Thule ruft seinen Sprint Dachträger zurück: Aus Sicherheitsgründen dürfen die Modelle mit Produktnummer 569000 nicht mehr verwendet werden. Hier sind alle Informationen.

Rückruf Thule
# Rückruf Thule

Thule Sprint Fahrradträger mit der Produktnummer 569000, die vor dem 1. Mai 2016 hergestellt wurden, dürfen nicht mehr verwendet werden. Vorhandene Fahrradträger sollten an den Thule Händler zurückgegeben werden. Dort können sich Kunden für einen neuen und verbesserten Thule Sprint Ersatzträger registrieren lassen. Ihren Thule Händler finden Sie auf der Thule Website. Der Thule Händler hilft Ihnen bei der Rückgabe Ihres vorhandenen Trägers und bei der Lieferung des Thule Sprint Ersatzträgers. Am neuen und verbesserten Thule Sprint Fahrradträger ist das Thule BringIt! Garantie-Logo an der Unterseite der Schale sichtbar. Siehe Beispiel unten.

Wenn dein Thule Sprint noch keinen BringIT Aufkleber hat, solltest du ihn umtauschen lassen
# Wenn dein Thule Sprint noch keinen BringIT Aufkleber hat, solltest du ihn umtauschen lassen

Bei der Thule Group nehmen wir Qualität sehr ernst und räumen der Produktsicherheit höchste Priorität ein. Leider haben wir ein Problem bei der Klemmvorrichtung der Thule Sprint Dachfahrradträger festgestellt. Aufgrund dieses Problems kann die Klemmvorrichtung, mit der die Fahrradgabel am Träger befestigt wird, versagen. Das könnte dazu führen, dass das Fahrrad nicht sicher am Träger befestigt ist und sich beim Transport vom Träger löst.

Das Problem lässt sich feststellen, wenn der Drehknopf zur Einstellung des Drehmoments vorn am Träger festgezogen wird und dabei die Gabelspanner die Öffungen in der Fahrradgabel nicht richtig umfassen. Der Drehknopf lässt sich scheinbar korrekt anziehen, da er hörbar einrastet, wodurch der korrekte Klemmdruck bestätigt wird, aber beim Träger in der vorliegenden Form werden die Gabelspanner nicht fest genug angezogen. Außerdem kann der Schiebeblock beim Anziehen des Drehknopfs oder bei Materialermüdung sogar während der Fahrt einreißen, was zu einem Versagen der Klemmvorrichtung führt.

Es wurden keine Körperverletzungen gemeldet, aber die Thule Group führt diese Maßnahme aus Sicherheitsgründen ein.

Da der Sicherheit bei uns höchste Priorität eingeräumt wird, haben wir uns daher entschieden, Thule Sprint Dachfahrradträger mit der Produktnummer 569000 vom Markt zu nehmen.

Was sollten Sie mit Ihrem Thule Sprint Fahrradträger tun?

Aufgrund des Problems mit der Klemmvorrichtung dürfen Sie das Produkt nicht mehr verwenden. Suchen Sie einen Thule Händler auf, den Sie über die Thule Website (www.thule.com) finden können, arrangieren Sie die Rückgabe Ihres vorhandenen Trägers, und lassen Sie sich für einen neuen und verbesserten Thule Sprint Ersatzträger registrieren. Falls Sie Fragen zum Thule Sprint Fahrradträger haben, können Sie sich gern per E-Mail an [email protected] an die Kundendienstabteilung bei Thule wenden. Geben Sie in Ihrer E-Mail bitte Ihre detaillierten Kontaktinformationen an, u. a. in welchem Land Sie sich befinden. Im Zusammenhang mit diesem Rückruf werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Kooperation bei diesem Rückruf und bitten für jegliche Unannehmlichkeiten um Entschuldigung. Wir hoffen, Sie nach der Korrektur dieses Problems auch weiterhin zu unseren geschätzten Kunden zählen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Thule Group

Info: Pressemitteilung Thule
  1. benutzerbild

    criso

    dabei seit 10/2008

    Danke für die Info!

    Ich fände es mal interessant, einen Test und Überblick zum Thema Bike-Transportmöglichkeiten zu bringen- Träger welche u.a. auch 29er, Fat- und +Bikes packen!
  2. benutzerbild

    Premium_Biker

    dabei seit 03/2002

    criso schrieb:
    Danke für die Info!

    Ich fände es mal interessant, einen Test und Überblick zum Thema Bike-Transportmöglichkeiten zu bringen- Träger welche u.a. auch 29er, Fat- und +Bikes packen!


    Und 650B Dh bikes mit Radstand jenseits der 1100mm
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    static

    dabei seit 04/2014

  5. benutzerbild

    everywhere.local

    dabei seit 09/2008

    mit dem proride kann man doch so ziemlich alles transportieren? :ka:
  6. benutzerbild

    criso

    dabei seit 10/2008

    Du meinst den Proride 591?
    Den hatte ich mehrere Jahre- das VR stand immer auf der Kippe bzw Radstand war nur mit abgesenkter Gabel gerade kurz genug
    damit das VR nicht aufm Autodach stand

    Seh gerade, es gibt nun den 598er Proride- aber wo ist die Verbesserung?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!