Wenn andere ihr Auto stehen lassen, steigt Johannes „Fischi“ Fischbach um aufs Rennrad. „Ich fahr nicht viel Rennrad, aber wenn es schneit, dann ja“, sagt er im Video. Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Alle reden vom Wetter, die Bahn fährt nicht, aber Johannes Fischbach fährt Rennrad. An den zahlreichen Stürzen im Video kann man schon sehen: Nicht zur Nachahmung empfohlen! Bei angepasster Fahrweise, entsprechenden Straßenverhältnissen und Ausrüstung sieht das schon anders aus: Tipps für das Rennradfahren im Winter findet ihr hier. Es müssen ja nicht “eineinhalb Stunden Ballern” sein.

Was sagt ihr zum Video von Fischi?

  1. benutzerbild

    ChrSei

    dabei seit 09/2020

    Mit Rennrad im Schnee auf offener Strasse und dann auch noch so tun als obs das beste Abenteuer im Winter ist? Nee- wasn Idiot!
  2. benutzerbild

    gabarinza

    dabei seit 06/2007

    Mit Rennrad im Schnee auf offener Strasse und dann auch noch so tun als obs das beste Abenteuer im Winter ist? Nee- wasn Idiot!

    Nicht bis zum Ende durchgehalten? Da sagt er was zur Strecke. Ich geh mal davon aus dass er seine Heimat gut genug kennt um die Strecken die großteils risikofrei möglich sind kennt. Und von nix kommt halt auch nix.
    Wennst dein Leben lang mit Gürtel, Hosenträger und Sicherheitsschuhen durchs leben planst, wirst so ein Niveau halt nie erreichen. Muss man aber auch nicht.
  3. benutzerbild

    trauchhaus

    dabei seit 10/2016

    Nicht bis zum Ende durchgehalten? Da sagt er was zur Strecke. Ich geh mal davon aus dass er seine Heimat gut genug kennt um die Strecken die großteils risikofrei möglich sind kennt. Und von nix kommt halt auch nix.
    Wennst dein Leben lang mit Gürtel, Hosenträger und Sicherheitsschuhen durchs leben planst, wirst so ein Niveau halt nie erreichen. Muss man aber auch nicht.
    Gegen die Skischanzen Aktion war das doch auch harmlos ;-)
  4. benutzerbild

    Sickgirl

    dabei seit 07/2004

    Die Aktion wie er dem Auto hinter schlittert fand ich schon ein wenig Grenzwertig. Ich als Fahrer wäre kurz rechts angefahren um den vor zu lassen. keine Lust so jemanden an der Heckscheibe kleben zu haben.
  5. benutzerbild

    Votec Tox

    dabei seit 04/2009

    Vermute mal, daß er den Fahrer kannte... bei solch einer Aktion hat man doch sicherlich ein (meist unsichtbares) Begleitfahrzeug dabei. Jedenfalls beeindruckend gefahren!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!