Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Rucksäcke mit Rückenprotektoren ausgestattet worden sind, entwickelt sich innerhalb der Bekleidungsindustrie ein neuer Trend. So kommen Jacken und Westen mit integrierten Rückenprotektoren verstärkt in die Produktlinien und werden neuerdings auch mit minimalistischen Packmöglichkeiten versehen. Ein Vertreter dieser Gattung ist das neue Bliss Protection Vertical LD Day Top, das gute Belüftung mit gutem Schutz und Platz für zwei Wasserflaschen kombinieren soll. Neben diesem Oberteil hatte Bliss auch ieder die verschiedenen anderen flexiblen Protektoren mit am Stand, die jedoch weitestgehend unverändert in die Saison gehen.

Bliss Protection – Sea Otter Classic

Das Bliss Vertical LD Day Top ist eine neue Protektorenveste, die einen flexiblen Rückenprotektoren mit hoher Dämpfungskapazität sowie zwei seitliche Taschen für Getränke oder Werkzeug bietet
# Das Bliss Vertical LD Day Top ist eine neue Protektorenveste, die einen flexiblen Rückenprotektoren mit hoher Dämpfungskapazität sowie zwei seitliche Taschen für Getränke oder Werkzeug bietet
So gerüstet soll man mit diesem Schutz auf kurzen Touren oder Etappen Schutz und Tragekomfort vereinen können
# So gerüstet soll man mit diesem Schutz auf kurzen Touren oder Etappen Schutz und Tragekomfort vereinen können
Das Bliss COMP LD Tank Top bietet einen flexiblen Rückenprotektoren und wird direkt auf der Haut unter dem Jersey getragen
# Das Bliss COMP LD Tank Top bietet einen flexiblen Rückenprotektoren und wird direkt auf der Haut unter dem Jersey getragen - so ist die Wahrscheinlichkeit, dass es verrutscht, wesentlich geringer als bei einem Rucksack
Die Bliss Minimalist Ellbogenschoner sind schlank und eng geschnitten
# Die Bliss Minimalist Ellbogenschoner sind schlank und eng geschnitten - der Schoner wird in vier Größen für bestmögliche Passform angeboten und ist nach CE EN 1621-1 zertifiziert

Sea Otter 2015 – alle Artikel von der ersten Bike-Messe im Jahr findest du hier:

  1. benutzerbild

    Twenty-1

    dabei seit 06/2009

    supermanlovers schrieb:
    Von Bliss halte ich gar nichts. Die Protektoren sind so extrem dünn. Die können gar nichts abhalten.


    mal eine Frage aus Interesse... welche hast Du welche Produkte von Bliss schon gestestet?
  2. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    Twenty-1 schrieb:
    wieos hast Du welche Produkte von Bliss schon gestestet?


    Ich beziehe mich auf eine BLISS ARG COMP

    Den zweiten Teil der Frage verstehe ich nicht.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Twenty-1

    dabei seit 06/2009

    supermanlovers schrieb:
    Ich beziehe mich auf eine BLISS ARG COMP

    Den zweiten Teil der Frage verstehe ich nicht.


    ok... konntest Du auch nicht verstehen... sollte auch eigentlich "welche" heißen

    Welches Produkt meinst Du genau? Unter BLISS ARG COMP fallen ja mehrere Sachen (Tops, Knie- und Ellenbogenschoner, ...)
  5. benutzerbild

    supermanlovers

    dabei seit 04/2006

    Gefahren bin ich es nicht. Im Vergleich zu meiner Poc Spine 2.0 DH sind die Protektoren einfach nur halb so dick und stärker perforiert . Bliss kann auch nicht zaubern.

    Als leichtes Shirt für Enduro Touren vielleicht ganz nett. Dafür ist es mir aber zu teuer.
  6. benutzerbild

    Twenty-1

    dabei seit 06/2009

    Ich bin bereits verschiedene Modelle von Bliss gefahren und musste auch den einen oder anderen Produkttest über mich ergehen lassen und habe durchweg gute Erfahrungen damit gemacht... also, sofern man bei einem Sturz von Glück sprechen kann. Aber wie Du schon selber sagst... für Enduro-Rennen/-Touren sind die sehr gut. Inweifern die auch DH-tauglich sind weiß ich nicht, da ich das nicht fahre. Aber ihren Zweck erfüllen die Protektoren von Bliss mehr als sehr gut.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!