Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Santa Cruz Nomad 3C 27,5" - in knalliger Farbgebung
Das Santa Cruz Nomad 3C 27,5" - in knalliger Farbgebung
Ultraleichte Tune Schnellspannsteckachse für die RockShox Pike
Ultraleichte Tune Schnellspannsteckachse für die RockShox Pike
Der VPP-Hinterbau des Nomad Carbon hat sich bewährt. Neu wird er hier mit 27,5" großen Laufrädern kombiniert.
Der VPP-Hinterbau des Nomad Carbon hat sich bewährt. Neu wird er hier mit 27,5" großen Laufrädern kombiniert.
Extraleichte und hochwertige Race Face Next SL Carbon-Kurbel mit feinem Spiderless Kettenblatt
Extraleichte und hochwertige Race Face Next SL Carbon-Kurbel mit feinem Spiderless Kettenblatt
Shimano XTR Scheibenbremsen vorne und hinten - hochwertig, leicht und haltbar
Shimano XTR Scheibenbremsen vorne und hinten - hochwertig, leicht und haltbar
Der Easton Havoc Vorbau misst dicke 35 mm
Der Easton Havoc Vorbau misst dicke 35 mm
800 mm breite mit fettem 35 mm Mittelstück: Der Easton Havoc Carbon Lenker
800 mm breite mit fettem 35 mm Mittelstück: Der Easton Havoc Carbon Lenker
Santa Cruz Griffe und der Hebel für die RockShox Reverb Sattelstütze
Santa Cruz Griffe und der Hebel für die RockShox Reverb Sattelstütze
Geschaltet wird mit Sram, gebremst mit Shimano: auf die richtige Mischung kommt es an.
Geschaltet wird mit Sram, gebremst mit Shimano: auf die richtige Mischung kommt es an.
Der Sattel muss zum Hintern passen. Für mich ist das der S-Works Phenom von Specialized
Der Sattel muss zum Hintern passen. Für mich ist das der S-Works Phenom von Specialized
Bereit für den Trail: Das Nomad 3C direkt nach dem Aufbau
Bereit für den Trail: Das Nomad 3C direkt nach dem Aufbau
Und ab in die Berge: Das Nomad muss als Bike für alle Fälle herhalten!
Und ab in die Berge: Das Nomad muss als Bike für alle Fälle herhalten!
Unterwegs in den Bergen: Ob Bikepark oder All-Mountain...
Unterwegs in den Bergen: Ob Bikepark oder All-Mountain...
Unterwegs in Saalbach mit einem echten Schmuckstück!
Unterwegs in Saalbach mit einem echten Schmuckstück!
Feinstes Bergwetter - so macht das Biken richtig Spaß!
Feinstes Bergwetter - so macht das Biken richtig Spaß!

Ein Santa Cruz Nomad 3C als Bike für alles? Könnte klappen! Mit knapp über 12 kg Gewicht, dicken Carbon-Felgen und einem potenten Fahrwerk sowie vernünftigen Reifen ist das Nomad von IBC-User sick.boy ein echtes Bike der Woche! Viel Spaß mit diesem Bike der Woche und vielen Dank an sick.boy!

Das Santa Cruz Nomad 3C 27,5" - in knalliger Farbgebung
# Das Santa Cruz Nomad 3C 27,5" - in knalliger Farbgebung

Bike der Woche

Santa Cruz Nomad 3C – sick.boy

MTB-News.de: Hey sick.boy, Gratulation zu deinem wunderschönen Santa Cruz! Wie ist dein Bike der Woche zu dem geworden, was es heute ist?

Vorher habe ich ein EVIL Undead besessen, mit dem ich auch wirklich glücklich gewesen bin. Da das Undead jedoch ein reiner Downhiller ist, musste ich jedes Mal einen beträchtlichen Weg in Kauf nehmen um “richtig” fahren zu können. In meinem Zuhause möchte ich ebenfalls nur Platz für “ein” Rad machen und somit konnte ich auch nicht in der Häufigkeit fahren, wie ich es gern getan hätte. Als dann im April das neue Nomad präsentiert wurde, war ich sofort vollkommen Feuer & Flamme, denn das Rad ist ne absolute Bombe und aufgrund der überarbeiteten Geometrie nun für so ziemlich alles zu haben was das Herz begehrt.

Die Aqua/Magenta oder besser “Miami Vice” Farbgebung hat ebenfalls vollkommen polarisiert, obwohl alle meine bisherigen (selbstgekauften Bikes) ausnahmslos mattschwarz waren (Cannondale(s), Rocky Mountain, Evil). Jetzt aber dieser Surfstyle, da war klar wo die Reise hingeht. Ich liebe die 80s, Sonny Crockett, GTA Vice City und ich liebe diesen Look!

Ultraleichte Tune Schnellspannsteckachse für die RockShox Pike
# Ultraleichte Tune Schnellspannsteckachse für die RockShox Pike
Der VPP-Hinterbau des Nomad Carbon hat sich bewährt. Neu wird er hier mit 27,5" großen Laufrädern kombiniert.
# Der VPP-Hinterbau des Nomad Carbon hat sich bewährt. Neu wird er hier mit 27,5" großen Laufrädern kombiniert.
Extraleichte und hochwertige Race Face Next SL Carbon-Kurbel mit feinem Spiderless Kettenblatt
# Extraleichte und hochwertige Race Face Next SL Carbon-Kurbel mit feinem Spiderless Kettenblatt
Shimano XTR Scheibenbremsen vorne und hinten - hochwertig, leicht und haltbar
# Shimano XTR Scheibenbremsen vorne und hinten - hochwertig, leicht und haltbar
Der Easton Havoc Vorbau misst dicke 35 mm
# Der Easton Havoc Vorbau misst dicke 35 mm
800 mm breite mit fettem 35 mm Mittelstück: Der Easton Havoc Carbon Lenker
# 800 mm breite mit fettem 35 mm Mittelstück: Der Easton Havoc Carbon Lenker

Worauf hast du beim Aufbau deines Rades besonders geachtet?

Aufgrund der Eigenschaften des Rahmens, wollte ich natürlich den (für mich) besten Kompromiss aus Performance, Qualität und Gewicht schaffen, bei den Komponenten jedoch definitiv keine Kompromisse eingehen! Das Bike sollte ebenfalls von Anfang an “genau so sein”, wie ich es haben wollte, ohne hinterher denken zu müssen, dies oder jenes noch tauschen zu wollen, was allerdings mit einer durchaus beachtlichen Geldbeutelbelastung einherging. Das Ziel, ein Gesamtgewicht von “unter 12 KG” zu erreichen, habe ich (zugunsten der Parktauglichkeit) nicht ganz erreichen können, aber zumindest “fast”, wobei “fast” eine der Haupteigenschaften des neuen Nomads ist, denn es ist einfach verdammt schnell..

Das Thema Gewicht hat für mich neben den Handlingvorteilen auch aus folgendem Grund einen so hohen Stellenwert: da ich in Franken wohne und mir viele km sowie hm selbst erstrampeln muss, ist ein leichtes Bike mehr als willkommen. ”

Santa Cruz Griffe und der Hebel für die RockShox Reverb Sattelstütze
# Santa Cruz Griffe und der Hebel für die RockShox Reverb Sattelstütze
Geschaltet wird mit Sram, gebremst mit Shimano: auf die richtige Mischung kommt es an.
# Geschaltet wird mit Sram, gebremst mit Shimano: auf die richtige Mischung kommt es an.
Der Sattel muss zum Hintern passen. Für mich ist das der S-Works Phenom von Specialized
# Der Sattel muss zum Hintern passen. Für mich ist das der S-Works Phenom von Specialized
Bereit für den Trail: Das Nomad 3C direkt nach dem Aufbau
# Bereit für den Trail: Das Nomad 3C direkt nach dem Aufbau

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Mittlerweile habe ich die Reverse Pedale gegen Syntace No.9 getauscht und die fühlen sich “richtig gut” an, ebenfalls die Lagerung ist mehr als vertrauenserweckend. Dann steht für die 2015er Parkbesuche noch ein Vivid Air auf der Einkaufsliste und eventuell würde ich noch den Lenker gegen einen der neuen Santa Cruz Lenker tauschen. Als i-Tüpfelchen könnte ich mir noch einen zweiten M60 LRS mit besser rollender Bereifung (für reine Touren) vorstellen, aber das ist/ wäre dann “echter Luxus” und auch eher unwahrscheinlich.

Welchen Einsatzbereich hat dein Bike?

Eins für Alles! All-Mountain / Enduro / Bikeparks

Was wiegt dein Bike?

12,16 Kg (wie abgebildet) | jetzt 12,24 (inkl. Syntace No.9 Pedalen)

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Die Verarbeitung des Rahmens, die Formensprache, die innenverlegten Züge, die perfekte Lackierung, der STYLE, der exorbitante Laufradsatz, einfach jede einzelne Komponente.. Ich ertappe mich selbst regelmäßig dabei wie mein Blick zu Hause einfach am Bike hängenbleibt, ich es quasi anstarre und denke: “Man(n), dass Teil ist nur geil!”

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Als Kind (Ende 80er Anfang 90er) bin ich auf dem Land mit meinen Freunden geradelt was das Zeug hielt. Später, als ich dann älter wurde und meinen Zweiradführerschein gemacht habe, war`s dann erstmal aus mit dem Fahrradfahren, erst Recht als ich dann ein Auto hatte.

Irgendwann kam dann ein Bekannter und meinte, dass er ein Cannondale im Auftrag zu verkaufen hätte, als ich es zur Probe fuhr war es schnell gekauft ich wieder für eine Zeit lang ziemlich infiziert, dann wieder nicht mehr und dann wieder doch.

So richtig gepackt hat mich das Fieber dann endgültig wieder 2011 und seitdem wird es stetig mehr. Momentan ist es sogar so, dass ich am liebsten fast nur noch irgendwelche Trails shredden würde und bin auch sehr neidisch auf Leute, die in den Bergen wohnen mit direktem Zugang zu Liftanlagen und geilen Trails…

Und ab in die Berge: Das Nomad muss als Bike für alle Fälle herhalten!
# Und ab in die Berge: Das Nomad muss als Bike für alle Fälle herhalten!
Unterwegs in den Bergen: Ob Bikepark oder All-Mountain...
# Unterwegs in den Bergen: Ob Bikepark oder All-Mountain...
Unterwegs in Saalbach mit einem echten Schmuckstück!
# Unterwegs in Saalbach mit einem echten Schmuckstück!
Feinstes Bergwetter - so macht das Biken richtig Spaß!
# Feinstes Bergwetter - so macht das Biken richtig Spaß!

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht

Ich bin sehr technikinteressiert und verfolge Entwicklungen mit viel Interesse. Allerdings bin ich ein entschiedener Gegner dieses Marketing-Overkills, der in der Bike-Branche langsam überhand zu nehmen scheint.

Als auch finde ich es sinnfrei, jedes Jahr ein neues, optimiertes Modell herauszubringen, lieber etwas mehr Entwicklungsarbeit investieren und alle drei bis vier Jahre mal ein richtig fettes Update bringen.

Meine Meinung ist, dass der Industrie (und dabei meine ich jetzt nicht nur die Bike-Industrie) ein gewisses Maß an Entschleunigung sehr gut täte! Zum Thema Bike-Mode möchte ich mich nur insofern äußern, dass ich es sehr begrüßen würde, wenn sich die “Designer” wieder an den Grundsatz “weniger ist mehr” entsinnen würden bzw. könnten.

Du und die Internet Bike Community!?
Ich bin schon sehr viele Jahre hier im IBC-Forum unterwegs und habe mir auch schon sehr viel geteiltes Wissen aneignen können, welches ich mir als Kunde in keinem Geschäft bzw. Fachhandel hätte aneignen können – das ist wirklich bemerkenswert.

An dieser Stelle ein großer Dank an Euch Alle!

Mit dem Forum verbinde ich sehr viele nette, kompetente Nutzer, die einander weiterhelfen und respektieren, aber auch leider manchmal das Gegenteil. Mit der MTB-News Seite verbinde ich sehr gute Berichterstattungen, kompetente Tests und oftmals genialste Reiseberichte mit grandiosen Bildern, die das Fernweh in mir wecken!

Technische Daten

Rahmen: Santa Cruz Nomad 3C | Medium | Farbe: Aqua Magenta
Gabel: RockShox Pike RCT3 | Solo Air | 160 mm | 27.5“ | +1 Volumenspacer
Dämpfer: RockShox Monarch Plus Debonair | Luftkammer mit Spacern verkleinert
Steuersatz: Cane Creek | 110 (short)
Bremsen: Shimano XTR Race | IceTech 180mm v+h + IceTech Beläge
Vorbau: Easton | Havoc 35 | 50mm
Lenker: Easton | Havoc 35 Carbon | 800mm
Griffe: Santa Cruz | Palmdale Grips
Felgen: ENVE M70 | 27.5”
Naben: Syntace | Hitorque MX | VR: MX20 (auf 15mm reduziert) | HR: MX Rear 12
Reifen: VR: Maxxis Minion DHF 3C (27.5“) | HR: Schwalbe Rock Razor (27.5”)
Kurbel / Innenlager: Race Face | BSA | NEXT SL (2014)
Kettenblatt: Race Face | NEXT 30T
Kettenführung:
Schalthebel: Sram | XX1
Schaltwerk: Sram | XX1
Pedale: Reverse | Light Star 212 (mittlerweile Syntace “Number Nine”)
Zughüllen: k.A.
Kette: KMC | X11 SL DLC black
Sattel: Specialized | S-Works Phenom
Sattelstütze: Rock Shox | Reverb Stealth | 380/125
Sattelklemme: Santa Cruz

Sonstiges
Vorderrad: Tune | DC–15 Steckachse
Speichen: Sapim | Super CX Ray
Jagwire | Rotating Hook’s (gegen Bowdenzugklappern)

Den Laufradsatz habe ich von Felix bauen lassen (Light Wolf / Dresden) und das Ergebnis ist wie immer sehr überzeugend!

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der “Bikes der Woche” einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: mtb-news.de/p/1290006?page=2&in=set / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Eine Übersicht über alle bisherigen Bikes der Woche findet ihr auf dieser Seite.

  1. benutzerbild

    diggi*

    dabei seit 11/2003

    Schönes Bike

    Hier im Forum (speziell im Newsbereich) muss man sich angewöhnen teilweise einfach drüber zu lesen und schnell zu vergessen , ist den Ärger nicht wert
  2. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    Die Kategorie sollte halt heißen "BdW - selbstgefeilt, mundgelutscht oder handgeschnitzt."
  3. benutzerbild

    deralteser

    dabei seit 03/2004

    Würds schonmal ganz gerne probefahren. Hab so eine Carbonfeile noch nicht testen können. Ist das Finish des schwarzen Rahmens des SC eigentlich "Carbon RAW" + Klarlack?
  4. benutzerbild

    dkc-live

    dabei seit 09/2006

    Wirklich ein sehr gelungenes und schönes Rad!

    Ich hoffe nur das du dich nicht an der Farbe "satt" siehst. Irgendwann fand ich mein sobe Cannondale dann nicht auch nicht mehr so toll.

    Und diese durch Neid angeheizten Kommentare sind hier wirklich fehl am Platz. Ich denke er wird sicherlich einige Tage/Wochen mit der Teile Auswahl und Planung verbracht haben. Warum soll man ein Fabrikneues Teil bearbeiten, wenn es genauso so ans Rad passt. Also für mich ist es wirklich ein BDW.
  5. benutzerbild

    Votec Tox

    dabei seit 04/2009

    @sick.boy:
    Danke für den Tip:
    Kam Gestern mit der Post. Allerdings bei 60mm Reifenbreite wird es knapp, muß wohl noch Unterlegscheiben zu den Distanzstücken packen (und die Felge putzen...).


    Und weiterhin viel Spaß mit Deinem Rad!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!