Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Newmen Advanced SL-Lenker ist in Kombination mit dem Newmen Evolution SL-Vorbau das leichteste Cockpit, das aus dem Oberallgäu angeboten wird
Der Newmen Advanced SL-Lenker ist in Kombination mit dem Newmen Evolution SL-Vorbau das leichteste Cockpit, das aus dem Oberallgäu angeboten wird - die Kombination erleichtert die Geldbörse um 288 € (UVP) und wiegt 253 g. Wir haben das Cockpit auf dem Trail getestet!
Der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau wird zunächst geschmiedet und anschließend spanend bearbeitet.
Der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau wird zunächst geschmiedet und anschließend spanend bearbeitet.
Der Vorbau ist in 10 mm Schritten von 50 bis 100 mm Länge verfügbar
Der Vorbau ist in 10 mm Schritten von 50 bis 100 mm Länge verfügbar - schlanke 83 g bringt der hier abgebildete 70 mm Vorbau auf die Waage.
Die erforderlichen Anzugsmomente werden sauber zwischen der Klemmung eingelasert.
Die erforderlichen Anzugsmomente werden sauber zwischen der Klemmung eingelasert.
Die minimalistische Lenkerklemmung hält den Lenker sicher
Die minimalistische Lenkerklemmung hält den Lenker sicher - ohne Gewichts- oder Einsatzbereichseinschränkungen.
Von diesem Newmen Schriftzug bleibt bei montierten Griffen gerade noch ein New sichtbar
Von diesem Newmen Schriftzug bleibt bei montierten Griffen gerade noch ein New sichtbar - die großen Aufdrucke sind Geschmackssache – bei uns in der Redaktion kamen sie gut an.
Die Drehmomentangaben sind dezent auf der aufgerauten Klemmfläche des Lenkers untergebracht.
Die Drehmomentangaben sind dezent auf der aufgerauten Klemmfläche des Lenkers untergebracht.
Schlicht und reduziert zeigt sich das Newmen-Cockpit im montierten Zustand.
Schlicht und reduziert zeigt sich das Newmen-Cockpit im montierten Zustand.
Gut gemacht: Über zwei von hinten eingeschraubte Madenschrauben und eine kleine Platte kann der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau so weit geöffnet werden, dass der Lenker eingeschoben werden kann.
Gut gemacht: Über zwei von hinten eingeschraubte Madenschrauben und eine kleine Platte kann der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau so weit geöffnet werden, dass der Lenker eingeschoben werden kann.
Einmal nicht aufgepasst: Beim ersten Montageversuch entstanden diese unschönen Kratzer
Einmal nicht aufgepasst: Beim ersten Montageversuch entstanden diese unschönen Kratzer - grund dafür war ein nicht weit genug geöffneter Vorbau. Unterstützt wurde die Kratzerbildung jedoch auch durch die relativ rohen Kanten der Lenkerklemmung.
Das Newmen-Cockpit ist das am besten dämpfende im Vergleich
Das Newmen-Cockpit ist das am besten dämpfende im Vergleich - das sorgt für Krafteinsparung auf straffen, steifen XC-Boliden.

Mit dem Newmen Advanced SL-Lenker und dem passenden Newmen Evolution SL-Vorbau haben die Oberallgäuer um Inhaber Michi Grätz zwei heiße Eisen für ein leichtes Cockpit im Programm. In unserem Konzeptvergleich für leichte Lenker-Vorbau-Kombinationen haben wir uns den geschmiedeten und anschließend gefrästen Vorbau sowie den mattschwarzen Carbon-Lenker im Detail angeschaut. Viel Spaß mit diesem Beitrag der Artikelserie Vorgestellt!

Vorgestellt! Newmen Advanced SL 318.0-Lenker & Evolution SL 318.2-Vorbau

Mit bunten Kohlefaserlenkern hatte Newmen von der ersten Eurobike der Firmengeschichte an auf sich aufmerksam gemacht. Unser 740 mm breiter Vergleichslenker hüllt sich hingegen in schlichtes Mattschwarz mit großem Newmen-Schriftzug. Analog gestaltet sich der Vorbau, der in sechs verschiedenen Längen verfügbar ist. Er wird aus 7050er Aluminium hergestellt und dabei zuerst geschmiedet und anschließend spanend bearbeitet. So soll ein möglichst niedriges Gewicht bei höchster Steifigkeit und Lebensdauer erreicht werden. Das letzte Gramm holen Titanschrauben und die minimalistische Lenkerklemmung, die mit nur zwei Schrauben auskommt, heraus. Im Endergebnis ist der 99 € (UVP) teure Newmen Evolution SL 318.2 laut Hersteller der leichteste 3D-geschmiedete Serien-Oversize-Vorbau der Welt. Und der Lenker? Der Faseraufbau des für 189 € (UVP) erwerblichen Newmen Advanced SL 318.0 soll selbstredend gewichtsoptimiert sein und gleichzeitig eine kraftsparende Eigendämpfung bieten.

Der Newmen Advanced SL-Lenker ist in Kombination mit dem Newmen Evolution SL-Vorbau das leichteste Cockpit, das aus dem Oberallgäu angeboten wird
# Der Newmen Advanced SL-Lenker ist in Kombination mit dem Newmen Evolution SL-Vorbau das leichteste Cockpit, das aus dem Oberallgäu angeboten wird - die Kombination erleichtert die Geldbörse um 288 € (UVP) und wiegt 253 g. Wir haben das Cockpit auf dem Trail getestet!
Diashow: Vorgestellt! Newmen Advanced SL & Evolution SL - Angenehmer Leichtbau aus dem Oberallgäu
Die Drehmomentangaben sind dezent auf der aufgerauten Klemmfläche des Lenkers untergebracht.
Schlicht und reduziert zeigt sich das Newmen-Cockpit im montierten Zustand.
Gut gemacht: Über zwei von hinten eingeschraubte Madenschrauben und eine kleine Platte kann der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau so weit geöffnet werden, dass der Lenker eingeschoben werden kann.
Die minimalistische Lenkerklemmung hält den Lenker sicher
Einmal nicht aufgepasst: Beim ersten Montageversuch entstanden diese unschönen Kratzer
Diashow starten »
Der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau wird zunächst geschmiedet und anschließend spanend bearbeitet.
# Der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau wird zunächst geschmiedet und anschließend spanend bearbeitet.
Der Vorbau ist in 10 mm Schritten von 50 bis 100 mm Länge verfügbar
# Der Vorbau ist in 10 mm Schritten von 50 bis 100 mm Länge verfügbar - schlanke 83 g bringt der hier abgebildete 70 mm Vorbau auf die Waage.
Die erforderlichen Anzugsmomente werden sauber zwischen der Klemmung eingelasert.
# Die erforderlichen Anzugsmomente werden sauber zwischen der Klemmung eingelasert.
Die minimalistische Lenkerklemmung hält den Lenker sicher
# Die minimalistische Lenkerklemmung hält den Lenker sicher - ohne Gewichts- oder Einsatzbereichseinschränkungen.
Von diesem Newmen Schriftzug bleibt bei montierten Griffen gerade noch ein New sichtbar
# Von diesem Newmen Schriftzug bleibt bei montierten Griffen gerade noch ein New sichtbar - die großen Aufdrucke sind Geschmackssache – bei uns in der Redaktion kamen sie gut an.
Die Drehmomentangaben sind dezent auf der aufgerauten Klemmfläche des Lenkers untergebracht.
# Die Drehmomentangaben sind dezent auf der aufgerauten Klemmfläche des Lenkers untergebracht.
Schlicht und reduziert zeigt sich das Newmen-Cockpit im montierten Zustand.
# Schlicht und reduziert zeigt sich das Newmen-Cockpit im montierten Zustand.

Im Detail

Technische Daten

Was sagen Geldbeutel und Waage zu diesem Aufwand? 288 € müssen für 253 g Komponenten den Besitzer wechseln – das macht 1,14 €/g. Dafür gibt es zudem keine Einschränkungen hinsichtlich Fahrergewicht oder Einsatzbereich.

  • Material UD Carbonfaser, 7050 Aluminium
  • Vorbaulängen 50 / 60 / 70 / 80 / 90 / 100 mm
  • Vorbauwinkel 6°
  • Vorbauklemmung 1 ⅛” (Klemmhöhe: 43 mm, min. 41 mm Schaftlänge erforderlich)
  • Lenkerklemmung 31,8 mm (48 mm Klemmbreite)
  • Lenkerbreiten 740 mm
  • Lenkerhöhen 0 / 20 mm
  • Lenkerwinkel (hoch / nach hinten) 4° / 8°
  • Gewicht 253 g (Lenker: 170 g, Vorbau: 83 g)
  • www.newmen-components.de/evolution | www.newmen-components.de/advanced
  • Preis 288 € (Lenker: 189 €, Vorbau: 99 € | alles UVP)

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Montage

Einen Lenker und einen Vorbau zu montieren, sollte selbst für ungeübte Schrauber kein Problem sein. An sich. Denn Newmen geht, um das geringe Gewicht des Vorbaus zu erreichen, einen Weg, der sich so auch bei der Konkurrenz von Intend BC findet: Die Lenkerklemmung ist integriert ausgeführt und wird über nur zwei Schrauben (M5 x 16 mm) gesichert. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass der Lenker durch den Vorbau gefädelt werden muss. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, liefert Newmen den Vorbau mit einer vorinstallierten Montagehilfe aus. Zwei Madenschrauben werden dabei von hinten in den Vorbau eingeschraubt und öffnen über eine Verbindungsplatte die Klemmung. Theoretisch sollte sich der Lenker so problemlos einschieben lassen.

Gut gemacht: Über zwei von hinten eingeschraubte Madenschrauben und eine kleine Platte kann der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau so weit geöffnet werden, dass der Lenker eingeschoben werden kann.
# Gut gemacht: Über zwei von hinten eingeschraubte Madenschrauben und eine kleine Platte kann der Newmen Evolution SL 318.2-Vorbau so weit geöffnet werden, dass der Lenker eingeschoben werden kann.
Einmal nicht aufgepasst: Beim ersten Montageversuch entstanden diese unschönen Kratzer
# Einmal nicht aufgepasst: Beim ersten Montageversuch entstanden diese unschönen Kratzer - grund dafür war ein nicht weit genug geöffneter Vorbau. Unterstützt wurde die Kratzerbildung jedoch auch durch die relativ rohen Kanten der Lenkerklemmung.

Und in der Praxis? Wir waren beim ersten Versuch mit dem hauseigenen Flatbar Advanced SL 318.0 zu zögerlich mit dem Aufspannen (max. 9 mm “Öffnung” sind kurzzeitig erlaubt!) und im Anschluss zu motiviert beim Einschieben (die Kanten sind relativ scharf, Lenkerbiegung in Vorbaulängsrichtung drehen hilft). Das Ergebnis waren unschöne Kratzer direkt im Sichtbereich. Ärgerlich! Den Lenker vorsichtig in die richtige Position zu drehen hilft. Abgesehen davon ist die Montage denkbar einfach. Gerade ausrichten und Drehmomente (alle Schrauben mit 6 Nm) einhalten, ist angesagt – dann kann es losgehen. Und auch wenn es komisch aussieht: Der Newmen Evolution SL 318.2 Vorbau kann auch “auf Kopf” montiert werden. Newmen verspricht, dass der Vorbau mit den meisten Lenkern bis 20 mm Rise kompatibel ist. In unserem betreuten Herstellerforum finden sich darüber hinaus zahlreiche Fragen und Antworten zur Kompatibilität spezieller Modelle.

Auf dem Trail

In der gewählten Vergleichsgruppe ist die Newmen Advanced SL / Evolution SL-Kombination am komfortabelsten zu fahren. Die moderaten Winkel (4° up sweep / 8° back sweep) ermöglichen eine bequeme Handhaltung. Und tatsächlich scheinen Steifigkeit und konstruktive Dämpfung in der Kombination gut balanciert zu sein. So lässt sich unser Testbike mit dem Newmen-Cockpit präzise führen, schont im Vergleich – insbesondere zum Syncros Fraser iC SL – aber die Handgelenke, wenn es ruppig wird.

Das Newmen-Cockpit ist das am besten dämpfende im Vergleich
# Das Newmen-Cockpit ist das am besten dämpfende im Vergleich - das sorgt für Krafteinsparung auf straffen, steifen XC-Boliden.

So präsentiert sich das Newmen-Cockpit als in vielen Vorbaulängen verfügbarer, leichter und gleichzeitig komfortabler Begleiter ohne Einschränkungen. Optik und Verarbeitung können insgesamt überzeugen und im Vergleich liegt Newmen trotz des höchsten Gewichtes im Bezug auf die Preis-Leistung vorne.

Fazit – Newmen Advanced SL 318.0 & Evolution SL 318.2

Newmen zeigt mit dem Advanced SL 318.0-Lenker und dem passenden Evolution SL 318.2-Vorbau, dass Leichtbau auch ohne enge Einschränkungen funktionieren kann. Bei 253 g Systemgewicht sind sowohl Fahrergewicht als auch Einsatzbereich freigegeben. Optisch schlicht und hochwertig verarbeitet integriert sich das Set gut an jedem Bike und markiert damit den ausgewiesenen Allrounder in der Vergleichsgruppe.

Pro
  • bestes Preis-Gewichts-Verhältnis im Vergleichsfeld
  • Komfort-orientierte Auslegung trotz niedrigem Gewicht
  • große Auswahl an Längen beim Vorbau
Contra
  • schwerstes Cockpit im Vergleichsfeld
  • Vorbau kann bei nicht perfekter Montage den Lenker verkratzen
Das Newmen-Cockpit ist nicht das leichteste, hat jedoch auch kaum Einschränkungen und kann mit einer guten Dämpfung und dem niedrigsten Preis punkten.
# Das Newmen-Cockpit ist nicht das leichteste, hat jedoch auch kaum Einschränkungen und kann mit einer guten Dämpfung und dem niedrigsten Preis punkten.

Optisch unauffällig aber mit überzeugenden technischen Daten: Wie gefällt Dir das leichte Newmen Cockpit?


Hier findest Du alle weiteren Artikel unseres Lenker-Vorbau-Spezials:

  1. benutzerbild

    Los-Dellos

    dabei seit 11/2016

    Tobias schrieb:
    Für XC? Mehr Rise gibt es bei Newmen. Welche Breite und welchen Rise stellst du dir denn am XC Bike vor?


    Entschuldige das ich meiner leichten Enttäuschung in nur einem Satz Luft gemacht habe. Klar sind die schmalen Lenker super für XC Bike. Ich hatte halt die Hoffnung, dass es vielleicht mal einen Newman Lenker 780mm+ und mit 25-40mm Rise geben würde.
  2. benutzerbild

    avant

    dabei seit 08/2007

    Bei dem Evolution SL Vorbau hätte mir eine höhere Oberflächenquali gewünscht: bei meinem ersten Rennen vergangenes Jahr (trocken) hat die Startnummerfolie den Vorbau berührt (sie war locker und nicht gespannt). Leider hat das ausgereicht, um ein blanke Stellen zu hinterlassen. Das hatte ich seit '84 auch noch nicht. Leichtbau hin oder her, dafür sind die Teile zu teuer.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    xrated

    dabei seit 06/2001

    Mir scheint als ob aus den Produktnamen der Einsatzzweck nicht hervor geht, wer weiß denn schon was Advanced, SL oder Evolution heisst.
  5. benutzerbild

    Tobias

    dabei seit 08/2001

    Los-Dellos schrieb:
    Entschuldige das ich meiner leichten Enttäuschung in nur einem Satz Luft gemacht habe. Klar sind die schmalen Lenker super für XC Bike. Ich hatte halt die Hoffnung, dass es vielleicht mal einen Newman Lenker 780mm+ und mit 25-40mm Rise geben würde.


    Kein Thema - bei dem Punkt gehe ich mit. Breitere Lenker (und endlich die bunten) von NEWMEN würden glaube ich nicht nur uns zwei interessieren
  6. benutzerbild

    feedyourhead

    dabei seit 06/2013

    Schön, dass hier beide "Probleme" die ich mit dem Vorbau hatte nachvollziehbar sind:

    Zum einen die scharfen Kanten, welche (bei gewöhnlicher Behandlung) unweigerlich zu verkratzten Lenkern führen
    [URL]https://fotos.mtb-news.de/p/2345778[/URL]
    (die Kanten sind relativ scharf, Lenkerbiegung in Vorbaulängsrichtung drehen hilft). Das Ergebnis waren unschöne Kratzer direkt im Sichtbereich. Ärgerlich!

    Als auch die Tatsache, dass sich aufgrund der schmalen Ausführung der Klemmung und nicht gleichmäßig aufliegender Schraubenköpfe diese auf der (von vorne gesehen) rechten Seite verzieht.
    [URL]https://www.mtb-news.de/forum/t/newmen-evolution-sl-318-2-2-schrauben-vorbau.833833/page-5#post-15539441[/URL]

    [ATTACH=full]817545[/ATTACH]

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

newmen bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt newmen-Events eintragen!

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!