Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 4
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 4
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 3
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 3
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 5
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 5
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 6
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 6
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 8
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 8

Sam Blenkinsop ist seit vielen Jahren ein ganz schön schneller World Cup-Racer mit einem unnachahmlichen Stil. Und diesen Fahrstil versucht er – wenn er nicht gerade selber Rennen fährt – seiner Tochter nun auch schon etwas nahezubringen, in dem er mit ihr im Onboard-Kindersitz-Modus auf den Trails unterwegs ist.

Wir hatten den neuen Kids Ride Shotgun Kindersitz ebenfalls getestet (Kids Ride Shotgun Pro Seat – Ausprobiert!: Neuauflage des Front-Kindersitzes im Test)– nur die Geschwindigkeit, die der Kiwi mit seiner Tochter an den Tag legt, war uns im Test allerdings doch eine Nummer zu flott … Hier ist der Clip!

„Radfahren war schon immer das, was ich so sehr liebe – und ich dachte immer, wenn Mountainbiken jemals ein Job für mich wird, würde ich aufhören. Aber ich bin jetzt seit 17 Jahren Profi und immer noch verrückt danach.“

Sam Blenkinsop

Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 4
# Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 4
Diashow: Sam Blenkinsop und seine Tochter Indie: Kurventraining mit dem Nachwuchs
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 3
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 4
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 6
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 5
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 8
Diashow starten »
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 3
# Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 3
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 5
# Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 5
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 6
# Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 6
Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 8
# Kids Ride Shotgun - Sam & Indie - Cam Mackenzie Photography 8

Würdet ihr auch so flott die Trails heruntercruisen wie Sam?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

Info: Pressemitteilung Kids Ride Shotgun | Fotos: Cam Mackenzie
  1. benutzerbild

    Riffer

    dabei seit 01/2005

    Das im Video schafft man recht risikoarm, hätte ich gemeint, das kann man schon mit einem Kind machen - für mich persönlich sind rauere Trails dann zu gefährlich für solche "mit Kind am Bike"-Fahrten.

    Aber meine fahren schon selbst und es ist mMn kein Problem, wenn man weniger weit kommt, das Kind sich dafür selbst die Strecke erfährt...

    (aber die Zeiten ändern sich und der Konsum von Erlebnissen wird halt immer einfacher gemacht - ich hätte den Sitz nur eventuell für etwaige Besorgungsfahrten mit Kind genommen)
  2. benutzerbild

    Hammer-Ali

    dabei seit 11/2016

    Hat Blenki doch voll cool drauf.., und seine süße Tocher ebenfalls smilie
  3. benutzerbild

    AdvChris

    dabei seit 10/2014

    Das im Video schafft man recht risikoarm, hätte ich gemeint, das kann man schon mit einem Kind machen - für mich persönlich sind rauere Trails dann zu gefährlich für solche "mit Kind am Bike"-Fahrten.

    Aber meine fahren schon selbst und es ist mMn kein Problem, wenn man weniger weit kommt, das Kind sich dafür selbst die Strecke erfährt...

    (aber die Zeiten ändern sich und der Konsum von Erlebnissen wird halt immer einfacher gemacht - ich hätte den Sitz nur eventuell für etwaige Besorgungsfahrten mit Kind genommen)

    Die wenigsten Kinder würden etwas in der Art schaffen, bevor sie nicht 4/5 Jahre alt sind. Bis dahin kann ich am Wochenende die kleine mitnehmen und meine Frau macht es sich zu Hause gemütlich. Oder kommt mit, muss aber keinen ollen Croozer ziehen und kann dann auch auf den Trails mitfahren.
  4. benutzerbild

    Riffer

    dabei seit 01/2005

    Die wenigsten Kinder würden etwas in der Art schaffen, bevor sie nicht 4/5 Jahre alt sind. Bis dahin kann ich am Wochenende die kleine mitnehmen und meine Frau macht es sich zu Hause gemütlich. Oder kommt mit, muss aber keinen ollen Croozer ziehen und kann dann auch auf den Trails mitfahren.
    Was sind das für Kinder, die das (bzw. von welchen Touren reden wir?) mit 4-5 Jahren schaffen? Nein, natürlich später.

    Und ja, kannst du eh machen, kein Problem, wenn ihr meint. Wir haben unseren Zeit gelassen, und sie fahren selbst sehr gerne und sicher auch auf Trails (ohne mit anderen vergleichen zu wollen/müssen) und in einem Ausmaß, das sie selbst schaffen.
  5. benutzerbild

    kevinturbo867

    dabei seit 09/2021

    Ich hab auch so einen ShotgunSeat mit dem Lenker und fahre mit meinem Sohn (jetz 1,5) öfters kleinere und mittlere Touren durch die Eifel. Er liebt es wenn es schneller oder holpriger wird, Wheelies und Slalom fahren. Nur.. wer hätte es gedacht.. Bergauf fahren ist ihm zu langweilig haha.

    Die Altersempfehlung ist glaube ich von 2 bis 5, allerdings hab ich mich mit meinem schon mit 14 Monaten rauf getraut und musste feststellen, dass er alle Anweisungen befolgt, sich festhält als wäre er angeklebt und super viel Spaß daran hat. Wenn ich nur die Helme hole oder sage dass wir Fahrrad fahren gehn dreht er komplett am Rad smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!