Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Eine Weltmeisterschaft in einem kuriosen Jahr
Eine Weltmeisterschaft in einem kuriosen Jahr - Dass es 2020 überhaupt eine WM gab, war lange Zeit mehr als ungewiss. Nun war es also soweit! Mit Masken und Co. hieß es: Herzlich Willkommen zur WM in Leogang!
Den beiden Schweizerinnen Jolanda Neff und ...
Den beiden Schweizerinnen Jolanda Neff und ...
... Sina Frei trauten die Experten im Vorfeld eine Medaille zu.
... Sina Frei trauten die Experten im Vorfeld eine Medaille zu.
Rebecca McConnell konnte mit Ausnahme der Rennen in Nove Mesto bislang kaum Wettkämpfe bestreiten in diesem Jahr
Rebecca McConnell konnte mit Ausnahme der Rennen in Nove Mesto bislang kaum Wettkämpfe bestreiten in diesem Jahr - 2019 war sie aber schon Dritte bei der WM!
Nach ihren starken Auftritten in Nove Mesto galt Pauline Ferrand-Prevot mit goldenem Helm als die Top-Favoritin auf den Sieg
Nach ihren starken Auftritten in Nove Mesto galt Pauline Ferrand-Prevot mit goldenem Helm als die Top-Favoritin auf den Sieg
Leogang20 XCOFinals-9526
Leogang20 XCOFinals-9526
Leogang20 XCOFinals-9467
Leogang20 XCOFinals-9467
Feuer frei!
Feuer frei! - Jolanda Neff erwischte einen guten Start, Elisabeth Brandau stürzte gleich zu Beginn (links) und demolierte sich das Schaltwerk und die Sattelstütze.
Leogang20 XCOFinals-9558
Leogang20 XCOFinals-9558
Pauline Ferrand-Prevot fand von Beginn an perfekt ins Rennen
Pauline Ferrand-Prevot fand von Beginn an perfekt ins Rennen
Kate Courtney mühte sich hingegen vom Start weg und fand nie wirklich den Anschluss an die Medallienränge
Kate Courtney mühte sich hingegen vom Start weg und fand nie wirklich den Anschluss an die Medallienränge
Überraschend stark präsentierte sich Isla Short
Überraschend stark präsentierte sich Isla Short - Die junge Britin wurde am Ende Fünfte!
Nadine Rieder zeigte ein starkes Rennen und fuhr konstant um Platz 15
Nadine Rieder zeigte ein starkes Rennen und fuhr konstant um Platz 15
Pauline zog vom Start weg einsam ihre Kreise an der Spitze
Pauline zog vom Start weg einsam ihre Kreise an der Spitze
Dahinter setzte sich Rebecca McConnell auf Platz zwei fest
Dahinter setzte sich Rebecca McConnell auf Platz zwei fest
Sina Frei fuhr währenddessen konstant in den Top 5
Sina Frei fuhr währenddessen konstant in den Top 5 - Ab Rennmitte hatte die junge Schweizerin, die in ihrem ersten Elitejahr unterwegs ist, Kontakt zu den Medaillenrängen.
Leogang20 XCOFinals-9579
Leogang20 XCOFinals-9579
Das schnelle britische Duo. Isla Short und ...
Das schnelle britische Duo. Isla Short und ...
... Evie Richards
... Evie Richards
Nadine Rieder kämpft sich den extrem steilen Wiesenanstieg im Bikepark Leogang nach oben
Nadine Rieder kämpft sich den extrem steilen Wiesenanstieg im Bikepark Leogang nach oben
Die Strecke war extrem selektiv
Die Strecke war extrem selektiv - Von etlichen Fahrern wurde der Kurs als nicht sonderlich schön bezeichnet. Extrem lange und steile Anstiege sowie etliche Schiebepassagen sorgen für teilweise große Zeitabstände und wenig Spannung.
Eva Lechner auf dem Vorwärtsmarsch
Eva Lechner auf dem Vorwärtsmarsch - Die italienische Altmeisterin zeigte vor allem in der zweiten Rennhälfte eine starke Vorstellung!
Kate Courtney erwischte dagegen einen rabenschwarzen Tag
Kate Courtney erwischte dagegen einen rabenschwarzen Tag - Die Weltmeisterin von 2018 stürzte mehrmals und stieg schlussendlich vorzeitig aus.
Leogang20 XCOFinals-9689
Leogang20 XCOFinals-9689
Die junge Deutsche Kim Ames wurde am Ende 43.
Die junge Deutsche Kim Ames wurde am Ende 43.
Nadine Rieder im Downhill
Nadine Rieder im Downhill - Die 31-Jährige wurde am Ende 18. und beste Deutsche! Starkes Ergebnis für die Sonthofenerin.
Elisabeth Brandau erlebte einen komplett gebrauchten Tag
Elisabeth Brandau erlebte einen komplett gebrauchten Tag - Der Sturz am Start warf sie schon aussichtslos zurück. Richtig ins Rennen fand die 2-fache Mutter auch danach nicht. Am Ende belegte sie Rang 38.
Leogang20 XCOFinals-0035
Leogang20 XCOFinals-0035
Das Regenbogentrikot sicherte sich 2020 hochverdient und in überlegner Manier Pauline Ferrand-Prevot!
Das Regenbogentrikot sicherte sich 2020 hochverdient und in überlegner Manier Pauline Ferrand-Prevot! - Im Ziel waren es über drei Minuten (!) Vorsprung auf Platz zwei!
Leogang20 XCOFinals-0064
Leogang20 XCOFinals-0064
Leogang20 XCOFinals-0072
Leogang20 XCOFinals-0072
Während Ferrand-Prevot sich im Ziel schon feiern ließ, wurde es um Platz nochmal richtig spannend!
Während Ferrand-Prevot sich im Ziel schon feiern ließ, wurde es um Platz nochmal richtig spannend! - Rebecca McConnell konnte auf der Schlussrunde einige Meter zwischen sich und Eva Lechner bringen, stürzte in einer der letzten Abfahrten nochmals leicht, Lechner konnte auf der Zielgeraden das Loch schließen und die Australierin sogar noch übersprinten.
Die Freude im australischen Lager war trotzdem groß
Die Freude im australischen Lager war trotzdem groß - Bronze für McConnell!
Leogang20 XCOFinals-0115
Leogang20 XCOFinals-0115
Leogang20 XCOFinals-0130
Leogang20 XCOFinals-0130
Die schnellsten Damen der WM 2020
Die schnellsten Damen der WM 2020 - Ferrand-Prevot vor Lechner und McConnell
Leogang20 XCOFinals-0251
Leogang20 XCOFinals-0251
Bei den Damen regnete es während des Rennens kaum
Bei den Damen regnete es während des Rennens kaum - Vor dem Start der Herren zogen aber dichte Wolken auf. Der ganz große Regenguss blieb allerdings aus.
Max Brandl war die größte deutsche Hoffnung im Rennen
Max Brandl war die größte deutsche Hoffnung im Rennen - Das Ziel lautete ein Platz unter den ersten 10
Leogang20 XCOFinals-0317
Leogang20 XCOFinals-0317
Leogang20 XCOFinals-0303
Leogang20 XCOFinals-0303
Ein dick eingepackter Jordan Sarrou
Ein dick eingepackter Jordan Sarrou - Ob er zu diesem Zeitpunkt schon wusste, dass es heute sein großer Tag werden würde?
Es war ein Lotteriespiel
Es war ein Lotteriespiel - Die Reifenwahl sowie der Luftdruck spielte eine entscheidende Rolle bei diesen schweren Bedingungen. Manche Fahrer setzten auf Schlammreifen, andere nicht. Im Nachhinein kann man nicht sagen, wer die besser Wahl getroffen hat. Es waren sowohl Fahrer mit Matsch- als auch Fahrer mit Intermediatereifen in der Spitze vertreten.
Leogang20 XCOFinals-0394
Leogang20 XCOFinals-0394
Max Brandl wirkt fokussiert vor dem Start
Max Brandl wirkt fokussiert vor dem Start - Nach dem Ausfall von Manuel Fumic, der nach einem schweren, verletzungsgeplagten Jahr auf einen Start verzichtete, richteten sich die deutschen Blicke vor allem auf den jungen deutschen Meister.
Leogang20 XCOFinals-0459
Leogang20 XCOFinals-0459
Leogang20 XCOFinals-0478
Leogang20 XCOFinals-0478
Und los!
Und los! - Die WM ist gestartet!
Milan Vader setzte sich zu Beginn des Rennens an die Spitze und hielt das Tempo sehr hoch
Milan Vader setzte sich zu Beginn des Rennens an die Spitze und hielt das Tempo sehr hoch - Schon in Nove Mesto präsentierte sich der junge Niederländer in starker Verfassung, bei der WM war das Glück aber nicht ganz auf seiner Seite.
Titouan Carod auf der Verfolgung
Titouan Carod auf der Verfolgung
Nino Schurter fand nur schwer ins Rennen
Nino Schurter fand nur schwer ins Rennen - Viele Experten trauten ihm nach seinem starken Comeback beim ersten Weltcup in Nove Mesto zwar noch zu den Anschluss an die Spitze wieder herstellen zu können. Es kam aber anders.
Max Brandl biss sich währenddessen zwischen Platz 10 und 15 fest
Max Brandl biss sich währenddessen zwischen Platz 10 und 15 fest
Leogang20 XCOFinals-0738
Leogang20 XCOFinals-0738
Leogang20 XCOFinals-0809
Leogang20 XCOFinals-0809
Julian Schelb zeigte eine bärenstarke Vorstellung
Julian Schelb zeigte eine bärenstarke Vorstellung - Der Münstertäler, der zu 50 Prozent als Zimmermann arbeitet, fuhr sich von Startposition 67 konstant nach vorne.
Leogang20 XCOFinals-0883
Leogang20 XCOFinals-0883
Jordan Sarrou setzte sich derweil an die Spitze des Feldes und hinterließ einen starken Eindruck
Jordan Sarrou setzte sich derweil an die Spitze des Feldes und hinterließ einen starken Eindruck
Leogang20 XCOFinals-0898
Leogang20 XCOFinals-0898
Leogang20 XCOFinals-0900
Leogang20 XCOFinals-0900
Leogang20 XCOFinals-9923
Leogang20 XCOFinals-9923
Leogang20 XCOFinals-9934
Leogang20 XCOFinals-9934
Filippo Colombo wurde am Ende Siebter
Filippo Colombo wurde am Ende Siebter - Der Schweizer fährt wie Jordan Sarrou und Titouan Carod für das Team Absolute Absalon. Was für eine Mannschaftsleistung!
Leogang20 XCOFinals-9885
Leogang20 XCOFinals-9885
Julian Schelb rast hinab
Julian Schelb rast hinab - Der Deutsche kam mit den Bedingungen blendend zurecht und belohnte sich mit Rang 24.
Leogang20 XCOFinals-0043
Leogang20 XCOFinals-0043
Leogang20 XCOFinals-0037
Leogang20 XCOFinals-0037
Mathias Flückiger rechnete wohl mit Regen
Mathias Flückiger rechnete wohl mit Regen - Der Schweizer zog sich vor dem Start eine Weste über und legte sie während des Rennens auch nicht ab. Bei starkem Regen hätte ihm dieser Trick in die Karten spielen können.
Etwas ungläubig
Etwas ungläubig - Der größte Triumph von Jorda Sarrou! Weltmeister 2020!
Leogang20 XCOFinals-0978
Leogang20 XCOFinals-0978
Leogang20 XCOFinals-1009
Leogang20 XCOFinals-1009
Titouan Carod sicherte sich Bronze
Titouan Carod sicherte sich Bronze - Einmal mehr ein bärenstarkes Mannschaftsergebnis der Equipe Tricolore!
Leogang20 XCOFinals-1034
Leogang20 XCOFinals-1034
Leogang20 XCOFinals-1046
Leogang20 XCOFinals-1046
Ehre wem Ehre gebührt!
Ehre wem Ehre gebührt! - Glückwunsch Jordan Sarrou, Mathias Flückiger und Titouan Carod!
Früh am Samstagmorgen mussten die U23-Damen auf die rutschige und aufgeweichte Strecke
Früh am Samstagmorgen mussten die U23-Damen auf die rutschige und aufgeweichte Strecke - Die Französin Loana Lecomte galt im Vorfeld als klare Top-Favoritin auf den Sieg. Zumal ihre wohl stärkste Widersacherin, Laura Stigger, aufgrund von Magen-Darm-Problemen auf einen Start verzichten musste.
Lia Schrievers bereitet sich auf ihr WM-Rennen vor
Lia Schrievers bereitet sich auf ihr WM-Rennen vor
Nina Benz überzeugte 2019 mit einigen top Resultaten im Weltcup
Nina Benz überzeugte 2019 mit einigen top Resultaten im Weltcup
Und go!
Und go! - Lecomte führt das Feld an. Ihrer Körpersprache zu urteilen, ließ sie keinen Zweifel aufkommen, dass hier jemand anderes triumphieren könnte.
Leogang20 XCOFinals-8826
Leogang20 XCOFinals-8826
Leogang20 XCOFinals-8842
Leogang20 XCOFinals-8842
Leogang20 XCOFinals-8844
Leogang20 XCOFinals-8844
Die Ungarin Blanka Vas gehört dem jüngsten U23-Jahrgang an
Die Ungarin Blanka Vas gehört dem jüngsten U23-Jahrgang an - Schon in Nove Mesto macht die 19-Jährige auf sich aufmerksam. Dementsprechend war ihr zweiter Platz bei der WM keine große Überraschung. Vor der Saison hatte sie aber selbstverständlich niemand auf der Rechnung.
Die Elite-Cross-Weltmeisterin Ceylin Alvarado auf der Verfolgung
Die Elite-Cross-Weltmeisterin Ceylin Alvarado auf der Verfolgung
Loana Lecomte ist der Konkurrenz früh enteilt und drehte souverän ihre Kreise an der Spitze
Loana Lecomte ist der Konkurrenz früh enteilt und drehte souverän ihre Kreise an der Spitze
Haley Batten blieb einmal mehr nur der undankbare vierte Platz
Haley Batten blieb einmal mehr nur der undankbare vierte Platz - Beim zweiten Rennen in Nove Mesto lag die US-Amerikaner lange in den Top 3, am Ende wurde sie aber auch dort Vierte.
Leogang20 XCOFinals-9038
Leogang20 XCOFinals-9038
Leogang20 XCOFinals-9053
Leogang20 XCOFinals-9053
Leogang20 XCOFinals-9059
Leogang20 XCOFinals-9059
Nina Benz im Downhill
Nina Benz im Downhill - Die junge Deutsche musste sich am Ende mit Rang 14 zufrieden geben.
Loana Lecomte war währenddessen eine Klasse für sich
Loana Lecomte war währenddessen eine Klasse für sich
Leogang20 XCOFinals-9121
Leogang20 XCOFinals-9121
Leogang20 XCOFinals-9140
Leogang20 XCOFinals-9140
Blanka Vas kämpft sich durch den Wald nach oben
Blanka Vas kämpft sich durch den Wald nach oben - Vor allem die U23-Damen hatten am Morgen immer wieder größere Probleme die extrem steilen Anstiege hinauf fahren zu können.
Noell Buri, wie Vas auf dem jüngsten U23-Jahrgang zugehörig, überzeugte auf Platz fünf!
Noell Buri, wie Vas auf dem jüngsten U23-Jahrgang zugehörig, überzeugte auf Platz fünf!
Die Österreicherin Anna Spielmann wurde bei ihrem Heimspiel 13.
Die Österreicherin Anna Spielmann wurde bei ihrem Heimspiel 13. - Die Alpenrepublik war bei dieser WM etwas vom Pech verfolgt. Mona Mitterwallner sicherte sich zwar in der U19 den Titel, in der U23 fiel die starke Laura Stigger aber krankheitsbedingt aus. Im Downhill musste Vali Höll, Favoritin auf Gold, mit einer Verletzung ebenfalls passen.
Leogang20 XCOFinals-9220
Leogang20 XCOFinals-9220
Leogang20 XCOFinals-9246
Leogang20 XCOFinals-9246
Ganz rund lief es auch bei Loana Lecomte nicht
Ganz rund lief es auch bei Loana Lecomte nicht - Am Ende spielte dieser kleine Strauchler aber keine Rolle. Sie sicherte sich hochverdient die Goldmedaille!
Leogang20 XCOFinals-9284
Leogang20 XCOFinals-9284
Leogang20 XCOFinals-9189
Leogang20 XCOFinals-9189
Glückwunsch nach Frankreich!
Glückwunsch nach Frankreich!
Blanka Vas hatte allen Grund zur Freude
Blanka Vas hatte allen Grund zur Freude - Silber für die junge Ungarin
Das Podium der U23-Damen
Das Podium der U23-Damen - Loana Lecomte, vor Blanka Vas und Ceylin Alvarado
Am Freitag stand bei verhälnismäßig gutem Wetter nur ein XC-Rennen auf dem Programm.
Am Freitag stand bei verhälnismäßig gutem Wetter nur ein XC-Rennen auf dem Programm. - Die U23-Jungs gingen auf die Strecke im Bikepark Leogang!
Leogang20 XCOFinals-8010
Leogang20 XCOFinals-8010
Leogang20 XCOFinals-8009
Leogang20 XCOFinals-8009
Die Favoritenrolle war klar an diesen Mann vergeben
Die Favoritenrolle war klar an diesen Mann vergeben - Tom Pidcock ist mit Mathieu van der Poel vielleicht das größte Radsporttalent, das es zurzeit gibt!
Christopher Blevins galt im Vorfeld als Medaillenkandidat
Christopher Blevins galt im Vorfeld als Medaillenkandidat - Er sollte dieser Rolle gerecht werden.
Auf geht's!
Auf geht's! - Due U23-Jungs sind unterwegs!
Leogang20 XCOFinals-8114
Leogang20 XCOFinals-8114
Es sollte zu einer One-man-show werden
Es sollte zu einer One-man-show werden - Tom Pidcock war mit Abstand der stärkste Fahrer im Feld.
Niklas Schehl erwischte einen sehr guten Start, hatte mit dem Ausgang des Rennens an der Spitze aber nichts zu tun
Niklas Schehl erwischte einen sehr guten Start, hatte mit dem Ausgang des Rennens an der Spitze aber nichts zu tun - Er wurde am Ende 29.
Diese beiden jungen Männer, Sean Fincham und Joel Roth mischten hingegen ganz vorne mit
Diese beiden jungen Männer, Sean Fincham und Joel Roth mischten hingegen ganz vorne mit - Der Kanadier wurde Fünfter, der Schweizer holte sich Bronze.
Leogang20 XCOFinals-8188
Leogang20 XCOFinals-8188
Leogang20 XCOFinals-8232
Leogang20 XCOFinals-8232
David List kämpft sich durch den Wald
David List kämpft sich durch den Wald - Der junge Deutsche hat in diesem Jahr einen ordentlichen Leistungssprung hingelegt. Für ein Top 10-Ergebnis hat es in Leogang aber nicht ganz gereicht.
Leogang20 XCOFinals-8270
Leogang20 XCOFinals-8270
Leogang20 XCOFinals-8286
Leogang20 XCOFinals-8286
Leogang20 XCOFinals-8296
Leogang20 XCOFinals-8296
Martin Vidaurre aus Chile
Martin Vidaurre aus Chile - Vidaurre tritt für das deutsche Lexware Team in die Pedale. 2019 wurde er bei der WM in Mont-Sainte-Anne Vierter, in Leogang reichte es zu Rang sechs.
David List und ...
David List und ...
... Niklas Schehl
... Niklas Schehl
Leon Kaiser, Silbermedaillengewinner bei der WM der Junioren 2018 in Lenzerheide
Leon Kaiser, Silbermedaillengewinner bei der WM der Junioren 2018 in Lenzerheide - In Leogang konnte der Bulls-Fahrer nicht ganz vorne mitmischen. Platz 24 stand am Ende zu Buche.
Juri Zanotti führte am Mittwoch als Schlussfahrer die italienische Staffel zu Silber
Juri Zanotti führte am Mittwoch als Schlussfahrer die italienische Staffel zu Silber - Beim XC-Rennen wurde er Zehnter
Sein Teamkollege Simone Avondetto kämpfte hingegen um eine Medaille
Sein Teamkollege Simone Avondetto kämpfte hingegen um eine Medaille - Am Ende wurde es Platz vier für den Italiener
Tom Pidcock war nicht nur am Berg in einer eigenen Liga, sondern auch in den Downhills
Tom Pidcock war nicht nur am Berg in einer eigenen Liga, sondern auch in den Downhills - Nach seinem WM-Titel bei der E-Bike-WM am Mittwoch, feierte der Brite am Freitag sein zweites Gold in drei Tagen.
Leogang20 XCOFinals-8413
Leogang20 XCOFinals-8413
Leogang20 XCOFinals-8393
Leogang20 XCOFinals-8393
Leogang20 XCOFinals-8423
Leogang20 XCOFinals-8423
Applaus für Tom Pidcock!
Applaus für Tom Pidcock! - Fast zwei Minuten Vorsprung auf Silber. Chapeau!
Leogang20 XCOFinals-8563
Leogang20 XCOFinals-8563
Leogang20 XCOFinals-8567
Leogang20 XCOFinals-8567
Silber ging an Christopher Blevins, der in Nove Mesto einmal Sechster und einmal Zweiter wurde
Silber ging an Christopher Blevins, der in Nove Mesto einmal Sechster und einmal Zweiter wurde
Die schnellsten U23-Fahrer der WM 2020 in Leogang
Die schnellsten U23-Fahrer der WM 2020 in Leogang - Tom Pidcock, vor Christopher Blevins und Joel Roth
Die Juniorinnen waren am Donnerstagmorgen die ersten Fahrerinnen, die in Einzelwettkämpfen um das Regenbogentrikot kämpften
Die Juniorinnen waren am Donnerstagmorgen die ersten Fahrerinnen, die in Einzelwettkämpfen um das Regenbogentrikot kämpften - Unter anderem mit dabei die deutsche Nachwuchshoffnung Luisa Daubermann, die sich später die Silbermedaille sichern konnte
NoveMesto20 JuniorXC-5985
NoveMesto20 JuniorXC-5985
NoveMesto20 JuniorXC-5988
NoveMesto20 JuniorXC-5988
Der äußere Schein trügt
Der äußere Schein trügt - Nach den schweren Regenfällen in den Tagen zuvor, waren die Streckenbedingungen für die Damen immer noch denkbar ungünstig
Die große Favoritin auf der Jagd nach dem WM-Titel auf heimischem Terrain
Die große Favoritin auf der Jagd nach dem WM-Titel auf heimischem Terrain - Die Österreicherin Mona Mitterwallner gewann wenige Tage vor den Weltmeisterschaften das Junior World Series Rennen in Nove Mesto
Bereits im vergangenen Jahr konnte sich Mitterwallner bei den Europameisterschaften im jüngeren der beiden Juniorenjahrgänge den Titel sichern
Bereits im vergangenen Jahr konnte sich Mitterwallner bei den Europameisterschaften im jüngeren der beiden Juniorenjahrgänge den Titel sichern - Nach dem Supertalent Laura Stigger scheint nun eine zweite Österreicherin in Zukunft für Furore sorgen zu können
Mitterwallner enteilte vom Start weg ihren Konkurrenten: Dahinter entbrannte ein zeitweise spannender Kampf um Rang zwei
Mitterwallner enteilte vom Start weg ihren Konkurrenten: Dahinter entbrannte ein zeitweise spannender Kampf um Rang zwei - Die Schweizerin Elisa Alvarez (vorne), die Niederländerin Puck Pieterse (dahinter) und Luisa Daubermann (hinter den Bäumen) jagen hier die Führende Mitterwallner
NoveMesto20 JuniorXC-6049
NoveMesto20 JuniorXC-6049
NoveMesto20 JuniorXC-6123
NoveMesto20 JuniorXC-6123
Luisa Daubermann konnte sich in der zweiten von vier zu fahrenden Runden auf dem zweiten Rang festsetzen und fuhr von da an souverän zum Vize-WM-Titel
Luisa Daubermann konnte sich in der zweiten von vier zu fahrenden Runden auf dem zweiten Rang festsetzen und fuhr von da an souverän zum Vize-WM-Titel - Die amtierende deutsche Meisterin in der Juniorenklasse ist eine von drei Schwestern, die allesamt im Weltcupzirkus unterwegs sind
NoveMesto20 JuniorXC-6111
NoveMesto20 JuniorXC-6111
NoveMesto20 JuniorXC-6133
NoveMesto20 JuniorXC-6133
Neben Daubermann konnte auch Kaya Pfau überzeugen
Neben Daubermann konnte auch Kaya Pfau überzeugen - Die Fahrerin des Stevens Schubert Racing Teams manövrierte sich mit der schnellsten dritten Rennrunde der Juniorinnen vom 25. Platz auf den siebten Rang und gab diesen bis ins Ziel nicht mehr her
Sina Thiel in der Abfahrt
Sina Thiel in der Abfahrt - Die junge Deutsche belegte den 22. Rang im Endklassement
Finja Lipp landete auf dem zwölften Rang
Finja Lipp landete auf dem zwölften Rang
NoveMesto20 JuniorXC-6237-Sina Thiel
NoveMesto20 JuniorXC-6237-Sina Thiel
NoveMesto20 JuniorXC-6171
NoveMesto20 JuniorXC-6171
NoveMesto20 JuniorXC-6064
NoveMesto20 JuniorXC-6064
Die Bronzemedaille ging an die Tschechin Aneta Novotna
Die Bronzemedaille ging an die Tschechin Aneta Novotna - Sie hatte im Ziel 2:36 Minuten Rückstand auf die Siegerin Mona Mitterwallner
Mona Mitterwallner sorgte für die einzige österreichische Medaille bei den Heimweltmeisterschaften
Mona Mitterwallner sorgte für die einzige österreichische Medaille bei den Heimweltmeisterschaften - Die große Hoffnung auf einen Erfolg durch Laura Stigger in der U23-Klasse hatte sich durch einen Magen-Darm-Infekt beim Supertalent Stigger im Vorfeld aufgelöst. Auch die große Downhill-Hoffnung Vali Höll konnte nicht zu ihrem Start antreten
NoveMesto20 JuniorXC-6325
NoveMesto20 JuniorXC-6325
NoveMesto20 JuniorXC-6348
NoveMesto20 JuniorXC-6348
NoveMesto20 JuniorXC-6275
NoveMesto20 JuniorXC-6275
Das Podium der Juniorinnen bei der WM 2020 in Leogang
Das Podium der Juniorinnen bei der WM 2020 in Leogang
Der große Tag des Jan-Lennart Krayer
Der große Tag des Jan-Lennart Krayer - Der deutsche Meister galt im Vorfeld des Rennens keineswegs als klarer Favorit, eine Medaille schien jedoch im Bereich des Möglichen
Der Schweizer Janis Baumann galt unter anderem als einer der Favoriten auf den Sieg
Der Schweizer Janis Baumann galt unter anderem als einer der Favoriten auf den Sieg - Mit mehreren Erfolgen im Vorfeld der WM unter anderem bei Rennen des Swiss Cup und als Viertplatzierter des Junior World Series Rennen im Vorfeld der WM schien der Eidgenosse bestens vorbereitet zu sein
Auch der Südafrikaner Luke Moir gehörte zum erweiterten Favoritenkreis
Auch der Südafrikaner Luke Moir gehörte zum erweiterten Favoritenkreis - Er landete letztlich nur auf dem neunten Rang
NoveMesto20 JuniorXC-8514
NoveMesto20 JuniorXC-8514
NoveMesto20 JuniorXC-8519
NoveMesto20 JuniorXC-8519
Auch die männlichen Junioren hatten ordentlich zu kämpfen bei den schwierigen Bedingungen auf der steilen Strecke in Leogang
Auch die männlichen Junioren hatten ordentlich zu kämpfen bei den schwierigen Bedingungen auf der steilen Strecke in Leogang - Viele der Talente wie hier auch Lennard Krayer setzten auf absenkbare Sattelstützen, um bergab mehr Kontrolle zu bewahren
NoveMesto20 JuniorXC-8613
NoveMesto20 JuniorXC-8613
NoveMesto20 JuniorXC-8597
NoveMesto20 JuniorXC-8597
Lennart Krayer teilte sich auf dem Weg zum WM-Titel seine Kräfte perfekt ein
Lennart Krayer teilte sich auf dem Weg zum WM-Titel seine Kräfte perfekt ein - Nachdem er aus der Startrunde nur als Neunter kam, arbeitete er sich Stück für Stück nach vorne und übernahm in der vorletzten Runde die Führung
Diese baute der Junior des Lexware MTB Teams dann schnell aus und sicherte sich damit etwas überraschend den WM-Titel
Diese baute der Junior des Lexware MTB Teams dann schnell aus und sicherte sich damit etwas überraschend den WM-Titel - Mit 40 Sekunden Vorsprung siegte er schließlich vor dem Schweizer Janis Baumann
Krayer ist damit seit Lukas Baum 2013 der erste deutsche Mountainbiker, der in der Cross-Country-Disziplin einen Weltmeistertitel einfahren konnte
Krayer ist damit seit Lukas Baum 2013 der erste deutsche Mountainbiker, der in der Cross-Country-Disziplin einen Weltmeistertitel einfahren konnte
Janis Baumann arbeite sich ähnlich wie Krayer nach der Startrunde an die Spitze nach vorne
Janis Baumann arbeite sich ähnlich wie Krayer nach der Startrunde an die Spitze nach vorne - Als Krayer das Tempo schließlich anzog, konnte Baumann nicht mehr folgen, setzte sich jedoch auf dem zweiten Rang fest
NoveMesto20 JuniorXC-8759
NoveMesto20 JuniorXC-8759
NoveMesto20 JuniorXC-8591
NoveMesto20 JuniorXC-8591
Der Franzose Luca Martin kämpfte sich auf den dritten Rang
Der Franzose Luca Martin kämpfte sich auf den dritten Rang - Wie man unschwer erkennen kann forderten die Streckenbedingungen in Leogang alle Fähigkeiten der Junioren ab
In einem spannenden Sprint-Finish bezwang der Franzose Martin den Weltranglistenführenden aus den USA, Riley Amos (im Bild)
In einem spannenden Sprint-Finish bezwang der Franzose Martin den Weltranglistenführenden aus den USA, Riley Amos (im Bild)
NoveMesto20 JuniorXC-8946
NoveMesto20 JuniorXC-8946
NoveMesto20 JuniorXC-8951
NoveMesto20 JuniorXC-8951
Ben Schweizer muss sein Rad schieben
Ben Schweizer muss sein Rad schieben - Der junge Deutsche landete auf einem respektablen 19. Rang
Freude pur bei Lennard Krayer!
Freude pur bei Lennard Krayer! - Weltmeister 2020 der Juniorenklasse
NoveMesto20 JuniorXC-8989
NoveMesto20 JuniorXC-8989
NoveMesto20 JuniorXC-8986
NoveMesto20 JuniorXC-8986
NoveMesto20 JuniorXC-9022
NoveMesto20 JuniorXC-9022
Das Podium der Juniorenklasse der Herren bei der Cross-Country-WM 2020 in Leogang
Das Podium der Juniorenklasse der Herren bei der Cross-Country-WM 2020 in Leogang
Das begehrte Regenbogentrikot gehört nun ihm
Das begehrte Regenbogentrikot gehört nun ihm - Lennart Krayer darf nun bis zum Ende des Jahres in den Farben des Weltmeisters unterwegs sein. Danach steigt der junge Deutsche in die U23-Klasse auf und muss wieder auf das Standard-Trikot seines Lexware MTB-Teams ausweichen
Der WM-Auftakt versank regelrecht im Regen
Der WM-Auftakt versank regelrecht im Regen - Bei widrigstem Regenwetter wurden die Weltmeisterschaften am vergangenen Mittwoch mit dem Team-Relay eröffnet
Leogang20 Ebike TeamRelay-4101
Leogang20 Ebike TeamRelay-4101
Leogang20 Ebike TeamRelay-4097
Leogang20 Ebike TeamRelay-4097
Ein neuer Rennmodus dünnte das Feld der verschiedenen Nationen aus
Ein neuer Rennmodus dünnte das Feld der verschiedenen Nationen aus - In diesem Jahr wurde der Staffelwettbewerb erstmals mit sechs Fahrerinnen und Fahrern durchgeführt, woraufhin nur 12 Staffeln für das Rennen meldeten. Im Vorjahr bestand eine Staffel noch aus fünf Fahrerinnen und Fahrer und es waren 20 Nationen am Start
Leogang20 Ebike TeamRelay-4144
Leogang20 Ebike TeamRelay-4144
Leogang20 Ebike TeamRelay-4166
Leogang20 Ebike TeamRelay-4166
Die U23-Weltmeisterin Loana Lecomte brachte die französische Mannschaft auf die Siegesstraße
Die U23-Weltmeisterin Loana Lecomte brachte die französische Mannschaft auf die Siegesstraße - Von Position zwei aus überholte die Französin die führenden Amerikaner*innen
Leogang20 Ebike TeamRelay-4199
Leogang20 Ebike TeamRelay-4199
Leogang20 Ebike TeamRelay-4215
Leogang20 Ebike TeamRelay-4215
Louis Krauss (im Bild) landete mit der deutschen Mannschaft auf dem achten Rang
Louis Krauss (im Bild) landete mit der deutschen Mannschaft auf dem achten Rang - Vom Start weg positionierte sich das deutsche Team rund um den zehnten Rang, als Schlussfahrer gelang Julian Schelb noch der Sprung auf Rang acht
Lena Gerault auf Abwegen
Lena Gerault auf Abwegen - Die französische Meisterin fuhr eine deutlich langsamere Runde als ihre Staffelpartnerin Loana Lecomte, jedoch hielt sie dennoch die Konkurrenz in Schach und übergab in Führung liegend an die letzten beiden Fahrer*innen ihrer Mannschaft
Der neue Weltmeister der Eliteklasse der Herren hatte in der letzten Runde keine große Mühe die führenden Österreicher*innen zu überholen
Der neue Weltmeister der Eliteklasse der Herren hatte in der letzten Runde keine große Mühe die führenden Österreicher*innen zu überholen - Die Junionrenfahrerin Cornelia Holland stellte keine allzu große Hürde für den Franzosen dar
Leogang20 Ebike TeamRelay-4376
Leogang20 Ebike TeamRelay-4376
Leogang20 Ebike TeamRelay-4379
Leogang20 Ebike TeamRelay-4379
Klarer Erfolg für die französische Mannschaft im Team-Relay
Klarer Erfolg für die französische Mannschaft im Team-Relay - Die mitfavorisierten Teams aus Italien und der Schweiz landeten auf den Plätzen zwei und drei

Französische Festtage in Leogang: Vier von sieben Goldmedaillen bei den Cross-Country-Weltmeisterschaften 2020 gehen nach Frankreich und insbesondere in der Eliteklasse untermauerte die Equipe Tricolore mit den beiden WM-Titeln von Pauline Ferrand-Prevot und Jordan Sarrou ihre aktuelle Vormachtstellung im Cross-Country-Bereich. Bei vielfach regnerischen und matschigen Bedingungen auf der sehr herausfordernden Strecke in Leogang erlebten Zuschauer packende Rennen mit interessanten Rennverläufen. Vom ersten Wettkampf, dem Team-Relay, bis hin zum großen Finale der Elite-Rennen haben wir für euch die besten Bilder der Welttitelkämpfe eingefangen und präsentieren euch diese in der großen Fotostory zum WM-Abschluss. Kamera ab!

Drei Einzeltitel durch Pauline Ferrand-Prevot, Jordan Sarrou und Loana Lecomte und der folgerichtige Triumph in der Staffel sind die Glanzlichter der französischen Mannschaft bei den Weltmeisterschaften. Dabei triumphierten allesamt auf eine besonders beindruckende Art und Weise: Souverän vom Start bis ins Ziel ließen Ferrand-Prevot, Sarrou und Lecomte ihren Kontrahentinnen und Kontrahenten keine Chance und dürfen sich dementsprechend über die Ehre des Regenbogentrikots für das kommende Jahr freuen.

Diashow: XC-WM 2020 – Leogang: Vive la France! Die Fotostory zur Hatz ums Regenbogentrikot
Lena Gerault auf Abwegen
Das Podium der U23-Damen
Pauline zog vom Start weg einsam ihre Kreise an der Spitze
Sina Frei fuhr währenddessen konstant in den Top 5
Applaus für Tom Pidcock!
Diashow starten »

Große Lichtblicke gab es auch aus deutscher Sicht zu beobachten: Der erste WM-Titel eines deutschen Fahrers seit 2013 durch Lennart Krayer in der männlichen Juniorenklasse und die Silbermedaille von Luisa Daubermann bei den Juniorinnen positionieren Deutschland auf Rang zwei in der inoffiziellen Nationenrangliste der XC-WM 2020. Zudem überzeugte Max Brandl im Rennen der Eliteklasse als starker Zwölftplatzierter. Es scheint also ein gewisser Generationenwechsel in der deutschen Mannschaft vonstatten zu gehen, nachdem der Altmeister Manuel Fumic im Vorfeld auf das Rennen auf einen Start verzichtete und auch die amtierende deutsche Meisterin Elisabeth Brandau nicht an alte Erfolge anknüpfen konnte.

Hier findet ihr nochmals die Ergebnisse der einzelnen Rennen, inklusive Rennberichten:

Frauen

Eine Weltmeisterschaft in einem kuriosen Jahr
# Eine Weltmeisterschaft in einem kuriosen Jahr - Dass es 2020 überhaupt eine WM gab, war lange Zeit mehr als ungewiss. Nun war es also soweit! Mit Masken und Co. hieß es: Herzlich Willkommen zur WM in Leogang!
Den beiden Schweizerinnen Jolanda Neff und ...
# Den beiden Schweizerinnen Jolanda Neff und ...
... Sina Frei trauten die Experten im Vorfeld eine Medaille zu.
# ... Sina Frei trauten die Experten im Vorfeld eine Medaille zu.
Rebecca McConnell konnte mit Ausnahme der Rennen in Nove Mesto bislang kaum Wettkämpfe bestreiten in diesem Jahr
# Rebecca McConnell konnte mit Ausnahme der Rennen in Nove Mesto bislang kaum Wettkämpfe bestreiten in diesem Jahr - 2019 war sie aber schon Dritte bei der WM!
Nach ihren starken Auftritten in Nove Mesto galt Pauline Ferrand-Prevot mit goldenem Helm als die Top-Favoritin auf den Sieg
# Nach ihren starken Auftritten in Nove Mesto galt Pauline Ferrand-Prevot mit goldenem Helm als die Top-Favoritin auf den Sieg
Leogang20 XCOFinals-9526
# Leogang20 XCOFinals-9526
Leogang20 XCOFinals-9467
# Leogang20 XCOFinals-9467
Feuer frei!
# Feuer frei! - Jolanda Neff erwischte einen guten Start, Elisabeth Brandau stürzte gleich zu Beginn (links) und demolierte sich das Schaltwerk und die Sattelstütze.
Leogang20 XCOFinals-9558
# Leogang20 XCOFinals-9558
Pauline Ferrand-Prevot fand von Beginn an perfekt ins Rennen
# Pauline Ferrand-Prevot fand von Beginn an perfekt ins Rennen
Kate Courtney mühte sich hingegen vom Start weg und fand nie wirklich den Anschluss an die Medallienränge
# Kate Courtney mühte sich hingegen vom Start weg und fand nie wirklich den Anschluss an die Medallienränge
Überraschend stark präsentierte sich Isla Short
# Überraschend stark präsentierte sich Isla Short - Die junge Britin wurde am Ende Fünfte!
Nadine Rieder zeigte ein starkes Rennen und fuhr konstant um Platz 15
# Nadine Rieder zeigte ein starkes Rennen und fuhr konstant um Platz 15
Pauline zog vom Start weg einsam ihre Kreise an der Spitze
# Pauline zog vom Start weg einsam ihre Kreise an der Spitze
Dahinter setzte sich Rebecca McConnell auf Platz zwei fest
# Dahinter setzte sich Rebecca McConnell auf Platz zwei fest
Sina Frei fuhr währenddessen konstant in den Top 5
# Sina Frei fuhr währenddessen konstant in den Top 5 - Ab Rennmitte hatte die junge Schweizerin, die in ihrem ersten Elitejahr unterwegs ist, Kontakt zu den Medaillenrängen.
Leogang20 XCOFinals-9579
# Leogang20 XCOFinals-9579
Das schnelle britische Duo. Isla Short und ...
# Das schnelle britische Duo. Isla Short und ...
... Evie Richards
# ... Evie Richards
Nadine Rieder kämpft sich den extrem steilen Wiesenanstieg im Bikepark Leogang nach oben
# Nadine Rieder kämpft sich den extrem steilen Wiesenanstieg im Bikepark Leogang nach oben
Die Strecke war extrem selektiv
# Die Strecke war extrem selektiv - Von etlichen Fahrern wurde der Kurs als nicht sonderlich schön bezeichnet. Extrem lange und steile Anstiege sowie etliche Schiebepassagen sorgen für teilweise große Zeitabstände und wenig Spannung.
Eva Lechner auf dem Vorwärtsmarsch
# Eva Lechner auf dem Vorwärtsmarsch - Die italienische Altmeisterin zeigte vor allem in der zweiten Rennhälfte eine starke Vorstellung!
Kate Courtney erwischte dagegen einen rabenschwarzen Tag
# Kate Courtney erwischte dagegen einen rabenschwarzen Tag - Die Weltmeisterin von 2018 stürzte mehrmals und stieg schlussendlich vorzeitig aus.
Leogang20 XCOFinals-9689
# Leogang20 XCOFinals-9689
Die junge Deutsche Kim Ames wurde am Ende 43.
# Die junge Deutsche Kim Ames wurde am Ende 43.
Nadine Rieder im Downhill
# Nadine Rieder im Downhill - Die 31-Jährige wurde am Ende 18. und beste Deutsche! Starkes Ergebnis für die Sonthofenerin.
Elisabeth Brandau erlebte einen komplett gebrauchten Tag
# Elisabeth Brandau erlebte einen komplett gebrauchten Tag - Der Sturz am Start warf sie schon aussichtslos zurück. Richtig ins Rennen fand die 2-fache Mutter auch danach nicht. Am Ende belegte sie Rang 38.
Leogang20 XCOFinals-0035
# Leogang20 XCOFinals-0035
Das Regenbogentrikot sicherte sich 2020 hochverdient und in überlegner Manier Pauline Ferrand-Prevot!
# Das Regenbogentrikot sicherte sich 2020 hochverdient und in überlegner Manier Pauline Ferrand-Prevot! - Im Ziel waren es über drei Minuten (!) Vorsprung auf Platz zwei!
Leogang20 XCOFinals-0064
# Leogang20 XCOFinals-0064
Leogang20 XCOFinals-0072
# Leogang20 XCOFinals-0072
Während Ferrand-Prevot sich im Ziel schon feiern ließ, wurde es um Platz nochmal richtig spannend!
# Während Ferrand-Prevot sich im Ziel schon feiern ließ, wurde es um Platz nochmal richtig spannend! - Rebecca McConnell konnte auf der Schlussrunde einige Meter zwischen sich und Eva Lechner bringen, stürzte in einer der letzten Abfahrten nochmals leicht, Lechner konnte auf der Zielgeraden das Loch schließen und die Australierin sogar noch übersprinten.
Die Freude im australischen Lager war trotzdem groß
# Die Freude im australischen Lager war trotzdem groß - Bronze für McConnell!
Leogang20 XCOFinals-0115
# Leogang20 XCOFinals-0115
Leogang20 XCOFinals-0130
# Leogang20 XCOFinals-0130
Die schnellsten Damen der WM 2020
# Die schnellsten Damen der WM 2020 - Ferrand-Prevot vor Lechner und McConnell
Leogang20 XCOFinals-0251
# Leogang20 XCOFinals-0251

Männer

Bei den Damen regnete es während des Rennens kaum
# Bei den Damen regnete es während des Rennens kaum - Vor dem Start der Herren zogen aber dichte Wolken auf. Der ganz große Regenguss blieb allerdings aus.
Max Brandl war die größte deutsche Hoffnung im Rennen
# Max Brandl war die größte deutsche Hoffnung im Rennen - Das Ziel lautete ein Platz unter den ersten 10
Leogang20 XCOFinals-0317
# Leogang20 XCOFinals-0317
Leogang20 XCOFinals-0303
# Leogang20 XCOFinals-0303
Ein dick eingepackter Jordan Sarrou
# Ein dick eingepackter Jordan Sarrou - Ob er zu diesem Zeitpunkt schon wusste, dass es heute sein großer Tag werden würde?
Es war ein Lotteriespiel
# Es war ein Lotteriespiel - Die Reifenwahl sowie der Luftdruck spielte eine entscheidende Rolle bei diesen schweren Bedingungen. Manche Fahrer setzten auf Schlammreifen, andere nicht. Im Nachhinein kann man nicht sagen, wer die besser Wahl getroffen hat. Es waren sowohl Fahrer mit Matsch- als auch Fahrer mit Intermediatereifen in der Spitze vertreten.
Leogang20 XCOFinals-0394
# Leogang20 XCOFinals-0394
Max Brandl wirkt fokussiert vor dem Start
# Max Brandl wirkt fokussiert vor dem Start - Nach dem Ausfall von Manuel Fumic, der nach einem schweren, verletzungsgeplagten Jahr auf einen Start verzichtete, richteten sich die deutschen Blicke vor allem auf den jungen deutschen Meister.
Leogang20 XCOFinals-0459
# Leogang20 XCOFinals-0459
Leogang20 XCOFinals-0478
# Leogang20 XCOFinals-0478
Und los!
# Und los! - Die WM ist gestartet!
Milan Vader setzte sich zu Beginn des Rennens an die Spitze und hielt das Tempo sehr hoch
# Milan Vader setzte sich zu Beginn des Rennens an die Spitze und hielt das Tempo sehr hoch - Schon in Nove Mesto präsentierte sich der junge Niederländer in starker Verfassung, bei der WM war das Glück aber nicht ganz auf seiner Seite.
Titouan Carod auf der Verfolgung
# Titouan Carod auf der Verfolgung
Nino Schurter fand nur schwer ins Rennen
# Nino Schurter fand nur schwer ins Rennen - Viele Experten trauten ihm nach seinem starken Comeback beim ersten Weltcup in Nove Mesto zwar noch zu den Anschluss an die Spitze wieder herstellen zu können. Es kam aber anders.
Max Brandl biss sich währenddessen zwischen Platz 10 und 15 fest
# Max Brandl biss sich währenddessen zwischen Platz 10 und 15 fest
Leogang20 XCOFinals-0738
# Leogang20 XCOFinals-0738
Leogang20 XCOFinals-0809
# Leogang20 XCOFinals-0809
Julian Schelb zeigte eine bärenstarke Vorstellung
# Julian Schelb zeigte eine bärenstarke Vorstellung - Der Münstertäler, der zu 50 Prozent als Zimmermann arbeitet, fuhr sich von Startposition 67 konstant nach vorne.
Leogang20 XCOFinals-0883
# Leogang20 XCOFinals-0883
Jordan Sarrou setzte sich derweil an die Spitze des Feldes und hinterließ einen starken Eindruck
# Jordan Sarrou setzte sich derweil an die Spitze des Feldes und hinterließ einen starken Eindruck
Leogang20 XCOFinals-0898
# Leogang20 XCOFinals-0898
Leogang20 XCOFinals-0900
# Leogang20 XCOFinals-0900
Leogang20 XCOFinals-9923
# Leogang20 XCOFinals-9923
Leogang20 XCOFinals-9934
# Leogang20 XCOFinals-9934
Filippo Colombo wurde am Ende Siebter
# Filippo Colombo wurde am Ende Siebter - Der Schweizer fährt wie Jordan Sarrou und Titouan Carod für das Team Absolute Absalon. Was für eine Mannschaftsleistung!
Leogang20 XCOFinals-9885
# Leogang20 XCOFinals-9885
Julian Schelb rast hinab
# Julian Schelb rast hinab - Der Deutsche kam mit den Bedingungen blendend zurecht und belohnte sich mit Rang 24.
Leogang20 XCOFinals-0043
# Leogang20 XCOFinals-0043
Leogang20 XCOFinals-0037
# Leogang20 XCOFinals-0037
Mathias Flückiger rechnete wohl mit Regen
# Mathias Flückiger rechnete wohl mit Regen - Der Schweizer zog sich vor dem Start eine Weste über und legte sie während des Rennens auch nicht ab. Bei starkem Regen hätte ihm dieser Trick in die Karten spielen können.
Etwas ungläubig
# Etwas ungläubig - Der größte Triumph von Jorda Sarrou! Weltmeister 2020!
Leogang20 XCOFinals-0978
# Leogang20 XCOFinals-0978
Leogang20 XCOFinals-1009
# Leogang20 XCOFinals-1009
Titouan Carod sicherte sich Bronze
# Titouan Carod sicherte sich Bronze - Einmal mehr ein bärenstarkes Mannschaftsergebnis der Equipe Tricolore!
Leogang20 XCOFinals-1034
# Leogang20 XCOFinals-1034
Leogang20 XCOFinals-1046
# Leogang20 XCOFinals-1046
Ehre wem Ehre gebührt!
# Ehre wem Ehre gebührt! - Glückwunsch Jordan Sarrou, Mathias Flückiger und Titouan Carod!

U23-Frauen

Früh am Samstagmorgen mussten die U23-Damen auf die rutschige und aufgeweichte Strecke
# Früh am Samstagmorgen mussten die U23-Damen auf die rutschige und aufgeweichte Strecke - Die Französin Loana Lecomte galt im Vorfeld als klare Top-Favoritin auf den Sieg. Zumal ihre wohl stärkste Widersacherin, Laura Stigger, aufgrund von Magen-Darm-Problemen auf einen Start verzichten musste.
Lia Schrievers bereitet sich auf ihr WM-Rennen vor
# Lia Schrievers bereitet sich auf ihr WM-Rennen vor
Nina Benz überzeugte 2019 mit einigen top Resultaten im Weltcup
# Nina Benz überzeugte 2019 mit einigen top Resultaten im Weltcup
Und go!
# Und go! - Lecomte führt das Feld an. Ihrer Körpersprache zu urteilen, ließ sie keinen Zweifel aufkommen, dass hier jemand anderes triumphieren könnte.
Leogang20 XCOFinals-8826
# Leogang20 XCOFinals-8826
Leogang20 XCOFinals-8842
# Leogang20 XCOFinals-8842
Leogang20 XCOFinals-8844
# Leogang20 XCOFinals-8844
Die Ungarin Blanka Vas gehört dem jüngsten U23-Jahrgang an
# Die Ungarin Blanka Vas gehört dem jüngsten U23-Jahrgang an - Schon in Nove Mesto macht die 19-Jährige auf sich aufmerksam. Dementsprechend war ihr zweiter Platz bei der WM keine große Überraschung. Vor der Saison hatte sie aber selbstverständlich niemand auf der Rechnung.
Die Elite-Cross-Weltmeisterin Ceylin Alvarado auf der Verfolgung
# Die Elite-Cross-Weltmeisterin Ceylin Alvarado auf der Verfolgung
Loana Lecomte ist der Konkurrenz früh enteilt und drehte souverän ihre Kreise an der Spitze
# Loana Lecomte ist der Konkurrenz früh enteilt und drehte souverän ihre Kreise an der Spitze
Haley Batten blieb einmal mehr nur der undankbare vierte Platz
# Haley Batten blieb einmal mehr nur der undankbare vierte Platz - Beim zweiten Rennen in Nove Mesto lag die US-Amerikaner lange in den Top 3, am Ende wurde sie aber auch dort Vierte.
Leogang20 XCOFinals-9038
# Leogang20 XCOFinals-9038
Leogang20 XCOFinals-9053
# Leogang20 XCOFinals-9053
Leogang20 XCOFinals-9059
# Leogang20 XCOFinals-9059
Nina Benz im Downhill
# Nina Benz im Downhill - Die junge Deutsche musste sich am Ende mit Rang 14 zufrieden geben.
Loana Lecomte war währenddessen eine Klasse für sich
# Loana Lecomte war währenddessen eine Klasse für sich
Leogang20 XCOFinals-9121
# Leogang20 XCOFinals-9121
Leogang20 XCOFinals-9140
# Leogang20 XCOFinals-9140
Blanka Vas kämpft sich durch den Wald nach oben
# Blanka Vas kämpft sich durch den Wald nach oben - Vor allem die U23-Damen hatten am Morgen immer wieder größere Probleme die extrem steilen Anstiege hinauf fahren zu können.
Noell Buri, wie Vas auf dem jüngsten U23-Jahrgang zugehörig, überzeugte auf Platz fünf!
# Noell Buri, wie Vas auf dem jüngsten U23-Jahrgang zugehörig, überzeugte auf Platz fünf!
Die Österreicherin Anna Spielmann wurde bei ihrem Heimspiel 13.
# Die Österreicherin Anna Spielmann wurde bei ihrem Heimspiel 13. - Die Alpenrepublik war bei dieser WM etwas vom Pech verfolgt. Mona Mitterwallner sicherte sich zwar in der U19 den Titel, in der U23 fiel die starke Laura Stigger aber krankheitsbedingt aus. Im Downhill musste Vali Höll, Favoritin auf Gold, mit einer Verletzung ebenfalls passen.
Leogang20 XCOFinals-9220
# Leogang20 XCOFinals-9220
Leogang20 XCOFinals-9246
# Leogang20 XCOFinals-9246
Ganz rund lief es auch bei Loana Lecomte nicht
# Ganz rund lief es auch bei Loana Lecomte nicht - Am Ende spielte dieser kleine Strauchler aber keine Rolle. Sie sicherte sich hochverdient die Goldmedaille!
Leogang20 XCOFinals-9284
# Leogang20 XCOFinals-9284
Leogang20 XCOFinals-9189
# Leogang20 XCOFinals-9189
Glückwunsch nach Frankreich!
# Glückwunsch nach Frankreich!
Blanka Vas hatte allen Grund zur Freude
# Blanka Vas hatte allen Grund zur Freude - Silber für die junge Ungarin
Das Podium der U23-Damen
# Das Podium der U23-Damen - Loana Lecomte, vor Blanka Vas und Ceylin Alvarado

U23-Männer

Am Freitag stand bei verhälnismäßig gutem Wetter nur ein XC-Rennen auf dem Programm.
# Am Freitag stand bei verhälnismäßig gutem Wetter nur ein XC-Rennen auf dem Programm. - Die U23-Jungs gingen auf die Strecke im Bikepark Leogang!
Leogang20 XCOFinals-8010
# Leogang20 XCOFinals-8010
Leogang20 XCOFinals-8009
# Leogang20 XCOFinals-8009
Die Favoritenrolle war klar an diesen Mann vergeben
# Die Favoritenrolle war klar an diesen Mann vergeben - Tom Pidcock ist mit Mathieu van der Poel vielleicht das größte Radsporttalent, das es zurzeit gibt!
Christopher Blevins galt im Vorfeld als Medaillenkandidat
# Christopher Blevins galt im Vorfeld als Medaillenkandidat - Er sollte dieser Rolle gerecht werden.
Auf geht's!
# Auf geht's! - Due U23-Jungs sind unterwegs!
Leogang20 XCOFinals-8114
# Leogang20 XCOFinals-8114
Es sollte zu einer One-man-show werden
# Es sollte zu einer One-man-show werden - Tom Pidcock war mit Abstand der stärkste Fahrer im Feld.
Niklas Schehl erwischte einen sehr guten Start, hatte mit dem Ausgang des Rennens an der Spitze aber nichts zu tun
# Niklas Schehl erwischte einen sehr guten Start, hatte mit dem Ausgang des Rennens an der Spitze aber nichts zu tun - Er wurde am Ende 29.
Diese beiden jungen Männer, Sean Fincham und Joel Roth mischten hingegen ganz vorne mit
# Diese beiden jungen Männer, Sean Fincham und Joel Roth mischten hingegen ganz vorne mit - Der Kanadier wurde Fünfter, der Schweizer holte sich Bronze.
Leogang20 XCOFinals-8188
# Leogang20 XCOFinals-8188
Leogang20 XCOFinals-8232
# Leogang20 XCOFinals-8232
David List kämpft sich durch den Wald
# David List kämpft sich durch den Wald - Der junge Deutsche hat in diesem Jahr einen ordentlichen Leistungssprung hingelegt. Für ein Top 10-Ergebnis hat es in Leogang aber nicht ganz gereicht.
Leogang20 XCOFinals-8270
# Leogang20 XCOFinals-8270
Leogang20 XCOFinals-8286
# Leogang20 XCOFinals-8286
Leogang20 XCOFinals-8296
# Leogang20 XCOFinals-8296
Martin Vidaurre aus Chile
# Martin Vidaurre aus Chile - Vidaurre tritt für das deutsche Lexware Team in die Pedale. 2019 wurde er bei der WM in Mont-Sainte-Anne Vierter, in Leogang reichte es zu Rang sechs.
David List und ...
# David List und ...
... Niklas Schehl
# ... Niklas Schehl
Leon Kaiser, Silbermedaillengewinner bei der WM der Junioren 2018 in Lenzerheide
# Leon Kaiser, Silbermedaillengewinner bei der WM der Junioren 2018 in Lenzerheide - In Leogang konnte der Bulls-Fahrer nicht ganz vorne mitmischen. Platz 24 stand am Ende zu Buche.
Juri Zanotti führte am Mittwoch als Schlussfahrer die italienische Staffel zu Silber
# Juri Zanotti führte am Mittwoch als Schlussfahrer die italienische Staffel zu Silber - Beim XC-Rennen wurde er Zehnter
Sein Teamkollege Simone Avondetto kämpfte hingegen um eine Medaille
# Sein Teamkollege Simone Avondetto kämpfte hingegen um eine Medaille - Am Ende wurde es Platz vier für den Italiener
Tom Pidcock war nicht nur am Berg in einer eigenen Liga, sondern auch in den Downhills
# Tom Pidcock war nicht nur am Berg in einer eigenen Liga, sondern auch in den Downhills - Nach seinem WM-Titel bei der E-Bike-WM am Mittwoch, feierte der Brite am Freitag sein zweites Gold in drei Tagen.
Leogang20 XCOFinals-8413
# Leogang20 XCOFinals-8413
Leogang20 XCOFinals-8393
# Leogang20 XCOFinals-8393