Was lange gemunkelt wurde, stellt sich als wahr heraus: Das UR Team um Mick und Tracey Hannah wird künftig nicht mehr auf Polygon-Bikes an den Start gehen. Ein neuer Rahmensponsor soll noch bekannt gegeben werden.

Nach ganzen acht Jahren trennen sich die Wege des UR Teams und der indonesischen Bike-Firma Polygon. Ein neuer Rahmensponsor steht wohl bereits fest, wurde allerdings noch nicht öffentlich gemacht – in einschlägigen Foren wird bereits ein aussichtsreicher Kandidat diskutiert.

We are delighted that through our joint effort, Polygon UR Team has cultivated passionate athletes who have challenged the limits of mountain biking. As we embark on our own paths, we are excited for the many more accomplishments that we as well as UR Team will go on to achieve in the future

William Gozalli, Director of Polygon Bikes

Das Team konnte in der gemeinsamen Zeit mit Polygon vor allem durch Tracey Hannah große Erfolge im Downhill World Cup feiern. Die Australierin wird sich künftig jedoch auf andere Projekte konzentrieren. 2021 werden deshalb ihr Bruder Mick und Joe Breeden im World Cup antreten, außerdem sorgt Sam Reynolds natürlich weiterhin für viel Airtime und fette Tricks.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Polygon UR (@ur_team)

Habt ihr eine Ahnung, auf welchen Bike die Hannah-Geschwister künftig angreifen werden?

Infos: Pressemitteilung Polygon
  1. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Vielleicht müsste man auch das Wort "Wettkampf" künftig vermeiden, damit sensiblere Naturen nicht betrübt/empört werden.

    Vielleicht stattdessen "Zusammenfahrtbeiderallegleichwertigsindundsichliebhaben" oder kürzer und einfach auszusprechen "Zbdagsuslh".

    Wünsche den Hannahs, dass sie künftig auch etwas ansehnlichere Bikes fahren. Das wäre sicherlich auch nochmal ne positive Motivation. smilie
  2. benutzerbild

    Zask06

    dabei seit 12/2011

    Die Fragezeichen hast schon gesehen🙃
    Joa.. Besser wirds davon aber auch nicht. smilie
  3. benutzerbild

    sharky

    dabei seit 05/2002

    Angreifen??

    Ist denn Krieg?

    Wisse was du dir wünschest...es könnte in Erfüllung gehen

    Worte haben Macht, auch wenn sie noch so salopp dahergesagt werden
    du gehörst auch zu der spezies, die jedes wort so lange hin und her dreht, bis was ganz böses drauß wird, nur um die menschen, die es geäußert haben, an den pranger zu stellen. du bist bestimmt auch gegen die bundesjugendspiele, weil da nicht alle kinder eine urkunde bekommen und es halt deutlich wird, dass es, auch wenn ihr gleichmacher das nicht wahrhaben wollt, einfach unterschiedliche menschen gibt

    solche dauerbehüteten, gleichgemachten geschöpfe haben dann spätestens im berufsleben das nachsehen, wenn sie sich auf einmal durchsetzen müssen oder eben unter die räder kommen, weil keiner mehr drauf achtet, dass alles schön "gerecht" ist
  4. benutzerbild

    B1ackAdd3r

    dabei seit 05/2020

    Wer soll den der Kandidat sein? Hab was von NS Bikes gelesen.
    Gut getippt:

    1613642076924.png
  5. benutzerbild

    adsiebenaz

    dabei seit 05/2012

    Vielleicht müsste man auch das Wort "Wettkampf" künftig vermeiden, damit sensiblere Naturen nicht betrübt/empört werden.

    Vielleicht stattdessen "Zusammenfahrtbeiderallegleichwertigsindundsichliebhaben" oder kürzer und einfach auszusprechen "Zbdagsuslh".

    Wünsche den Hannahs, dass sie künftig auch etwas ansehnlichere Bikes fahren. Das wäre sicherlich auch nochmal ne positive Motivation. smilie

    Wettkampf:-innen

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!