Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Zerode Taniwha sowie das Taniwha Trail wird es in Zukunft auch mit Gates Carbon Drive-Riemen zu kaufen geben.
Das Zerode Taniwha sowie das Taniwha Trail wird es in Zukunft auch mit Gates Carbon Drive-Riemen zu kaufen geben.
ZERODE Taniwha Gates Pinion-3
ZERODE Taniwha Gates Pinion-3
ZERODE Taniwha Gates Pinion-5
ZERODE Taniwha Gates Pinion-5
Der Riemen wird mit einer Rolle gespannt.
Der Riemen wird mit einer Rolle gespannt.
ZERODE Taniwha Gates Pinion-4
ZERODE Taniwha Gates Pinion-4
ZERODE Taniwha Gates Pinion-6
ZERODE Taniwha Gates Pinion-6

Mit dem Taniwha und dem Taniwha Trail bietet die kleine neuseeländische Bikeschmiede Zerode zwei schicke Carbon-Trailbikes mit Pinion-Getriebe an. Ab sofort gibt es die beiden Modelle jedoch auch mit Gates Carbon Drive-Riemen statt mit Kettenantrieb zu kaufen. Alle Infos zum Zerode Taniwha gibt’s hier.

Zerode Taniwha: Infos und Preise

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (Taniwha) / 140 mm (Taniwha Trail)
  • Laufradgröße 27,5″
  • Besonderheiten Pinion-Getriebe, Gates Carbon Drive-Riemen
  • Farben Matte Obsidian / Electric Grello
  • Rahmengrößen M / L / XL
  • Verfügbarkeit Ende Frühjahr
  • Preis $ 5.000 (Rahmenset) bis $ 10.000
  • www.zerodebikes.com

Das Zerode Taniwha und das Zerode Taniwha Trail wurden entwickelt, um dem Fahrer mit einer ausgezeichneten Hinterbauperformance viel Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln. Dafür setzt man bei Zerode auf ein Pinion-Getriebe, wodurch die ungefederte Masse drastisch reduziert wird. Dies soll sich schlägt positiv auf die Hinterbauperformance auswirken. Außerdem profitiert man zusätzlich von dem tiefen Schwerpunkt, der geringen Defektanfälligkeit sowie den langen Wartungsintervallen.

Das Zerode Taniwha sowie das Taniwha Trail wird es in Zukunft auch mit Gates Carbon Drive-Riemen zu kaufen geben.
# Das Zerode Taniwha sowie das Taniwha Trail wird es in Zukunft auch mit Gates Carbon Drive-Riemen zu kaufen geben.
Diashow: Sea Otter 2019 – Zerode Taniwha - Ab sofort auch mit Gates-Riemen erhältlich
ZERODE Taniwha Gates Pinion-3
ZERODE Taniwha Gates Pinion-6
ZERODE Taniwha Gates Pinion-5
ZERODE Taniwha Gates Pinion-4
Das Zerode Taniwha sowie das Taniwha Trail wird es in Zukunft auch mit Gates Carbon Drive-Riemen zu kaufen geben.
Diashow starten »
ZERODE Taniwha Gates Pinion-3
# ZERODE Taniwha Gates Pinion-3
ZERODE Taniwha Gates Pinion-5
# ZERODE Taniwha Gates Pinion-5

Jetzt geht Zerode den nächsten Schritt und bietet beide Modelle auch mit Gates Carbon Drive-Riemenantrieb an. Dadurch soll die Anfälligkeit des Antriebs  reduziert und das Bike insgesamt noch wartungsarmer werden. Genau wie bei der Variante mit Kette wird der Gates-Riemen unterhalb der Kettenstrebe mittels einer drehbaren Rolle gespannt. Die Bikes wird es ab Ende Frühjahr in drei verschiedenen Varianten für Preise zwischen $ 5.000 (Rahmenset) und $ 10.000 zu kaufen geben. Dabei kommen je nach Ausstattungsvariante Race Face-Komponenten und Federelemente von Cane Creek, Fox und RockShox zum Einsatz.

Der Riemen wird mit einer Rolle gespannt.
# Der Riemen wird mit einer Rolle gespannt.
ZERODE Taniwha Gates Pinion-4
# ZERODE Taniwha Gates Pinion-4
ZERODE Taniwha Gates Pinion-6
# ZERODE Taniwha Gates Pinion-6

Geometrie

Geometrie Taniwha

RahmengrößeMLXL
Sitzrohrlänge400 mm430 mm470 mm
Sitzwinkel74,5°74,5°74,5°
Steuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm
Lenkwinkel65°65°65°
Radstand1170 mm1202 mm1236 mm
Stack588 mm596 mm605 mm
Reach420 mm445 mm475 mm
Tretlagerabsenkung1 mm1 mm1 mm
Kettenstrebenlänge431 mm431 mm431 mm

Geometrie Taniwha Trail

RahmengrößeMLXL
Sitzrohrlänge400 mm430 mm470 mm
Sitzwinkel75,5°75,5°75,5°
Steuerrohrlänge110 mm120 mm130 mm
Lenkwinkel66°66°66°
Radstand1159 mm1192 mm1225 mm
Stack579 mm587 mm594 mm
Reach430 mm455 mm485 mm
Tretlagerabsenkung0 mm0 mm0 mm
Kettenstrebenlänge431 mm431 mm431 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Riemen oder Kette welchen Antriebsstrang würdet ihr bevorzugen?


Hier findest du alle Neuheiten vom Sea Otter Classic Festival 2019:

  1. benutzerbild

    Mario8

    dabei seit 01/2013

    Da gibt es nicht viel Auswahl für eine Pinion: Pinion selbst, Tune hat seine SS eingestellt, Hope-Pro4. CK und andere weiß ich jetzt nicht.
  2. benutzerbild

    YZ-3 warsmal!

    dabei seit 08/2007

  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    b1k3r

    dabei seit 03/2010

    Mit Innovation meinte ich eher eine alternative für das Pinion an Ort und Stelle, vor allen Dingen leichter.
    Die Nabe wird das schon richten, soll wohl auch schon Leute gegeben habe die sich für die Hope eine Edelstahlachse angefertigt haben.
    Dann bleiben nur noch die Minilager im Freilauf über aber die kann man ja einfach tauschen.
  5. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    b1k3r schrieb:
    Ja da hast Du recht.
    Den Snubber verbauen sie aber auch bei den GPIs mit den großen ALU-Zahnscheiben.
    War gedanklich bei meinem 32/32-Pinion-Primärübersetzer, mal schauen was HopeSingelspeed-Nabe taugt

    Für ein Techniknerd am Bike momentan wahrscheinlich die spannenste Ecke was das Optimierungspotential der Technik angeht.

    Was ist ein Snubber? Mit Nicolai habe und will ich nichts mehr zu tun haben
  6. benutzerbild

    YZ-3 warsmal!

    dabei seit 08/2007

    Yeti666 schrieb:
    Was ist ein Snubber?

    Das Teil, was aussieht wie ein Schaltauge. Hält den Riemen bei Entlastung auf der hinteren zulaufenden Riemenscheibe.
    Yeti666 schrieb:
    Mit Nicolai habe und will ich nichts mehr zu tun haben

    Gut zu wissen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!