Die Katze ist aus dem Sack! Nachdem ja der Name KAVENZ für unser Projekt-Bike bereits bekannt geworden ist (hier zur Vorstellung vom Sea Otter Festival) und hier auch schon für reichlich Diskussion gesorgt hat, dachten wir uns, dass wir auch dazu noch ein kleines Video machen. Heute also mal ohne viel Text und direkt zum Video, in dem euch Giacomo alles über die Hintergründe zur neuen Bikemarke erklärt. Viel Spaß beim Video und der anschließenden Diskussion.

PS: Es gibt übrigens schon erste Bilder vom neuen Design des Enduro-Bikes auf Instagram (@kavenz.cycles) und Facebook (@kavenz) für alle, die neugierig sind.

Wie gefällt euch der Name? 


Alle Artikel zum 77Designz-Projekt:

  1. benutzerbild

    giaco77

    dabei seit 11/2006

    pat schrieb:
    Das ist wohl richtig. Geht mir ebenso.

    Dann drücken wir die Daumen, dass das Teil den Test erfüllt. Klasse 5 wird angepeilt, richtig?


    Ja genau Katergorie 5 ist unser Ziel mit dem Bike. Wir sehen heutzutage keinen großen Unterschied mehr zwischen Enduro Racing und Downhill.
  2. benutzerbild

    trailterror

    dabei seit 11/2010

    [MEDIA=youtube]eJTFMG4pZEA[/MEDIA]

    Schice, marktstart verschiebt sich wohl.

    Ein riesenhoch auf diese ehrliche öffentliche transparenz.

    Das weckt weiteres vertrauen
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    S-H-A

    dabei seit 12/2015

    Sehr fein! Lobenswert!
  5. benutzerbild

    niconj

    dabei seit 08/2008

    Alter so ne Kagge. Ich hab richtig mitgefiebert als am Anfang die Kette riss. Schade aber wenn es wirklich nur ein Materialfehler ist, dann ist ja alles easy.
  6. benutzerbild

    pat

    dabei seit 01/2002

    trailterror schrieb:
    Schice, marktstart verschiebt sich wohl.

    Ist zu befürchten. Kann allerdings immer noch rechtzeitig für 2020 am Start sein. @giaco77 redet von 6-8 Wochen Verzögerung. Der erste EFBE Test war im August. Ich schätze, die werden jetzt mit Hochdruck dran sein, so dass ein erneuter Test noch im Oktober stattfinden kann. Womit Vorbestellung diesen Herbst, anschließend Produktion und Auslieferung auf Frühling 2020 nicht unrealistisch erscheint. Eventualitäten vorbehalten.

    Ein riesenhoch auf diese ehrliche öffentliche transparenz.

    Das weckt weiteres vertrauen

    Schon sehr bemerkenswert, dass sie sich das antun. Ich schätze die konsequent offene und ehrliche Berichterstattung über auftretende Probleme, bereits damals beim Schweissverzug am Sitzrohr, den man dann technisch überzeugend eliminiert hat. Ich bin überzeugt, sie werden sich auch jetzt beim Yoke an den Kettenstreben nicht mit ner halbgaren Lösung zufrieden geben, sondern den Bereich unabhängig von Materialfehlern nochmal überarbeiten.

    Ich habe technisch keine Ahnung von sowas, kann mir aber vorstellen, dass das Yoke überarbeitet wird, so dass die Verbindung zur Strebe anders gestaltet wird, beispielsweise mit diagonalem Übergang und Schweissnaht. Wahrscheinlich wird man auch die Steifigkeiten von Yoke und Streben nochmals aufeinander anpassen.

    niconj schrieb:

    Alter so ne Kagge. Ich hab richtig mitgefiebert als am Anfang die Kette riss. Schade aber wenn es wirklich nur ein Materialfehler ist, dann ist ja alles easy.

    @giaco77 ist auch gut zusammengezuckt, als die Kette gerissen ist.

    Aufgefallen ist mir, dass sich der Riss auf der Yokeseite der Schweissnaht gebildet hat. Habe selber schon einige Kettenstreben mit Schäden in diesem Bereich gesehen, bei mir wie bei anderen. Aus meiner Erinnerung war da der Schaden strebenseitig, Übergang Schweissnaht zu Rohr. Also schon etwas seltsam.

    Dennoch glaube ich nicht, dass sie es bei der Überprüfung von Materialfehlern am Yoke belassen werden. Bei dem Augenmerk für Details und Optimierungen, welches bislang in dieses Projekt investiert wurde, wäre das untypisch.

    Ich drücke den Jungs die Daumen bei ihrem sehr interessanten Vorhaben und hoffe, dass keine weiteren Rückschläge oder Verzögerungen auftreten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!