Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Alles ist angerichtet
Alles ist angerichtet - Die Start- und Ziellinie ist natürlich in einem besonderen Look
MTBNews19 MSA-7006
MTBNews19 MSA-7006
MTBNews19 MSA-7034
MTBNews19 MSA-7034
Kate und Brad
Kate und Brad - Ein weltweit bekanntes Duo im Mountainbikesport
Elisabeth Brandau vor dem Start ins WM-Rennen
Elisabeth Brandau vor dem Start ins WM-Rennen
Die WM ist gestartet!
Die WM ist gestartet! - Wer holt sich das Regenbogentrikot?
MTBNews19 MSA-7186
MTBNews19 MSA-7186
MTBNews19 MSA-7293
MTBNews19 MSA-7293
Kate Courtney mit der Startnummer 1 am Lenker
Kate Courtney mit der Startnummer 1 am Lenker - Die Titelverteidigerin fuhr ein gutes Rennen und wurde Fünfte. Nach dem Überraschungssieg im letzten Jahr trauten viele der US-Amerikanerin eine Medaille zu, letzten Endes fehlten ihr knapp 1,5 Minuten auf den Bronzerang.
Jolanda fliegt über La Béatrice
Jolanda fliegt über La Béatrice - So schnell und sauber fährt in der Damenkonkurrenz niemand bergab!
Anne Terpstra war als eine von ganz wenigen Fahrerinnen bzw. Fahrern auf einem Hardtail unterwegs.
Anne Terpstra war als eine von ganz wenigen Fahrerinnen bzw. Fahrern auf einem Hardtail unterwegs. - Der Kurs in Mont-Sainte-Anne ist technisch sehr schwer und mit vielen Felspassagen und holprigen Abschnitten gepflastert, weshalb die meisten Athleten auf ein Fully setzten.
Elisabeth Brandau konnte verletzungsbedingt bei der WM nicht an ihr gewohntes Leistungsniveau anknüpfen
Elisabeth Brandau konnte verletzungsbedingt bei der WM nicht an ihr gewohntes Leistungsniveau anknüpfen - Wir drücken der deutschen Meisterin die Daumen, dass es in Snowshoe besser läuft!
MTBNews19 MSA-7350
MTBNews19 MSA-7350
Jenny Rissveds in La Béatrice
Jenny Rissveds in La Béatrice - Viele wünschten der sympathischen Schwedin einen ähnlich starken Tag wie beim Weltcup in Lenzerheide, doch es sollte nicht ganz so genial laufen. Trotzdem: Mit diesem Comeback hätte vor der Saison niemand gerechnet! Glückwunsch Jenny für diese Saison!
Pauline Ferrand-Prevot kam Mitte des Rennens stark auf
Pauline Ferrand-Prevot kam Mitte des Rennens stark auf
Jolanda Neff startet wieder einmal gut, verlor dann etwas an Boden und drehte am Ende nochmals auf
Jolanda Neff startet wieder einmal gut, verlor dann etwas an Boden und drehte am Ende nochmals auf - Ein äußerst typischern Rennverlauf für die Schweizerin in dieser Saison
Der Oranje-Zug
Der Oranje-Zug - Anne Terpstra vor Anne Tauber im Anstieg. Terpstra wurde am Ende Vierte, Tauber Siebte.
Annie Last in der Anfahrt zu La Béatrice
Annie Last in der Anfahrt zu La Béatrice - Die Britin wurde am Ende sehr gute Sechste
Bei Elisabeth Brandau lief in dieser WM-Woche nicht viel zusammen
Bei Elisabeth Brandau lief in dieser WM-Woche nicht viel zusammen - Schon den Start im Staffelwettbewerb musste sie absagen, aufgrund eines Sturzes im Training am vergangenen Wochenende. Dabei brach sich die Deutsche das Steißbein an. Schon allein das war ein großes Handicap bevor das XC-Rennen überhaupt gestartet war.
Als frisch gebackene Weltmeisterin gilt Pauline Ferrand-Prevot natürlich auch beim Weltcupfinale in Snowshoe zu den Favoritinnen!
Als frisch gebackene Weltmeisterin gilt Pauline Ferrand-Prevot natürlich auch beim Weltcupfinale in Snowshoe zu den Favoritinnen!
Die Überraschung im Damenrennen
Die Überraschung im Damenrennen - Rebecca McConnell war in dieser Saison schon des Öfteren stark unterwegs. Als Medaillenkandidatin wurde sie allerdings nicht zwingend gehandelt.
Jubel über den zweiten WM-Titel in der Elite
Jubel über den zweiten WM-Titel in der Elite - Ferrand-Prevot musste sich im Winter einer Operation unterziehen und kam deshalb erst verspätet richtig in Schwung in dieser Saison. Der Weltcupsieg im Val di Sole hat aber gezeigt das die Französin wieder voll da ist!
Blau, weiß, rot!
Blau, weiß, rot! - Frankreich hat den Titel geholt! Genau genommen Pauline Ferrand-Prevot für Frankreich! Die Équipe Tricolore hat sich bei dieser WM wieder prächtig verkauft. Hinter den Schweizern waren sie die zweitbeste Nation.
Gratulation unter Medaillengewinnern
Gratulation unter Medaillengewinnern - Ferrand-Prevot und McConnell freuen sich über ihre großartige Leistung
Auch freut sich riesig Julien Absalon ist von dem Triumph seiner Freundin
Auch freut sich riesig Julien Absalon ist von dem Triumph seiner Freundin
Eva Lechner ist sichtlich erschöpft nach dem harten Rennen
Eva Lechner ist sichtlich erschöpft nach dem harten Rennen
MTBNews19 MSA-7994
MTBNews19 MSA-7994
MTBNews19 MSA-8000
MTBNews19 MSA-8000
Die schnellsten Damen der Welt!
Die schnellsten Damen der Welt! - Pauline Ferrand-Prevot, Jolanda Neff und Rebecca McConnell
Sektdusche für die Fotografen
Sektdusche für die Fotografen - Pauline feiert ihren zweiten WM-Titel in der Eliteklasse ausgelassen
MTBNews19 MSA-8061
MTBNews19 MSA-8061
Ein gelöster Nino Schurter
Ein gelöster Nino Schurter - Ob er zu diesem Zeitpunkt schon wusste, dass es großer Tag werden würde?
Ben Zwiehoff zeigt sich vor dem WM-Rennen konzentriert
Ben Zwiehoff zeigt sich vor dem WM-Rennen konzentriert
MTBNews19 MSA-8093
MTBNews19 MSA-8093
MTBNews19 MSA-8160
MTBNews19 MSA-8160
Aus Startreihe eins ging's für Karl Markt ins Rennen. Der Österreicher steht in der Weltrangliste äußerst gut da!
Aus Startreihe eins ging's für Karl Markt ins Rennen. Der Österreicher steht in der Weltrangliste äußerst gut da!
MTBNews19 MSA-8170
MTBNews19 MSA-8170
MTBNews19 MSA-8185
MTBNews19 MSA-8185
Gerhard Kerschbaumer wirkt vor dem Start fokussiert
Gerhard Kerschbaumer wirkt vor dem Start fokussiert
Und los!
Und los! - Das Rennen des Jahres steht an!
Nino voll fokussiert!
Nino voll fokussiert!
Stéphane Tempier auf der technisch schweren Strecke
Stéphane Tempier auf der technisch schweren Strecke - Die Strecke gilt als eine der besten XC-Kursen der Welt. Technisch extrem anspruchsvoll und größtenteils naturbelassen!
Go Canada!
Go Canada! - Die größte kanadische WM-Hoffnung, Peter Disera, wurde am Ende 34.
Schurter vor Flückiger
Schurter vor Flückiger - Das Schweizer Duo drückte dem Rennen früh einen Stempel auf
Einer der Pechvögel der WM: Gerhard Kerschbaumer
Einer der Pechvögel der WM: Gerhard Kerschbaumer - Viele Fahrer erlitten Defekte in ihren Rennen, doch Kerschbaumer erwischte es in der letzten Runde. Damit war die sichergeglaubte Silbermedaille weg.
Manuel Fumic im Uphill
Manuel Fumic im Uphill - Der Cannondale-Pilot wurde am Start etwas aufgehalten, fuhr dann allerdings ein gutes Rennen. Am Ende wurder er13.
MTBNews19 MSA-8701
MTBNews19 MSA-8701
MTBNews19 MSA-8594
MTBNews19 MSA-8594
Luca Schwarzbauer in La Béatrice
Luca Schwarzbauer in La Béatrice - Die bekanntest Weltcupabfahrt auf diesem Planeten forderte auch in diesem Jahr wieder seine Opfer: Etliche Fahrerinnen und Fahrer kamen hier zu Fall, andere fingen sich Defekte ein.
Nino allein auf weiter Flur
Nino allein auf weiter Flur - Der Schweizer kontrollierte zu Beginn des Rennes das Geschehen und setzte sich dann gemeinsam mit Mathias Flückiger und Stéphane Tempier von den Verfolgern ab. Der Franzose konnte kurze Zeit später nicht mehr Folgen, Flückiger musste in die Box. Schurter ließ sich nochmals kurz zurückfallen, ehe er voll am Gashahn drehte und der Konkurrenz davonfuhr.
Alle Kameras auf den größten XC-Piloten der Geschichte
Alle Kameras auf den größten XC-Piloten der Geschichte - Zum fünften Mal in Folge ist es das gleiche Bild bei einer WM!
Kräftezehrende Aufholjagd
Kräftezehrende Aufholjagd - Mathias Flückiger musste am Ende alles geben um aufs Podium zu fahren
Jubel im französischen Lager!
Jubel im französischen Lager! - Titouan Carod gratuliert Stéphane Tempier. Es war definitiv keine Überraschung, dass ein Franzose auf dem Podium landet, doch Tempier hatten wohl die wenigsten Experten auf dem Zettel.
MTBNews19 MSA-8924
MTBNews19 MSA-8924
MTBNews19 MSA-9013
MTBNews19 MSA-9013
Luca Schwarzbauer plaudert sichtlich zufrieden über sein WM-Rennen
Luca Schwarzbauer plaudert sichtlich zufrieden über sein WM-Rennen - Georg Egger (Nummer 30) und Ben Zwiehoff landeten auf den Plätzen 44 und 56.
MTBNews19 MSA-9025
MTBNews19 MSA-9025
Jubel beim Schweizer Ausnahmefahrer!
Jubel beim Schweizer Ausnahmefahrer! - Glückwunsch Nino zu WM-Titel Nummer acht!
Laura Stigger ist bester Laune!
Laura Stigger ist bester Laune! - Die Österreicherin wurde in den vergangenen beiden Jahren Junioren-Weltmeisterin.
Nina Benz beim Warmfahren
Nina Benz beim Warmfahren - Die Deutsche überzeugte zuletzt im Weltcup mit konstanten Top 10-Platzierungen
MTBNews19 MSA-6566
MTBNews19 MSA-6566
MTBNews19 MSA-6595
MTBNews19 MSA-6595
Lisa Pasteiner vor dem Start
Lisa Pasteiner vor dem Start - Die Österreicherin zeigte zuletzt sehr gute Leistungen. Bei der WM lief es dann nicht ganz rund. Sie wurde am Ende Zehnte.
Evie Richards macht einen konzentrierten Eindruck vor dem Start
Evie Richards macht einen konzentrierten Eindruck vor dem Start - In wenigen Augeblicken geht's los!
MTBNews19 MSA-6639
MTBNews19 MSA-6639
MTBNews19 MSA-1731
MTBNews19 MSA-1731
MTBNews19 MSA-1788
MTBNews19 MSA-1788
Zu Beginn des Rennens konnten einige Fahrerinnen Frei folgen
Zu Beginn des Rennens konnten einige Fahrerinnen Frei folgen - Am Ende war es dann eine klare Angelegenheit zugunsten der Schweizerin
Laura Stigger sicherte sich in ihrem ersten U23-Jahr gleich Silber
Laura Stigger sicherte sich in ihrem ersten U23-Jahr gleich Silber
Antonia Daubermann kämpft
Antonia Daubermann kämpft - Aus deutscher Sicht war das U23-Rennen der Damen zum Abhaken. Ronja Eibl konnte nicht starten, Nina Benz war ebenfalls durch Magen-Darm-Probleme geschwächt und Antonia Daubermann fuhr ebenfalls hinter ihrer Normalform.
Sina Frei fährt unaufhaltsam der Konkurrenz davon
Sina Frei fährt unaufhaltsam der Konkurrenz davon
Martina Berta gewann die WM-Generalprobe in Lenzerheide
Martina Berta gewann die WM-Generalprobe in Lenzerheide - Die Italienerin ist auf flacheren Kursen auf denen eine kraftvolle Fahrweise von Vorteil ist, eine Macht. Der Kurs in Mont-Sainte-Anne kam ihr dementsprechend nicht ganz entgegen.
Evie Richards kämpft
Evie Richards kämpft - Die Britin hatte einen verkorksten Winter und musste aufgrund einer Verletzung fast auf das komplette Wintertraining verzichten. Zuletzt kam sie allerdings immer besser in Schwung, sodass eine Medaille durchaus realistisch erschien.
MTBNews19 MSA-6831
MTBNews19 MSA-6831
Zweiter WM-Titel in der U23!
Zweiter WM-Titel in der U23! - Glückwunsch Sina Frei!
Evie Richards sieht nicht wirklich happy aus
Evie Richards sieht nicht wirklich happy aus - Die Britin wurde am Ende undankbare Vierte
Haley Batten galt als große Medaillenkandidatin
Haley Batten galt als große Medaillenkandidatin - Im Staffelwettbewerb überzeugte die US-Amerikanerin mit der schnellsten Runde aller Damen, im WM-Rennen musste sie sich mit Platz sechs zufrieden geben.
Das U23-Podium der Damen
Das U23-Podium der Damen - Glückwunsch Sina Frei, Laura Stigger und Loana Lecomte
Volle Konzentration, das Rennen des Jahres steht an!
Volle Konzentration, das Rennen des Jahres steht an! - Die WM ist immer ein besonderes Rennen. Die Fahrer bereiten sich noch gezielter auf diesen Wettkampf vor und wollen optimal vorbereitet am Start stehen!
MTBNews19 MSAu23Mens-5398
MTBNews19 MSAu23Mens-5398
MTBNews19 MSAu23Mens-5405
MTBNews19 MSAu23Mens-5405
MTBNews19 MSAu23Mens-5463
MTBNews19 MSAu23Mens-5463
David Nordemann sicherte sich im letzten Jahr Bronze
David Nordemann sicherte sich im letzten Jahr Bronze - Diese WM lief nichts zusammen für den Niederländer. Er stürzte in Runde eins und musste aufgrund eines Defekts das Rennen aufgeben.
Feuer frei!
Feuer frei!
Max Brandl führte das Feld an
Max Brandl führte das Feld an - Der Deutsche erwischte einen prächtigen Start
MTBNews19 MSAu23Mens-5533
MTBNews19 MSAu23Mens-5533
MTBNews19 MSAu23Mens-5538
MTBNews19 MSAu23Mens-5538
Dascalu im Anstieg
Dascalu im Anstieg - Der Rumäne enteilte früh der Konkurrenz und fuhr an der Spitze ein einsames Rennen
Simon Andreassen war das Pendant zu Gerhard Kerschbaumer
Simon Andreassen war das Pendant zu Gerhard Kerschbaumer - Der Däne lag ebenfalls sicher auf Platz zwei und fing sich, wie der Italiener in der Elite, in der letzten Runde einen Plattfuß ein.
MTBNews19 MSAu23Mens-5565
MTBNews19 MSAu23Mens-5565
MTBNews19 MSAu23Mens-5599
MTBNews19 MSAu23Mens-5599
MTBNews19 MSAu23Mens-5610
MTBNews19 MSAu23Mens-5610
Christopher Blevin startete gut ins Rennen, fiel dann allerdings weit zurück.
Christopher Blevin startete gut ins Rennen, fiel dann allerdings weit zurück.
MTBNews19 MSAu23Mens-5725
MTBNews19 MSAu23Mens-5725
Leon Kaiser im Downhill
Leon Kaiser im Downhill - Im letzten Jahr sicherte sich der Bulls-Pilot noch Silber bei der Junioren-WM. Im ersten U23-Jahr überzeugte er auf Platz 16.
Vlad Dascalu manövriert sich souverän durch den Schlamm und über die Steine
Vlad Dascalu manövriert sich souverän durch den Schlamm und über die Steine - Der Rumäne war am Freitag auch fahrtechnisch überlegen unterwegs
Vital Albin in einerm der unzähligen Steinfelder
Vital Albin in einerm der unzähligen Steinfelder
Außerplanmäßiger Bodenkontakt
Außerplanmäßiger Bodenkontakt - Vor dem U23-Rennen regnete es heftig in Kanada, sodass die technisch anspruchsvolle Strecke noch schwerer wurde!
Brandl gibt Gas!
Brandl gibt Gas! - Die Medallien sind zu diesem Zeitpunkt zwar außer Reichweite, ein gutes ERgebnis ist aber noch möglich!
Jubel über Gold!
Jubel über Gold! - Vlad Dascalu lebt seit mehr als zehn Jahren in Spanien und findet dort optimale Trainingsbedingungen vor.
MTBNews19 MSAu23Mens-6110
MTBNews19 MSAu23Mens-6110
Vital Albin landete auf Rang drei
Vital Albin landete auf Rang drei - Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet!
Schweizer Jubel über Silber und Bronze!
Schweizer Jubel über Silber und Bronze!
Max Brandl jubelte über den fünften Platz
Max Brandl jubelte über den fünften Platz - Der deutsche MEister startete gut ins Rennen, verlor dann allerdings etwas an Boden. Zum Schluss drehte der Lexware-Fahrer aber nochmals richtig auf!
Martin Vidaurre Kossman sorgte für eine Überraschung bei der WM
Martin Vidaurre Kossman sorgte für eine Überraschung bei der WM - Der Chilene landete auf Platz vier
Niklas Schehl landete am Ende auf Rang 28
Niklas Schehl landete am Ende auf Rang 28
Vlad Dascalu mitten zwischen zwei Schweizern
Vlad Dascalu mitten zwischen zwei Schweizern
Das Rennen war vorbei und der Regen kam!
Das Rennen war vorbei und der Regen kam!
MTBNews19 MSA JuniorXC-2890
MTBNews19 MSA JuniorXC-2890
MTBNews19 MSA JuniorXC-2901
MTBNews19 MSA JuniorXC-2901
MTBNews19 MSA JuniorXC-2904
MTBNews19 MSA JuniorXC-2904
Die Nachwuchsdamen rasen los!
Die Nachwuchsdamen rasen los!
MTBNews19 MSA JuniorXC-2950
MTBNews19 MSA JuniorXC-2950
Emma Eydt startete als größte deutsche Hoffnung ins WM-Rennen
Emma Eydt startete als größte deutsche Hoffnung ins WM-Rennen - Am Ende verbuchte sie als 18. nicht ihren besten Tag
Harriet Harnden hatte ebenfalls Chancen auf Gold
Harriet Harnden hatte ebenfalls Chancen auf Gold - Die Britin, die im Winter auch im Cyclocross zur Weltelite gehört, erwischte allerdings keinen guten Tag und wurde am Ende Zölfte
Luisa Daubermann im Uphill
Luisa Daubermann im Uphill - Die Deutsche musste das Rennen in der zweiten Runde leider vorzeitig aufgeben
Zu Beginn des Rennens lagen die beiden Favoritinnen noch eng beisammen
Zu Beginn des Rennens lagen die beiden Favoritinnen noch eng beisammen - Doch Schneebeli enteilte recht früh der Konkurrenz
MTBNews19 MSA JuniorXC-2974
MTBNews19 MSA JuniorXC-2974
MTBNews19 MSA JuniorXC-3080
MTBNews19 MSA JuniorXC-3080
Schneebeli fährt souverän allen davon
Schneebeli fährt souverän allen davon - Mona Mitterwallner konnte der Schweizerin noch am ehesten folgen, doch im Ziel lag Schneebeli über eine Minute vor der Österreicherin.
Zoe Cuthbert kämpft um den Anschluss an die Medaillenplätze
Zoe Cuthbert kämpft um den Anschluss an die Medaillenplätze - Die Australierin wurde schlussendlich Fünfte
Gold für Schneebeli nach einem äußerst couragierten Auftritt
Gold für Schneebeli nach einem äußerst couragierten Auftritt - Glückwunsch in die Schweiz!
MTBNews19 MSA JuniorXC-3268
MTBNews19 MSA JuniorXC-3268
MTBNews19 MSA JuniorXC-3318
MTBNews19 MSA JuniorXC-3318
Jaqueline Schneebeli steht in der Mitte bei der Siegerehrung!
Jaqueline Schneebeli steht in der Mitte bei der Siegerehrung!
Auch bei den jüngsten WM-Teilnehmern gilt es sich optimal auf das WM-Rennen zu fokussieren
Auch bei den jüngsten WM-Teilnehmern gilt es sich optimal auf das WM-Rennen zu fokussieren
MTBNews19 MSA JuniorXC-3484
MTBNews19 MSA JuniorXC-3484
MTBNews19 MSA JuniorXC-3490
MTBNews19 MSA JuniorXC-3490
Ab geht's!
Ab geht's!
Andreas Vittone in einer der anspruchsvollen Abfahrten
Andreas Vittone in einer der anspruchsvollen Abfahrten
In Mont-Sainte-Anne sind nicht nur die Abfahrten äußerst anspruchsvoll, auch die Anstiege haben ihre Schwierigkeiten!
In Mont-Sainte-Anne sind nicht nur die Abfahrten äußerst anspruchsvoll, auch die Anstiege haben ihre Schwierigkeiten! - Das Trio Vittone, Aldridge und Martin noch dicht beisammen!
MTBNews19 MSA JuniorXC-3856
MTBNews19 MSA JuniorXC-3856
MTBNews19 MSA JuniorXC-3899
MTBNews19 MSA JuniorXC-3899
Luke Moir überzeugte auf Platz fünf
Luke Moir überzeugte auf Platz fünf
Charlie Aldridge lässt sich für den WM-Titel feiern
Charlie Aldridge lässt sich für den WM-Titel feiern
Luca Martin ist nach einer spannenden Schlussrunde Zweiter!
Luca Martin ist nach einer spannenden Schlussrunde Zweiter! - Glückwunsch nach Frankreich!
Markus Eydt ist mit den Kräften am Ende
Markus Eydt ist mit den Kräften am Ende - Der Deutsche fuhr ein starkes Rennen und kämpfte sich aus den letzten Startreihen in die Top 10!
MTBNews19 MSA JuniorXC-4068
MTBNews19 MSA JuniorXC-4068
Großbritannien vor Frankreich und Italien
Großbritannien vor Frankreich und Italien - Charlie Aldridge siegte knapp vor Luca Martin und Andreas Emanuele Vittone
Sebastian Fini geht als Startfahrer für Dänemark ins Rennen
Sebastian Fini geht als Startfahrer für Dänemark ins Rennen
MTBNews19-MSAChamps-1421
MTBNews19-MSAChamps-1421
MTBNews19-MSAChamps-1409
MTBNews19-MSAChamps-1409
Max Brandl wirkte sehr konzentriert vor dem Start der Staffel
Max Brandl wirkte sehr konzentriert vor dem Start der Staffel - Die Voraussetzungen waren allerdings nicht wirklich gut für Deutschland: Ronja Eibl startete krank ins Rennen, Elisabeth Brandau fiel verletzungsbedingt aus und musste kurzfristig durch Adelheid Morath ersetzt werden.
MTBNews19-MSAChamps-1447
MTBNews19-MSAChamps-1447
Joel Roth startet solide ins Rennen für die Schweiz
Joel Roth startet solide ins Rennen für die Schweiz - An achter Stelle übergab er ...
Max Brandl erwischte als Startfahrer einen schlechten Start
Max Brandl erwischte als Startfahrer einen schlechten Start - Der deutsche Meister rutschte aus dem Pedal und verlor zunächst etliche Plätze. Er übergab auf Platz neun an Markus Eydt
MTBNews19-MSAChamps-1494
MTBNews19-MSAChamps-1494
MTBNews19-MSAChamps-1516
MTBNews19-MSAChamps-1516
Evie Richards kämpft am Berg
Evie Richards kämpft am Berg - Die Britin versucht ihre Staffel etwas nach vorne zu schieben
Gebanntes Warten auf die Kollegen
Gebanntes Warten auf die Kollegen - Wer kommt wohl als erstes aus dem Wald?
Wechsel bei Frankreich!
Wechsel bei Frankreich! - Pauline Ferrand-Prevot übergibt auf Loana Lecomte. Die beiden französischen Damen waren ausschlaggebend für den Medaillengewinn
Annika Langvad ist erschöpft nach der Rennrunde
Annika Langvad ist erschöpft nach der Rennrunde
Schurter fing in er Schlussrunde noch Keegan Swenson ab und sicherte sich somit die Goldmedaille für die Eidgenossen
Schurter fing in er Schlussrunde noch Keegan Swenson ab und sicherte sich somit die Goldmedaille für die Eidgenossen
Jubel bei Nino Schurter
Jubel bei Nino Schurter - Erstes WM-Rennen, erstes Gold für die Schweiz!
Manuel Fumic fuhr eine starke Schlussrunde
Manuel Fumic fuhr eine starke Schlussrunde - Der Rückstand den er mit auf seine Runde bekam, war allerdings schon zu groß
Das Lachen kehrt zurück
Das Lachen kehrt zurück - Nach einem unglücklichen Staffelrennen, lassen sich Max Brandl und Co. die Stimmung nicht komplett vermiesen
Die schnellsten Nationen der Welt!
Die schnellsten Nationen der Welt! - Die Schweiz vor den USA und Frankreich!
Over and out! Das war die XC-Weltmeisterschaft 2019!
Over and out! Das war die XC-Weltmeisterschaft 2019!

Spannung, knappe Entscheidungen, tragische Helden und jede Menge packender XC-Sport – das alles bot die Weltmeisterschaft 2019 in Mont-Sainte-Anne! Das Regenbogentrikot liegt nun fast ein Jahr auf den Schultern von Pauline Ferrand-Prevot und Nino Schurter. Die Beiden triumphierten jeweils in packenden Rennen, die durch nicht zu erahnenden Wendungen eine ordentliche Brise Spannung beinhalteten. Wir haben die XXL-Fotostory mit Bildern von allen Rennen!

Damen: Party bei der Équipe Tricolore!

Es kam, wie es von viele Experten prognostiziert wurde: Das Damenrennen der Welttitelkämpfe bot Spannung fast bis ganz am Ende! Letzlich setzte sich Pauline Ferrand-Provot die Krone auf und darf nach einer bislang sehr guten Saison auch das Regenbogentrikot mindestens bis zur WM 2020 in Albstadt tragen. Auf Rang zwei landete Jolanda Neff vor der starken Australierin Rebecca McConnell. Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Alles ist angerichtet
# Alles ist angerichtet - Die Start- und Ziellinie ist natürlich in einem besonderen Look
Diashow: XC WM Mont-Sainte-Anne 2019: Die XXL-Fotostory zu dem Titelkämpfen in Québec
MTBNews19 MSA-1788
MTBNews19-MSAChamps-1516
MTBNews19 MSAu23Mens-5610
MTBNews19 MSA JuniorXC-2950
Go Canada!
Diashow starten »
MTBNews19 MSA-7006
# MTBNews19 MSA-7006
MTBNews19 MSA-7034
# MTBNews19 MSA-7034
Kate und Brad
# Kate und Brad - Ein weltweit bekanntes Duo im Mountainbikesport
Elisabeth Brandau vor dem Start ins WM-Rennen
# Elisabeth Brandau vor dem Start ins WM-Rennen
Die WM ist gestartet!
# Die WM ist gestartet! - Wer holt sich das Regenbogentrikot?
MTBNews19 MSA-7186
# MTBNews19 MSA-7186
MTBNews19 MSA-7293
# MTBNews19 MSA-7293
Kate Courtney mit der Startnummer 1 am Lenker
# Kate Courtney mit der Startnummer 1 am Lenker - Die Titelverteidigerin fuhr ein gutes Rennen und wurde Fünfte. Nach dem Überraschungssieg im letzten Jahr trauten viele der US-Amerikanerin eine Medaille zu, letzten Endes fehlten ihr knapp 1,5 Minuten auf den Bronzerang.
Jolanda fliegt über La Béatrice
# Jolanda fliegt über La Béatrice - So schnell und sauber fährt in der Damenkonkurrenz niemand bergab!
Anne Terpstra war als eine von ganz wenigen Fahrerinnen bzw. Fahrern auf einem Hardtail unterwegs.
# Anne Terpstra war als eine von ganz wenigen Fahrerinnen bzw. Fahrern auf einem Hardtail unterwegs. - Der Kurs in Mont-Sainte-Anne ist technisch sehr schwer und mit vielen Felspassagen und holprigen Abschnitten gepflastert, weshalb die meisten Athleten auf ein Fully setzten.
Elisabeth Brandau konnte verletzungsbedingt bei der WM nicht an ihr gewohntes Leistungsniveau anknüpfen
# Elisabeth Brandau konnte verletzungsbedingt bei der WM nicht an ihr gewohntes Leistungsniveau anknüpfen - Wir drücken der deutschen Meisterin die Daumen, dass es in Snowshoe besser läuft!
MTBNews19 MSA-7350
# MTBNews19 MSA-7350
Jenny Rissveds in La Béatrice
# Jenny Rissveds in La Béatrice - Viele wünschten der sympathischen Schwedin einen ähnlich starken Tag wie beim Weltcup in Lenzerheide, doch es sollte nicht ganz so genial laufen. Trotzdem: Mit diesem Comeback hätte vor der Saison niemand gerechnet! Glückwunsch Jenny für diese Saison!
Pauline Ferrand-Prevot kam Mitte des Rennens stark auf
# Pauline Ferrand-Prevot kam Mitte des Rennens stark auf
Jolanda Neff startet wieder einmal gut, verlor dann etwas an Boden und drehte am Ende nochmals auf
# Jolanda Neff startet wieder einmal gut, verlor dann etwas an Boden und drehte am Ende nochmals auf - Ein äußerst typischern Rennverlauf für die Schweizerin in dieser Saison
Der Oranje-Zug
# Der Oranje-Zug - Anne Terpstra vor Anne Tauber im Anstieg. Terpstra wurde am Ende Vierte, Tauber Siebte.
Annie Last in der Anfahrt zu La Béatrice
# Annie Last in der Anfahrt zu La Béatrice - Die Britin wurde am Ende sehr gute Sechste
Bei Elisabeth Brandau lief in dieser WM-Woche nicht viel zusammen
# Bei Elisabeth Brandau lief in dieser WM-Woche nicht viel zusammen - Schon den Start im Staffelwettbewerb musste sie absagen, aufgrund eines Sturzes im Training am vergangenen Wochenende. Dabei brach sich die Deutsche das Steißbein an. Schon allein das war ein großes Handicap bevor das XC-Rennen überhaupt gestartet war.
Als frisch gebackene Weltmeisterin gilt Pauline Ferrand-Prevot natürlich auch beim Weltcupfinale in Snowshoe zu den Favoritinnen!
# Als frisch gebackene Weltmeisterin gilt Pauline Ferrand-Prevot natürlich auch beim Weltcupfinale in Snowshoe zu den Favoritinnen!
Die Überraschung im Damenrennen
# Die Überraschung im Damenrennen - Rebecca McConnell war in dieser Saison schon des Öfteren stark unterwegs. Als Medaillenkandidatin wurde sie allerdings nicht zwingend gehandelt.
Jubel über den zweiten WM-Titel in der Elite
# Jubel über den zweiten WM-Titel in der Elite - Ferrand-Prevot musste sich im Winter einer Operation unterziehen und kam deshalb erst verspätet richtig in Schwung in dieser Saison. Der Weltcupsieg im Val di Sole hat aber gezeigt das die Französin wieder voll da ist!
Blau, weiß, rot!
# Blau, weiß, rot! - Frankreich hat den Titel geholt! Genau genommen Pauline Ferrand-Prevot für Frankreich! Die Équipe Tricolore hat sich bei dieser WM wieder prächtig verkauft. Hinter den Schweizern waren sie die zweitbeste Nation.
Gratulation unter Medaillengewinnern
# Gratulation unter Medaillengewinnern - Ferrand-Prevot und McConnell freuen sich über ihre großartige Leistung
Auch freut sich riesig Julien Absalon ist von dem Triumph seiner Freundin
# Auch freut sich riesig Julien Absalon ist von dem Triumph seiner Freundin
Eva Lechner ist sichtlich erschöpft nach dem harten Rennen
# Eva Lechner ist sichtlich erschöpft nach dem harten Rennen
MTBNews19 MSA-7994
# MTBNews19 MSA-7994
MTBNews19 MSA-8000
# MTBNews19 MSA-8000
Die schnellsten Damen der Welt!
# Die schnellsten Damen der Welt! - Pauline Ferrand-Prevot, Jolanda Neff und Rebecca McConnell
Sektdusche für die Fotografen
# Sektdusche für die Fotografen - Pauline feiert ihren zweiten WM-Titel in der Eliteklasse ausgelassen
MTBNews19 MSA-8061
# MTBNews19 MSA-8061

Herren: Schurter zum Achten!

Nino Schurter heißt der alte und auch neue Weltmeister in der XC-Diziplin! Na klar, wer hätte in Kanada auch sonst triumphieren sollen? Etliche Experten bedauern, dass Mathieu van der Poel in Mont-Sainte-Anne nicht am Start war und dass Mathias Flückiger ohne Defekt unter Umständen Schurter hätte Paroli bieten können. Nichtdestotrotz, das was der Schweizer Ausnahmesportler gestern den tausenden Zuschauern präsentierte war eine bärenstarke Vorstellung die den Titel definitiv verdient hat. Als einziger der Top-Fahrer manövrierte er sich derart gekonnt über die Felspassagen ohne das Risiko eines Defekts einzugehen und diktierte auch zu Beginn des Rennens eindeutig das Tempo. Chapeau Nino und Glückwunsch zu WM-Titel Nummer acht!

Auf Platz zwei landete Mathias Flückiger vor Stéphane Tempier. Gerhard Kerschbaumer lag bis wenige Meter vor dem Ziel noch auf dem Silberrang, ehe er sich einen Hinterraddefekt einhandelte. Bester Deutscher wurde Manuel Fumic auf Rang 13. Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Ein gelöster Nino Schurter
# Ein gelöster Nino Schurter - Ob er zu diesem Zeitpunkt schon wusste, dass es großer Tag werden würde?
Ben Zwiehoff zeigt sich vor dem WM-Rennen konzentriert
# Ben Zwiehoff zeigt sich vor dem WM-Rennen konzentriert
MTBNews19 MSA-8093
# MTBNews19 MSA-8093
MTBNews19 MSA-8160
# MTBNews19 MSA-8160
Aus Startreihe eins ging's für Karl Markt ins Rennen. Der Österreicher steht in der Weltrangliste äußerst gut da!
# Aus Startreihe eins ging's für Karl Markt ins Rennen. Der Österreicher steht in der Weltrangliste äußerst gut da!
MTBNews19 MSA-8170
# MTBNews19 MSA-8170
MTBNews19 MSA-8185
# MTBNews19 MSA-8185
Gerhard Kerschbaumer wirkt vor dem Start fokussiert
# Gerhard Kerschbaumer wirkt vor dem Start fokussiert
Und los!
# Und los! - Das Rennen des Jahres steht an!
Nino voll fokussiert!
# Nino voll fokussiert!
Stéphane Tempier auf der technisch schweren Strecke
# Stéphane Tempier auf der technisch schweren Strecke - Die Strecke gilt als eine der besten XC-Kursen der Welt. Technisch extrem anspruchsvoll und größtenteils naturbelassen!
Go Canada!
# Go Canada! - Die größte kanadische WM-Hoffnung, Peter Disera, wurde am Ende 34.
Schurter vor Flückiger
# Schurter vor Flückiger - Das Schweizer Duo drückte dem Rennen früh einen Stempel auf
Einer der Pechvögel der WM: Gerhard Kerschbaumer
# Einer der Pechvögel der WM: Gerhard Kerschbaumer - Viele Fahrer erlitten Defekte in ihren Rennen, doch Kerschbaumer erwischte es in der letzten Runde. Damit war die sichergeglaubte Silbermedaille weg.
Manuel Fumic im Uphill
# Manuel Fumic im Uphill - Der Cannondale-Pilot wurde am Start etwas aufgehalten, fuhr dann allerdings ein gutes Rennen. Am Ende wurder er13.
MTBNews19 MSA-8701
# MTBNews19 MSA-8701
MTBNews19 MSA-8594
# MTBNews19 MSA-8594
Luca Schwarzbauer in La Béatrice
# Luca Schwarzbauer in La Béatrice - Die bekanntest Weltcupabfahrt auf diesem Planeten forderte auch in diesem Jahr wieder seine Opfer: Etliche Fahrerinnen und Fahrer kamen hier zu Fall, andere fingen sich Defekte ein.
Nino allein auf weiter Flur
# Nino allein auf weiter Flur - Der Schweizer kontrollierte zu Beginn des Rennes das Geschehen und setzte sich dann gemeinsam mit Mathias Flückiger und Stéphane Tempier von den Verfolgern ab. Der Franzose konnte kurze Zeit später nicht mehr Folgen, Flückiger musste in die Box. Schurter ließ sich nochmals kurz zurückfallen, ehe er voll am Gashahn drehte und der Konkurrenz davonfuhr.
Alle Kameras auf den größten XC-Piloten der Geschichte
# Alle Kameras auf den größten XC-Piloten der Geschichte - Zum fünften Mal in Folge ist es das gleiche Bild bei einer WM!
Kräftezehrende Aufholjagd
# Kräftezehrende Aufholjagd - Mathias Flückiger musste am Ende alles geben um aufs Podium zu fahren
Jubel im französischen Lager!
# Jubel im französischen Lager! - Titouan Carod gratuliert Stéphane Tempier. Es war definitiv keine Überraschung, dass ein Franzose auf dem Podium landet, doch Tempier hatten wohl die wenigsten Experten auf dem Zettel.
MTBNews19 MSA-8924
# MTBNews19 MSA-8924
MTBNews19 MSA-9013
# MTBNews19 MSA-9013
Luca Schwarzbauer plaudert sichtlich zufrieden über sein WM-Rennen
# Luca Schwarzbauer plaudert sichtlich zufrieden über sein WM-Rennen - Georg Egger (Nummer 30) und Ben Zwiehoff landeten auf den Plätzen 44 und 56.
MTBNews19 MSA-9025
# MTBNews19 MSA-9025
Jubel beim Schweizer Ausnahmefahrer!
# Jubel beim Schweizer Ausnahmefahrer! - Glückwunsch Nino zu WM-Titel Nummer acht!

U23-Damen: Sina Frei nicht zu stoppen

Das U23-Rennen der Damen wurde eine relativ klare Angelegenheit für Sina Frei. Die Schweizerin triumphierte vor Laura Stigger und Loana Lecomte. Die Ghost-Fahrerin überzeugte in dieser Saison schon im Elite-Weltcup und wurde demzufolge ihrer Favoritenstellung eindeutig gerecht. Bitter aus deutscher Sicht: Medaillenhoffnung Ronja Eibl musste aufgrund eines Magen-Darm-Infekts auf einen Start verzichten. Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Laura Stigger ist bester Laune!
# Laura Stigger ist bester Laune! - Die Österreicherin wurde in den vergangenen beiden Jahren Junioren-Weltmeisterin.
Nina Benz beim Warmfahren
# Nina Benz beim Warmfahren - Die Deutsche überzeugte zuletzt im Weltcup mit konstanten Top 10-Platzierungen
MTBNews19 MSA-6566
# MTBNews19 MSA-6566
MTBNews19 MSA-6595
# MTBNews19 MSA-6595
Lisa Pasteiner vor dem Start
# Lisa Pasteiner vor dem Start - Die Österreicherin zeigte zuletzt sehr gute Leistungen. Bei der WM lief es dann nicht ganz rund. Sie wurde am Ende Zehnte.
Evie Richards macht einen konzentrierten Eindruck vor dem Start
# Evie Richards macht einen konzentrierten Eindruck vor dem Start - In wenigen Augeblicken geht's los!
MTBNews19 MSA-6639
# MTBNews19 MSA-6639
MTBNews19 MSA-1731
# MTBNews19 MSA-1731
MTBNews19 MSA-1788
# MTBNews19 MSA-1788
Zu Beginn des Rennens konnten einige Fahrerinnen Frei folgen
# Zu Beginn des Rennens konnten einige Fahrerinnen Frei folgen - Am Ende war es dann eine klare Angelegenheit zugunsten der Schweizerin
Laura Stigger sicherte sich in ihrem ersten U23-Jahr gleich Silber
# Laura Stigger sicherte sich in ihrem ersten U23-Jahr gleich Silber
Antonia Daubermann kämpft
# Antonia Daubermann kämpft - Aus deutscher Sicht war das U23-Rennen der Damen zum Abhaken. Ronja Eibl konnte nicht starten, Nina Benz war ebenfalls durch Magen-Darm-Probleme geschwächt und Antonia Daubermann fuhr ebenfalls hinter ihrer Normalform.
Sina Frei fährt unaufhaltsam der Konkurrenz davon
# Sina Frei fährt unaufhaltsam der Konkurrenz davon
Martina Berta gewann die WM-Generalprobe in Lenzerheide
# Martina Berta gewann die WM-Generalprobe in Lenzerheide - Die Italienerin ist auf flacheren Kursen auf denen eine kraftvolle Fahrweise von Vorteil ist, eine Macht. Der Kurs in Mont-Sainte-Anne kam ihr dementsprechend nicht ganz entgegen.
Evie Richards kämpft
# Evie Richards kämpft - Die Britin hatte einen verkorksten Winter und musste aufgrund einer Verletzung fast auf das komplette Wintertraining verzichten. Zuletzt kam sie allerdings immer besser in Schwung, sodass eine Medaille durchaus realistisch erschien.
MTBNews19 MSA-6831
# MTBNews19 MSA-6831
Zweiter WM-Titel in der U23!
# Zweiter WM-Titel in der U23! - Glückwunsch Sina Frei!
Evie Richards sieht nicht wirklich happy aus
# Evie Richards sieht nicht wirklich happy aus - Die Britin wurde am Ende undankbare Vierte
Haley Batten galt als große Medaillenkandidatin
# Haley Batten galt als große Medaillenkandidatin - Im Staffelwettbewerb überzeugte die US-Amerikanerin mit der schnellsten Runde aller Damen, im WM-Rennen musste sie sich mit Platz sechs zufrieden geben.
Das U23-Podium der Damen
# Das U23-Podium der Damen - Glückwunsch Sina Frei, Laura Stigger und Loana Lecomte

U23-Herren: Dascalu fährt allen davon

Im U23-Rennen der Herren sicherte sich Vlad Dascalu das erste Edelmetall eines Rumänen bei einer WM. Der Führende im Gesamtweltcup fuhr der Konkurrenz weit davon und verwies die defektgeplagten Konkurrenten auf die Plätze. Silber ging an Fillippo Colombo, Bronze an Vital Albin. Max Brandl überzeugte auf Platz fünf! Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Volle Konzentration, das Rennen des Jahres steht an!
# Volle Konzentration, das Rennen des Jahres steht an! - Die WM ist immer ein besonderes Rennen. Die Fahrer bereiten sich noch gezielter auf diesen Wettkampf vor und wollen optimal vorbereitet am Start stehen!
MTBNews19 MSAu23Mens-5398
# MTBNews19 MSAu23Mens-5398
MTBNews19 MSAu23Mens-5405
# MTBNews19 MSAu23Mens-5405
MTBNews19 MSAu23Mens-5463
# MTBNews19 MSAu23Mens-5463
David Nordemann sicherte sich im letzten Jahr Bronze
# David Nordemann sicherte sich im letzten Jahr Bronze - Diese WM lief nichts zusammen für den Niederländer. Er stürzte in Runde eins und musste aufgrund eines Defekts das Rennen aufgeben.
Feuer frei!
# Feuer frei!
Max Brandl führte das Feld an
# Max Brandl führte das Feld an - Der Deutsche erwischte einen prächtigen Start
MTBNews19 MSAu23Mens-5533
# MTBNews19 MSAu23Mens-5533
MTBNews19 MSAu23Mens-5538
# MTBNews19 MSAu23Mens-5538
Dascalu im Anstieg
# Dascalu im Anstieg - Der Rumäne enteilte früh der Konkurrenz und fuhr an der Spitze ein einsames Rennen
Simon Andreassen war das Pendant zu Gerhard Kerschbaumer
# Simon Andreassen war das Pendant zu Gerhard Kerschbaumer - Der Däne lag ebenfalls sicher auf Platz zwei und fing sich, wie der Italiener in der Elite, in der letzten Runde einen Plattfuß ein.
MTBNews19 MSAu23Mens-5565
# MTBNews19 MSAu23Mens-5565
MTBNews19 MSAu23Mens-5599
# MTBNews19 MSAu23Mens-5599
MTBNews19 MSAu23Mens-5610
# MTBNews19 MSAu23Mens-5610
Christopher Blevin startete gut ins Rennen, fiel dann allerdings weit zurück.
# Christopher Blevin startete gut ins Rennen, fiel dann allerdings weit zurück.
MTBNews19 MSAu23Mens-5725
# MTBNews19 MSAu23Mens-5725
Leon Kaiser im Downhill
# Leon Kaiser im Downhill - Im letzten Jahr sicherte sich der Bulls-Pilot noch Silber bei der Junioren-WM. Im ersten U23-Jahr überzeugte er auf Platz 16.
Vlad Dascalu manövriert sich souverän durch den Schlamm und über die Steine
# Vlad Dascalu manövriert sich souverän durch den Schlamm und über die Steine - Der Rumäne war am Freitag auch fahrtechnisch überlegen unterwegs
Vital Albin in einerm der unzähligen Steinfelder
# Vital Albin in einerm der unzähligen Steinfelder
Außerplanmäßiger Bodenkontakt
# Außerplanmäßiger Bodenkontakt - Vor dem U23-Rennen regnete es heftig in Kanada, sodass die technisch anspruchsvolle Strecke noch schwerer wurde!
Brandl gibt Gas!
# Brandl gibt Gas! - Die Medallien sind zu diesem Zeitpunkt zwar außer Reichweite, ein gutes ERgebnis ist aber noch möglich!
Jubel über Gold!
# Jubel über Gold! - Vlad Dascalu lebt seit mehr als zehn Jahren in Spanien und findet dort optimale Trainingsbedingungen vor.
MTBNews19 MSAu23Mens-6110
# MTBNews19 MSAu23Mens-6110
#
Vital Albin landete auf Rang drei
# Vital Albin landete auf Rang drei - Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet!
Schweizer Jubel über Silber und Bronze!
# Schweizer Jubel über Silber und Bronze!
Max Brandl jubelte über den fünften Platz
# Max Brandl jubelte über den fünften Platz - Der deutsche MEister startete gut ins Rennen, verlor dann allerdings etwas an Boden. Zum Schluss drehte der Lexware-Fahrer aber nochmals richtig auf!
Martin Vidaurre Kossman sorgte für eine Überraschung bei der WM
# Martin Vidaurre Kossman sorgte für eine Überraschung bei der WM - Der Chilene landete auf Platz vier
Niklas Schehl landete am Ende auf Rang 28
# Niklas Schehl landete am Ende auf Rang 28
Vlad Dascalu mitten zwischen zwei Schweizern
# Vlad Dascalu mitten zwischen zwei Schweizern
Das Rennen war vorbei und der Regen kam!
# Das Rennen war vorbei und der Regen kam!

Juniorinnen: Schneebeli holt sich den Titel

Jaqueline Schneebeli hat in souveräner Art und Weise ihren ersten WM-Titel eingefahren. Die Schweizerin siegte vor Mona Mitterwallner und Helene Marie Fossesholm. Aus deutscher Sicht zeigte Kira Böhm eine gute Leistung und wurde mit Platz elf belohnt. Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

MTBNews19 MSA JuniorXC-2890
# MTBNews19 MSA JuniorXC-2890
MTBNews19 MSA JuniorXC-2901
# MTBNews19 MSA JuniorXC-2901
MTBNews19 MSA JuniorXC-2904
# MTBNews19 MSA JuniorXC-2904
Die Nachwuchsdamen rasen los!
# Die Nachwuchsdamen rasen los!
MTBNews19 MSA JuniorXC-2950
# MTBNews19 MSA JuniorXC-2950
Emma Eydt startete als größte deutsche Hoffnung ins WM-Rennen
# Emma Eydt startete als größte deutsche Hoffnung ins WM-Rennen - Am Ende verbuchte sie als 18. nicht ihren besten Tag
Harriet Harnden hatte ebenfalls Chancen auf Gold
# Harriet Harnden hatte ebenfalls Chancen auf Gold - Die Britin, die im Winter auch im Cyclocross zur Weltelite gehört, erwischte allerdings keinen guten Tag und wurde am Ende Zölfte
Luisa Daubermann im Uphill
# Luisa Daubermann im Uphill - Die Deutsche musste das Rennen in der zweiten Runde leider vorzeitig aufgeben
Zu Beginn des Rennens lagen die beiden Favoritinnen noch eng beisammen
# Zu Beginn des Rennens lagen die beiden Favoritinnen noch eng beisammen - Doch Schneebeli enteilte recht früh der Konkurrenz
MTBNews19 MSA JuniorXC-2974
# MTBNews19 MSA JuniorXC-2974
MTBNews19 MSA JuniorXC-3080
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3080
Schneebeli fährt souverän allen davon
# Schneebeli fährt souverän allen davon - Mona Mitterwallner konnte der Schweizerin noch am ehesten folgen, doch im Ziel lag Schneebeli über eine Minute vor der Österreicherin.
Zoe Cuthbert kämpft um den Anschluss an die Medaillenplätze
# Zoe Cuthbert kämpft um den Anschluss an die Medaillenplätze - Die Australierin wurde schlussendlich Fünfte
Gold für Schneebeli nach einem äußerst couragierten Auftritt
# Gold für Schneebeli nach einem äußerst couragierten Auftritt - Glückwunsch in die Schweiz!
MTBNews19 MSA JuniorXC-3268
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3268
MTBNews19 MSA JuniorXC-3318
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3318
Jaqueline Schneebeli steht in der Mitte bei der Siegerehrung!
# Jaqueline Schneebeli steht in der Mitte bei der Siegerehrung!

Junioren: Aldridge auf dem Thron

Der Sieg im Juniorenrennen ging an den Briten Charlie Aldridge. In einem packenden und knappen Rennen setzte er sich gegen Luca Martin und Andreas Emanuele Vittone durch. Markus Eydt landete als Neunter noch in den Top 10. Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Auch bei den jüngsten WM-Teilnehmern gilt es sich optimal auf das WM-Rennen zu fokussieren
# Auch bei den jüngsten WM-Teilnehmern gilt es sich optimal auf das WM-Rennen zu fokussieren
MTBNews19 MSA JuniorXC-3484
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3484
MTBNews19 MSA JuniorXC-3490
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3490
Ab geht's!
# Ab geht's!
Andreas Vittone in einer der anspruchsvollen Abfahrten
# Andreas Vittone in einer der anspruchsvollen Abfahrten
In Mont-Sainte-Anne sind nicht nur die Abfahrten äußerst anspruchsvoll, auch die Anstiege haben ihre Schwierigkeiten!
# In Mont-Sainte-Anne sind nicht nur die Abfahrten äußerst anspruchsvoll, auch die Anstiege haben ihre Schwierigkeiten! - Das Trio Vittone, Aldridge und Martin noch dicht beisammen!
MTBNews19 MSA JuniorXC-3856
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3856
MTBNews19 MSA JuniorXC-3899
# MTBNews19 MSA JuniorXC-3899
Luke Moir überzeugte auf Platz fünf
# Luke Moir überzeugte auf Platz fünf
Charlie Aldridge lässt sich für den WM-Titel feiern
# Charlie Aldridge lässt sich für den WM-Titel feiern
Luca Martin ist nach einer spannenden Schlussrunde Zweiter!
# Luca Martin ist nach einer spannenden Schlussrunde Zweiter! - Glückwunsch nach Frankreich!
Markus Eydt ist mit den Kräften am Ende
# Markus Eydt ist mit den Kräften am Ende - Der Deutsche fuhr ein starkes Rennen und kämpfte sich aus den letzten Startreihen in die Top 10!
MTBNews19 MSA JuniorXC-4068
# MTBNews19 MSA JuniorXC-4068
Großbritannien vor Frankreich und Italien
# Großbritannien vor Frankreich und Italien - Charlie Aldridge siegte knapp vor Luca Martin und Andreas Emanuele Vittone

Team Relay: Schweizer Triumphzug in Kanada

Die Schweizer Festspiele in Mont-Sainte-Anne begannen schon am vergangenen Donnerstag im Team Relay. Sina Frei, Jolanda Neff, Janis Baumann, Joel Roth und Nino Schurter setzten sich gegen überraschend starke US-Amerikaner durch. Auf dem Bronzerang landeten die Franzosen. Es war der Auftakt eines großartigen Schweizer Wochenendes: Insgesamt sicherten sich die Eidgenossen in sieben Rennen acht Medaillen, davon vier goldene – Chapeau! Einen ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Sebastian Fini geht als Startfahrer für Dänemark ins Rennen
# Sebastian Fini geht als Startfahrer für Dänemark ins Rennen
MTBNews19-MSAChamps-1421
# MTBNews19-MSAChamps-1421
MTBNews19-MSAChamps-1409
# MTBNews19-MSAChamps-1409
Max Brandl wirkte sehr konzentriert vor dem Start der Staffel
# Max Brandl wirkte sehr konzentriert vor dem Start der Staffel - Die Voraussetzungen waren allerdings nicht wirklich gut für Deutschland: Ronja Eibl startete krank ins Rennen, Elisabeth Brandau fiel verletzungsbedingt aus und musste kurzfristig durch Adelheid Morath ersetzt werden.
MTBNews19-MSAChamps-1447
# MTBNews19-MSAChamps-1447
Joel Roth startet solide ins Rennen für die Schweiz
# Joel Roth startet solide ins Rennen für die Schweiz - An achter Stelle übergab er ...
Max Brandl erwischte als Startfahrer einen schlechten Start
# Max Brandl erwischte als Startfahrer einen schlechten Start - Der deutsche Meister rutschte aus dem Pedal und verlor zunächst etliche Plätze. Er übergab auf Platz neun an Markus Eydt
MTBNews19-MSAChamps-1494
# MTBNews19-MSAChamps-1494
MTBNews19-MSAChamps-1516
# MTBNews19-MSAChamps-1516
Evie Richards kämpft am Berg
# Evie Richards kämpft am Berg - Die Britin versucht ihre Staffel etwas nach vorne zu schieben
Gebanntes Warten auf die Kollegen
# Gebanntes Warten auf die Kollegen - Wer kommt wohl als erstes aus dem Wald?
Wechsel bei Frankreich!
# Wechsel bei Frankreich! - Pauline Ferrand-Prevot übergibt auf Loana Lecomte. Die beiden französischen Damen waren ausschlaggebend für den Medaillengewinn
Annika Langvad ist erschöpft nach der Rennrunde
# Annika Langvad ist erschöpft nach der Rennrunde
Schurter fing in er Schlussrunde noch Keegan Swenson ab und sicherte sich somit die Goldmedaille für die Eidgenossen
# Schurter fing in er Schlussrunde noch Keegan Swenson ab und sicherte sich somit die Goldmedaille für die Eidgenossen
Jubel bei Nino Schurter
# Jubel bei Nino Schurter - Erstes WM-Rennen, erstes Gold für die Schweiz!
Manuel Fumic fuhr eine starke Schlussrunde
# Manuel Fumic fuhr eine starke Schlussrunde - Der Rückstand den er mit auf seine Runde bekam, war allerdings schon zu groß
Das Lachen kehrt zurück
# Das Lachen kehrt zurück - Nach einem unglücklichen Staffelrennen, lassen sich Max Brandl und Co. die Stimmung nicht komplett vermiesen
Die schnellsten Nationen der Welt!
# Die schnellsten Nationen der Welt! - Die Schweiz vor den USA und Frankreich!
Over and out! Das war die XC-Weltmeisterschaft 2019!
# Over and out! Das war die XC-Weltmeisterschaft 2019!

Alle Artikel zur WM 2019 in Mont-Sainte-Anne:

  1. benutzerbild

    stefanolo

    dabei seit 04/2006

    Yes, Laura auf 2!!!
  2. benutzerbild

    Blackear

    dabei seit 04/2019

    Tolle Bilder, toller Bericht. Danke dafür.
  3. benutzerbild

    Renn Maus

    dabei seit 07/2001

    Wahnsinns Bilder!
    Danke für die Umfangreiche Zusammenstellung.
  4. benutzerbild

    hemorider

    dabei seit 03/2012

    erneut ziehe ich meinen Hut vor den XC Atzen. Mit 250er Puls in einem Hauch von nix, ohne Protektoren ins nasse Steinfeld. Die derzeitigen XC Kurse sind echt eine Ansage, Respekt! Die Vario Stütze zieht man nun ja auch häufiger. Der Nino setzt hinter das soeben gesagte natürlich noch ein Ausrufezeichen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!