Mit seinem cleanen Look und seinem Hinterbaukonzept hat das Alchemy Arktos unsere Blicke auf sich gezogen. Im Folgenden ein paar Infos zum Vollcarbon-Enduro aus Colorado.

Alchemy Bikes war mit seinem einzigen Fullsuspension Rad am eigenen Stand vertreten.
Der Hinterbau hört auf den Namen Sine Suspension, das Suspension Design ist ein VPP System mit versteckter unterer Wippe. Diese verschwindet elegant hinter dem geschlossenen Hinterbau-Dreieck und lässt sich nur bei genauerem Hinschauen entdecken.

Die obere Wippe ist schön in den Rahmen integriert
# Die obere Wippe ist schön in den Rahmen integriert
Die untere Wippe ist im Rahmen integriert und hinter dem Hinterbaudreieck versteckt
# Die untere Wippe ist im Rahmen integriert und hinter dem Hinterbaudreieck versteckt

Der Vollcarbon Rahmen ist auf 27,5″ Laufräder optimiert und bietet 160 mm Federweg.
Die Züge verschwinden größtenteils ins Rahmeninnere, das Alchemy Arktos sieht somit sehr clean und aufgeräumt aus. Bei der Auswahl hat der potentielle Käufer die Qual der Wahl: zwischen 15 Farboptionen und 4 Größen gibt es, von S bis XL kann mann sich beim Kauf entscheiden.

Preis: Für 3.799 USD bekommt man den Rahmen inklusive Fox Float X Dämpfer.

DSC 0057
# DSC 0057
Cleaner Look
# Cleaner Look
Die Farbauswahl ist groß
# Die Farbauswahl ist groß

Mehr Infos und Geometrie:
http://alchemybicycle.com/

Hier findest du alle Neuheiten vom Sea Otter Classic Festival 2016

  1. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    Klar, der Entwickler vom Alchemy hat auch den Yeti-Hinterbau entwickelt.

    Klingt ja interessant, wo gibt es da Hintergrund-Infos?
  2. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    Das stand letztes Jahr auf PB oder VitalMTB, als das Rad in der pinken Version vorgestellt wurde.
  3. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    Hier: http://www.bicycling.com/bikes-gear/interbike-2015/first-look-alchemy-arktos-mountain-bike

    "The bike was designed with suspension expert Dave Earle, most recently known for developing YetiCycles’ Switch suspension (the version preceding the Switch Infinity system on the company’s newest models). The Arktos features a new dual-linkage platform called Sine that Alchemy licensed exclusively from Earle."
  4. benutzerbild

    Diddo

    dabei seit 02/2011

    Sehr sehr verlockendes Rad ... Fahrbericht? smilie
  5. benutzerbild

    RobG301

    dabei seit 08/2012

    http://c6f0254acae2379adbaf-b685a5c...kcdn.com/f10edad6bbe24350976ac8cd5bdc88c6.pdf

    Sieht doch von der Geo interessant aus! Gerade in XL!

    Der Preis ist auch kaum teurer, als ein Santa Cruz oder dergleichen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!