Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Rose Thrill Hill rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 120 mm oder 100 mm Federweg.
Das neue Rose Thrill Hill rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 120 mm oder 100 mm Federweg.
3 ROSE Thrill Hill
3 ROSE Thrill Hill
6 ROSE Thrill Hill
6 ROSE Thrill Hill
2 ROSE Thrill Hill
2 ROSE Thrill Hill
5 ROSE Thrill Hill
5 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill

Rose Bikes Thrill Hill: Die Bocholter haben ein vollgefedertes Mountainbike für den XC-Einsatz vorgestellt. Für die Präsentation der neuen Cross Country-Maschine haben sich die Jungs und Mädels etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In einem aufwändig produzierten und sehr lustigem Video präsentieren die Bocholter die Vorzüge des neuen Rose Thrill Hill. Viel Spaß mit dem Video!

Video: Rose Thrill Hill

Rose Thrill Hill: Infos und Preise

Das neue Rose Thrill Hill wiegt mit Topausstattung gerade einmal 10 Kilogramm, was für eine gute Bergauf-Performance sorgen soll. Dank des flachen Lenkwinkels und dem großzügig bemessenen Reach soll jedoch auch die Abfahrt nicht zu kurz kommen. Mit 29″-Laufrädern und wahlweise 100 mm oder 120 mm Federweg soll sich das Rose Thrill Hill vor keiner Abfahrt verstecken müssen. Das Inline Suspension-Design soll für ein exzellentes Ansprechverhalten des Dämpfers sorgen und gibt dem Bike eine geradlinige Optik.

Der rund 1.800 Gramm leichte Carbon-Rahmen soll mit einem klaren, minimalistischen Design bestechen, dazu trägt auch die interne Zugverlegung bei. Eine weitere Besonderheit bildet der Flex der vertikal nachgiebigen Sitzstreben: Mit diesen wird ein weiteres Gelenk überflüssig, was Gewicht und Wartungsaufwand sparen soll. Bei allen existenten Gelenken kommen langlebige Enduro Bearings zum Einsatz.

Zum offiziellen Verkaufsstart am 3. September 2019 wird das Thrill Hill in den Größen S, M und L in acht verschiedenen Ausstattungsvarianten ab einem Preis von 2.599 Euro verfügbar sein. Mehr Informationen unter www.rosebikes.de

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 120 mm bis 100 mm
  • Hinterbau Inline Suspension-Design
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 1,8 kg (Rahmen inklusive Dämpfer, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L
  • Verfügbar 3. September 2019
  • www.rosebikes.de
Das neue Rose Thrill Hill rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 120 mm oder 100 mm Federweg.
# Das neue Rose Thrill Hill rollt auf 29"-Laufrädern und kommt wahlweise mit 120 mm oder 100 mm Federweg.
Diashow: Make Cross Country Fun Again - Neues Rose Thrill Hill mit abgefahrenem Video
5 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
2 ROSE Thrill Hill
3 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
Diashow starten »
3 ROSE Thrill Hill
# 3 ROSE Thrill Hill
6 ROSE Thrill Hill
# 6 ROSE Thrill Hill
2 ROSE Thrill Hill
# 2 ROSE Thrill Hill
5 ROSE Thrill Hill
# 5 ROSE Thrill Hill
1 ROSE Thrill Hill
# 1 ROSE Thrill Hill

Geometrie

Die Geometrie des Thrill Hills fällt mit einem Reach von 430 mm und einem Lenkwinkel von 69,5° moderat aus. Dadurch soll ein ausgewogenes Fahrverhalten erzielt werden, dass dem Fahrer viel Sicherheit vermittelt.

Rose Thrill Hill 120 mm

RahmengrößeSML
Sitzrohrlänge422 mm450 mm480 mm
Oberrohrlänge579 mm599 mm630 mm
Steuerrohrlänge100 mm100 mm110 mm
Lenkwinkel68°68°68°
Sitzwinkel73°73°73°
Tretlagerabsenkung-32 mm-32 mm-32 mm
Kettenstrebenlänge440 mm440 mm440 mm
Radstand1110 mm1130 mm1162 mm
Reach395 mm416 mm444 mm
Stack602 mm602 mm612 mm
Tretlagerhöhe340 mm340 mm340 mm
Überstandshöhe793 mm794 mm795 mm

Rose Thrill Hill 100 mm

RahmengrößeSML
Sitzrohrlänge422450480
Oberrohrlänge574594625
Steuerrohrlänge100100110
Lenkwinkel69,569,569,5
Sitzwinkel74,574,574,5
Tretlagerabsenkung-42-42-42
Kettenstrebenlänge439439439
Radstand110911291161
Reach410430458
Stack593593602
Tretlagerhöhe330330330
Überstandshöhe778778781

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
1 ROSE Thrill Hill
# 1 ROSE Thrill Hill

Wie gefällt euch das neue Rose Thrill Hill?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Rose
  1. benutzerbild

    Foxiwave

    dabei seit 05/2007

    schönes cleanes Design !
    Ich finde neben der Modellvielfalt unter Beibehaltung der Farboptionen die Optionen am Konfigurator zur weiteren Individualisierung wirklich SEHR gut. Da macht Warten dann auch Sinn.
    Gefunden habe ich nur die 120mm Option noch nicht, welche sich scheinbar auch nur auf die Federgabel bezieht und Top Race Gabeln meist bei
    100mm enden.
  2. benutzerbild

    der-gute

    dabei seit 12/2007

    Sorry, Rose...so geht geiles Video:
    [MEDIA=youtube]kfqOfERgR8E[/MEDIA]
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Juuro

    dabei seit 12/2005

    der-gute schrieb:

    Sorry, Rose...so geht geiles Video:
    [MEDIA=youtube]kfqOfERgR8E[/MEDIA]

    Yepp!
    Wobei Trek sicher ein größeres Budget für sowas hat als Rose.
  5. benutzerbild

    der-gute

    dabei seit 12/2007

    Gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht...
  6. benutzerbild

    davvah

    dabei seit 07/2010

    Ziemlich schickes Rad! Aber extrem ungeschickt von Rose, überall das schön knallige Orange zu präsentieren und dieses dann nicht anzubieten. Langweilig nur schwarz kommt für mich nicht in Frage und das Grün hat zwar was, ist aber nicht meins...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!