Kurt Sorge ist einer der ganz großen im MTB Freeride Business. Der gebürtige Kanadier aus dem beschaulichen Nelson will nirgendwo anders leben und spätestens nach dieser Homestory wissen wir warum. Viel Spaß mit der Freeride Ikone und Rampage Gewinner auf seinen „Hometrails“. Film ab! 

Was sagt ihr zur Homestory von Kurt Sorge?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    Nelson ist ein Traum und steht definitiv auf der "Lebenslang-To Do Liste", zum Biken und mit Ski!
  2. benutzerbild

    ChrisXL

    dabei seit 08/2018

    Da lobe ich mir doch die Alpen im Vergleich! Da musst Du nicht erst monatelang mit schwerem Gerät große Erdhaufen zusammeschieben, um dann da mit dem Rad drüber hüpfen zu können (das Du davor hoch geschoben/ getragen hast). Wenn es kein Wegenetz gibt, natürlich die einzige Möglichkeit. Im Vergleich aber: Was für ein Schwachsinn!
  3. benutzerbild

    Burnhard

    dabei seit 08/2007

    Da lobe ich mir doch die Alpen im Vergleich! Da musst Du nicht erst monatelang mit schwerem Gerät große Erdhaufen zusammeschieben, um dann da mit dem Rad drüber hüpfen zu können (das Du davor hoch geschoben/ getragen hast). Wenn es kein Wegenetz gibt, natürlich die einzige Möglichkeit. Im Vergleich aber: Was für ein Schwachsinn!
    Gibt auch jede Menge natürliche Trails in Nelson. Und im Vergleich zu grossen Teilen der Alpen völlig legal und von den Einheimischen unterstützt...
    Mit den grossen Hügeln verdienten Sorge halt sein Geld.
  4. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Klar, mit den Möglichkeiten direkt vor der Haustür wäre ich mindestens genauso gut geworden.
    Klarer Fall!
  5. benutzerbild

    Standrohr

    dabei seit 05/2008

    Da lobe ich mir doch die Alpen im Vergleich! Da musst Du nicht erst monatelang mit schwerem Gerät große Erdhaufen zusammeschieben, um dann da mit dem Rad drüber hüpfen zu können (das Du davor hoch geschoben/ getragen hast). Wenn es kein Wegenetz gibt, natürlich die einzige Möglichkeit. Im Vergleich aber: Was für ein Schwachsinn!
    Ja hast recht...BC taugt einfach nicht so recht zum biken smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!