Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
12mm dünn - VP Harrier Altitude
12mm dünn - VP Harrier Altitude
große Aufstandsfläche, 10 Pins je Seite. Praktisch bei abgerissenen Pins: Inbus oben und unten an den Pins.
große Aufstandsfläche, 10 Pins je Seite. Praktisch bei abgerissenen Pins: Inbus oben und unten an den Pins.
18 mm Stark
18 mm Stark
Das VP Aim
Das VP Aim
VP Blade
VP Blade
sehr filigran, vielleicht doch eher was für die Vitrine?
sehr filigran, vielleicht doch eher was für die Vitrine?
Das VP Blade kommt in dieser edlen Holz / Samtschatulle
Das VP Blade kommt in dieser edlen Holz / Samtschatulle

VP Components – einer der größten Pedalhersteller der Welt [Hausbesuch] war auch auf dem Sea Otter Festival anwesend und hat dort einige Neuheiten präsentiert – eine davon eine leichte Variante des VP Harrier Pedals, das wir vor kurzem im Test hatten. Hier die Neuheiten:

VP Harrier Altitude

Die VP Harrier Pedale hatten wir vor kurzem im Test, jetzt gibt es neu die Altitude-Variante des Pedals. Es sieht dem normalen Harrier sehr ähnlich, ist aber durch mehr Ausfräsungen, etwas kleinere Abmessungen sowie einer Titanachse 100g leichter geworden.

VP Harrier Altitude – Technische Daten

  • Abmessungen: 102 x 109 x 18mm
  • 262g / Paar
  • Geschmiedeter Alu-Pedalkörper
  • Titan-Achse
12mm dünn - VP Harrier Altitude
# 12mm dünn - VP Harrier Altitude
große Aufstandsfläche, 10 Pins je Seite. Praktisch bei abgerissenen Pins: Inbus oben und unten an den Pins.
# große Aufstandsfläche, 10 Pins je Seite. Praktisch bei abgerissenen Pins: Inbus oben und unten an den Pins.

VP Aim

Das VP Aim ist ein günstigeres Pedal, das durch das “Dual Concave Design” dem Fahrer eine besonders sichere Aufstandsfläche bieten soll. Seine Robustheit soll ein weiterer Pluspunkt sein.

  • Abmessungen 105 x 105 x 18 mm
  • 425g / Paar
  • Pedalkörper aus Alu-Druckguss
  • Geschmiedete Stahl-Achse
  • Austauschbare Stahl-Pins
  • zur Wartung ist ein Rebuild Kit verfügbar
18 mm Stark
# 18 mm Stark
Das VP Aim
# Das VP Aim

VP Blade

Das Blade hatten wir auf der Eurobike 2014 schon einmal gezeigt, weil es so ungewöhnlich ist hier noch einmal: Das Pedal wird im Wachsausschmelzverfahren hergestellt und kommt auf 222g / Paar – der Preis liegt bei sportlichen 500 USD.

VP Blade
# VP Blade
sehr filigran, vielleicht doch eher was für die Vitrine?
# sehr filigran, vielleicht doch eher was für die Vitrine?
Das VP Blade kommt in dieser edlen Holz / Samtschatulle
# Das VP Blade kommt in dieser edlen Holz / Samtschatulle

Sea Otter 2015 – alle Artikel von der ersten Bike-Messe im Jahr findest du hier:

  1. benutzerbild

    Kharne

    dabei seit 05/2012

    Hardtail94 schrieb:
    Inbus auf beiden Seiten der Pins - Sowas von unnötig.
    Beim ersten ernsthaften Steinkontakt verbiegt sich da doch eh alles, das wars dann auch mit dem Innensechskant.


    Ist doch perfekt, du musst nicht drauf achten wierum du die Pins einschraubst, sondern hast immer ein Gewinde unten, was nicht kaputt gehen kann.
  2. benutzerbild

    Antonmi

    dabei seit 06/2009

    Noch nie so schöne pedale, wie die blades gesehen, wo sind die erhältlich?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Brainman

    dabei seit 10/2008

    Antonmi schrieb:
    Noch nie so schöne pedale, wie die blades gesehen, wo sind die erhältlich?


    http://www.ebay.com/itm/VP-Blade-Titanium-Flat-City-Pedals-Platform-Pedal-Brand-New-/171538919981
    http://www.competitivecyclist.com/vp-components-vp-blade-pedal
    http://www.modernbike.com/vp-blade-titanium-flat-city-pedal
    http://www.niagaracycle.com/categories/vp-blade-pedal-titanium
  5. benutzerbild

    sannemann

    dabei seit 05/2014

    @Antonmi
    Du würdest wirklich so viel für pedale ausgeben wollen?
  6. benutzerbild

    Antonmi

    dabei seit 06/2009

    @sannemann, vorausgesetzt, das Geld ist vorhanden, warum, nicht?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!