Treppengaps und wilde Urban-Action – Fabio Wibmers neues Video „Urban Freeride Lives 3“ hat es absolut in sich. Viel Spaß mit dem Streifen, den der Hauptdarsteller selbst als sein bisher krassestes Video beschreibt!

Wie gefällt euch Fabios neuestes Video?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    ThomasH77

    dabei seit 02/2019

    Votec Tox schrieb:

    Wieder was gelernt, jetzt ist also Fabio Wibmer schuld, daß wir in B.-W. die Zweimeterregel haben...
    Übrigend wurde Gestern im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen sein Video positiv vorgestellt.

    ich schaue keine ÖR mehr. So sehr ich solche Videos auch mag, aber da frage ich mich schon wo hier eine allgemeine Relevanz für die Öffentlichkeit sein soll :ka: im Gegensatz zu anderen Themen die aber wenn überhaupt dann nur sehr stiefmütterlich behandelt werden. Das scheint mir dann nur Kalkül zu sein, um die "jungen" Zuschauer (soferns die da überhaupt noch gibt) mal wieder versuchen zu erreichen. Gleichzeitig kann man von eigentlichen Problemen ablenken
  2. benutzerbild

    Gala

    dabei seit 08/2010

    Wahnsinn, der Ken Block unter den Mountainbikern.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    2nd_astronaut schrieb:

    eigentlich hat eine rückeroberung des urbanen raums zum spielen etwas gutes.

    Wer will denn Stadt? Stadt ist scheiße. Ich will Natur und nicht Stadt.
  5. benutzerbild

    2nd_astronaut

    dabei seit 06/2007

    --- schrieb:

    Wer will denn Stadt? Stadt ist scheiße. Ich will Natur und nicht Stadt.

    Ja nu, ich bin kein Förster und muss deshalb ab und zu in die Stadt.
  6. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Ich lass das mal einfach unkommentiert hier stehen:
    https://www.mtb-news.de/forum/t/fully-fuer-urban-freeride.908323/

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!