Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das bekannte Lifthaus in Mont-Sainte-Anne
Das bekannte Lifthaus in Mont-Sainte-Anne - die Fahrer starten über eine lange Rampe direkt vom Lift in die Strecke.
2013 war auch Loic Bruni bereits in der Elite-Klasse dabei
2013 war auch Loic Bruni bereits in der Elite-Klasse dabei - damals noch ohne Red Bull-Helm aber auch schon weit vorne!
Auch Josh Bryceland war noch regelmäßig bei Downhill World Cups am Start!
Auch Josh Bryceland war noch regelmäßig bei Downhill World Cups am Start!
Markus Pekoll nimmt das bekannte letzte Steinfeld in Angriff
Markus Pekoll nimmt das bekannte letzte Steinfeld in Angriff - hier ging die Strecke auch 2019 noch lang!
Das Highlight war natürlich der Sieg von Stevie Smith
Das Highlight war natürlich der Sieg von Stevie Smith - dem Kanadier, der schon als Kind von seiner Mutter geshuttled wurde, stand eigentlich eine grandiose Zukunft bevor.

Genau vier Jahre nach dem tragischen Tod der Downhill-Legende Stevie Smith ist es Zeit für einen packenden Rückblick auf eines der größten Karriere-Highlights des Kanadiers! Red Bull TV streamt am Sonntag um 19 Uhr den Downhill World Cup in Mont-Sainte-Anne aus dem Jahr 2013 mit neuen Kommentatoren!

Der Traditions-Stopp in Mont-Sainte-Anne hat schon einige sensationelle Rennen hervorgebracht. Doch der Downhill World Cup 2013 wird wohl schwer zu toppen sein – Stevie Smith gewann das chaotische Regenrennen und schrieb sich als kanadischer Sieger auf kanadischem Boden in die Geschichtsbücher ein. Drei Jahre später endete die extrem vielversprechende Karriere des sympathischen Racers, als er viel zu jung bei einem Motorrad-Sturz tödlich verunglückte. Zum vierten Jahrestag seines Todes strahlt Red Bull nun das legendäre Finale um 19 Uhr erneut live aus und lässt es von Weggefährten wie Finn Iles, Mark Wallace oder Stevies langjährigem Manager Gabe Fox kommentieren.

Hier geht’s zum Stream auf RedBull.tv

Downhill World Cup 2013 – Mont-Sainte-Anne: Claudio Caluori zeigt euch die Strecke! von GregorMehr Mountainbike-Videos

Das bekannte Lifthaus in Mont-Sainte-Anne
# Das bekannte Lifthaus in Mont-Sainte-Anne - die Fahrer starten über eine lange Rampe direkt vom Lift in die Strecke.
2013 war auch Loic Bruni bereits in der Elite-Klasse dabei
# 2013 war auch Loic Bruni bereits in der Elite-Klasse dabei - damals noch ohne Red Bull-Helm aber auch schon weit vorne!
Auch Josh Bryceland war noch regelmäßig bei Downhill World Cups am Start!
# Auch Josh Bryceland war noch regelmäßig bei Downhill World Cups am Start!
Markus Pekoll nimmt das bekannte letzte Steinfeld in Angriff
# Markus Pekoll nimmt das bekannte letzte Steinfeld in Angriff - hier ging die Strecke auch 2019 noch lang!
Das Highlight war natürlich der Sieg von Stevie Smith
# Das Highlight war natürlich der Sieg von Stevie Smith - dem Kanadier, der schon als Kind von seiner Mutter geshuttled wurde, stand eigentlich eine grandiose Zukunft bevor.

Schaltest du am Sonntagabend ein?

  1. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Hoffentlich nicht wieder diese Liveschalte wie letztes Mal während des ganzen Rennen...da kann man es sich leider auch sparen
  2. benutzerbild

    Hammer-Ali

    dabei seit 11/2016

    War schön zu sehen. Wobei ich zu meiner Schande gestehen muß daß ich das erste Mal über den Stevie Smith Drop in St. Anne von ihm gehört habe.
  3. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Ist ja nicht schlimm wenn man erst später in den Weltcup einsteigt.
    War schon nen sehr sympathischer Typ der für seinen Traum gekämpft hat, immer gelacht und auf dem Rad auch beeindruckend.
  4. benutzerbild

    Dodger79

    dabei seit 09/2014

    Ich glaube, ich habe den Teil mit "mit neuem Kommentar!" leider gänzlich falsch verstanden... Da haben sich eine Handvoll Leute über Skype unterhalten, während im Hintergrund ein Rennen lief. Schade.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!