Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue TSG Sentinel ist mit einer ABS-Außenschale und Polycarbonat-laminiertem EPS-Schaum im Inneren ausgestattet.
Der neue TSG Sentinel ist mit einer ABS-Außenschale und Polycarbonat-laminiertem EPS-Schaum im Inneren ausgestattet. - Er kostet ca. 200 € und soll laut Hersteller 1.150 g auf die Waage bringen.
Insgesamt vier Farben werden beim TSG Sentinel angeboten.
Insgesamt vier Farben werden beim TSG Sentinel angeboten.
12 Belüftungsschlitze verteilen sich über den Helm …
12 Belüftungsschlitze verteilen sich über den Helm …
… die nicht nur bei hohen, sondern auch schon bei niedrigen Geschwindigkeiten kühlen sollen.
… die nicht nur bei hohen, sondern auch schon bei niedrigen Geschwindigkeiten kühlen sollen.
Auch unter dem Visier sollte sich genug Platz für eine Googel finden.
Auch unter dem Visier sollte sich genug Platz für eine Googel finden.
sentinel satin-red 01
sentinel satin-red 01
sentinel satin-olive 01
sentinel satin-olive 01
sentinel satin-grey 01
sentinel satin-grey 01
sentinel satin-black 01
sentinel satin-black 01
TSG Sentinel Hannes Klausner by Rene Deutschländer 5-2
TSG Sentinel Hannes Klausner by Rene Deutschländer 5-2
210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9308 trackz-jersey 4441455 609
210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9308 trackz-jersey 4441455 609
sentinel 750860 147 DSC 5320
sentinel 750860 147 DSC 5320
sentinel 750860 147 DSC 5379
sentinel 750860 147 DSC 5379
210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9218 sentinel 750860 141 presto-3-0 196560 569
210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9218 sentinel 750860 141 presto-3-0 196560 569

TSG bringt einen neuen Downhill-MTB-Helm auf den Markt und tauft ihn auf den Namen Sentinel. Der Full-Face-Helm ist vor allem für den progressiven Downhill-Einsatz und Jump-Sessions gedacht. Der Gedanke hinter dem Helm war, einen High-End-Downhill-Helm zu einem bezahlbaren Preis anzubieten.

TSG Sentinel: Infos und Preise

Der Sentinel ist ein Downhill-MTB-Helm, der High End zu einem vernünftigen Preis bieten möchte. Seit 2018 ist der Fulface-Helm, der sich nicht als Enduro-Hybrid verstanden wissen will, in der Entwicklung. Eine ABS-Außenschale sowie der Polycarbonat-laminierte EPS-Schaum im Inneren sollen den Kopf auch vor schweren Einschlägen schützen. 1.150 g soll der Helm laut TSG-Mitteilung auf die Waage bringen.

  • Zertifizierung EN 1078, ASTM F1952
  • Material ABS, PC, EPS
  • Größen XS–XL
  • Farben Satin Black, Satin Red, Satin Olive, Satin Grey
  • Gewicht 1.150 g (Herstellerangabe)
  • Verfügbarkeit ab Ende August
  • www.ridetsg.com
  • Preis 199,95 € (UVP)
Der neue TSG Sentinel ist mit einer ABS-Außenschale und Polycarbonat-laminiertem EPS-Schaum im Inneren ausgestattet.
# Der neue TSG Sentinel ist mit einer ABS-Außenschale und Polycarbonat-laminiertem EPS-Schaum im Inneren ausgestattet. - Er kostet ca. 200 € und soll laut Hersteller 1.150 g auf die Waage bringen.
Diashow: TSG Sentinel Fullface: Neuer Downhill MTB Helm aus der Schweiz
sentinel 750860 147 DSC 5379
Insgesamt vier Farben werden beim TSG Sentinel angeboten.
… die nicht nur bei hohen, sondern auch schon bei niedrigen Geschwindigkeiten kühlen sollen.
sentinel satin-red 01
sentinel 750860 147 DSC 5320
Diashow starten »
Insgesamt vier Farben werden beim TSG Sentinel angeboten.
# Insgesamt vier Farben werden beim TSG Sentinel angeboten.
12 Belüftungsschlitze verteilen sich über den Helm …
# 12 Belüftungsschlitze verteilen sich über den Helm …
… die nicht nur bei hohen, sondern auch schon bei niedrigen Geschwindigkeiten kühlen sollen.
# … die nicht nur bei hohen, sondern auch schon bei niedrigen Geschwindigkeiten kühlen sollen.

Damit der Helm den Schädel darunter bei einer schnellen Abfahrt nicht zum Kochen bringt, sind 12 Belüftungsöffnungen am Helm, die für ordentlich Frischluft sorgen sollen. Dabei wurde darauf geachtet, dass der Helm nicht nur bei hohen Geschwindigkeiten belüftet, sondern auch wenn es nicht ganz so schnell zur Sache geht. Schweiß wird sich wohl oder übel trotzdem nicht vermeiden lassen, also besitzt der Helm einfach herausnehmbare und waschbare Polster mit einem Quick Release.

Auch unter dem Visier sollte sich genug Platz für eine Googel finden.
# Auch unter dem Visier sollte sich genug Platz für eine Googel finden.
sentinel satin-red 01
# sentinel satin-red 01
sentinel satin-olive 01
# sentinel satin-olive 01
sentinel satin-grey 01
# sentinel satin-grey 01
sentinel satin-black 01
# sentinel satin-black 01

Damit der Helm auch auf jeden Kopf passt, wird er in den fünf Größen XS, S, M, L und XL angeboten. Ab August soll der Sentinel erhältlich sein. Die ABS- und Polycarbonat Schale hat übrigens gegenüber den Pendants aus Carbon einen wesentlichen Vorteil – sie kann nach Ende der Lebensdauer recycelt werden. Wer noch mehr Infos zu Fullface-MTB-Helmen sucht, könnte hier fündig werden: 5 Fullface-Helme für den Bikepark im ersten Test!

TSG Sentinel Hannes Klausner by Rene Deutschländer 5-2
# TSG Sentinel Hannes Klausner by Rene Deutschländer 5-2
210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9308 trackz-jersey 4441455 609
# 210612 tsg höcklertrail dominik bosshard-9308 trackz-jersey 4441455 609

Wie gefällt euch der neue TSG Sentinel?

Infos und Bilder: Pressemitteilung TSG International AG
  1. benutzerbild

    nanananaMADMAN

    dabei seit 09/2020

    Spricht mich optisch nicht so richtig an aber mit Doppel-D hatte ich noch nie Probleme bei meinem T.H.E. ist so ne rote Lasche dran zum öffnen, an der Zieht man einfach bis es nicht mehr weiter geht. Am Band selbst in ein kleiner Knopf um das Band an der Seite zu befestigen der auch ganz gut verhindert das man die Schlaufe ganz auf zieht. ¯\(ツ)
    Sah für mich wegen der runden Form auf den ersten Blick eher nach Mopped (die mit Verbrenner)-Helm aus, bissl weniger martialisch als die MX-inspirierten Downhill-Helme.
    Zum Verschluss: Aufmachen ist kein Problem, Zumachen unterm Kinn fühlt sich manchmal nach blinder Häkelarbeit an und klappt (zumindest bei mir) mit Handschuhe oft nicht bzw. ich bin zu ungeduldig.
  2. benutzerbild

    MarvinM

    dabei seit 05/2013

    Sieht sehr warm aus... bin auf einen Fahreindruck gespannt- grundsätzlich macht TSG ja qualitativ hochwertige und sinnvolle Teile zu einem vernünftigen Preis.
  3. benutzerbild

    Deleted 148456

    dabei seit 12/2015

    DD ist doch komplett unproblematisch? Den muss ich doch nicht ganz öffnen um den Helm ab oder aufzusetzen?
    Optisch find ich persönlich den Helm aber nicht gelungen
  4. benutzerbild

    Member57

    dabei seit 04/2004

    Ich zitiere mich selbst, geht zwar nicht um den TSG, aber ist das gleiche:
    Bei einem 200 Euro Helm erwarte ich das unten gezeigte Fidlock System natürlich nicht.

    Carbon Version kostet auch >350 Euro
    und nur fürs Protokoll: Da ASTM Zulassung hat er keinen 08/15 Fidlock Verschluss. Und den hier verwendeten würde auch ich dem DD Verschluss vorziehen. 21 Jahrhundert und so.... Die Produkte sind ohnehin sehr innovativ.


    Und ich habe nichts gegen DD, dass ist mir lieber als ein billiger oder hakeliger Click-Verschluss.
  5. benutzerbild

    fntms

    dabei seit 04/2009

    Hatte hier jemand eigentlich irgendwann mal Probleme mit einem sich öffnenden Verschluss?
    DD finde ich auch relativ unproblematisch beim biken. Umständlicher ist DD aber schon mit dickeren Motorradhandschuhen zu öffnen. Einen schnell zu öffnenden Verschluss wie der oben gezeigte Fidlock finde ich zum biken aber auch praktischer, da man den Helm beim biken viel häufiger abnimmt, als beim Moped fahren.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!