Auch der Suspension-Hersteller RST ist nun auf den abfahrtslastigen 29er-Zug aufgesprungen: Die Taiwanesen präsentierten in Monterey den Prototypen einer 29er-Downhill-Doppelbrückengabel. Bislang gibt es noch kaum Infos über die Gabel – hier gibt’s die verfügbaren Informationen und diverse Bilder.

RST Killah 29″

Nicht vom Federweg beeindrucken lassen – die Gabel ist natürlich im Original länger als hier im Modell
# Nicht vom Federweg beeindrucken lassen – die Gabel ist natürlich im Original länger als hier im Modell
Die RST Killah ist wahlweise auch als SC-Variante verfügbar
# Die RST Killah ist wahlweise auch als SC-Variante verfügbar
Als Stahlfeder-Variante soll die Gabel unter 3 kg wiegen
# Als Stahlfeder-Variante soll die Gabel unter 3 kg wiegen

So frisch, dass sie nur als nicht fahrbares Muster am Stand hing: Die RST Killah Doppelbrückengabel hat Standrohre mit einem Durchmesser von 38 mm und nimmt bis zu 2.6″ breite Reifen auf. Sie federt wahlweise via Dual Air oder Stahlfeder – mit letzterer soll das Gesamtgewicht unter 3 Kilo liegen. Was die Achse angeht, kommt entweder eine 20 mm-Steckachse oder eine 15 mm-Boost-Variante zum Einsatz. Wer sich einen Mini-Downhiller oder Freerider aufbauen will: Die Gabel ist unter dem Namen “Stitch” auch als Single Crown-Gabel erhältlich.

Verfügbar sein wird die Gabel zur Eurobike, Preis und Federwegs-Optionen stehen noch nicht fest.

RST Rebel Upside-Down

Die Upside-Down-Gabel RST Rebel hatten wir schon auf der Eurobike 2016 vorgestellt – neu ist hier unter anderem die elegante, integrierte Kabelführung und eine 20 mm-Option der Steckachse. Im Vergleich zum Vorgänger baut die neue Rebel durch neue Ausfallenden um 10 mm flacher und nimmt Reifen bis zu 29+ auf.

Optisch sehr ansprechend
# Optisch sehr ansprechend - Die RST Rebel
Klassische Klemmung für ausreichend Steifigkeit - und wahlweise als 15 mm- oder 20 mm-Variante erhältlich
# Klassische Klemmung für ausreichend Steifigkeit - und wahlweise als 15 mm- oder 20 mm-Variante erhältlich
Die Rebel verfügt über eine 180 mm Direct Mount-Aufnahme
# Die Rebel verfügt über eine 180 mm Direct Mount-Aufnahme
Dezente Tauchrohrschützer
# Dezente Tauchrohrschützer

Weitere Informationen: https://rstsuspension.com

Hier findest du alle Neuheiten vom Sea Otter Classic Festival 2018

  1. benutzerbild

    DerandereJan

    dabei seit 08/2008

    Dieser Thread ist das perfekte Beispiel, wie vorsichtig man Informationen im IBC hinterfragen sollte....
    Ich möchte nicht wissen, wieviele Leute diesen Thread mit Vorurteilen angelesen haben, und sich dann nach kurzer Zeit durch Aussagen wie denen von zB Duke1 bestätigt gefühlt haben. Was diese letztendlich wert waren, das lesen diese Nutzer nicht mehr.
    Großen Respekt daher, wenn man auch weiterhin hier im Forum präsent ist und sich Diskussionen stellt!

    Wer meine Gabel mal Testen will, darf mich gerne in der Pfalz besuchen!
    Grüße
    Jan
  2. benutzerbild

    garbel

    dabei seit 08/2004

    Müs Lee schrieb:
    in naher Zukunft vielleicht auch die Gabeltests.


    Ja genau...

    Wenn sich RST aber weiterhin so weit unter dem Radar von (potentiellen) Kunden bewegt, dann seh ich keine Besserung der Situation.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    RST_Europe_Team

    dabei seit 09/2009

    garbel schrieb:
    Ja genau...

    Wenn sich RST aber weiterhin so weit unter dem Radar von (potentiellen) Kunden bewegt, dann seh ich keine Besserung der Situation.


    Wird präsentiert, ist es schlecht. Wird nicht präsentiert ist man weg vom Schirm. Welch Dilemma

    Liebe Grüße von den Dirtmsters,

    Stephan, RST_Europe_Team.
  5. benutzerbild

    brmlm

    dabei seit 09/2015

    Was mich einfach davon abhaltet eine RST zu kaufen ist deren verfügbarkeit..
    Wenn ich eine neue Gabel benötigen würde, würde ich ein paar Onlineshops meines vertrauens durchsuchen...
    Bike 24, BC usw.
    Dabei ist RST leider sehr schlecht vertreten!

    Deshalb ein paar fragen obwohl momentan kein bedarf besteht.

    Wo bekommt man eure Gabeln? die Rebel könnte durchaus interessant sein.

    Wie schaut die Ersatzteilhaltung aus? auch als Endkunden verfügbar?

    Wer bietet Service für RST an? Auch als Endkunde machbar? Entsprechende Anleitungen vorhanden?

    Über die Qualität der Gabeln kann ich nicht Urteilen, bin noch nie eine gefahren.

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
  6. benutzerbild

    RST_Europe_Team

    dabei seit 09/2009

    Hallo brmlm,

    in der Tat ist die Versorgung über einige Online Portale nicht die einfachste - zum Guten wie zum Bösen, denn beizeiten leiden viele Marken eher unter der Graumarkt Präsenz als sie davon langfristig profitieren. Grundsätzlich gibt es eine große Zahl der RST Produkte über den Großhandel (in unserem Falle die Paul Lange Gruppe) für den Händler in der Nähe, dort kann das gesamte hier gelistete Portfolio (i.d.R.) geliefert werden; das i.d.R. schließt Produkte aus die ausgelaufen sind oder noch auf dem Seewege nach Deutschland / Europa.
    [URL]https://www.paul-lange.de/shop/de/sys/?plugin=ffs&wkid=55041757361181&initial=true&query=rst[/URL]

    Ebenso schaut es mit der Ersatzteilversorgung aus, Teile sind auch über den Großhandel (verkauft an den Einzelhandel) für die Endkunden greifbar, auch auf der Paul Lange Homepage -> unter "Service" -> "Download & Support" werden wir gleich mal den Katalog einfügen. Dort hat man dann eine komplette Übersicht über Teile & Produkte

    In Sachen Service, wir wollen keine Komplizierte, wartungsintensive Technik in den Gabeln und halten somit den gesamten Aufbau der Gabeln als simpel als möglich; alles ist trotzdem voll abstimmbar & spezielle tunes sind einfach einzubringen (bei den hochwertigen Luftgabeln). In dem Zuge vieler interner Neuabstimmungen, arbeiten wir derzeit an Updates für unsere Wartungsanleitungen sowie Videos - diese werden die vorhandenen Videos ergänzen und sind bald in Deutscher, wie Englischer Sprache erhältlich (gut Ding will Weile haben [URL]http://www.rstsuspension.com/en/tech-support[/URL]

    Fahren kann man unsere RST Gabeln etwa im Trail Revier Singltrek pod Smrkem - auf gut über 85km feinster Flowtrails sind ein dickes Grinsen eher die Regel als die Ausnahme: [URL]http://www.singltrekpodsmrkem.cz/de/[/URL]
    (Achtung, ist kein klassischer Bikepark sondern beizeiten tretlasig )

    Hier ein zwei Bilder der REBEL im Einsatz:

    1. Jakub Vencl: [URL]https://www.instagram.com/p/BbNA_omHUbK/[/URL]
    2. Fredator: [URL]https://www.instagram.com/p/Bitk9uQhIVA/[/URL]

    So, ich hoffe die meisten Fragezeichen sind erst einmal beseitigt und falls noch weiteres unbeantwortet ist, stehen wir gerne zur Verfügung.

    LG Stephan, RST_Europe_Team.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!