Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Im Januar stand das erste Mini-Testcamp des Jahres an. Damals war kaum abzusehen, wie das Jahr 2020 verlaufen würde
Im Januar stand das erste Mini-Testcamp des Jahres an. Damals war kaum abzusehen, wie das Jahr 2020 verlaufen würde - bei winterlichen Bedingungen und mehr als frostigen Temperaturen waren Gedanken an Test-Sessions in Spanien oder World Cups in den USA ganz, ganz weit weg. Die Sonne, die sich langsam durch den Nebel kämpft, gibt dem Bild eine besondere Atmosphäre. | Nikon D4S | 1/3200 s | f / 3.2 | 95 mm | ISO 640
Bleiben wir im Winter: Den ganzen Tag bei Regen draußen unterwegs sein, um Fotos für Tests zu machen, kann eine ganz schön anstrengende Angelegenheit sein
Bleiben wir im Winter: Den ganzen Tag bei Regen draußen unterwegs sein, um Fotos für Tests zu machen, kann eine ganz schön anstrengende Angelegenheit sein - vor allem bei 3° C, Dauerregen und ISO 7200-Bedingungen. Wenn man hinterher die Ergebnisse sieht, weiß man jedoch, dass sich die Mühe gelohnt hat! | Nikon D4S | 1/800 s | f / 3.2 | 16 mm | ISO 7200
Durch die von uns ins Leben gerufene Bike Stage ist für mich die Produktfotografie deutlich stärker in den Mittelpunkt gerückt
Durch die von uns ins Leben gerufene Bike Stage ist für mich die Produktfotografie deutlich stärker in den Mittelpunkt gerückt - an dieser Stelle ein Dankeschön an SRAM für die Entscheidung, die AXS Eagle-Schaltung in der grandiosen Rainbow-Optik auf den Markt zu bringen! | Nikon D750 | 1/640 s | f / 3.2 | 60 mm | ISO 180
Im August wäre ich eigentlich einige Wochen in Whistler gewesen, um mit meinen Kollegen Bikes zu testen. So musste aber die Bike-Arena Steinach als Kulisse herhalten
Im August wäre ich eigentlich einige Wochen in Whistler gewesen, um mit meinen Kollegen Bikes zu testen. So musste aber die Bike-Arena Steinach als Kulisse herhalten - immerhin hat sich Gregor größte Mühe gegeben, mit einem klassischen Schleybletop ein paar Kanada-Vibes zu erzeugen. | Nikon D4S | 1/4000 s | f / 2.8 | 165 mm | ISO 400
Und auch die schnellen Fahrten auf der Straße und auf Schotter haben mein Fotografie-Portfolio 2020 erweitert
Und auch die schnellen Fahrten auf der Straße und auf Schotter haben mein Fotografie-Portfolio 2020 erweitert - was herausfordernd sein kann, weil die Sachen, die im Wald immer funktionieren, auf der Straße nicht so wirklich möglich sind. | Nikon D4S | 1/3200 s | f / 3.2 | 130 mm | ISO 320
Ein Panshot darf in der Sammlung nicht fehlen!
Ein Panshot darf in der Sammlung nicht fehlen! - | Nikon D4S | 1/30 s | f / 8 | 16 mm | ISO 360
Im Sommer schien die Welt wieder ein wenig in Ordnunger.
Im Sommer schien die Welt wieder ein wenig in Ordnunger. - wenn man dann noch den passenden Fahrer mit der nötigen Motivation vor der Linse hat, dann entsteht zumindest ein bisschen World Cup-Feeling! | Nikon D4S | 1/2500 s | f / 3.2 | 185 mm | ISO 640
Was viele nicht wissen: Mein Kollege Hannes ist hauptberuflich eigentlich Pantomime-Künstler
Was viele nicht wissen: Mein Kollege Hannes ist hauptberuflich eigentlich Pantomime-Künstler - hier zeigt er auf sehr überzeugende Art und Weise, wie man mit einem Messer zwischen den Zähnen über die staubtrockenen Hometrails fetzt! | Nikon D4S | 1/1000 s | f / 3.2 | 185 mm | ISO 640
Viele Menschen werden 2020 gemerkt haben, dass es vor der eigenen Haustür ziemlich schön ist. Auch wenn mir das Reisen und die World Cups sehr fehlen: Ich bin mehr als glücklich, so grandiose Trails praktisch direkt vor der Haustür zu haben
Viele Menschen werden 2020 gemerkt haben, dass es vor der eigenen Haustür ziemlich schön ist. Auch wenn mir das Reisen und die World Cups sehr fehlen: Ich bin mehr als glücklich, so grandiose Trails praktisch direkt vor der Haustür zu haben - und gleichzeitig so motivierte Kollegen zu haben, die sich nicht zu schade sind, für Foto-Sessions von morgens bis abends im Wald herumzustapfen. | Nikon D4S | 1/1600 s | f / 3.2 | 16 mm | ISO 4000
Im September stand für mich der einzige Ausland-Trip des Jahres an. In den Dolomiten war ich ausnahmsweise vor und nicht hinter der Kamera gefordert
Im September stand für mich der einzige Ausland-Trip des Jahres an. In den Dolomiten war ich ausnahmsweise vor und nicht hinter der Kamera gefordert - als ich das Ergebnis meines Fotografen-Kollegen Rupert Fowler abends am Laptop gesehen habe, wusste ich, dass sich der Sprint auf den Berg, um die letzten Sonnenstrahlen zu erwischen, gelohnt hat! | Nikon D5 | 1/1250 s | f / 5.6 | 15 mm | ISO 400
Gravel-Fotosessions im Januar: Da ist es schön kalt und da hängt der Gülledampf der Landmaschinen schön pittoresk in der Luft. Danke Jan fürs Luftanhalten, dass dieses Foto entstehen konnte!
Gravel-Fotosessions im Januar: Da ist es schön kalt und da hängt der Gülledampf der Landmaschinen schön pittoresk in der Luft. Danke Jan fürs Luftanhalten, dass dieses Foto entstehen konnte! - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/1,8 | 135 mm | ISO 400
Die letzte und einzige Flugreise 2020 ging Ende Februar in die USA, um drei Firmen von SRAM zu besuchen.
Die letzte und einzige Flugreise 2020 ging Ende Februar in die USA, um drei Firmen von SRAM zu besuchen. - Eines der Highlights war der Bremsenprüfstand, den ich in mit Langzeitbelichtung etwas genauer unter die Lupe genommen habe. | Canon EOS 5D Mark IV | 8 s | ƒ/3,2 | 135 mm | ISO 1600
In der Schweiz gibt es fantastische Brücken, die sich für tolle Fotos eignen. Beim einzigen großen Fototrip in diesem Jahr hatte ich genug Zeit, das ordentlich auszutesten. Im Bild: Roger und Patricia.
In der Schweiz gibt es fantastische Brücken, die sich für tolle Fotos eignen. Beim einzigen großen Fototrip in diesem Jahr hatte ich genug Zeit, das ordentlich auszutesten. Im Bild: Roger und Patricia. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/1,8 | 14 mm | ISO 100
Schweiz zum Zweiten, ein paar Kilometer später. Dieser Trail war unglaublich gut und maximal griffig. Die Sonne tat ihr Übriges dazu!
Schweiz zum Zweiten, ein paar Kilometer später. Dieser Trail war unglaublich gut und maximal griffig. Die Sonne tat ihr Übriges dazu! - Canon EOS 5D Mark IV | 1/640 s | ƒ/8 | 35 mm | ISO 250
Eine spontane Idee bei einer weiteren Gravel-Testsession mit Jan: Der flache Wasser-Ablauf eignete sich vorzüglich für eine flotte Durchfahrt á la Moses.
Eine spontane Idee bei einer weiteren Gravel-Testsession mit Jan: Der flache Wasser-Ablauf eignete sich vorzüglich für eine flotte Durchfahrt á la Moses. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/3200 s | ƒ/1,8 | 135 mm | ISO 2000
Hometrails mit Vollgas gab es im Rahmen der Action-Fotos des großen Brillen-Tests auf MTB-News. Local Moritz ließ hier mit Brillianz locker beide Räder rutschen.
Hometrails mit Vollgas gab es im Rahmen der Action-Fotos des großen Brillen-Tests auf MTB-News. Local Moritz ließ hier mit Brillianz locker beide Räder rutschen. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/8000 s | ƒ/1,8 | 35 mm | ISO 320
Dieses Bild zieht jetzt seit Längerem meinen Desktop-Hintergrund, denn es wirkt erst groß so richtig gut.
Dieses Bild zieht jetzt seit Längerem meinen Desktop-Hintergrund, denn es wirkt erst groß so richtig gut. - Abfahrt zur Alp Valmala in der Schweiz! | Canon EOS 5D Mark IV | 1/320 s | ƒ/5 | 35 mm | ISO 100
An diesem Bild begeistert mich in erster Linie die Linienführung und die Kombination aus den Farben grün und rot. Alles passt stimmig ineinander und so gehört es zu meinen Favoriten in diesem Jahr.
An diesem Bild begeistert mich in erster Linie die Linienführung und die Kombination aus den Farben grün und rot. Alles passt stimmig ineinander und so gehört es zu meinen Favoriten in diesem Jahr. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/2,8 | 135 mm | ISO 160
Leo Kast zum Zweiten: An dieser Brücke musste ich einfach anhalten. Mit einem kurzen Ausflug durchs Unterholz landete ich an dieser Stelle, die mit den Steinen im Vordergrund einfach perfekt war.
Leo Kast zum Zweiten: An dieser Brücke musste ich einfach anhalten. Mit einem kurzen Ausflug durchs Unterholz landete ich an dieser Stelle, die mit den Steinen im Vordergrund einfach perfekt war. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/640 s | ƒ/6,3 | 14 mm | ISO 200
Das jüngste Bild ist erst wenige Wochen her und ist ein Selbstauslöser-Shot vom Biesterberg in Lemgo mit Blick auf die Stadt.
Das jüngste Bild ist erst wenige Wochen her und ist ein Selbstauslöser-Shot vom Biesterberg in Lemgo mit Blick auf die Stadt. - Canon EOS 5D Mark IV | 2,0 s | ƒ/4 | 35 mm | ISO 250
Beginnen wir direkt mit meinem Highlight-Foto aus 2021
Beginnen wir direkt mit meinem Highlight-Foto aus 2021 - das Wetter während der WM in Leogang war äußerst wechselhaft, sorgte aber auch für besonders schöne Lichtmomente. | Nikon D4 | 1/2500 s | f / 7.1 | 16 mm | ISO 320
Bei Tests bin ich häufig eher als Fahrer denn als Fotograf eingebunden
Bei Tests bin ich häufig eher als Fahrer denn als Fotograf eingebunden - Mitte des Jahres war ich allerdings gerade im Büro in Bad Kreuznach verfügbar und konnte dieses stimmungsvolle Bild von E-Bike-Chefredakteur Rico einfangen. | Nikon D750 | 1/1600 s | f / 2.8 | 24 mm | ISO 320
Während der Junioren-Qualifikation in Leogang stand ich relativ lange an dieser Stelle, da man hier gleich mehrere gute Shots hatte
Während der Junioren-Qualifikation in Leogang stand ich relativ lange an dieser Stelle, da man hier gleich mehrere gute Shots hatte - in Erinnerung geblieben ist vor allem dieses Foto, das die Bedingungen ganz gut beschreibt! Außerdem mag ich, dass der Fokus auf dem aufspritzenden Matsch liegt. | Nikon D4 | 1/1600 s | f / 73.2 | 98 mm | ISO 640
Ich hätte mir keinen besseren Weltmeister in Leogang vorstellen können als Reece Wilson!
Ich hätte mir keinen besseren Weltmeister in Leogang vorstellen können als Reece Wilson! - Der Schotte war trotz aller Widrigkeiten extrem gelöst und entspannt, legte stylische Moves wie diesen vor der gegenüberliegenden Fels-Kulisse hin und meisterte die schwierigsten Lines mit Leichtigkeit. | Nikon D4 | 1/4000 s | f / 4 | 34 mm | ISO 110
Neben der Weltmeisterschaft war die Deutsche Meisterschaft in Steinach in Thüringen das einzige Event, das ich 2020 fotografisch dokumentiert habe
Neben der Weltmeisterschaft war die Deutsche Meisterschaft in Steinach in Thüringen das einzige Event, das ich 2020 fotografisch dokumentiert habe - leider gab es Lieferprobleme bei Nikon und meine D4 samt 70-200 mm-Objektiv kam nicht rechtzeitig vom Service wieder. Ein Rennen nur mit der kleinen D750 und Standardzoom sowie Weitwinkel zu fotografieren, machte mich schon etwas nervös. Die Fotostory finde ich jetzt nicht meine beste, aber ganz in Ordnung und mit einigem Bearbeitungsaufwand kam im Nachhinein noch dieser Shot von Max Hartenstern auf dem Weg zum Titel zustande. | Nikon D750 | 1/2000 s | f / 3.2 | 32 mm | ISO 1400
And now to something completely different!
And now to something completely different! - Während eines Bike-Urlaubs in Morzine, Frankreich, konnten wir die Rallye Mont-Blanc beobachten. Die Fotos der ersten Profis habe ich leider total versaut, weil ich mir nicht vorstellen konnte WIE VERDAMMT SCHNELL DIE SIND! Das war schon ziemlich krass. Solche Events vermehrt zu fotografieren, würde mich auch reizen! | Nikon D750 | 1/2000 s | f / 7.1 | 24 mm | ISO 720
Ich liebe meine Home-Trails im Thüringer Wald … sie sind aber leider oft nicht sehr fotogen
Ich liebe meine Home-Trails im Thüringer Wald … sie sind aber leider oft nicht sehr fotogen - auf dem Boden wächst einfach super viel Gestrüpp und der Nadelwald sieht bis in einige Meter Höhe kahl und tot aus. Dieses Foto von Local-Hero Petrick Kardinar im Sonnenuntergang finde ich jedoch vor allem wegen des von hinten angestrahlten, bemoosten Asts ganz schön. | Nikon D4 | 1/1000 s | f / 3.2 | 26 mm | ISO 560
Ich war dieses Jahr einige Male zum Fahren, aber auch zum Fotografieren in Schladming
Ich war dieses Jahr einige Male zum Fahren, aber auch zum Fotografieren in Schladming - dieses Foto ist während eines Downhill-Urlaubs mit meinem Trans Provence-Buddy Wolfgang Eysholdt entstanden. Ich liebe diese Kurvenkombination und sie passt sehr gut in den Fisheye-Ausschnitt, finde ich. | Nikon D4 | 1/3200 s | f / 6.3 | 16 mm | ISO 800
Das könnte ein weiteres meiner absoluten Lieblingsfotos des Jahres sein!
Das könnte ein weiteres meiner absoluten Lieblingsfotos des Jahres sein! - Hugo Frixtalon legt sein Racebike vor komplett in Schwarz absaufendem Wald ordentlich quer. Außerdem fand ich die Farbe des 100%-Kits beim NotARace-Event in Schladming ziemlich genial! | Nikon D4 | 1/2000 s | f / 2.8 | 145 mm | ISO 125
Fotografisch wirklich kein Highlight, aber der Moment gibt mir immer noch Gänsehaut!
Fotografisch wirklich kein Highlight, aber der Moment gibt mir immer noch Gänsehaut! - Reece Wilson konnte absolut nicht glauben, was er da gerade erreicht hatte. Als es dann etwas einsickerte, musste er seine Freude in die Welt brüllen! Nachdem sich die WM vorher aufgrund der strengen Regeln und ohne Zuschauer etwas gestellt und steif angefühlt hatte, war das ein wirklich emotionaler Moment, der wohl alle mitgerissen hat! | Nikon D4 | 1/1600 s | f / 3.2 | 130 mm | ISO 560
Ein Stopp unseres Deutschland-Roadtrips führte uns in den Deister.
Ein Stopp unseres Deutschland-Roadtrips führte uns in den Deister. - Auf dem Foto freut sich Dennis über die grandiosen Trails mitten in Deutschland. Sony A7 III | 1/1600 s | f / 3.5 | 24 mm | ISO 1600
Die Trails in Serfaus-Fiss-Ladis machen nicht nur mächtig Spaß, sondern bieten regelmäßig auch grandioses Alpenpanorama.
Die Trails in Serfaus-Fiss-Ladis machen nicht nur mächtig Spaß, sondern bieten regelmäßig auch grandioses Alpenpanorama. - Perfekter Hintergrund für ein Foto also. Sony A7 III | 1/3200 s | f / 4.0 | 97 mm | ISO 200
Der Frommes Trail in Serfaus zieht sich über 1.000 Tiefenmeter vom Schönjochkreuz bis hinab ins Tal nach Fiss.
Der Frommes Trail in Serfaus zieht sich über 1.000 Tiefenmeter vom Schönjochkreuz bis hinab ins Tal nach Fiss. - Jana freut sich über die lange Abfahrt inklusive Traum-Aussicht! Sony A7 III | 1/2000 s | f / 4.0 | 98 mm | ISO 200
Statt nach Kanada ging es für uns dieses Jahr auf Deutschland-Roadtrip.
Statt nach Kanada ging es für uns dieses Jahr auf Deutschland-Roadtrip. - British Columbia wäre auch schön gewesen, doch die deutschen Trails – wie auf dem Foto in Bad Ems – haben auch richtig viel zu bieten! Sony A7 III | 1/3200 s | f / 4.0 | 134 mm | ISO 200
Spontaner Schnappschuss auf einer Ausfahrt mit Freunden auf den Hometrails in Freiburg
Spontaner Schnappschuss auf einer Ausfahrt mit Freunden auf den Hometrails in Freiburg - irgendwie gefällt mir die Stimmung und Lukas' Haltung auf dem Rad. Der Canadian Trail ist doch immer wieder eine Abfahrt wert! Sony A7 III | 1/1600 s | f / 3.2 | 138 mm | ISO 5000
Einer dieser Tage … in Arosa konnten Nus und ich trotz Corona an einem Bike-Event teilnehmen
Einer dieser Tage … in Arosa konnten Nus und ich trotz Corona an einem Bike-Event teilnehmen - nach dem Ende des Events gondelten wir auf den Gipfel des Weißhorns. Mit dem Sonnenuntergang im Nacken warteten wir in der Wolke, bis wir notgedrungen in die Abfahrt gehen mussten. Gut 150 Höhenmeter unter dem Gipfel kamen wir unter die Wolkendecke und hinein in einen der schönsten Sonnenuntergänge des Jahres. Selten sind wir so von Bild zu Bild gerannt, um wechselseitig alle geplanten Aufnahmen zu bekommen. Wir haben es im Dunkeln gerade so zurück in den Ort geschafft, doch diese Erinnerung bleibt. | Sony A7 III | 1/640 s | ƒ/2,8 | 70 mm | ISO 640
Trotz Corona konnten Nus und ich einige feine Bergtouren einlegen
Trotz Corona konnten Nus und ich einige feine Bergtouren einlegen - der Welschtobel-Trail von der Furcletta in Arosa ist mit Sicherheit das beste Erlebnis auf dem Bike gewesen, das ich dieses Jahr erfahren durfte. | Sony A7 III | 1/1600 s | ƒ/4 | 12 mm | ISO 125
In noch keinem Jahr habe ich so viele Bekleidungsfotos geschossen
In noch keinem Jahr habe ich so viele Bekleidungsfotos geschossen - Nus hatte wohl jedes Mal ein komplett neues Outfit am Start, um ein weiteres Special zum richtigen Anziehen zu produzieren. | Sony A7 III | 1/400 s | ƒ/1,4 | 50 mm | ISO 320
Ein traumhafter Abend im Herbst brachte Nus und mich zu einem frühen Feierabend
Ein traumhafter Abend im Herbst brachte Nus und mich zu einem frühen Feierabend - wir schafften es von der Münchener Innenstadt bis hinauf auf die Fröttmaninger Heide, wo wir bei perfekten Bedingungen innerhalb von Minuten das volle Programm liefern mussten. | Sony A7 III | 1/1000 s | ƒ/2,8 | 112 mm | ISO 160
Gefühlt hat der Herbst jegliche Stauberinnerung an 2020 ausgelöscht
Gefühlt hat der Herbst jegliche Stauberinnerung an 2020 ausgelöscht - so nass sind wir selten geworden. Auf den vom Lock-Down komplett übernutzten Isar-Trails haben wir Anfang Dezember bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nochmals Klamotten geshootet. Die Reflexion des Bikes in der Pfütze und das spritzende Wasser waren die hohe ISO-Zahl wert. | Sony A7 III | 1/800 s | ƒ/2,8 | 70 mm | ISO 5000

Spektakuläre World Cup-Fotos! Epische Hinterland-Bilder aus Kalifornien! Fette Whips aus Kanada und Bierduschen aus Winterberg! All das und noch viel mehr gibt es in dieser Bildersammlung aus 2020 … nicht. Auch wenn wir viel zu tun hatten, so sind natürlich auch wir extrem eingeschränkt gewesen, wenn es um das Reisen geht. Starke Bilder gibt es aber natürlich trotzdem, denn getestet haben wir dieses Jahr immens viel – und auch ein paar kleine Ausflüge fanden statt. Viel Spaß bei den Top-Fotos aus diesem Jahr!

Diashow: 40 Highlights 2020: Die Top-Fotos der MTB-News-Fotografen
Leo Kast zum Zweiten: An dieser Brücke musste ich einfach anhalten. Mit einem kurzen Ausflug durchs Unterholz landete ich an dieser Stelle, die mit den Steinen im Vordergrund einfach perfekt war.
Bei Tests bin ich häufig eher als Fahrer denn als Fotograf eingebunden
Einer dieser Tage … in Arosa konnten Nus und ich trotz Corona an einem Bike-Event teilnehmen
Ich war dieses Jahr einige Male zum Fahren, aber auch zum Fotografieren in Schladming
Hometrails mit Vollgas gab es im Rahmen der Action-Fotos des großen Brillen-Tests auf MTB-News. Local Moritz ließ hier mit Brillianz locker beide Räder rutschen.
Diashow starten »

Moritz Zimmermann

Home Trails statt World Cups: So ungefähr sah mein Foto-Jahr 2020 aus. Die meisten Events sind ausgefallen, Testcamps in südlichen Gefilden unter Palmen mit einem Piña Colada in der Hand mussten auch leider vertagt werden. Aber an sich geht es für mich beim Fotografieren darum, das bestmögliche Resultat aus den Gegebenheiten rauszuholen. Klar ist es toll, wenn Loïc Bruni mit Vollgas durch die Kurve rauscht, die Fans dahinter ausrasten und man direkt in dem Moment weiß, ein hübsches Foto gemacht zu haben. Wenn mir 2020 aber fototechnisch etwas gefehlt hat, dann war es nicht die krasse Action, die großen Stars oder die unfassbaren Tricks – sondern die Emotionen, die unser wunderbarer Sport mit sich bringt. Deshalb wünsche ich mir, dass mein Rückblick in einem, spätestens in zwei Jahren wieder sozialer und emotionaler wird!

Im Januar stand das erste Mini-Testcamp des Jahres an. Damals war kaum abzusehen, wie das Jahr 2020 verlaufen würde
# Im Januar stand das erste Mini-Testcamp des Jahres an. Damals war kaum abzusehen, wie das Jahr 2020 verlaufen würde - bei winterlichen Bedingungen und mehr als frostigen Temperaturen waren Gedanken an Test-Sessions in Spanien oder World Cups in den USA ganz, ganz weit weg. Die Sonne, die sich langsam durch den Nebel kämpft, gibt dem Bild eine besondere Atmosphäre. | Nikon D4S | 1/3200 s | f / 3.2 | 95 mm | ISO 640
Bleiben wir im Winter: Den ganzen Tag bei Regen draußen unterwegs sein, um Fotos für Tests zu machen, kann eine ganz schön anstrengende Angelegenheit sein
# Bleiben wir im Winter: Den ganzen Tag bei Regen draußen unterwegs sein, um Fotos für Tests zu machen, kann eine ganz schön anstrengende Angelegenheit sein - vor allem bei 3° C, Dauerregen und ISO 7200-Bedingungen. Wenn man hinterher die Ergebnisse sieht, weiß man jedoch, dass sich die Mühe gelohnt hat! | Nikon D4S | 1/800 s | f / 3.2 | 16 mm | ISO 7200
Durch die von uns ins Leben gerufene Bike Stage ist für mich die Produktfotografie deutlich stärker in den Mittelpunkt gerückt
# Durch die von uns ins Leben gerufene Bike Stage ist für mich die Produktfotografie deutlich stärker in den Mittelpunkt gerückt - an dieser Stelle ein Dankeschön an SRAM für die Entscheidung, die AXS Eagle-Schaltung in der grandiosen Rainbow-Optik auf den Markt zu bringen! | Nikon D750 | 1/640 s | f / 3.2 | 60 mm | ISO 180
Und auch die schnellen Fahrten auf der Straße und auf Schotter haben mein Fotografie-Portfolio 2020 erweitert
# Und auch die schnellen Fahrten auf der Straße und auf Schotter haben mein Fotografie-Portfolio 2020 erweitert - was herausfordernd sein kann, weil die Sachen, die im Wald immer funktionieren, auf der Straße nicht so wirklich möglich sind. | Nikon D4S | 1/3200 s | f / 3.2 | 130 mm | ISO 320
Im Sommer schien die Welt wieder ein wenig in Ordnunger.
# Im Sommer schien die Welt wieder ein wenig in Ordnunger. - wenn man dann noch den passenden Fahrer mit der nötigen Motivation vor der Linse hat, dann entsteht zumindest ein bisschen World Cup-Feeling! | Nikon D4S | 1/2500 s | f / 3.2 | 185 mm | ISO 640
Was viele nicht wissen: Mein Kollege Hannes ist hauptberuflich eigentlich Pantomime-Künstler
# Was viele nicht wissen: Mein Kollege Hannes ist hauptberuflich eigentlich Pantomime-Künstler - hier zeigt er auf sehr überzeugende Art und Weise, wie man mit einem Messer zwischen den Zähnen über die staubtrockenen Hometrails fetzt! | Nikon D4S | 1/1000 s | f / 3.2 | 185 mm | ISO 640
Im August wäre ich eigentlich einige Wochen in Whistler gewesen, um mit meinen Kollegen Bikes zu testen. So musste aber die Bike-Arena Steinach als Kulisse herhalten
# Im August wäre ich eigentlich einige Wochen in Whistler gewesen, um mit meinen Kollegen Bikes zu testen. So musste aber die Bike-Arena Steinach als Kulisse herhalten - immerhin hat sich Gregor größte Mühe gegeben, mit einem klassischen Schleybletop ein paar Kanada-Vibes zu erzeugen. | Nikon D4S | 1/4000 s | f / 2.8 | 165 mm | ISO 400
Ein Panshot darf in der Sammlung nicht fehlen!
# Ein Panshot darf in der Sammlung nicht fehlen! - | Nikon D4S | 1/30 s | f / 8 | 16 mm | ISO 360
Im September stand für mich der einzige Ausland-Trip des Jahres an. In den Dolomiten war ich ausnahmsweise vor und nicht hinter der Kamera gefordert
# Im September stand für mich der einzige Ausland-Trip des Jahres an. In den Dolomiten war ich ausnahmsweise vor und nicht hinter der Kamera gefordert - als ich das Ergebnis meines Fotografen-Kollegen Rupert Fowler abends am Laptop gesehen habe, wusste ich, dass sich der Sprint auf den Berg, um die letzten Sonnenstrahlen zu erwischen, gelohnt hat! | Nikon D5 | 1/1250 s | f / 5.6 | 15 mm | ISO 400
Viele Menschen werden 2020 gemerkt haben, dass es vor der eigenen Haustür ziemlich schön ist. Auch wenn mir das Reisen und die World Cups sehr fehlen: Ich bin mehr als glücklich, so grandiose Trails praktisch direkt vor der Haustür zu haben
# Viele Menschen werden 2020 gemerkt haben, dass es vor der eigenen Haustür ziemlich schön ist. Auch wenn mir das Reisen und die World Cups sehr fehlen: Ich bin mehr als glücklich, so grandiose Trails praktisch direkt vor der Haustür zu haben - und gleichzeitig so motivierte Kollegen zu haben, die sich nicht zu schade sind, für Foto-Sessions von morgens bis abends im Wald herumzustapfen. | Nikon D4S | 1/1600 s | f / 3.2 | 16 mm | ISO 4000

Johannes Herden

2020 war für mich aus fotografischer Sicht ein sehr spezielles Jahr. Die Highlight-Events als Fotograf sind für mich grundsätzlich die großen Events wie das Crankworx-Festival, die Dirt Masters in Winterberg oder die Eurobike, in Kombination mit vielen, vielen Foto-Test-Sessions. Abgesehen von Test-Fotos fand nahezu nichts davon in diesem Jahr statt, weswegen gerade das Action-Segment doch etwas sehr kurz kam. Dennoch gab es einige schöne Bilder aus diesem Jahr, an die ich mich gerne zurückerinnere – von Gravel-Testsessions geht es über einige Bilder von meinen Schweiz-Ausflug bis hin zu meinen Hometrails. Viel Spaß!

Gravel-Fotosessions im Januar: Da ist es schön kalt und da hängt der Gülledampf der Landmaschinen schön pittoresk in der Luft. Danke Jan fürs Luftanhalten, dass dieses Foto entstehen konnte!
# Gravel-Fotosessions im Januar: Da ist es schön kalt und da hängt der Gülledampf der Landmaschinen schön pittoresk in der Luft. Danke Jan fürs Luftanhalten, dass dieses Foto entstehen konnte! - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/1,8 | 135 mm | ISO 400
Die letzte und einzige Flugreise 2020 ging Ende Februar in die USA, um drei Firmen von SRAM zu besuchen.
# Die letzte und einzige Flugreise 2020 ging Ende Februar in die USA, um drei Firmen von SRAM zu besuchen. - Eines der Highlights war der Bremsenprüfstand, den ich in mit Langzeitbelichtung etwas genauer unter die Lupe genommen habe. | Canon EOS 5D Mark IV | 8 s | ƒ/3,2 | 135 mm | ISO 1600
In der Schweiz gibt es fantastische Brücken, die sich für tolle Fotos eignen. Beim einzigen großen Fototrip in diesem Jahr hatte ich genug Zeit, das ordentlich auszutesten. Im Bild: Roger und Patricia.
# In der Schweiz gibt es fantastische Brücken, die sich für tolle Fotos eignen. Beim einzigen großen Fototrip in diesem Jahr hatte ich genug Zeit, das ordentlich auszutesten. Im Bild: Roger und Patricia. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/1,8 | 14 mm | ISO 100
Schweiz zum Zweiten, ein paar Kilometer später. Dieser Trail war unglaublich gut und maximal griffig. Die Sonne tat ihr Übriges dazu!
# Schweiz zum Zweiten, ein paar Kilometer später. Dieser Trail war unglaublich gut und maximal griffig. Die Sonne tat ihr Übriges dazu! - Canon EOS 5D Mark IV | 1/640 s | ƒ/8 | 35 mm | ISO 250
Eine spontane Idee bei einer weiteren Gravel-Testsession mit Jan: Der flache Wasser-Ablauf eignete sich vorzüglich für eine flotte Durchfahrt á la Moses.
# Eine spontane Idee bei einer weiteren Gravel-Testsession mit Jan: Der flache Wasser-Ablauf eignete sich vorzüglich für eine flotte Durchfahrt á la Moses. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/3200 s | ƒ/1,8 | 135 mm | ISO 2000
Hometrails mit Vollgas gab es im Rahmen der Action-Fotos des großen Brillen-Tests auf MTB-News. Local Moritz ließ hier mit Brillianz locker beide Räder rutschen.
# Hometrails mit Vollgas gab es im Rahmen der Action-Fotos des großen Brillen-Tests auf MTB-News. Local Moritz ließ hier mit Brillianz locker beide Räder rutschen. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/8000 s | ƒ/1,8 | 35 mm | ISO 320
Dieses Bild zieht jetzt seit Längerem meinen Desktop-Hintergrund, denn es wirkt erst groß so richtig gut.
# Dieses Bild zieht jetzt seit Längerem meinen Desktop-Hintergrund, denn es wirkt erst groß so richtig gut. - Abfahrt zur Alp Valmala in der Schweiz! | Canon EOS 5D Mark IV | 1/320 s | ƒ/5 | 35 mm | ISO 100
An diesem Bild begeistert mich in erster Linie die Linienführung und die Kombination aus den Farben grün und rot. Alles passt stimmig ineinander und so gehört es zu meinen Favoriten in diesem Jahr.
# An diesem Bild begeistert mich in erster Linie die Linienführung und die Kombination aus den Farben grün und rot. Alles passt stimmig ineinander und so gehört es zu meinen Favoriten in diesem Jahr. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/1600 s | ƒ/2,8 | 135 mm | ISO 160
Leo Kast zum Zweiten: An dieser Brücke musste ich einfach anhalten. Mit einem kurzen Ausflug durchs Unterholz landete ich an dieser Stelle, die mit den Steinen im Vordergrund einfach perfekt war.
# Leo Kast zum Zweiten: An dieser Brücke musste ich einfach anhalten. Mit einem kurzen Ausflug durchs Unterholz landete ich an dieser Stelle, die mit den Steinen im Vordergrund einfach perfekt war. - Canon EOS 5D Mark IV | 1/640 s | ƒ/6,3 | 14 mm | ISO 200
Das jüngste Bild ist erst wenige Wochen her und ist ein Selbstauslöser-Shot vom Biesterberg in Lemgo mit Blick auf die Stadt.
# Das jüngste Bild ist erst wenige Wochen her und ist ein Selbstauslöser-Shot vom Biesterberg in Lemgo mit Blick auf die Stadt. - Canon EOS 5D Mark IV | 2,0 s | ƒ/4 | 35 mm | ISO 250

Gregor Sinn

Die letzten Jahre habe ich mich immer extrem darauf gefreut, meine Foto-Highlights zusammenstellen zu können, da ich immer das Gefühl hatte, mich krass weiterzuentwickeln – ich fotografiere ja noch nicht sehr lange – und dann meinen Fortschritt nochmal Revue passieren lassen konnte. Dieses Jahr war ich erst etwas deprimiert, da ich Pandemie-bedingt natürlich wesentlich weniger hinter der Kamera war – so ganz ohne World Cups und Events – und dachte, komplett auf der Stelle zu treten. Doch auch wenn ich mich über den ein oder anderen Fehler ärgere und gerne deutlich mehr an meinem Fortschritt gefeilt habe, bin ich happy und auch ziemlich überrascht, dass dann doch so viele Fotos auf meiner Festplatte sind, über die ich mich wirklich freue!

Beginnen wir direkt mit meinem Highlight-Foto aus 2021
# Beginnen wir direkt mit meinem Highlight-Foto aus 2021 - das Wetter während der WM in Leogang war äußerst wechselhaft, sorgte aber auch für besonders schöne Lichtmomente. | Nikon D4 | 1/2500 s | f / 7.1 | 16 mm | ISO 320
Bei Tests bin ich häufig eher als Fahrer denn als Fotograf eingebunden
# Bei Tests bin ich häufig eher als Fahrer denn als Fotograf eingebunden - Mitte des Jahres war ich allerdings gerade im Büro in Bad Kreuznach verfügbar und konnte dieses stimmungsvolle Bild von E-Bike-Chefredakteur Rico einfangen. | Nikon D750 | 1/1600 s | f / 2.8 | 24 mm | ISO 320
Während der Junioren-Qualifikation in Leogang stand ich relativ lange an dieser Stelle, da man hier gleich mehrere gute Shots hatte
# Während der Junioren-Qualifikation in Leogang stand ich relativ lange an dieser Stelle, da man hier gleich mehrere gute Shots hatte - in Erinnerung geblieben ist vor allem dieses Foto, das die Bedingungen ganz gut beschreibt! Außerdem mag ich, dass der Fokus auf dem aufspritzenden Matsch liegt. | Nikon D4 | 1/1600 s | f / 73.2 | 98 mm | ISO 640
Ich hätte mir keinen besseren Weltmeister in Leogang vorstellen können als Reece Wilson!
# Ich hätte mir keinen besseren Weltmeister in Leogang vorstellen können als Reece Wilson! - Der Schotte war trotz aller Widrigkeiten extrem gelöst und entspannt, legte stylische Moves wie diesen vor der gegenüberliegenden Fels-Kulisse hin und meisterte die schwierigsten Lines mit Leichtigkeit. | Nikon D4 | 1/4000 s | f / 4 | 34 mm | ISO 110
Neben der Weltmeisterschaft war die Deutsche Meisterschaft in Steinach in Thüringen das einzige Event, das ich 2020 fotografisch dokumentiert habe
# Neben der Weltmeisterschaft war die Deutsche Meisterschaft in Steinach in Thüringen das einzige Event, das ich 2020 fotografisch dokumentiert habe - leider gab es Lieferprobleme bei Nikon und meine D4 samt 70-200 mm-Objektiv kam nicht rechtzeitig vom Service wieder. Ein Rennen nur mit der kleinen D750 und Standardzoom sowie Weitwinkel zu fotografieren, machte mich schon etwas nervös. Die Fotostory finde ich jetzt nicht meine beste, aber ganz in Ordnung und mit einigem Bearbeitungsaufwand kam im Nachhinein noch dieser Shot von Max Hartenstern auf dem Weg zum Titel zustande. | Nikon D750 | 1/2000 s | f / 3.2 | 32 mm | ISO 1400
And now to something completely different!
# And now to something completely different! - Während eines Bike-Urlaubs in Morzine, Frankreich, konnten wir die Rallye Mont-Blanc beobachten. Die Fotos der ersten Profis habe ich leider total versaut, weil ich mir nicht vorstellen konnte WIE VERDAMMT SCHNELL DIE SIND! Das war schon ziemlich krass. Solche Events vermehrt zu fotografieren, würde mich auch reizen! | Nikon D750 | 1/2000 s | f / 7.1 | 24 mm | ISO 720
Ich liebe meine Home-Trails im Thüringer Wald … sie sind aber leider oft nicht sehr fotogen
# Ich liebe meine Home-Trails im Thüringer Wald … sie sind aber leider oft nicht sehr fotogen - auf dem Boden wächst einfach super viel Gestrüpp und der Nadelwald sieht bis in einige Meter Höhe kahl und tot aus. Dieses Foto von Local-Hero Petrick Kardinar im Sonnenuntergang finde ich jedoch vor allem wegen des von hinten angestrahlten, bemoosten Asts ganz schön. | Nikon D4 | 1/1000 s | f / 3.2 | 26 mm | ISO 560
Ich war dieses Jahr einige Male zum Fahren, aber auch zum Fotografieren in Schladming
# Ich war dieses Jahr einige Male zum Fahren, aber auch zum Fotografieren in Schladming - dieses Foto ist während eines Downhill-Urlaubs mit meinem Trans Provence-Buddy Wolfgang Eysholdt entstanden. Ich liebe diese Kurvenkombination und sie passt sehr gut in den Fisheye-Ausschnitt, finde ich. | Nikon D4 | 1/3200 s | f / 6.3 | 16 mm | ISO 800
Das könnte ein weiteres meiner absoluten Lieblingsfotos des Jahres sein!
# Das könnte ein weiteres meiner absoluten Lieblingsfotos des Jahres sein! - Hugo Frixtalon legt sein Racebike vor komplett in Schwarz absaufendem Wald ordentlich quer. Außerdem fand ich die Farbe des 100%-Kits beim NotARace-Event in Schladming ziemlich genial! | Nikon D4 | 1/2000 s | f / 2.8 | 145 mm | ISO 125
Fotografisch wirklich kein Highlight, aber der Moment gibt mir immer noch Gänsehaut!
# Fotografisch wirklich kein Highlight, aber der Moment gibt mir immer noch Gänsehaut! - Reece Wilson konnte absolut nicht glauben, was er da gerade erreicht hatte. Als es dann etwas einsickerte, musste er seine Freude in die Welt brüllen! Nachdem sich die WM vorher aufgrund der strengen Regeln und ohne Zuschauer etwas gestellt und steif angefühlt hatte, war das ein wirklich emotionaler Moment, der wohl alle mitgerissen hat! | Nikon D4 | 1/1600 s | f / 3.2 | 130 mm | ISO 560

Sebastian Beilmann

Eigentlich hatten wir für dieses Jahr eine große Reise nach Kanada geplant, die dann leider ins Wasser gefallen ist. Doch unser Alternativprogramm, ein Roadtrip durch Deutschland, war wirklich genial! Wir haben hierzulande einige echt schöne Ecken und schicke Trails – vielleicht sollten wir öfter mal Urlaub im Heimatland machen.

Ein Stopp unseres Deutschland-Roadtrips führte uns in den Deister.
# Ein Stopp unseres Deutschland-Roadtrips führte uns in den Deister. - Auf dem Foto freut sich Dennis über die grandiosen Trails mitten in Deutschland. Sony A7 III | 1/1600 s | f / 3.5 | 24 mm | ISO 1600
Die Trails in Serfaus-Fiss-Ladis machen nicht nur mächtig Spaß, sondern bieten regelmäßig auch grandioses Alpenpanorama.
# Die Trails in Serfaus-Fiss-Ladis machen nicht nur mächtig Spaß, sondern bieten regelmäßig auch grandioses Alpenpanorama. - Perfekter Hintergrund für ein Foto also. Sony A7 III | 1/3200 s | f / 4.0 | 97 mm | ISO 200
Der Frommes Trail in Serfaus zieht sich über 1.000 Tiefenmeter vom Schönjochkreuz bis hinab ins Tal nach Fiss.
# Der Frommes Trail in Serfaus zieht sich über 1.000 Tiefenmeter vom Schönjochkreuz bis hinab ins Tal nach Fiss. - Jana freut sich über die lange Abfahrt inklusive Traum-Aussicht! Sony A7 III | 1/2000 s | f / 4.0 | 98 mm | ISO 200
Statt nach Kanada ging es für uns dieses Jahr auf Deutschland-Roadtrip.
# Statt nach Kanada ging es für uns dieses Jahr auf Deutschland-Roadtrip. - British Columbia wäre auch schön gewesen, doch die deutschen Trails – wie auf dem Foto in Bad Ems – haben auch richtig viel zu bieten! Sony A7 III | 1/3200 s | f / 4.0 | 134 mm | ISO 200
Spontaner Schnappschuss auf einer Ausfahrt mit Freunden auf den Hometrails in Freiburg
# Spontaner Schnappschuss auf einer Ausfahrt mit Freunden auf den Hometrails in Freiburg - irgendwie gefällt mir die Stimmung und Lukas' Haltung auf dem Rad. Der Canadian Trail ist doch immer wieder eine Abfahrt wert! Sony A7 III | 1/1600 s | f / 3.2 | 138 mm | ISO 5000

Tobias Stahl

Ich hätte es kaum für möglich gehalten, aber 2020 ist im Rückblick eigentlich wirklich gut gewesen. Gemeinsam mit Stefanus habe ich im Lockdown unsere Hometrails neu entdeckt – und als die erste Welle abflaute, konnten wir viele Touren in den Alpen fahren. Sogar bei der Hörnli Trail Jagd und der Knödeljagd sind wir am Start gewesen. Rechtzeitig vor der zweiten Welle ging es dann noch nach San Remo und ich konnte im klarsten Mittelmeer schwimmen, das ich je erlebt habe. Umso schwerer war es, aus den vielen tollen Erinnerungen die besten fünf Fotos auszuwählen.

Einer dieser Tage … in Arosa konnten Nus und ich trotz Corona an einem Bike-Event teilnehmen
# Einer dieser Tage … in Arosa konnten Nus und ich trotz Corona an einem Bike-Event teilnehmen - nach dem Ende des Events gondelten wir auf den Gipfel des Weißhorns. Mit dem Sonnenuntergang im Nacken warteten wir in der Wolke, bis wir notgedrungen in die Abfahrt gehen mussten. Gut 150 Höhenmeter unter dem Gipfel kamen wir unter die Wolkendecke und hinein in einen der schönsten Sonnenuntergänge des Jahres. Selten sind wir so von Bild zu Bild gerannt, um wechselseitig alle geplanten Aufnahmen zu bekommen. Wir haben es im Dunkeln gerade so zurück in den Ort geschafft, doch diese Erinnerung bleibt. | Sony A7 III | 1/640 s | ƒ/2,8 | 70 mm | ISO 640
Trotz Corona konnten Nus und ich einige feine Bergtouren einlegen
# Trotz Corona konnten Nus und ich einige feine Bergtouren einlegen - der Welschtobel-Trail von der Furcletta in Arosa ist mit Sicherheit das beste Erlebnis auf dem Bike gewesen, das ich dieses Jahr erfahren durfte. | Sony A7 III | 1/1600 s | ƒ/4 | 12 mm | ISO 125
In noch keinem Jahr habe ich so viele Bekleidungsfotos geschossen
# In noch keinem Jahr habe ich so viele Bekleidungsfotos geschossen - Nus hatte wohl jedes Mal ein komplett neues Outfit am Start, um ein weiteres Special zum richtigen Anziehen zu produzieren. | Sony A7 III | 1/400 s | ƒ/1,4 | 50 mm | ISO 320
Ein traumhafter Abend im Herbst brachte Nus und mich zu einem frühen Feierabend
# Ein traumhafter Abend im Herbst brachte Nus und mich zu einem frühen Feierabend - wir schafften es von der Münchener Innenstadt bis hinauf auf die Fröttmaninger Heide, wo wir bei perfekten Bedingungen innerhalb von Minuten das volle Programm liefern mussten. | Sony A7 III | 1/1000 s | ƒ/2,8 | 112 mm | ISO 160
Gefühlt hat der Herbst jegliche Stauberinnerung an 2020 ausgelöscht
# Gefühlt hat der Herbst jegliche Stauberinnerung an 2020 ausgelöscht - so nass sind wir selten geworden. Auf den vom Lock-Down komplett übernutzten Isar-Trails haben wir Anfang Dezember bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nochmals Klamotten geshootet. Die Reflexion des Bikes in der Pfütze und das spritzende Wasser waren die hohe ISO-Zahl wert. | Sony A7 III | 1/800 s | ƒ/2,8 | 70 mm | ISO 5000

Was waren eure Highlights in diesem Jahr?

  1. benutzerbild

    Enrgy

    dabei seit 01/2002

    Danke, super mal solche Einblicke zu bekommen. smilie
  2. benutzerbild

    Hannes

    dabei seit 11/2000

    Danke, super mal solche Einblicke zu bekommen. smilie
    Gerne! Vielleicht mal wieder Zeit für ein Foto-Spezial smilie
  3. benutzerbild

    trialsrookie

    dabei seit 11/2005

    Tolle Fotos! "Da ging ja doch was!", trotz Corona.

    @Hannes tausend Dank für die Vergleichsbilder und die Kommentare dazu, super hilfreich!👍
  4. benutzerbild

    Hannes

    dabei seit 11/2000

    Tolle Fotos! "Da ging ja doch was!", trotz Corona.

    @Hannes tausend Dank für die Vergleichsbilder und die Kommentare dazu, super hilfreich!👍
    danke und gerne!
  5. benutzerbild

    2nd_astronaut

    dabei seit 06/2007

    Die Langweiligkeit der Ausgangsbilder spiegel nahezu nie die Realität wider, die in der Regel farbenfroher ist. Eher versuche ich, mit dem Endbild eher die Realität wiederzugeben
    ich bin alt, meine augen schlecht, aber gefühlt hätte ich jetzt gesagt, dass die unbearbeiteten bilder so sind, wie die bilder in meinem kopf (abgesehen vom vorletzten). zum beispiel auf dem 2. bild sehe ich eine so grüne wiese nur, wenn da ein wolkenloch grad drüber ist. bei bedecktem himmel entspricht das "raw" meiner wahrnehmung?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!