Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Air Liner Gravel von Vittoria
Das Air Liner Gravel von Vittoria - Größe One Size (700c) /<br> Gewicht 47 g / 22,50 € (UVP)
Das Insert wird einfach auf die Felge gelegt
Das Insert wird einfach auf die Felge gelegt - ein extra Ventil sorgt dafür, dass die Luft in den Reifen gelangt.
Darüber wird der Reifen tubeless montiert
Darüber wird der Reifen tubeless montiert - die Montage soll laut Vittoria sehr leicht sein.

Vittoria Air Liner Gravel: Auch beim Graveln sind die Vorteile von Tubeless-Reifen nicht von der Hand zu weisen. Um deren Pannenanfälligkeit weiter zu reduzieren, sind im Mountainbike-Bereich Inserts schon weit verbreitet. Hier gibt es einen Überblick über die neue, schmälere Version des Air Liners für Gravel-Reifen.

Vittoria Air Liner Gravel: Infos und Preise

Das Air Liner Gravel basiert auf den positiven Erfahrungen, die mit dem Air Liner in der Mountainbike-Version erzielt werden konnten. So soll nun die Gravel-Variante die Leistung der schmäleren, schlauchlosen Schotterreifen auf ein neues Level heben. Das Insert ist wiederverwendbar und soll sehr einfach zu installieren sein. Er harmoniert mit Tubelessready-Reifen und kommt mit einem speziellen Ventil. Dichtmilch kann verwendet werden, wobei Vittoria hier empfiehlt, auf eine Version ohne Ammoniak zurückzugreifen.

  • Reifen-Insert für den Gravel-Bereich
  • Besonderheiten absorbiert Stöße / verhindert Gefahr von Quetschungen / ermöglicht geringeren Luftdruck / generiert mehr Grip / erhöht Seitenstabilität / für Felgen von bis zu 25 mm Maulbreite
  • Größe One Size (29″/700c)
  • Gewicht 47 g (Herstellerangabe; pro Stück)
  • www.vittoria.com
  • Preis 22,50 € (UVP)
Das Air Liner Gravel von Vittoria
# Das Air Liner Gravel von Vittoria - Größe One Size (700c) /
Gewicht 47 g / 22,50 € (UVP)
Das Insert wird einfach auf die Felge gelegt
# Das Insert wird einfach auf die Felge gelegt - ein extra Ventil sorgt dafür, dass die Luft in den Reifen gelangt.
Darüber wird der Reifen tubeless montiert
# Darüber wird der Reifen tubeless montiert - die Montage soll laut Vittoria sehr leicht sein.

Was sagt ihr zu Reifen-Inserts für den Gravelbereich?

Informationen und Bilder: Pressemitteilung Vittoria
  1. benutzerbild

    hasardeur

    dabei seit 04/2012

    47 Gramm ist jetzt nicht die Welt aber wozu braucht man am Gravelbike sowas?!

    Glaube da wird ein Markt geschaffen für den es kaum Nachfrage gibt nur um die vorhandenen Kapazitäten die für die MTB Einsätze nicht gebraucht werden zu nutzen, weil da lässt die Nachfrage auch wieder nach, nachdem viele gemerkt haben, dass eine Super Gravity, wie auch immer Karkasse für 95% der Fahrer langt wenn man was Stabiles will!

    Fahre ich seit längerer Zeit im Gravel und hat da schon deutlich wertvollere Dienste geleistet, als am MTB. Weder Dimension noch Karkassenaufbau am Gravel verkraften Fahrten über Wurzeln oder Steine, wenn man nicht mit überhöhtem Druck unterwegs sein will (dafür gibt es ja RR). Auch gegen das Burpen bei verhältnismäßig niedrigem Druck hilft so ein Insert ungemein. Erst ganz zum Schluß kommen die Notlaufeigenschaften. Also nie wieder ohne Insert im Gravel.
    Der Vorteil gegenüber den bisher von mir genutzten Anacondas ist, dass mehr Luftvolumen im Reifen bleibt und der Schaum wohl etwas dichter ist.
  2. benutzerbild

    Peter88

    dabei seit 08/2005

    Ob das Insert auch bei 33 mm CX Reifen auf 19 mm Felgen passt?
  3. benutzerbild

    FloImSchnee

    dabei seit 08/2004

    nachdem viele gemerkt haben, dass eine Super Gravity, wie auch immer Karkasse für 95% der Fahrer langt wenn man was Stabiles will!
    Klar -- aber wenn man was leichter Rollendes will (und selten Probleme mit Aufschlitzen hat), ist ein unkomplizierter Durchschlagschutz eine feine Sache.
  4. benutzerbild

    LTPCS

    dabei seit 07/2004

    Ob das Insert auch bei 33 mm CX Reifen auf 19 mm Felgen passt?
    Hast du es getestet?
  5. benutzerbild

    Peter88

    dabei seit 08/2005

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!