Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Trickstuff Konzeptbike DSC 6550
Trickstuff Konzeptbike DSC 6550
Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr
Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr - Beim Preis hält man sich (vermutlich aus guten Gründen) zurück. Auf Anfrage!
Trickstuff Konzeptbike DSC 6587
Trickstuff Konzeptbike DSC 6587
Trickstuff Konzeptbike DSC 6626
Trickstuff Konzeptbike DSC 6626
Trickstuff Konzeptbike DSC 6632
Trickstuff Konzeptbike DSC 6632
Trickstuff Konzeptbike DSC 6624
Trickstuff Konzeptbike DSC 6624
Der Leitungsabgang der Trickstuff Piccola ist so gelegen, dass die Leitung direkt danach im Lenker verschwinden kann.
Der Leitungsabgang der Trickstuff Piccola ist so gelegen, dass die Leitung direkt danach im Lenker verschwinden kann.
Keine Leitungseingänge: Da die Bremsleitungen direkt vom Vorbau durch den Gabelschaft in den Rahmen laufen, werden keine Löcher benötigt
Keine Leitungseingänge: Da die Bremsleitungen direkt vom Vorbau durch den Gabelschaft in den Rahmen laufen, werden keine Löcher benötigt
Wie sie sehen, sehen sie (fast) nichts – der Cockpit-Bereich ist fast frei von Leitungen
Wie sie sehen, sehen sie (fast) nichts – der Cockpit-Bereich ist fast frei von Leitungen
Trickstuff Konzeptbike DSC 6634
Trickstuff Konzeptbike DSC 6634
Trickstuff Konzeptbike DSC 6583
Trickstuff Konzeptbike DSC 6583
Trickstuff Konzeptbike DSC 6623
Trickstuff Konzeptbike DSC 6623
Trickstuff Konzeptbike DSC 6637
Trickstuff Konzeptbike DSC 6637
Der Intend Grace-Vorbau ist bekannt – das ausgefräste Innere bietet viel Platz für die beiden Bremsleitungen
Der Intend Grace-Vorbau ist bekannt – das ausgefräste Innere bietet viel Platz für die beiden Bremsleitungen
Trickstuff Konzeptbike DSC 6645
Trickstuff Konzeptbike DSC 6645
Trickstuff Konzeptbike DSC 6651
Trickstuff Konzeptbike DSC 6651
Trickstuff Konzeptbike DSC 6653
Trickstuff Konzeptbike DSC 6653
Trickstuff Konzeptbike DSC 6646
Trickstuff Konzeptbike DSC 6646
Der Intend Hover-Dämpfer befindet sich immer noch im Prototypen-Stadium. Wir sind gespannt, wann wir das Teil in die Finger kriegen!
Der Intend Hover-Dämpfer befindet sich immer noch im Prototypen-Stadium. Wir sind gespannt, wann wir das Teil in die Finger kriegen!
Trickstuff Konzeptbike DSC 6656
Trickstuff Konzeptbike DSC 6656
Regenbogenfarben: Die SRAM Eagle AXS-Kassette
Regenbogenfarben: Die SRAM Eagle AXS-Kassette
Trickstuff Konzeptbike DSC 6655
Trickstuff Konzeptbike DSC 6655
Trickstuff Konzeptbike DSC 6641
Trickstuff Konzeptbike DSC 6641
Trickstuff Konzeptbike DSC 6658
Trickstuff Konzeptbike DSC 6658
Trickstuff Konzeptbike DSC 6666
Trickstuff Konzeptbike DSC 6666
Trickstuff Konzeptbike DSC 6663
Trickstuff Konzeptbike DSC 6663
Trickstuff Konzeptbike DSC 6662
Trickstuff Konzeptbike DSC 6662
Trickstuff Konzeptbike DSC 6660
Trickstuff Konzeptbike DSC 6660
Trickstuff Konzeptbike DSC 6648
Trickstuff Konzeptbike DSC 6648
Trickstuff Konzeptbike DSC 6613
Trickstuff Konzeptbike DSC 6613
Trickstuff Konzeptbike DSC 6598
Trickstuff Konzeptbike DSC 6598
Trickstuff Konzeptbike DSC 6573
Trickstuff Konzeptbike DSC 6573
Trickstuff Konzeptbike DSC 6629
Trickstuff Konzeptbike DSC 6629
Trickstuff Konzeptbike DSC 6615
Trickstuff Konzeptbike DSC 6615
Trickstuff Konzeptbike DSC 6617
Trickstuff Konzeptbike DSC 6617
Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr
Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr - Beim Preis hält man sich (vermutlich aus guten Gründen) zurück. Auf Anfrage!
Trickstuff Konzeptbike DSC 6561
Trickstuff Konzeptbike DSC 6561
Trickstuff Konzeptbike DSC 6638
Trickstuff Konzeptbike DSC 6638

Trickstuff, Stoll, bike ahead, Beast und Intend: Alle dieser Firmen sind für den einen oder anderen progressiven Ansatz bekannt, wenn es um die Neuentwicklung von Bikes und Produkten geht – seien es möglichst geringe Gewichte, praktische Lösungen oder kreative Features. Für das Projekt „Clean Cockpit“ haben sich die Marken zusammengetan, um das „cleanste“ Bike aufzubauen, das es derzeit gibt. Wir haben die ersten Infos zum Stoll T1 Edition.

Projekt: „Clean Cockpit“ – interne Bremsleitungsverlegung

Seit die SRAM Eagle AXS-Schaltung vorgestellt wurde, fragten sich viele, was denn nun für ein kabelloses Bike noch alles fehlt – der Knackpunkt ist und bleibt die Bremsanlage. Und wenn man noch keine Funk-Bremsen bauen kann, muss sich eben mit dem aktuellen Stand der Technik beholfen werden – das dachten sich auch Trickstuff und Co. und sinnierten über eine Leitungsführung durch Lenker, Vorbau, Gabelschaft bis in den Rahmen.

Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr
# Das weiß-rote Stoll T1 mit Intend-Federgabel, Trickstuff-Bremsen, Anbauteilen von Beast Components und mehr - Beim Preis hält man sich (vermutlich aus guten Gründen) zurück. Auf Anfrage!
Diashow: 5 Firmen und das Projekt „Clean Cockpit“ - Das aufgeräumteste Bike der Welt?
Trickstuff Konzeptbike DSC 6629
Trickstuff Konzeptbike DSC 6617
Trickstuff Konzeptbike DSC 6634
Regenbogenfarben: Die SRAM Eagle AXS-Kassette
Trickstuff Konzeptbike DSC 6613
Diashow starten »

„Kabellose Schaltungen und Sattelstützen räumen am Lenker auf und verschönern jedes Cockpit. Über Funk angesteuerte Bremsen, klingt dann aber doch etwas zu gruselig. Vorerst wird sich die Mountainbikewelt also mit Bremsleitungen abfinden müssen. Trotzdem wollten wir es wissen und haben die Bremsleitung im Fahrrad verschwinden lassen“, erklärt Dag von Trickstuff.

Wir haben uns das auffällig unauffällige Bike, das heute beim Bike-Festival in Riva vorgestellt wird, vor Kurzem bereits genauer angeschaut und euch die speziellen Einzelheiten des Bikes genauer aufgeschlüsselt.

Bremsen

Da der Leitungsabgang an der Trickstuff Piccola-Bremse ohnehin extrem nah am Lenker liegt, musste der Anschluss nur so konstruiert werden, dass die Leitung schnellstmöglich in einem Loch im Lenker verschwinden kann. Dazu wurden Prototypen aus Alu und Stahl gedruckt.

Der Leitungsabgang der Trickstuff Piccola ist so gelegen, dass die Leitung direkt danach im Lenker verschwinden kann.
# Der Leitungsabgang der Trickstuff Piccola ist so gelegen, dass die Leitung direkt danach im Lenker verschwinden kann.
Trickstuff Konzeptbike DSC 6623
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6623
Trickstuff Konzeptbike DSC 6656
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6656
Trickstuff Konzeptbike DSC 6646
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6646
Trickstuff Konzeptbike DSC 6651
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6651

Lenker

Beast & Bike Ahead haben Lenker mit den entsprechenden Leitungs-Ein- und Ausgängen entwickelt, die verstärkt wurden, wo es nötig war.

Wie sie sehen, sehen sie (fast) nichts – der Cockpit-Bereich ist fast frei von Leitungen
# Wie sie sehen, sehen sie (fast) nichts – der Cockpit-Bereich ist fast frei von Leitungen
Trickstuff Konzeptbike DSC 6660
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6660
Trickstuff Konzeptbike DSC 6658
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6658

Vorbau

Der Intend Grace Trail-Vorbau von Cornelius Kapfinger musste nicht mehr verändert werden. Durch seine minimalistische Bauweise bietet er viel Platz für die Leitungen.

Der Intend Grace-Vorbau ist bekannt – das ausgefräste Innere bietet viel Platz für die beiden Bremsleitungen
# Der Intend Grace-Vorbau ist bekannt – das ausgefräste Innere bietet viel Platz für die beiden Bremsleitungen
Trickstuff Konzeptbike DSC 6634
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6634
Trickstuff Konzeptbike DSC 6666
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6666

Gabel und Dämpfer

Der Schaft der Intend Hero ist stark genug, um auch mit Löchern für die Bremsleitung den Belastungen beim Mountainbiken standzuhalten – um ein Abknicken der Leitung zu verhindern, ist im Steuersatz ein Lenkanschlag integriert. Die Bremsleitungen werden durch Löcher im oberen Teil der Gabel in den Schaft geführt und durch ein längeres Loch weiter unten im Schaft weiter in den Rahmen geleitet.

Trickstuff Konzeptbike DSC 6624
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6624
Trickstuff Konzeptbike DSC 6626
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6626
Der Intend Hover-Dämpfer befindet sich immer noch im Prototypen-Stadium. Wir sind gespannt, wann wir das Teil in die Finger kriegen!
# Der Intend Hover-Dämpfer befindet sich immer noch im Prototypen-Stadium. Wir sind gespannt, wann wir das Teil in die Finger kriegen!
Dieser Lenkanschlag ist im Steuersatz integriert – er verhindert, dass die Leitung bei einer zu starken Drehung des Lenkers abknickt.
# Dieser Lenkanschlag ist im Steuersatz integriert – er verhindert, dass die Leitung bei einer zu starken Drehung des Lenkers abknickt.

Rahmen

Die von Thomas Stoll entworfenen Rahmen werden bei Bike Ahead gefertigt. Bei dem gezeigten T1 Edition-Rahmen wurde auf Leitungseingänge am Steuerrohr verzichtet. Der Leitungsausgang am Hinterbau wurde so verlegt, dass die Leitung möglichst nah am Bremssattel aus der Kettenstrebe kommt.

Keine Leitungseingänge: Da die Bremsleitungen direkt vom Vorbau durch den Gabelschaft in den Rahmen laufen, werden keine Löcher benötigt
# Keine Leitungseingänge: Da die Bremsleitungen direkt vom Vorbau durch den Gabelschaft in den Rahmen laufen, werden keine Löcher benötigt

Antrieb

Den SRAM Eagle AXS-Antrieb muss man nicht mehr vorstellen – dies haben wir für euch schon vor einigen Monaten getan. Die reine Funkschaltung arbeitet kabellos und war daher prädestiniert für das Projekt – lediglich die RockShox Reverb AXS war für das Projekt (und übrigens auch einen Dauertest in der MTB-News-Redaktion) noch nicht verfügbar.

Regenbogenfarben: Die SRAM Eagle AXS-Kassette
# Regenbogenfarben: Die SRAM Eagle AXS-Kassette

Variostütze

Das zweite Teil am Rad, das via Funk angesteuert wird: Die Magura Vyron war ihrer Zeit die erste Funk-Variostütze und findet am Stoll-Konzeptbike ihren Platz.

Trickstuff Konzeptbike DSC 6638
# Trickstuff Konzeptbike DSC 6638

Ausstattung

Die Ausstattungen beider Komplettbikes bitte ausklappen

Stoll T1 Edition #1

  • Rahmen Stoll T1 Edition Large, Sonderfarbe: Weiß, 138 mm Federweg
  • Fahrwerk Intend Hero 140 mm Federgabel, 29″, Tapered, Boost 15 x 110 mm Achse / Intend Hover-Dämpfer
  • Lenker MTB Riser 25, 31,8 mm Klemmung, UD Schwarz, Mit Eingängen für die Bremsleitung neben dem Bremshebel und Ausgang in den Vorbau.
  • Bremse Trickstuff Piccola HD mit Custom Leitungsabgang am Bremshebel, Inkl. Interface für Direktmontage der AXS-Einheit
  • Bremsscheibe Trickstuff Dächle UL 180 mm mit Trickstuff Titanschrauben
  • Griffe Esi Fit XC Schwarz
  • Vorbau Intend Grace Trail, 31,8 mm Klemmung, 50 mm Lang
  • Steuersatz Ritchey
  • Sattelstütze Magura Vyron, 30,9 mm, 150 mm Hub
  • Antrieb SRAM XX1 Eagle AXS DUB-Gruppe
  • Laufräder Beast MTB ED 30, Boost 110 x 15 mm /148 x 12 mm, Sram XD Freilauf, SQ schwarz, 6-Loch Bremsscheibenaufnahme,
  • Reifen Schwalbe Nobby Nic, Addix Speedgrip 29″ x 2,35″, tubeless

Stoll T1 Edition #2

  • Rahmen Stoll T1 Edition Large, Sonderfarbe: Weiß, 138 mm Federweg
  • Fahrwerk Intend Hero 140 mm Federgabel, 29″, Tapered, Boost 15×110 mm Achse / Intend Hover-Dämpfer
  • Lenker Bike Ahead The Riser , 31,8 mm Klemmung, UD Schwarz, Mit Eingängen für die Bremsleitung neben dem Bremshebel und Ausgang in den Vorbau
  • Bremse Trickstuff Piccola HD mit Custom-Leitungsabgang am Bremshebel, inkl. Interface für Direktmontage der AXS-Einheit
  • Bremsscheibe Trickstuff Dächle UL 180/160 mm, mit Trickstuff Centerlock-Adapter Sternschnuppe
  • Griffe Esi Fit XC Schwarz
  • Vorbau Intend Grace Trail, 31,8 mm Klemmung, 50 mm Länge
  • Steuersatz Ritchey
  • Sattelstütze Magura Vyron, 30,9 mm, 150 mm Hub
  • Antrieb SRAM XX1 Eagle AXS DUB-Gruppe
  • Laufräder Bike Ahead biturbo RS 29″, Boost 110 x 15 mm / 148 x 12 mm
  • Reifen Schwalbe Nobby Nic, Addix Speedgrip 29″ x 2,35″, tubeless

Die Räder sind bisher Einzelstücke. Wer Interesse an einem Rad mit internen Leitungen hat, kann dies mit Trickstuff Piccola-Bremsen, Intend-Federgabel und Vorbau sowie Beast bzw. Bike Ahead-Lenker bei Stoll Bikes erwerben. Preis? Auf Anfrage.

Alle beteiligten Firmen werden beim Bike-Festival am Gardasee vertreten sein. Das Rad mit der roten Gabel und Beast-Komponenten ist am Trickstuff-Stand zu sehen, das Modell mit der schwarzen Gabel und BikeAhead-Komponenten am Stoll/BikeAhead-Stand. Am Beast-Stand gibt es Informationen zum Prototypenbau des Lenkers, inklusive Video.

Wie findet ihr das top aufgeräumte Bike?

Info: Pressemitteilung Trickstuff
  1. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    delphi1507 schrieb:
    60° ist arg wenig in wirklich engen kehren...


    war auch eher als min. mass gedacht
  2. benutzerbild

    Creeper666

    dabei seit 06/2011

    feedyourhead schrieb:
    Falls du sowas wirklich brauchst (einen Lenker mit Bohrungen für Piccola Spezialfittinganschlüsse) einfach mal bei @beastcomponents nachfragen, die sind sehr entgegenkommend.
    Würde mich wundern, wenn die keine Lösung für den Endkunden anbieten.


    Eigentlich nicht wirklich.
    Löcher im Lenker sind Sollbruchstellen.
    Es gab schon mehrere Tests von großen Rennrad Marken, wo die Lenker an solchen Stellen gebrochen sind.
    Bei RR Racelenkern, wie man es heute häufig am cleanen Racebike vorfindet, gleicht sich die Stabilität durch die Aero-Lenker wieder etwas aus.

    Man kann aber nicht leicht bauen und erwarten das sowas mit einem runden Lenker, der am Ende noch 31,8 Klemmung besitzt, im Gelände hält.

    Soweit ich weiß, testet Beast seine Parts auch nicht im Labor, alles nur Mathematik und testen.

    Ansonsten wird dieser Lenker mehr Marketing für Beast sein.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Anti1

    dabei seit 08/2006

    cluso schrieb:
    Ist das GEIL!!!!

    Gibt es da ein Thread dazu?

    Sowas könnte ruhig auch mal BDW werden.


    gibt es hier... aber irgendwie nie fertig gestellt... :

    [URL]https://www.mtb-news.de/forum/t/ashi-dualspeed-eigenbauprojekt.591879/[/URL]
  5. benutzerbild

    cluso

    dabei seit 01/2003

    Anti1 schrieb:
    gibt es hier... aber irgendwie nie fertig gestellt... :

    [URL]https://www.mtb-news.de/forum/t/ashi-dualspeed-eigenbauprojekt.591879/[/URL]



    Hammerhart der Entstehungsprozess.
  6. benutzerbild

    föhnflieger

    dabei seit 10/2004

    Tolle Idee, aber......
    [LIST]
    [*]Eine USD Gabel ohne Schutz geht gar nicht. Die Unversehrtheit der Tauchrohre sind essentiell für die Langlebigkeit als auch Funktion einer Gabel, je näher diese in Bodennähe sind - desto höher die Gefahr für Beschädigungen (schaut Euch einfach mal Eure Standrohre unten an....)
    [*]Die Führung der vorderen Bremsleitung verursacht beim Ein-Ausfedern permanent Druck/Zug-Belastung an dem Übergang Leitung<>Bremssattel. Kannst drauf warten das des undicht wird. Irgendwo muss die überschüssige Bremsleitung beim Einfedern hin. Suboptimal, von dem Führungsrohr optisch ganz zu schweigen....
    [*]Ich hätte gerne die Leitungsverlegung beim Übergang vom Hauptrahmen <> Hinterbau gesehen. auch dort muss genügen "Spiel" gegeben sein auch wenn der Flex hier eher geringer ist.
    [*]Auch Kunststoffleitungen unterliegen einer Materialermüdung und sollten je nach Belastung getauscht werden, Stahlflex ist diesbezüglich wesentlich unempfindlicher aber schwerer und teurer (andere Diskussion). Der Punkt ist - die Leitung zu tauschen ist bestimmt spassig.
    [/LIST]
    Clean - ja
    Innovativ - bedingt
    Sinnvoll - fragwürdig

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Intend bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt Intend-Events eintragen!

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!