article

Downhill World Cup Lourdes: Wetterkapriolen beim World Cup Auftakt – Fotostory des Finales

Was für ein Finale: Alexandre Fayolle heißt der Überraschungssieger des Weltcup-Auftaktes in Lourdes. Der junge Franzose brannte einen beeindruckenden Lauf in den felsigen Boden von Lourdes, der auch ohne Wetterkapriolen für eine Top-Position gut gewesen wäre. Bei den Junioren und Damen standen zwar wieder bekannte Gesichter ganz oben, die knappen Zeitabstände versprechen aber eine spannende Saison 2017.
article

Downhill World Cup Lourdes: schnell und staubig – Fotos vom Trainingstag

Obwohl die Veränderungen an der Strecke insgesamt eher gering ausgefallen sind, zeigt sich Lourdes im Vergleich zum Vorjahr von einer komplett anderen Seite. Bei perfekten Bodenverhältnissen ließ es insbesondere die A-Gruppe rund um die Stars der Szene richtig krachen, sodass die Kinnlade das ein oder andere Mal nach unten schnellte. Eingewöhnungszeit? Fehlanzeige!
article

Downhill World Cup Lourdes: Boxengasse – jede Menge heiße Technik

Der Downhill-Weltcup wird oft als Formel 1 des Mountainbikens bezeichnet. Das passt einerseits zu den aberwitzigen Geschwindigkeiten auf der Strecke, andererseits aber auch zum Equipment, mit dem die Stars der Szene an den Start gehen. Wir haben den Teams einen Besuch abgestattet und uns die heißeste Technik in Lourdes genauer angeschaut!
article

Downhill World Cup Lourdes: Schnee bei Claudio Caluoris Kursvorschau!

"Get us some cat food here, there is a pussy in track!" Claudio Caluori hat sich den Einstand in die Kursvorschau-Saison sicher einfacher vorgestellt: Schnee, Matsch und ultrasteile Passagen in Lourdes! Aber Claudio wäre nicht Claudio, wenn er nicht trotzdem alles auf der Abfahrt geben würde. Hier ist die Kursvorschau aus Lourdes!