Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Vulcain Magma DH ist wahlweise mit 27,5"-Laufrädern oder als Mullet-Bike fahrbar und verfügt über 200 mm Federweg
Das Vulcain Magma DH ist wahlweise mit 27,5"-Laufrädern oder als Mullet-Bike fahrbar und verfügt über 200 mm Federweg - durch den Einsatz von Stahl als Rahmenmaterial und die individuell anpassbare Geometrie hebt sich das neue DH-Bike deutlich von der Masse ab.
Magma-DH-photo-details
Magma-DH-photo-details
Magma-DH-rendu-3D
Magma-DH-rendu-3D
Magma-DH-photo-4
Magma-DH-photo-4
Der schicke Stahl-Rahmen schlägt mit einem Preis von 3.099 € zu Buche.
Der schicke Stahl-Rahmen schlägt mit einem Preis von 3.099 € zu Buche.
Die Geometrie kann größtenteils individuell angepasst werden.
Die Geometrie kann größtenteils individuell angepasst werden.
Komplettbikes bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an
Komplettbikes bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an - bei Bedarf kann man sich sein Traumbike aber individuell zusammenstellen lassen.

Wer auf der Suche nach einem Downhillbike abseits des Mainstreams ist, wird hier fündig: Das neue Vulcain Magma DH wird größtenteils aus Stahl gefertigt und kann mit einer Custom-Geometrie erworben werden. Auf Kickstarter habt ihr jetzt die Möglichkeit die junge Bike-Firma zu unterstützen oder euch direkt euer neues Downhill-Bike zu bestellen. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Vulcain Magma DH: Infos und Preise

Der ehemalige Junioren-Downhill-Racer Julien Verbicaro hat sich mit der Gründung seiner eigenen Bike-Firman Vulcain Cycles einen Traum erfüllt und präsentiert nun das erste Mountainbike des jungen Unternehmens auf Kickstarter. Das Vulcain Magma DH Downhill-Bike kommt wahlweise mit einem Mullet-Setup oder 27,5″-Laufrädern und verfügt über 200 mm Federweg. Die wahre Besonderheit des Viergelenkers findet man allerdings beim Rahmenmaterial. Hier kommt nämlich nicht etwa Aluminium oder Carbon, sondern Stahl zum Einsatz.

  • Rahmenmaterial Stahl
  • Federweg 200 mm (vorne) / 200 mm (hinten)
  • Laufradgröße 27,5″ oder Mullet
  • Besonderheiten Stahl-Rahmen, Custom-Geometrie, Custom-Lackierung, 27,5″ oder Mullet-Aufbau möglich, komplett in Frankreich hergestellt
  • Gewicht 4,2 kg (Rahmen, Herstellerangabe)
  • Farben Custom
  • Rahmengrößen Custom
  • www.vulcain-cycles.fr
  • Preis (UVP) ab 2.699 €
Das Vulcain Magma DH ist wahlweise mit 27,5"-Laufrädern oder als Mullet-Bike fahrbar und verfügt über 200 mm Federweg
# Das Vulcain Magma DH ist wahlweise mit 27,5"-Laufrädern oder als Mullet-Bike fahrbar und verfügt über 200 mm Federweg - durch den Einsatz von Stahl als Rahmenmaterial und die individuell anpassbare Geometrie hebt sich das neue DH-Bike deutlich von der Masse ab.
Diashow: Vulcain Magma DH: Stahl-Downhillbike mit Custom-Geometrie auf Kickstarter
Der schicke Stahl-Rahmen schlägt mit einem Preis von 3.099 € zu Buche.
Das Vulcain Magma DH ist wahlweise mit 27,5"-Laufrädern oder als Mullet-Bike fahrbar und verfügt über 200 mm Federweg
Die Geometrie kann größtenteils individuell angepasst werden.
Komplettbikes bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an
Magma-DH-rendu-3D
Diashow starten »
Magma-DH-photo-details
# Magma-DH-photo-details
Magma-DH-rendu-3D
# Magma-DH-rendu-3D

Das vordere Rahmendreieck ist aus Reynolds 921 stainless steel gefertigt, während am Hinterbau Reynolds 853 Stahlrohre zum Einsatz kommen. Dabei werden die nicht rostfreien Elemente zum Korrosionsschutz verzinkt. Die Umlenkwippe und die Hinterbau-Schrauben sind allerdings nicht aus Stahl, sondern aus Aluminium gefertigt.

Durch diesen Aufbau soll das Vulcain Magma DH mit einer hervorragenden Langlebigkeit, jeder Menge Fahrspaß und einer ausgezeichneten Performance aufwarten. Hierbei soll auch die speziell auf jeden Kunden individuell angepasste Geometrie eine große Rolle spielen. So soll sichergestellt sein, dass jeder Käufer genau das Downhill-Bike bekommt, was er auch benötigt. Darüber hinaus wollen die Franzosen durch die Wahl des Rahmenmaterials und die komplette Fertigung in Frankreich den ökologischen Fußabdruck auf ein Minimum reduzieren.

Magma-DH-photo-4
# Magma-DH-photo-4

Wenn ihr das junge Unternehmen aus der Auvergne unterstützen wollt, habt ihr auf Kickstarter jetzt die Möglichkeit dazu. Sollte euch das Vulcain Magma DH sogar so gut gefallen, dass ihr es gerne in der heimischen Garage stehen hättet, wird hierfür ein Preis von 2.699 € fällig. Dafür bekommt ihr den schicken Stahlrahmen und profitiert zudem von 400 € Rabatt für die ersten Bestellungen. Eigentlich wandert der Rahmen nämlich für einen Preis von 3.099 € über die Ladentheke.

Der schicke Stahl-Rahmen schlägt mit einem Preis von 3.099 € zu Buche.
# Der schicke Stahl-Rahmen schlägt mit einem Preis von 3.099 € zu Buche.

Geometrie

Feste Rahmengrößen und fixe Reach-Werte? Fehlanzeige. Bei Vulcain Cycles bekommt jeder Kunde seine individuelle Geometrie ganz nach den eignen Wünschen zusammengebrutzelt. Alle Werte kann man sich allerdings nicht aussuchen: So sind der Lenkwinkel mit 63,5°, der Sitzwinkel mit 74°, die Kettenstrebenlänge von 438 mm und 5 mm Tretlagerabsenkung festgelegt. Ansonsten hat der Kunde allerdings die Qual der Wahl und kann vom Reach über die Sitzrohrlänge bis hin zum Stack alles frei konfigurieren.

Die Geometrie kann größtenteils individuell angepasst werden.
# Die Geometrie kann größtenteils individuell angepasst werden.

Ausstattung

Feste Ausstattungsvarianten bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an. Der Fokus liegt stattdessen auf dem Verkauf des blanken Rahmens. Wer allerdings keine Lust auf einen Selbstaufbau hat, der kann sich sein Traum-Downhill-Bike auch individuell von Vulcain Cycles aufbauen lassen. Individuell ist auch der richtige Stichpunkt, wenn es um Rahmenfarbe und Decals geht: Hier hat der Kunde die freie Wahl und kann sich sowohl bei den Decals als auch bei der Farbe frei austoben. Alle RAL-Farben und einige zusätzliche Specials bieten genügend Auswahl.

Komplettbikes bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an
# Komplettbikes bietet Vulcain Cycles aktuell nicht an - bei Bedarf kann man sich sein Traumbike aber individuell zusammenstellen lassen.

Wie gefällt euch das neue Vulcain Magma DH?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Vulcain Cycles
  1. benutzerbild

    noway-1

    dabei seit 01/2004

    Wer eine Custom Geometrie will, wird wohl, wenn er liest das Kettenstreben und Lenkwinkel fix sind, sein Geld sicher woanders anlegen. Denn das sind essentielle Werte die ja auch, da muss man ehrlich sein, im Jahr 2021 nicht mehr sooooo aktuell sind.

    Man kann am Ende den reach ändern...nicht so spektakulär. Da hast bei anderen Serienrädern mehr Möglichkeiten
    Welche Geometriewerte sind denn 2021 aktuell? Ich suche gerade ein neues Bike und will mich auf gar keinen Fall vertun. Nicht das ich dann sowas von 2020 Oldschool bin.
  2. benutzerbild

    lulu1818

    dabei seit 05/2014

    Welche Geometriewerte sind denn 2021 aktuell? Ich suche gerade ein neues Bike und will mich auf gar keinen Fall vertun. Nicht das ich dann sowas von 2020 Oldschool bin.

    Ein Lenkwinkel mit 5 vorne und Sitzwinkel mit 8 vorne und man kann sich auch im Jahr 2022 noch zeigen. Die Berge dieser Welt werden ja jedes um ein Grad steiler.
  3. benutzerbild

    gurkenfolie

    dabei seit 04/2003

    Also ich finde solche Projekt mal ganz schöne Traumtänzerei. Da hat jemand verstanden wie die Biker funktionieren.

    Ich erfinde ein "tolles" Bike. Hab aber keine Ahnung wie das genau geht.
    Deshalb erzähle ich einfach was von Customgeometrie. Weil ich aber auch keine Geld habe das Bike zu fertigen mach ich erst mal ne Kickstarteraktion und hoffe das ich genug Leute finde die mir das Geld vorschiessen.

    Von der Bank hab ich ja nix bekommen, weil der Businessplan von meinem Geschäftsmodell durchgefallen ist.

    Dann verkaufe ich den Rahmen für einen Preis von ca. 3000 EUR.

    Was macht denn der glücklicher Käufer, wenn der Rahmen dann da ist, und die Kiste dann aber nicht funktioniert. Natürlich wurde der Rahmen extra nach den Geometriedaten des Kunden gefertigt. Logischerweise konnte solch ein Bike vorher nicht Probe gefahren werden.

    Durch die Maßanfertigung verbietet sich natürlich die Rückgabe der Ware. Und verkaufen kann der Kunde das Bike ja auch schlecht. Ist ja schließlich ein "Maßanzug". Also wem soll der Rahmen denn noch passen.

    Alle die sich hier in einem anderen Beitrag über die ganzen "Abzockerfirmen" in der Bikebranche aufregen, nur weil die aufgrund der aktuellen Lage die Preis erhöhen, hier könnt ihr euer sauer verdientes Geld wirklich gut versenken.

    In ein Produkt von dem keiner weiß, ob und wie das funktioniert.
    für Leute wie dich gibts Canyon.
  4. benutzerbild

    Deleted 148456

    dabei seit 12/2015

    Das BMW ist aber eine ganz andere Liga🥰
    Beim Vulcain passt die Optik in meinen Augen garnicht🧐
  5. benutzerbild

    McHaggis

    dabei seit 03/2016

    diese Segmente in den Radien gehen ja mal überhaupt nicht

    Äh... ist das jetzt nur für den Prototyp so gelöst, oder soll das auch im Endprodukt so bleiben? Ich werde da noch nicht so richtig schlau aus dem Text und den Bildern. Für einen Prototyp wäre es ja verständlich das so zusammenzustückeln.

    Abgesehen von der Wippe finde ich die Kiste aber eigentlich ganz schick. Aber ich mag halt auch generell Stahlrahmen von der Optik her. Nur einen Downhiller brauche ich weiß Gott nicht... und erst Recht nicht für den Preis. Finde ich etwas abgehoben, selbst mit Produktion in Frankreich.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!