Die Klick-Sandalen von Shimano werden 25 Jahre alt und sind deshalb nun in einer streng limitierten Edition erhältlich. Wer auf die maximale Treteffizienz nicht verzichten will, aber dennoch Wert auf ein kühles Lüftchen zwischen den Zehen legt, sollte sich die Alman-Treter genauer ansehen.

Shimano SPD-Sandalen: Infos und Preise

Die Shimano SD5A-Sandalen sollen im Sommer den idealen Kompromiss aus Treteffizienz, Sicherheit und Belüftung bieten. Klar, für den harten Offroad-Einsatz sind die Treter vermutlich eher nichts. Wer jedoch im Strandurlaub morgens als erster sein Handtuch auf die schönste Liege legen will, kann sich damit einen entscheidenden Vorteil vor der Konkurrenz sichern – und natürlich auch Socken tragen. So sollen die Sandalen nicht nur deutlich besser und bequemer am Fuß sitzen als Flipflops, sondern dank des SPD-Systems auch perfekten Halt auf dem Pedal bieten.

  • SPD-Klicksystem
  • laut Shimano ein perfekter Mix aus Sandale und Rad-Schuh
  • griffige Gummi-Sohle soll gut zum Laufen geeignet sein
  • Größen 38 bis 48
  • Farben blau (limitiert), schwarz (normal)
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.bike.shimano.com
  • Preis 109,95 € (UVP, reguläre Variante)
Die griffige Sohle soll perfekt für Fußwege sein
# Die griffige Sohle soll perfekt für Fußwege sein - dank SPD-Cleat ist man zudem sicher mit dem Pedal verbunden.
Shimano sieht den Einsatzbereich vor allem bei Commutern, die im Sommer kühle Füße haben wollen
# Shimano sieht den Einsatzbereich vor allem bei Commutern, die im Sommer kühle Füße haben wollen - das Konzept ist seit mittlerweile 25 Jahren bewährt.

Spaß beiseite – wer von euch hat sich schonmal die Shimano SPD-Sandalen im Sommer gegönnt?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Shimano
  1. benutzerbild

    Johnny-Jimpo

    dabei seit 03/2017

    Mit Socken -dann aber bitte wie es sich gehört mit weißen Tennissocken🇩🇪
  2. benutzerbild

    liveintensive

    dabei seit 03/2018

    Bikepacker werden die lieben.
  3. benutzerbild

    oppaunke

    dabei seit 08/2003

    2nd_astronaut schrieb:

    ich sehe sandalen nicht als extrem an?

    Ich schon.
    Extrem lässig...👍😎
  4. benutzerbild

    LZ_

    dabei seit 05/2001

    Den SH-SD66 finde ich stabiler.
    Die Latschen sind die 2 beste Erfindung nach dem PD-M737 gewesen und werden von mir seit Erscheinen gefahren. Damit war ich schon auf allen Kontinenten unterwegs - OK die Polkappen habe ich ausgelassen - , bin im Alltag damit unterwegs und fühl mich absolut wohl darin. In der Not auch schon mit Gore-Socken gefahren....
    Interessant finden die meisten Menschen das Sonnenbräunungsmuster am Fuss
  5. benutzerbild

    daflosti01

    dabei seit 04/2015

    Männerfüße in Sandalen - dazu bedarf es wohl nicht vieler Worte...

    Für das Modeverständnis vieler Einheimischer muss man sich schon wirklich schämen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!