdachten Eindruck.

Rose Root Miller & Ground Control: Der Versender Rose präsentiert zwei neue 29″-Trailbike-Modelle. Während sich das Root Miller mit seinen 150 mm Federweg vor allem an Spaß- und abfahrtsinteressierte Trailbiker richtet, soll das 120 mm-Ground Control Tourenliebhaber begeistern. Hier findet ihr alle Infos zu den neuen Rose-Trailbikes.

Rose Root Miller: Infos und Preise

Das Rose Root Miller wurde grundlegend überarbeitet und verfügt nun über einen neuen Aluminium-Rahmen mit klareren Kanten und einer klassischen Viergelenker-Anordnung am Hinterbau. Der Dämpfer steht nun kurz vom Sitzrohr senkrecht im Rahmen und wird von einem sehr kantigen, voluminösen Umlenkhebel angesteuert. Er kontrolliert 150 mm Federweg, was das Root Miller in Kombination mit der stark modernisierten Geometrie zum potenteren, abfahrtsorientierteren Spaßbike in der 2020er Trailbike-Palette von Rose macht. Das neue Rose Root Miller ist ab sofort in vier Größen und drei Ausstattungsvarianten von 1.899 € bis 3.399 € online verfügbar.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 150 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Hinterbau Viergelenker
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten 1- oder 2-fach Schaltung, Kettenstreben- und Unterrohrschoner, Acros-Lager
  • Gewicht 2.950 g (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Farben Blau / Türkis / Olive
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.rosebikes.de

Preis Root Miller 1: 1.899 € (UVP)
Preis Root Miller 2: 2.399 € (UVP)
Preis Root Miller 3: 3.399 € (UVP)

Das neue Rose Root Miller soll mit einem modernen Look, ausgewogener Geometrie und 150 mm Federweg überzeugen
# Das neue Rose Root Miller soll mit einem modernen Look, ausgewogener Geometrie und 150 mm Federweg überzeugen - das Alu-Trailbike ist bereits ab 1.899 € erhältlich.
Diashow: Neues Rose Root Miller & Ground Control: Zwei neue Alu-Trailbikes für Abfahrt und Tour!
Das Rose Ground Control 3 in schlichtem Schwarz ist das Top-Modell mit RockShox Select-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Formular Cura-Bremsen.
Das 29"-Trailbike soll ein echter Allrounder sein und in einer Vielzahl von Einsatzbereichen überzeugen.
Auch am Rose Ground Control gibt's einen integrierten Kettenstrebenschutz.
Auch wenn das neue Ground Control vor allem für Touren geeignet ist, soll es in ruppigem Gelände trotzdem viel Kontrolle vermitteln
Ebenfalls neu für 2020 ist das Rose Ground Control
Diashow starten »
Eine auffällige Änderung ist der neue Viergelenker-Hinterbau mit senkrecht positioniertem Trunnion-Mount-Dämpfer.
# Eine auffällige Änderung ist der neue Viergelenker-Hinterbau mit senkrecht positioniertem Trunnion-Mount-Dämpfer.
Das 29"-Trailbike soll ein echter Allrounder sein und in einer Vielzahl von Einsatzbereichen überzeugen.
# Das 29"-Trailbike soll ein echter Allrounder sein und in einer Vielzahl von Einsatzbereichen überzeugen.

Die größte Neuerung am Rose Root Miller ist sicherlich der Hinterbau. Dieser verfügt nun über einen Dämpfer mit Trunnion-Mount und soll extrem sensibel ansprechen sowie in hartem Gelände den kompletten Federweg zur Verfügung stellen. Außerdem ist das 29″-Trailbike für Reifenbreiten von bis zu 2,6″ freigegeben, was vor allem Komfort-orientierten Trailbikern entgegenkommen sollte. Damit der neue, schicke Rahmen möglichst lange neu und schick bleibt, wurden Schoner an der Kettenstreben sowie am Unterrohr vorgesehen, die im besten Fall zudem die Geräuschkulisse des Bikes deutlich senken dürften. Alle Modelle sind zwar mit SRAM 1×12-fach-Antrieben ausgerüstet, wurden jedoch auch für einen 2-fach Umwerfer an der Front vorbereitet.

Das Root Miller verfügt über einen integrierten Unterrohrschutz …
# Das Root Miller verfügt über einen integrierten Unterrohrschutz …
… sowie Gummi-Schoner an der Ketten- und Druckstrebe.
# … sowie Gummi-Schoner an der Ketten- und Druckstrebe. - Nerviges Klappern dürfte so der Vergangenheit angehören.

Geometrie

In Sachen Geometrie hat Rose so einiges am Root Miller angepackt und geändert. Das Trailbike ist in vier Größen erhältlich und wurde stark modernisiert. Alle Modelle verfügen über einen für ein Trailbike recht durchschnittlichen 66°-Lenkwinkel, mittellange 442 mm-Kettenstreben und einen Sitzwinkel von zirka 76°. Die Reach-Werte wandern von 420 mm bis zu ordentlich langen 495 mm und verfehlen die 500 mm-Grenze damit nur knapp. Trotzdem sollte ein Großteil der Interessenten die passende Größe finden. Auch die Stack-Werte liegen erfreulicherweise alle deutlich über 600 mm.

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Die Geometrie ist nicht zu aggressiv, aber ausgewogen und modern
# Die Geometrie ist nicht zu aggressiv, aber ausgewogen und modern - flach Lenk- und steile Sitzwinkel unterstreichen den Allround-Charakter des Rose Root Miller.

Ausstattung

Es sind insgesamt drei verschiedene Ausstattungsvarianten des Rose Root Miller erhältlich. Mit Preisen von 1.899 bis 3.399 € bewegen sich diese alle im niedrig- bis mittelpreisigen Segment. Alle Modelle setzen auf SRAM 12-fach Antriebe, das Einsteiger-Modell verfügt über eine günstige RockShox 35 Gold-Federgabel, Shimano-Scheibenbremsen und SunRinglé Düroc-Laufräder. Hochwertiger geht es am Root Miller 2 zu, das über eine RockShox Pike Select+, einen zuverlässigen GX Eagle-Antrieb und Formular Cura 2-Bremsen verfügt. Beim Top-Modell Rose Root Miller 3 gibt es kaum noch etwas zu verbessern: Das Bike verfügt über ein Fox Kashima-Fahrwerk, eine X01 Eagle-Schaltung, SRAM G2 RSC-Bremsen und DT Swiss-Laufräder.

 Root Miller 1Root Miller 2Root Miller 3
SteuersatzAcros AZX-203 R4Acros AZX-203 R4Acros AZX-203 R4
GabelRock Shox 35 Gold RL 29, Maxle Stealth, 150 mmRock Shox Pike Select+, Charger 2.1 RC, Maxle Stealth, 150 mmFox 36 Float FIT4 DPS Factory Kashima, 15 mm QR Boost, 150 mm
DämpferRock Shox Debonair Deluxe Select+ RT, 205 mm x 60 mmRock Shox Debonair Deluxe Select+ RT, 205 mm x 60 mmFox Float DPX2, F-S, Kashima, 205 mm x 60 mm
SchaltwerkSRAM NX Eagle 12-fachSRAM GX Eagle 12-fachSRAM X01 Eagle 12-fach
SchalthebelSRAM NX Eagle 12-fachSRAM GX Eagle 12-fachSRAM GX Eagle 12-fach
KurbelTruvativ Descendant 6k, Eagle, Boost148 DUB, 32 TTruvativ Descendant 7k, Eagle, Boost148 DUB, 32 TTruvativ Descendant Carbon, Eagle, Boost148 DUB, 32 T
KassetteSRAM PG-1210 Eagle, 12-fach, 11-50SRAM XG-1275 Eagle, 12-fach, 10-50 SRAM XG-1275 Eagle, 12-fach, 10-50
KetteSRAM SX Eagle, 12-fachSRAM NX Eagle, 12-fachSRAM GX Eagle, 12-fach
BemsenShimano BL-MT401/BR-MT420 Front 203 mm Disc + BL-MT401/BR-MT400" 180 mm DiscFormula Cura 4 Front 203 mm + Cura 2 180 mmSRAM G2 RSC 200/180 mm Disc
LaufräderSunringlé Duroc 35 Comp, BoostDT Swiss M 1900 Spline 29, Boost DT Swiss M 1700 Spline 29, Boost
ReifenContinental Trail King II ShieldWall System, SL, faltbar, TL ReadyMaxxis, vorne Minion DHR2, TR + EXO, 3C MaxxTerra/ hinten Dual Compound, weißes LogoSchwalbe, vorne Magic Mary Evo SnakeSkin / hinten Hans Dampf Evo SnakeSkin, TL-Easy , Addix Soft, faltbar
VorbauLevel Nine Race 45 mm, 6°, 31,8 mmLevel Nine Race 45 mm, 6°, 31,8 mmLevel Nine Race 45 mm, 6°, 31,8 mm
LenkerLevel Nine Race 800 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø31,8 mmLevel Nine Race 800 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø31,8 mmLevel Nine Race 800 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø31,8 mm
GriffeErgon GA20 Ergon GA20 Ergon GA20
SattelSelle Italia X3 Flow Fec AlloySelle Italia X3 Flow Fec AlloySelle Italia X3 Flow Fec Alloy
StützeRose DropperRose DropperRose Dropper
FarbenLight Olive, Miami Ice, Matt AuroraLight Olive, Miami Ice, Matt AuroraLight Olive, Miami Ice, Matt Aurora
Preis (UVP)1.899 €2.399 €3.399 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das Rose Root Miller 3 bietet ein Fox Kashima-Fahrwerk, SRAM X01 Eagle-Antrieb und bissige G2-Bremsen
# Das Rose Root Miller 3 bietet ein Fox Kashima-Fahrwerk, SRAM X01 Eagle-Antrieb und bissige G2-Bremsen - es wandert für 3.399 € über die virtuelle Ladentheke.
Beim auffällig bunten Rose Root Miller 2 gibt's ein RockShox Select+ Fahrwerk, den soliden SRAM GX-Antrieb und seltene Formula Cura-Bremsen
# Beim auffällig bunten Rose Root Miller 2 gibt's ein RockShox Select+ Fahrwerk, den soliden SRAM GX-Antrieb und seltene Formula Cura-Bremsen - es kostet 2.399 €.
Am günstigsten ist das Rose Root Miller 1 im schicken Tarn-Oliv-Grün.
# Am günstigsten ist das Rose Root Miller 1 im schicken Tarn-Oliv-Grün. - Die RockShox 35 Gold-Federgabel, der SRAM NX/SX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen drücken den Preis auf 1.899 €.

Rose Ground Control: Infos und Preise

Deutlich tourenlastiger als das Root Miller ist das neue Rose Ground Control aufgestellt. Mit 120 mm Federweg an Front und Heck sowie 29″-Laufrädern – außer in Rahmengröße S, dort kommen 27,5″-Räder zum Einsatz – soll es ein hervorragender Kletterer sein, aber auch technische Abfahrten meistern können. Der Dämpfer ist weiterhin am Oberrohr befestigt, bildet nun jedoch eine Linie mit der Druckstrebe und dem vorderen Teil des Oberrohrs, was dem Rad zusammen mit den klareren Kanten ein deutlich dynamischeres Aussehen verleiht. Auch das Ground Control ist ab sofort in vier Größen und drei Modellvarianten für Preise von 1.699 € bis 2.499 € im Rose-Shop bestellbar.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 120 mm (vorne) / 120 mm (hinten)
  • Hinterbau Inline Suspension Design (Viergelenker)
  • Laufradgröße 29″, 27,5″ (Größe S)
  • Besonderheiten 1 oder 2-fach Schaltung, Kettenstreben- und Unterrohrschoner, Acros-Lager, effizientes Fahrwerk, Size Split
  • Gewicht 2.970 g (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Farben Schwarz / Grau / Grün
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.rosebikes.de

Preis Ground Control 1: 1.699 € (UVP)
Preis Ground Control 2: 1.999 € (UVP)
Preis Ground Control 3: 2.499 € (UVP)

Ebenfalls neu für 2020 ist das Rose Ground Control
# Ebenfalls neu für 2020 ist das Rose Ground Control - ein Touren-fähiges Alu-Trailbike mit Down-Country-Genen. Das 120 mm-Bike wechselt bereits für 1.699 € den Besitzer.
Der Dämpfer sitzt weiterhin unter dem Oberrohr, passt sich jedoch deutlich besser ins Gesamtbild ein
# Der Dämpfer sitzt weiterhin unter dem Oberrohr, passt sich jedoch deutlich besser ins Gesamtbild ein - Platz für einen Flaschenhalter ist auch.
Alle Kabel treten nun hinter dem Steuerrohr in den Rahmen ein
# Alle Kabel treten nun hinter dem Steuerrohr in den Rahmen ein - die Eingänge wirken sauber gelöst.

Ein besonderes Feature des neuen Rose Ground Control ist der Size Split: Das bedeutet, dass das Rad in Größe S mit 27,5″-Laufrädern ausgeliefert wird, ab Größe M kommen 29″-Laufräder zum Einsatz. Dadurch sollen bereits Erwachsene und Kinder ab 1,50 m Körpergröße Spaß mit dem Ground Control haben können. Beim Hinterbau handelt es sich weiterhin um ein Viergelenker-Design. Dieser soll sehr straff und effizient abgestimmt sein, was dem Rad gute Klettereigenschaften und ausreichend Reserven für anspruchsvolles Gelände verleihen soll. Der neue Unterrohr- und Kettenstrebenschutz wurde auch am Ground Control untergebracht.

Auch am Rose Ground Control gibt's einen integrierten Kettenstrebenschutz.
# Auch am Rose Ground Control gibt's einen integrierten Kettenstrebenschutz.
Rose ist ein Online-Versender aus Bocholt
# Rose ist ein Online-Versender aus Bocholt - dort werden die Räder auch entwickelt.

Geometrie

Mit seinen 120 mm Federweg bewegt sich das Rose Ground Control deutlich in Richtung Down Country. So liegt der Lenkwinkel bei modernen 67°, die Kettenstreben sind je nach Laufradgröße 424,5 mm oder 441 mm kurz und der Sitzwinkel beträgt um die 76°. Die Reach-Werte beginnen bei sehr kurzen 410 mm und enden bei moderaten 485 mm in Größe XL.

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Auch wenn das neue Ground Control vor allem für Touren geeignet ist, soll es in ruppigem Gelände trotzdem viel Kontrolle vermitteln
# Auch wenn das neue Ground Control vor allem für Touren geeignet ist, soll es in ruppigem Gelände trotzdem viel Kontrolle vermitteln - dazu trägt auch die neue Geometrie bei, die stark an moderne Down-Country-Bikes erinnert.

Ausstattung

Das Rose Ground Control ist in insgesamt drei Ausstattungsvarianten verfügbar, die alle unter 2.500 € kosten. Eine echte High-End-Version sucht man also vergeblich, dafür bekommt man jedoch solide Parts für sehr günstige Konditionen. Alle Modelle verfügen über RockShox-Trail-Federgabeln und -Dämpfer sowie 12-fach-Schaltwerke von SRAM oder Shimano. Die Cockpits kommen von Level Nine, die Variostütze aus dem Hause Rose selbst und den Sattel stellen die Ergonomie-Experten von Ergon.

 Ground Control 1Ground Control 2Ground Control 3
SteuersatzAcros AZX-212 R5Acros AZX-212 R5Acros AZX-203 R4
GabelRock Shox Recon Silver, Maxle Stealth, Solo Air, 120 mm FederwegRock Shox Revelation, Motion Control RC, 120 mm FederwegRock Shox Pike Select, Charger RC, 120 mm Federweg
DämpferRock Shox Deluxe Select+ RT, 190 mm x 45 mm DebonairRock Shox Deluxe Select+ RT, 190 mm x 45 mm DebonairRock Shox Deluxe Select+ RT, 190 mm x 45 mm Debonair
SchaltwerkSRAM NX Eagle 12-fachShimano , RD-M7100, SLX 12-fach, Shadow PlusShimano , RD-M8100, XT 12-fach, Shadow Plus
SchalthebelSRAM NX Eagle 12-fach Shimano SLX, SL-M7100 12-fach Shimano Deore XT SL-M8100 12-fach
KurbelTruvativ Stylo 6K Eagle, B148 DUB, 32T Shimano FC-MT610-1 Boost, 32T, 12-fachShimano XT FC-M8100, 32T
KassetteSRAM PG-1210 Eagle, 12-fach, 11-50TShimano CS-M7100, SLX, 12-fach, 10-51TShimano CS-M8100, XT, 12-fach, 10-51T
KetteSRAM SX Eagle, 12-fachShimano CN-M7100, SLX, 12-fachShimano CN-M7100, SLX, 12-fach
BemsenShimano - BL-MT200/BR-MT200, 180 mm/180 mm DiscShimano vorne BL-MT501/BR-MT500, 180 mm/180 mm DiscFormula Cura 2, 180 mm/180 mm Disc
LaufräderSunringlé Duroc 35 Comp, BoostDT Swiss M 1900 Spline 29, Boost DT Swiss M 1700 Spline 29 , Boost
ReifenContinental Mountain King III ShieldWall System, faltbar, TL ReadyContinental Mountain King III ShieldWall System, faltbar, TL ReadySchwalbe Nobby Nic EVO SnakeSkin, TL-Easy, Addix Speed Grip
VorbauLevel Nine Race 60 mm, 6°, L9 Logo, 31,8 mmLevel Nine Race 60 mm, 6°, L9 Logo, 31,8 mmLevel Nine Race 60 mm, 6°, L9 Logo, 31,8 mm
LenkerLevel Nine Race 760 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø 31,8 mmLevel Nine Race 760 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø 31,8 mmLevel Nine Race 760 mm, 6°, Rise 15 mm, Back Sweep 9°, UP Sweep 5°, Ø 31,8 mm
GriffeErgon GA20 Ergon GA20 Ergon GA20
SattelSelle Italia X3 Flow Fec AlloySelle Italia X3 Flow Fec AlloySelle Italia X3 Flow Fec Alloy
StützeRose DropperRose DropperRose Dropper
FarbenMatt Black/Light Olive, Mud Grey, Evil Pepper GreenMatt Black/Light Olive, Mud Grey, Evil Pepper GreenMatt Black/Light Olive, Mud Grey, Evil Pepper Green
Preis (UVP)1.699 €1.999 €2.499 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das Rose Ground Control 3 in schlichtem Schwarz ist das Top-Modell mit RockShox Select-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Formular Cura-Bremsen.
# Das Rose Ground Control 3 in schlichtem Schwarz ist das Top-Modell mit RockShox Select-Fahrwerk, Shimano XT-Schaltung und Formular Cura-Bremsen. - Mit einem Preis von 2.499 € bewegt es sich für die teuerste Ausstattung allerdings in sehr preiswerten Sphären.
Noch günstiger ist das sandfarbene Rose Ground Control 2 mit RockShox Revelation-Federgabel, Shimano SLX-Antrieb und Shimano-Bremsen.
# Noch günstiger ist das sandfarbene Rose Ground Control 2 mit RockShox Revelation-Federgabel, Shimano SLX-Antrieb und Shimano-Bremsen. - Es wechselt bereits für 1.999 € den Besitzer.
Das schicke Rose Ground Control 1 dürfte sich vor allem an Einsteiger richten. Es verfügt über eine RockShox Recon Silver-Federgabel, den SRAM NX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen.
# Das schicke Rose Ground Control 1 dürfte sich vor allem an Einsteiger richten. Es verfügt über eine RockShox Recon Silver-Federgabel, den SRAM NX-Antrieb und günstige Shimano-Bremsen. - Der Preis beträgt günstige 1.699 €.

Meinung @MTB-News.de

Mit dem neuen Rose Root Miller und Ground Control zeigt der Bocholter Versender zwei solide Alu-Trailbikes mit sehr unterschiedlichen Einsatzbereichen. Beiden gemein ist die deutlich modernere Design-Sprache und Geometrie sowie sinnvolle Features wie integrierte Schoner am Rahmen und 1x12-fach-Antriebe.

Wie bereits gewohnt, bekommt man bei Rose viel Bike für wenig Geld – Preise von teils unter 2.000 € dürften vor allem Anfängern den Einstieg in das beste Hobby der Welt deutlich bezahlbarer machen. Ob die neuen Modelle sich in der Praxis so gut schlagen, wie sie auf dem Papier wirken, muss ein Test zeigen. Der Ersteindruck ist aber ein guter.

Die neuen Alu-Trailbikes von Rose wirken deutlich moderner als ihre Vorgänger und machen einen durchdachten Eindruck.
# Die neuen Alu-Trailbikes von Rose wirken deutlich moderner als ihre Vorgänger und machen einen durchdachten Eindruck.

Ihr fragt, Rose antwortet!

Welche Details an den neuen Modellen von Rose interessieren euch besonders? Was möchtet ihr gerne noch zusätzlich über das neue Root Miller und das Ground Control wissen? Postet eure Fragen in die Kommentare – im Rahmen einer Instagram Live-Session werden wir auf unserem Account @mtbnews gemeinsam mit @rose_bikes die Fragen live beantworten!

Infos und Bilder: Pressemitteilung Rose
  1. benutzerbild

    sauerlaender75

    dabei seit 07/2018

    @underdog - Super Danke, das du es gesucht/gefunden hast! smilie
  2. benutzerbild

    El5elemento

    dabei seit 06/2013

    Hallo.

    Ich brauche eure Meinung.
    Bin 189cm Groß und SL 88cm

    Für das RM, sollte L oder XL sein?

    Grüße.
  3. benutzerbild

    SchulleP

    dabei seit 09/2012

    Hallo.

    Ich brauche eure Meinung.
    Bin 189cm Groß und SL 88cm

    Für das RM, sollte L oder XL sein?

    Grüße.
    Ich bin 188cm mit 89cm Schrittlänge und hab XL. L wäre mit definitiv zu kurz. Musst nur schauen, ob dir das Sitzrohr nicht zu lang ist. Ich hab bei einer 170er Stütze noch 2 cm Spiel.
  4. benutzerbild

    basti22382

    dabei seit 01/2015

    Kommt auf die Vorlieben an... L wenn du es kompakt und verspielter willst. Sonst xl
  5. benutzerbild

    El5elemento

    dabei seit 06/2013

    Ich bin 188cm mit 89cm Schrittlänge und hab XL. L wäre mit definitiv zu kurz. Musst nur schauen, ob dir das Sitzrohr nicht zu lang ist. Ich hab bei einer 170er Stütze noch 2 cm Spiel.
    Kommt auf die Vorlieben an... L wenn du es kompakt und verspielter willst. Sonst xl

    Danke euch!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!